Büchereule.de


Der virtuelle Treffpunkt rund ums Buch.
Rezensionen, Diskussionen, Leserunden mit Autor u.v.m.


Rezensionen

Autoren

Bücherserien

Bücherforum

Kontakt


Zum Bücherforum Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Büchereule.de » Gemeinsames Lesen und Hören! » 'Vegetarisch mit Liebe' - Jeanine Donofrio » 'Vegetarisch mit Liebe' - Rezepte mit dem Buchstaben "K" » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen

'Vegetarisch mit Liebe' - Rezepte mit dem Buchstaben "K"

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Buechereule
Buechereulen-Team


images/avatars/avatar-329.gif

Dabei seit: 29.08.2004
Beiträge: 21.333

'Vegetarisch mit Liebe' - