Büchereule.de


Der virtuelle Treffpunkt rund ums Buch.
Rezensionen, Diskussionen, Leserunden mit Autor u.v.m.


Rezensionen

Autoren

Bücherserien

Bücherforum

Kontakt


Zum Bücherforum Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Büchereule.de » Bücher » Fantasy » Faunblut – Nina Blazon » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): « erste ... « vorherige 3 4 [5] 6 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen

Faunblut – Nina Blazon 3 Bewertungen - Durchschnitt: 10,003 Bewertungen - Durchschnitt: 10,003 Bewertungen - Durchschnitt: 10,003 Bewertungen - Durchschnitt: 10,003 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Steena Steena ist weiblich
Unsterbliche Forenlegende


images/avatars/avatar-5849.gif

Dabei seit: 12.01.2009
Beiträge: 2.492

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was willst du denn noch für Infos haben? Augenzwinkern Preis, Autor, Titel, Erscheinungsdatum, Inhalt (siehe erster Beitrag und zahlreiche hier im Thread). Das Cover findet sich zurzeit im Verlagsprogramm, somit bald bei Random House auf der Seite, und wird sicher innerhalb der nächsten Wochen auch bei Amazon zu sehen sein.

__________________
lesend Wer Fortuna trotzt - Ilka Stitz

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Steena: 26.04.2010 08:55.

26.04.2010 08:55 Steena ist offline E-Mail an Steena senden Beiträge von Steena suchen Nehmen Sie Steena in Ihre Freundesliste auf
JaneDoe JaneDoe ist weiblich
Super Moderator


images/avatars/avatar-11149.jpg

Dabei seit: 14.12.2006
Beiträge: 9.873
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Steena
Was willst du denn noch für Infos haben? Augenzwinkern Preis, Autor, Titel, Erscheinungsdatum, Inhalt (siehe erster Beitrag und zahlreiche hier im Thread). Das Cover findet sich zurzeit im Verlagsprogramm, somit bald bei Random House auf der Seite, und wird sicher innerhalb der nächsten Wochen auch bei Amazon zu sehen sein.


Hier handelt es sich zufällig um die Tb-Ausgabe, an anderer Stelle hast du häufig den Folgeband verlinkt, der noch ohne weitere Angaben dasteht. Ehrlich gesagt finde ich es nicht so glücklich, die Rezi-Threads durch solche Einträge aufzuschwemmen. Gelegentlich ist es schon passend, wenn in dem Thread gerade geschrieben wird, auf den Folgeband hinzuweisen oder die andere Ausgabe. Aber generell bin ich eher dafür, solche Einträge in die dafür vorgesehenen Neuerscheinungsthreads zu packen. Den für Vampirücher z.B. Augenzwinkern

__________________
David Lagercrantz - Verfolgung
26.04.2010 10:04 JaneDoe ist offline E-Mail an JaneDoe senden Beiträge von JaneDoe suchen Nehmen Sie JaneDoe in Ihre Freundesliste auf
Mulle Mulle ist weiblich
Lebende Forenlegende


images/avatars/avatar-7550.jpg

Dabei seit: 20.12.2009
Beiträge: 2.323
Herkunft: Rheinland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von JaneDoe
Zitat:
Original von Steena
Was willst du denn noch für Infos haben? Augenzwinkern Preis, Autor, Titel, Erscheinungsdatum, Inhalt (siehe erster Beitrag und zahlreiche hier im Thread). Das Cover findet sich zurzeit im Verlagsprogramm, somit bald bei Random House auf der Seite, und wird sicher innerhalb der nächsten Wochen auch bei Amazon zu sehen sein.


Hier handelt es sich zufällig um die Tb-Ausgabe, an anderer Stelle hast du häufig den Folgeband verlinkt, der noch ohne weitere Angaben dasteht. Ehrlich gesagt finde ich es nicht so glücklich, die Rezi-Threads durch solche Einträge aufzuschwemmen. Gelegentlich ist es schon passend, wenn in dem Thread gerade geschrieben wird, auf den Folgeband hinzuweisen oder die andere Ausgabe. Aber generell bin ich eher dafür, solche Einträge in die dafür vorgesehenen Neuerscheinungsthreads zu packen. Den für Vampirücher z.B. Augenzwinkern


Hm, ich finde den Hinweis auf das bald erscheinende Taschenbuch schon hilfreich. Wenn ich weiß, dass in Kürze das Taschenbuch erscheint, werde ich das Gebundene vermutlich nicht kaufen. Hier bei den Rezis findet sich der Hinweis am besten.
Was sollte dieses Buch bei den Vampirbüchern?

__________________
Es war einmal Aleppo
INK REBELS - Mulles Büro
26.04.2010 10:08 Mulle ist offline E-Mail an Mulle senden Beiträge von Mulle suchen Nehmen Sie Mulle in Ihre Freundesliste auf
Melzi Melzi ist weiblich
Tripel-As


images/avatars/avatar-7527.jpg

Dabei seit: 28.04.2009
Beiträge: 226
Herkunft: München

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meiner Meinung nach passen die Hinweise zu TB-Erscheinungen und Fortsetzungen am besten in den jeweiligen Rezi-Thread. Würden sie unter Neuerscheinungen allgemein gepostet werden, würde mir vermutlich sehr oft entgehen, dass es sich um eine Fortsetzung handelt.

Ich persönlich freue mich jedenfalls über die Informationen und bin froh, dass Steena sich jedes Mal die Arbeit macht, das alles zu posten.

Liebe Grüße
Brigitte

__________________
LG Winken
Melzi



Rachel Crane *** Elathar - Das Herz der Magie
cbt - März 2016

www.brigitte-melzer.de

26.04.2010 10:46 Melzi ist offline E-Mail an Melzi senden Homepage von Melzi Beiträge von Melzi suchen Nehmen Sie Melzi in Ihre Freundesliste auf
JaneDoe JaneDoe ist weiblich
Super Moderator


images/avatars/avatar-11149.jpg

Dabei seit: 14.12.2006
Beiträge: 9.873
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mulle
Was sollte dieses Buch bei den Vampirbüchern?


Gar nichts. Die Erwähnung der Vampirbücher bezog sich darauf, dass es einen Sammelthread für Vampirbuchneuerscheinungen gibt.

__________________
David Lagercrantz - Verfolgung
26.04.2010 11:45 JaneDoe ist offline E-Mail an JaneDoe senden Beiträge von JaneDoe suchen Nehmen Sie JaneDoe in Ihre Freundesliste auf
JustMeNico JustMeNico ist weiblich
Lebende Forenlegende


images/avatars/avatar-8942.jpg

Dabei seit: 21.02.2010
Beiträge: 1.779
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe das Buch diesen Monat beendet. Nachdem Tam so toll darüber berichtet hat und mir das Cover so gefiel, musste ich es einfach haben und habe es mir als HC gekauft. Und es stimmte, was Tam gesagt hat. Man wird direkt in eine Geschichte reingeworfen ohne zu wissen, was Echos sind und was genau da gerade passiert. Doch als Faun auftaucht wird die Geschichte richtig spannend und interessant. Zwar kann ich manche Gedankengänge der einzelnen nicht verstehen bzw. nachvollziehen, doch alles im allem fand ich das Buch sehr kreativ, phantasievoll, spannend,unterhaltsam und schön.
Dazu kommt, dass ich eigentlich nie Fatasy oder kaum Fantasy Bücher lese.

Meine Bewertung: 9/10 Sternen

__________________
Gelesene Mangas 2015: 194
Gelesene Seiten 2015: 37.571
16.05.2010 13:17 JustMeNico ist offline E-Mail an JustMeNico senden Beiträge von JustMeNico suchen Nehmen Sie JustMeNico in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von JustMeNico anzeigen
büchergirl90 büchergirl90 ist weiblich
Routinier


images/avatars/avatar-9974.jpg

Dabei seit: 16.09.2009
Beiträge: 342
Herkunft: Saarbrücken

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Brüllen Hallo!

