Büchereule.de


Der virtuelle Treffpunkt rund ums Buch.
Rezensionen, Diskussionen, Leserunden mit Autor u.v.m.


Rezensionen

Autoren

Bücherserien

Bücherforum

Kontakt


Zum Bücherforum Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Büchereule.de » Bücher » Horror » Douglas E. Winter (Hrgs.) - Nachtvisionen (Stephen King, Dan Simmons und George R.R. Martin) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen

Douglas E. Winter (Hrgs.) - Nachtvisionen (Stephen King, Dan Simmons und George R.R. Martin)

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
fictionmaster fictionmaster ist männlich
König


images/avatars/avatar-6864.jpg

Dabei seit: 12.08.2009
Beiträge: 753
Herkunft: Nürnberg

Douglas E. Winter (Hrgs.) - Nachtvisionen (Stephen King, Dan Simmons und George R.R. Martin) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Douglas E. Winter (Hrgs.) - Nachtvisionen
(mit Geschichten von Stephen King, Dan Simmons und George R.R. Martin)
Broschiert: 410 Seiten
Verlag: Heyne (1. Oktober 1990)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3453042182
ISBN-13: 978-3453042186


Inhaltsangabe:
Sieben unheimliche Geschichten aus den dunkelsten Abgründen mitternächtlicher Phantasien - geschrieben von hervorragenden Autoren der modernen amerikanischen Horrorliteratur.

Der bekannteste ist Stephen King, unbestrittener Großmeister des Genres, der mit drei typischen Stories verteten ist. Besonders faszinierend ist der Kurzroman von George R.R. Marin, eine düstere Werwolfgeschichte aus Los Angeles. Die große Entdeckung: Dan Simmons, ein hierzulande noch wenig bekannter Spezialist für raffinierte Alpträume.


Meine Einschätzung:
Als Fan von Stephen Kings Geschichten konnte ich mir die „Nachtvisionen“ natürlich nicht entgehen lassen. Insbesondere da die drei in dieser Anthologie enthaltenen 80er-Jahre-Kurzgeschichten in keiner von Kings regulären Story-Sammlungen veröffentlicht wurde.

Schlecht sind diese King-Geschichte alle nicht. Das Highlight ist zweifellos „Turnschuhe“ in der es ein Musikproduziert mit einer spukenden Toilette zu tun bekommt. Aber auch „Die Reploiden“ und „Entschlossenheit“ überzeugen und unterhalten gleichermaßen.

Weiter geht es mit Dan Simmons, der beim Erscheinen von „Nachtvisionen“ noch recht unbekannt war, inzwischen war eine feste Größe im Phantastik-Genre darstellt. Seine „Metastasis“ gehen buchstäblich unter die Haut und „Vanni Fucci lebt in der Hölle“ ist eine nicht ganz ernstgemeinte aber äußerst lesenswerte Gruselabrechnung mit TV-Predigern und Fantatismus.

Ab Simmons‘ dritter Geschichte, der Novelle „Iversons Gruben“, geht es allerdings abwärts. Die Story um Erinnerungen eines jungen Pfadfinders beginnt behäbig und zeichnet sich auch zum Ende hin nicht gerade durch Spannung aus.

Nicht anders läuft es mit George R.R. Martins Novelle „Maskerade“. Seine Werwolf-Geschichte lässt sich eine Menge Zeit, um endlich zur Sache zu kommen. Zu lang. Nach dem recht rasanten und spannenden Buchanfang bremst dieser Abschluss leider alles aus.

Deshalb kann ich dem Buch alles in allem auch bloß die halbe Punktzahl geben. Es beginnt großartig, lässt aber ab der Hälfte (ab den beiden langen Geschichten) stetig nach. Wirklich schade für dieses tolle Gipfeltreffen.

__________________

Weitere Infos unter www.soeren-prescher.de

Nachtvisionen. Sieben beklemmende Geschichten.
(Stephen King, Dan Simmons, George R. R. Martin; Heyne)
Neu:
>> Jetzt bestellen bei Amazon.de

Buchbewertung:
6.00 Punkte, 1 Stimmen
11.08.2013 13:54 fictionmaster ist offline E-Mail an fictionmaster senden Homepage von fictionmaster Beiträge von fictionmaster suchen Nehmen Sie fictionmaster in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie fictionmaster in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Büchereule.de » Bücher » Horror » Douglas E. Winter (Hrgs.) - Nachtvisionen (Stephen King, Dan Simmons und George R.R. Martin)

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Style Copyright by Morgana & Master