Büchereule.de


Der virtuelle Treffpunkt rund ums Buch.
Rezensionen, Diskussionen, Leserunden mit Autor u.v.m.


Rezensionen

Autoren

Bücherserien

Bücherforum

Kontakt


Zum Bücherforum Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Büchereule.de » Bücher » Horror » Peter Straub - 5 Stories » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen

Peter Straub - 5 Stories 1 Bewertungen - Durchschnitt: 7,001 Bewertungen - Durchschnitt: 7,00

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
fictionmaster fictionmaster ist männlich
König


images/avatars/avatar-6864.jpg

Dabei seit: 12.08.2009
Beiträge: 760
Herkunft: Nürnberg

Peter Straub - 5 Stories Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit Peter Straubs Geschichten war und ist es immer eine sehr zweischneidige Sache. Viele seiner Romane sind Glanzstücke, die in keinem Buchregal fehlen sollten. Die Qualität seiner Kurzgeschichten hingegen unterliegt immer dem Auge des Betrachters. Einige wenige fand ich richtig gut, der Großteil ist meiner Meinung nach jedoch nur durchschnittlich, manches sogar recht schlecht.

Seine 2008er Kurzgeschichtensammlung „5 Stories“ bildet da leider keine Ausnahme. Keine einziger der – man will es kaum glauben – fünf Geschichten konnte mich wirklich fesseln. Wäre das Buch nicht von meinem Lieblingsautor gewesen, ich hätte es vermutlich schon nach der Hälfte der ohnehin nur 125 Seiten weggelegt.

Bei „Little Red's Tango" geht es zig Seiten lang nur um einen Sammler von Jazz-Platten und was man bei einem Besuch bei ihm beachten sollte. Erst zum Ende hin bekommt die Geschichte wirklich ein bisschen Handlung.
Lapland or Film Noir“ ist eigentlich keine Geschichte im eigentlichen Sinne. Auf den gerade mal acht Seiten gibt Straub einen kurzen Ausblick auf eine 30er-Jahre-Stadt mit all seinen lichtscheuen Bewohnern. Erinnerte mich ein bisschen an den Film „Sin City“ und war an für sich recht gut.
Den Titel „Donald, Duck!“ hatte ich bloß für eine Metapher gehalten, aber in der Geschichte ging es tatsächlich um die berühmte Ente und ihre Erwachsenenprobleme mit Sylvia Duck. Obwohl ich die DD-Geschichten als Kind recht gern las, konnte ich auch damit nicht viel anfangen.
Geschichte Nummer Vier ist „The Geezers“, in der es um eine Clique geht, in der ein Freund tot aufgefunden wurde. Die Handlung verliert sich ein wenig in den Dialogen und das Geschichtenende ist Auslegungssache.
Bleibt zum Schluss noch „Mr. Aickman's Air Rifle“. Hier finden wir uns im Krankenhaus wieder und begleiten einen Patienten bei seinem täglichen Tagesgeschehen. Wir lernen seine Freunde kennen und erfahren, was für Dinge sie beschäftigen. Die Geschichte ist nett zu lesen und bildet einen guten Abschluss für die ansonsten doch recht magere Kurzgeschichtensammlung.

Wirklich viel macht die recht billig anmutende Taschenbuchausgabe aus dem Borderland's Press – Verlag nicht her. Ein weiteres Manko sind die Tippfehler auf einigen Seiten. Ein Autor wie Peter Straub hätte definitiv ein besseres Lektorat verdient.

Zum Schluss sollte nicht unerwähnt bleiben, dass es „5 Stories“ bisher lediglich auf Englisch erhältlich ist. Ob und wann die Kurzgeschichtensammlung auf deutsch erscheint, steht bis dato in den Sternen.

Ich gebe dem Buch 4 von 9 möglichen Punkten.

__________________

Weitere Infos unter www.soeren-prescher.de

5 Stories
(Peter Straub; Borderlands Pr)
Neu: EUR 86,82
>> Jetzt bestellen bei Amazon.de


Weitere Rezensionen zu Büchern dieses Autors (insgesamt 12):
  • Magic Terror.
  • Schattenbrüder
  • Schattenstimmen.
  • Buchbewertung:
    0 Punkte, 0 Stimmen
    14.10.2009 13:16 fictionmaster ist offline E-Mail an fictionmaster senden Homepage von fictionmaster Beiträge von fictionmaster suchen Nehmen Sie fictionmaster in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie fictionmaster in Ihre Kontaktliste ein
    Mira Martha Mira Martha ist weiblich
    Tripel-As


    Dabei seit: 04.11.2009
    Beiträge: 147
    Herkunft: Schleswig-Holstein / Kalifornien

    Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

    Ich wurde auf Straub erst durch St.King aufmerksam. Ich finde seine Bücher wirklich gelungen und eizigartig.
    06.11.2009 21:08 Mira Martha ist offline E-Mail an Mira Martha senden Beiträge von Mira Martha suchen Nehmen Sie Mira Martha in Ihre Freundesliste auf
    Bodo Bodo ist männlich
    Lebende Forenlegende


    images/avatars/avatar-7354.jpg

    Dabei seit: 21.05.2008
    Beiträge: 2.438
    Herkunft: Hannover

    Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

    Geht es in der Jazz-Platten-Sammler-Geschichte wenigstens auch um Jazz? Dann wäre das Buch für mich interessant. Winken

    __________________
    Lieber barfuß als ohne Buch! lesend
    06.11.2009 22:31 Bodo ist offline E-Mail an Bodo senden Beiträge von Bodo suchen Nehmen Sie Bodo in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Bodo in Ihre Kontaktliste ein
    fictionmaster fictionmaster ist männlich
    König


    images/avatars/avatar-6864.jpg

    Dabei seit: 12.08.2009
    Beiträge: 760
    Herkunft: Nürnberg

    Themenstarter Thema begonnen von fictionmaster
    Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

    Die Geschichte enthält jede Menge Details über Jazzplatten und -lieder. Wenn es das ist, was du meinst. Augenzwinkern

    Wenn du Peter Straub und Jazz magst, kann ich dir auch den dritten Band des "Blaue Rose"-Zyklus "Der Schlund" ans Herz legen. Der Roman ist echt genial.

    __________________

    Weitere Infos unter www.soeren-prescher.de

    Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von fictionmaster: 07.11.2009 14:30.

    07.11.2009 14:29 fictionmaster ist offline E-Mail an fictionmaster senden Homepage von fictionmaster Beiträge von fictionmaster suchen Nehmen Sie fictionmaster in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie fictionmaster in Ihre Kontaktliste ein
    Baumstruktur | Brettstruktur
    Gehe zu:
    Neues Thema erstellen Antwort erstellen
    Büchereule.de » Bücher » Horror » Peter Straub - 5 Stories

    Impressum

    Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
    Style Copyright by Morgana & Master