Dieses Buch ist einer meiner gaaaaaaaaanz großen Favoriten!! Ich hab vor ein paar Jahren nur einen Blick drauf geworfen und dann sofort gekauft - was nie eine Fehlentscheidung gewesen ist. Aus dem KOpf weiß ich gar nicht wie oft ich "Faunblut" schon gelesen habe. Es ist einfach nur total romantisch, spannend und super schön!! lesend

LG
büchergirl90
28.06.2010 14:51 büchergirl90 ist offline E-Mail an büchergirl90 senden Beiträge von büchergirl90 suchen Nehmen Sie büchergirl90 in Ihre Freundesliste auf
Krahnerich Krahnerich ist weiblich
Jungspund


Dabei seit: 28.06.2010
Beiträge: 13
Herkunft: outer space

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube mich zu erinnern, dass sie noch ein anderes Buch hatte, stimmt das oder steh ich da jetzt völlig auf der Leitung?

__________________
Live long!
30.06.2010 16:01 Krahnerich ist offline E-Mail an Krahnerich senden Beiträge von Krahnerich suchen Nehmen Sie Krahnerich in Ihre Freundesliste auf
Tess Tess ist weiblich
Haudegen


images/avatars/avatar-5706.jpg

Dabei seit: 20.11.2008
Beiträge: 632
Herkunft: Ba-Wü

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Krahnerich
Ich glaube mich zu erinnern, dass sie noch ein anderes Buch hatte, stimmt das oder steh ich da jetzt völlig auf der Leitung?


Meinst du weitere Bücher von Nina Blazon? Eine Liste findest du auf ihrer Homepage Winken

__________________
"Man sagt, wenn man die Liebe seine Lebens trifft bleibt die Zeit stehen - und das stimmt. Aber was niemand sagt, ist, dass sie danach viel schneller vergeht - um die verlorene Zeit wieder aufzuholen." (Tim Burtons Big Fish)
30.06.2010 17:57 Tess ist offline E-Mail an Tess senden Beiträge von Tess suchen Nehmen Sie Tess in Ihre Freundesliste auf
angelcatherine angelcatherine ist weiblich
Tripel-As


Dabei seit: 25.06.2010
Beiträge: 168
Herkunft: Medan

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich finde das Buch auch total schön...
Die Romanze zwischen zwei Wesen die sich eig nicht in einander verlieben dürften und in so einer Zeit und in so einer WELT ist echt total spannend und berauschend, hab an jeder Seite geklebt und es bis spät in die Nacht gelesen- Das Buch hat was!
20.07.2010 19:54 angelcatherine ist offline E-Mail an angelcatherine senden Beiträge von angelcatherine suchen Nehmen Sie angelcatherine in Ihre Freundesliste auf
Elisa Elisa ist weiblich
Tripel-As


Dabei seit: 22.11.2008
Beiträge: 213
Herkunft: Meck-Pomm

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe das Buch nun zum zweiten Mal gelesen und finde es immer noch wunderbar und einfach perfekt gelungen, allerdings ist mir die Story zu rund und zu viele Fagen werden nicht beantwortet. Zum Teil ärgert mich das. Allerdings haben mich dieses Mal vor allem die Geheimnisse rund um die Charaktere mitgerissen. 'Faunblut' ist zum mehrmaligen Lesen bestens geeignet, denn viele Dinge, die ich beim ersten Mal überlesen habe, kamen nun gut zum Vorschein.

__________________
Man kann sich nicht an etwas festhalten, ohne mitgerissen zu werden.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Elisa: 23.07.2010 13:49.

