Büchereule.de


Der virtuelle Treffpunkt rund ums Buch.
Rezensionen, Diskussionen, Leserunden mit Autor u.v.m.


Rezensionen

Autoren

Bücherserien

Bücherforum

Kontakt


Zum Bücherforum Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Büchereule.de » Bücher » Krimis/Thriller » F. Paul Wilson - Fatal error » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen

F. Paul Wilson - Fatal error

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
fictionmaster fictionmaster ist männlich
König


images/avatars/avatar-6864.jpg

Dabei seit: 12.08.2009
Beiträge: 753
Herkunft: Nürnberg

F. Paul Wilson - Fatal error Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Titel: Fatal error
Autor: F. Paul Wilson
Taschenbuch: 401 Seiten
Verlag: Tor Books; Auflage: Reprint (November 2011)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 0765362805


Inhaltsangabe:
Munir Habib's life has become a nightmare. His tormentor has warned Munir not to report the kidnapping of his family, or they will pay a terrible price. But a friend realizes something is terribly wrong and tells Munir he doesn't have to go to the cops. There's a guy who fixes situations like this--Repairman Jack.

Jack is backed into helping Munir despite his ongoing involvement in the cosmic shadow war between the Ally and the Otherness. Or perhaps because of it. He's chafing at being forced into the defensive role of protecting the Lady, the physical embodiment of the consciousness of the planet Earth.

Meanwhile, the Septimus Order and the Kickers are seemingly working in concert on a plot to extinguish the Lady and open the way for the Otherness to take over our reality. To top it all off, Dawn Pickering finally goes into labor and delivers a baby she only glimpses as it's whisked away, and is terrified by what she sees. Later she's told the baby died, but she doesn't believe it. Neither does Weezy. Neither does Jack.

All these interlocking plots mean doom for humanity. But Jack never gives up or gives in.



Über den Autor:
F. Paul Wilson is the New York Times bestselling author of horror, adventure, medical thrillers, science fiction, and virtually everything in between. His books include the Repairman Jack novels, including Ground Zero and The Tomb; the Adversary cycle, including The Keep; and a young adult series featuring the teenage Jack. Wilson has won the Prometheus Award, the Bram Stoker Award, the Inkpot Award from the San Diego ComiCon, and the Lifetime Achievement Award of the Horror Writers of America, among other honors. He lives in Wall, New Jersey.


Meine Kritik:

(Die Leserunde zum Buch befindet sich hier.)

Im Gegensatz zu den bisherigen Handyman-Jack-Romanen spielt dieser NICHT wenige Wochen nach dem vorherigen Fall. Diesmal ist mehr als ein halbes Jahr vergangen. Die Geschichte beginnt mit Munir, dessen Frau und Sohn entführt wurden und der vom Entführer zu waghalsigen Aktionen gezwungen wird. Nach einigem Zögern hilft Jack ihm bei seinem Problem, versucht aber gleichzeitig auch den Septimus-Orden im Auge zu behalten, der offenbar einen Angriff auf das Internet plant. Und dann sind da auch noch das Teenagermädchen Dawn und die unmittelbar bevorstehende Geburt ihres Kindes. Jack hat also mal wieder alle Hände voll zu tun. Gekonnt gut verwebt Autor F. Paul Wilson die einzelnen Handlungsstränge bis zum großen Showdown.
Leider aber bleiben auch danach wieder etliche Fragen offen. Eine Lösung für das Hauptproblem wird zumindest in diesem Buch nicht gefunden und auch sonst bleiben einige Handlungsstränge in der Luft hängen. Aber so wie ich Wilson kenne, folgen die Erklärungen und/oder Fortsetzungen dafür einfach im nächsten Band. Schön fand ich, dass Weezys Auftritt im vorherigen Band kein einmaliger Besuch war (wie so viele andere Nebencharaktere der früheren Romane), sondern sie inzwischen offenbar ein fester Bestandteil der Gruppe geworden ist.
Eben weil das Romanende mal wieder sehr offen war, bin ich schon sehr auf das letzte reguläre Repairman-Jack-Abenteuer "The dark at the end" gespannt.

__________________

Weitere Infos unter www.soeren-prescher.de

Fatal Error (Repairman Jack Novels)
(F. Paul Wilson; Repairman Jack Novels)
Neu: EUR 5,76
>> Jetzt bestellen bei Amazon.de


Weitere Rezensionen zu Büchern dieses Autors (insgesamt 29):
  • Die Gabe: Fantastischer Thriller
  • Dark City (Repairman Jack: Early Years Trilogy)
  • Jack: Secret Circles (Repairman Jack Novels)
  • Buchbewertung:
    8.00 Punkte, 1 Stimmen
    25.01.2014 12:40 fictionmaster ist offline E-Mail an fictionmaster senden Homepage von fictionmaster Beiträge von fictionmaster suchen Nehmen Sie fictionmaster in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie fictionmaster in Ihre Kontaktliste ein
    Baumstruktur | Brettstruktur
    Gehe zu:
    Neues Thema erstellen Antwort erstellen
    Büchereule.de » Bücher » Krimis/Thriller » F. Paul Wilson - Fatal error

    Impressum

    Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
    Style Copyright by Morgana & Master