23.07.2010 13:48 Elisa ist offline E-Mail an Elisa senden Beiträge von Elisa suchen Nehmen Sie Elisa in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Elisa in Ihre Kontaktliste ein
angelcatherine angelcatherine ist weiblich
Tripel-As


Dabei seit: 25.06.2010
Beiträge: 168
Herkunft: Medan

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Elisa
Ich habe das Buch nun zum zweiten Mal gelesen und finde es immer noch wunderbar


Oh, du ließt das mehreremale? Bringt das denn was..? ich finde es ehrlich gesagt etwas seltsam Bücher mehreremale zu lesen, ich meine:
Man weiß doch schon alles, oder??
23.07.2010 21:50 angelcatherine ist offline E-Mail an angelcatherine senden Beiträge von angelcatherine suchen Nehmen Sie angelcatherine in Ihre Freundesliste auf
AsterLundgren AsterLundgren ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-6074.jpg

Dabei seit: 31.10.2008
Beiträge: 242
Herkunft: Baden-Württemberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Seit längerer ist ja angekündigt, dass es ein weiteres Buch von Nina Blazon in der Welt, wie wir sie aus "Faunblut" kennen, geben wird. Unter anderem mit Moira und Lady Mar.
Erscheint, glaube ich, im Dezember, und wird "Asheherz" heißen.
24.07.2010 01:05 AsterLundgren ist offline E-Mail an AsterLundgren senden Beiträge von AsterLundgren suchen Nehmen Sie AsterLundgren in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie AsterLundgren in Ihre Kontaktliste ein
Elisa Elisa ist weiblich
Tripel-As


Dabei seit: 22.11.2008
Beiträge: 213
Herkunft: Meck-Pomm

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von angelcatherine
Zitat:
Original von Elisa
Ich habe das Buch nun zum zweiten Mal gelesen und finde es immer noch wunderbar


Oh, du ließt das mehreremale? Bringt das denn was..? ich finde es ehrlich gesagt etwas seltsam Bücher mehreremale zu lesen, ich meine:
Man weiß doch schon alles, oder??


Um die Frage zu beantworten, zitiere ich mich an dieser Stelle selbst:

Zitat:
'Faunblut' ist zum mehrmaligen Lesen bestens geeignet, denn viele Dinge, die ich beim ersten Mal überlesen habe, kamen nun gut zum Vorschein.

Damit meine ich viele kleine Vorausdeutungen, die auf die Geheimnisse hinter den Figuren hinweisen, die mir beim ersten Mal aber nicht aufgefallen sind.

__________________
Man kann sich nicht an etwas festhalten, ohne mitgerissen zu werden.
24.07.2010 10:48 Elisa ist offline E-Mail an Elisa senden Beiträge von Elisa suchen Nehmen Sie Elisa in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Elisa in Ihre Kontaktliste ein
ShortBread_ ShortBread_ ist weiblich
Grünschnabel


images/avatars/avatar-8294.jpg

Dabei seit: 25.07.2010
Beiträge: 7
Herkunft: Ermenswil

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

einfach der hammer das Buch, ich habe es auch erst gerade gelesen und war überwältigt. Es ist so interessant und spannend geschrieben...einfach Respekt... Anbeten Ich habe das Buch eigentlich nur gekauft, weil mir der Titel und das Cover so gut gefallen haben... Die Beschreibung hinten auf dem Buch war zwar nicht soo spannend, dafür hat mich der Inhalt des Buches umso mehr begeistert... Was ich zwar komisch finde, ist, dass es zwei verschiedene Covers gibt, eins in blau und eins in pink. Deshalb gibt es auch so viele, die das Cover unpassend finden, denn das Pinke passt wirklich nicht, das hat gar nichts mit der Geschichte zu tun. Aber das blaue Cover passt richtig in die Geschichte hinein, das Jade jah diese wilablauen Augen hat...

FAZIT: EINFACH DER HAMMER...!!! freude

__________________
WENN JEDER MENSCH NUR VON DEM SPRÄCHE, WAS ER VERSTÜNDE, WÜRDE BALD EIN GROSSES SCHWEIGEN AUF DER ERDE HERSCHEN... Lachen
29.07.2010 12:11 ShortBread_ ist offline E-Mail an ShortBread_ senden Beiträge von ShortBread_ suchen Nehmen Sie ShortBread_ in Ihre Freundesliste auf
elwe elwe ist weiblich
Haudegen


images/avatars/avatar-8565.jpg

Dabei seit: 08.06.2008
Beiträge: 721
Herkunft: Nordlicht

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe das Buch jetzt auch zu Ende gelesen und muss sagen, dass es mir wirklich sehr gut gefallen hat.

Faunblut ist ein stiller und tiefgründiger Fantasy-Roman in einer interessanten Welt, mit vielschichtigen Charakteren und einer sehr spannenden Handlung, die es geschafft hat, mich ein paar Mal zu überraschen. Das Buch fühlt sich, auch aufgrund des Alters der Protagonistin, wie ein Jugendbuch an, das tut dem Lesegenuß aber keinen Abbruch. Ab der Hälfte war es so fesselnd, dass ich es kaum noch aus der Hand legen mochte.

Aber worum gehts eigentlich:
Das Mädchen Jade lebt mit ihrem Vater, dem Besitzer eines verfallenden Hotels, in einer merkwürdigen Stadt, direkt am Ufer des Flusses Wila. Mit dem Fluss hat sie eine besondere Beziehung, denn wenn sie hineinblickt, scheint ihr Spiegelbild ihr manchmal zuzuwinken, wie ein anderes Wesen.
Die Stadt kauert sich zusammen unter der harten Hand der "Lady", einer geheimnisumwitterten Herrscherin mit einer Eisenmaske vor dem Gesicht und ihrer adligen Gefolgschaft, der Lords. Erfüllungsgehilfen der Obrigkeit sind die Jäger, die jede Rebellion im Keim ersticken und Verstöße gegen das Gesetz hart ahnden.
Die Atmosphäre von Furcht über der Stadt verdichtet sich noch, als immer mehr Echos auftauchen, geisterhafte Wesen, die den Menschen feindlich gesinnt sind und die irgendeine geheimnisvolle Verbindung zu Spiegelscherben haben. Jade wird Zeuge, wie ein Echo von Jägern zur Strecke gebracht wird und diese Tat ruft ein merkwürdiges Entsetzen in ihr wach. Die Erinnerung läßt sie seither nicht mehr los.
Zugleich treffen furchteinflößende Gäste aus den Wäldern des Nordens im Hotel ein, mysteriöse Jäger, die im Dienste der Lady stehen. Tam, der ältere von beiden, befehligt Blauhäher, die ihm als Spione dienen, und eine moströse Kreatur namens Jay, das angeblich Echos aufspüren kann. Bei ihm ist der schöne und undurchsichtige Faun, den Jade zuerst arrogant findet und nicht ausstehen kann.
Doch als es ihr gelingt, hinter seine Fassade zu schauen, verliebt sie sich in ihn - und er in sie. Eine Romanze, die von Anfang an bedroht ist, denn bald werden Jade und Faun auf verschiedenen Seiten des Schlachtfeldes stehen...


Faunblut ist von einer stillen, tiefgründigen und märchenhaften Schönheit, die ohne spektakuläre Zusammenstöße auskommt und trotzdem zu fesseln weiß. Bald ist man vom Schicksal von Jade und Faun in Bann geschlagen und will unbedingt wissen, wie die Geschichte weitergeht.
Die Welt der beiden ist ein ungewöhnliches Gebilde aus Alt und Neu, ein Fantasy-Universum am Rande der industriellen Revolution, in der jedoch die Zeit stehengeblieben zu sein scheint. Sie ist übersäht von geheimnisvollen Ruinen und toten Städten und fernen Gestaden, die die Bewohner der Stadt nur vom Hörensagen kennen. Spiegelscherben und andere Artefakte erzählen mystische Legenden. Und warum trinken die Adligen der Stadt ihren Wein stets mit Asche vermischt, damit sich keine Reflexion auf der Oberfläche der Flüssigkeit fangen kann?
Dies ist eine Welt, über die man mehr lernen möchte, die oft nur einen kurzen Blick auf ihre Geheimnisse zuläßt und dann den Vorhang wieder fallen läßt.
Ein sehr empfehlenswertes Fantasy-Märchen, nicht nur für Jugendliche.


- Elena

__________________
Ich hab' mich verirrt.
Ich bin dann mal weg, um nach mir zu suchen.
Sollte ich zurückkommen, bevor ich wieder da bin, sagt mir bitte, ich soll hier warten!

06.11.2010 21:08 elwe ist offline E-Mail an elwe senden Beiträge von elwe suchen Nehmen Sie elwe in Ihre Freundesliste auf
Sandra:) Sandra:) ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 30.12.2010
Beiträge: 29
Herkunft: Deutschland (Hessen)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gibt es eine Fortsetzung?

Liebe Grüße!
07.01.2011 16:37 Sandra:) ist offline Beiträge von Sandra:) suchen Nehmen Sie Sandra:) in Ihre Freundesliste auf
Mulle Mulle ist weiblich
Lebende Forenlegende


images/avatars/avatar-7550.jpg

Dabei seit: 20.12.2009
Beiträge: 2.323
Herkunft: Rheinland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Sandra:)
Gibt es eine Fortsetzung?

Liebe Grüße!


Keine direkte, aber Ascheherz spielt in derselben Welt mit anderen Figuren.

__________________
Es war einmal Aleppo
INK REBELS - Mulles Büro

Ascheherz
(Nina Blazon; cbt)
Neu: EUR 23,90
>> Jetzt bestellen bei Amazon.de


Weitere Rezensionen zu Büchern dieses Autors (insgesamt 26):
  • Die Sturmrufer: Die Meerland-Chroniken Bd 1
  • Katharina
  • Der Spiegel der Königin
  • Buchbewertung:
    8.66 Punkte, 3 Stimmen
    07.01.2011 17:04 Mulle ist offline E-Mail an Mulle senden Beiträge von Mulle suchen Nehmen Sie Mulle in Ihre Freundesliste auf
    Kalliope Kalliope ist weiblich
    Routinier


    images/avatars/avatar-8962.jpg

    Dabei seit: 08.12.2010
    Beiträge: 388
    Herkunft: Schweden

    Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

    Eine sehr schöne Geschichte mit angenehmen Charakteren und einfallsreichen Ideen. In einigen Punkten vielleicht etwas zu vorhersehbar, aber dennoch spannend. Hat auf alle Fälle Lust auf mehr gemacht.

    __________________
    lesend "Das Nebelhaus" - Eric Berg
    16.03.2011 06:50 Kalliope ist offline E-Mail an Kalliope senden Beiträge von Kalliope suchen Nehmen Sie Kalliope in Ihre Freundesliste auf
    Phantasia09
    Routinier


    images/avatars/avatar-9547.jpg

    Dabei seit: 10.11.2009
    Beiträge: 331

    Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

    Der erste Satz: "Auf den ersten Blick sahen sie erschreckend menschlich aus."

    Ich bin ja noch relativ neu im Fantasy-Genre.
    Vor allem, wenn es so etwas "ausgefallenes" ist. Ich mag die Biss-Reihe von Stephenie Meyer und ich habe die Evermore-Reihe gelesen. Das sind meine Ausflüge in die Fantasy.
    Das hier war nun mal etwas ganz anderes. Aber ich bin überzeugt, dass wird nicht mein letztes Fantasy-Buch gewesen sein.


    Die junge Jade lebt in einer Stadt die von der Lady beherrscht wird.
    Tyrannei, Unterdrückung und ein Leben am Rande der Existenz gehören zu ihrem Alltag.
    Ihr Vater, Jakub, betreibt ein kleines Hotel in der Stadt, das eher schlecht als recht läuft. Bis eines Tages ein mysteriöser Mann auftaucht der bei ihnen Quartier bezieht.
    Er ist ein Jäger und auf der Suche nach etwas.
    Denn die Stadt wird von Echos heimgesucht, grausigen Wasserwesen - nicht menschlich, ohne Blut und Leben - die den Menschen nach ihrem Leben trachten.
    Doch Jade wird Zeuge eines Mordes und hegt plötzlich Zweifel, ob die Echos wirklich böse sind.
    Und dann taucht da auch noch der mystische Faun auf - Diener des Mannes, der bei ihrem Vater ins Hotel zieht.
    Faun jedoch hegt von Beginn an tiefen Groll gegen Jade und geht ihr so gut es geht aus dem Weg. Bis zu einer verhängnisvollen Nacht.


    Die Geschichte begann für mich eher verwirrend. Da ich nicht wusste in was für einer Welt ich mich befinde, doch man kam schnell hinter das System und war schnell in den Geschehnissen drin.
    Die Geschichte um Jade ist wirklich anschaulich und spannend erzählt, auch wenn mir der Schreibstil von Nina Blazon erst noch Gewöhnungszeit einräumen musste.
    Sie schreibt sehr bildgewaltig und mit viel Gefühl und viel Phantasie.
    Wenn man erst einmal in der Geschichte drin ist, dann ist es wirklich ein tolles Leseerlebnis durch die vielen Bilder die vor dem geistigen Auge entstehen.


    Ich muss ehrlich sagen, dass ich noch etwas zwiegespalten bin.
    Auf der einen Seite hat mich die Geschichte so mitgerissen, dass ich stellenweise wirklich geweint habe. Doch an anderer Stelle hat es sich auch sehr in die Länge gezogen und man wollte Jade am liebsten nur schütteln und sie aufwecken.
    Es ist eine außergewöhnliche Geschichte, voller Dramatik, Spannung und Liebe - natürlich.
    Und doch lässt sie mich nicht 100%ig überzeugt zurück.
    Ich kann nicht einmal genau den Grund ermitteln, vielleicht muss sich das Buch auch erst noch setzen. Schließlich habe ich es gestern Abend erst beendet.


    Doch möchte ich auch zu einem abschließendem Fazit kommen:
    Die Geschichte ist spannend erzählt, man fiebert mit, man weint mit und man lacht mit.
    Die Figuren fand ich wirklich interessant, aber es war für mich nicht viel neues dabei.
    Jade, die sich stets in Gefahr begibt und ihren eigenen Kopf durchsetzt.
    Faun, der wunderschöne Mann mit den Muskeln, der ein dunkles Geheimnis trägt.
    Martyn, Jades bester Freund und Ex-Freund, der sie immernoch liebt.
    Es ist nicht Neues für mich und konnte mich nicht ganz überzeugen.
    Die Geschichte um die Echos und die Herrschaft der Lady hingegen fand ich interessant.
    Nina Blazon schafft eine sehr detailreiche Welt, phantasievoll und schön.
    Aber die "bekannten" Figuren konnten mich nicht überzeugen.

    Liebe Grüße,
    Jacky winkt
    25.03.2011 18:29 Phantasia09 ist offline Beiträge von Phantasia09 suchen Nehmen Sie Phantasia09 in Ihre Freundesliste auf
    Seiten (6): « erste ... « vorherige 3 4 [5] 6 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
    Gehe zu:
    Neues Thema erstellen Antwort erstellen
    Büchereule.de » Bücher » Fantasy » Faunblut – Nina Blazon

    Impressum

    Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
    Style Copyright by Morgana & Master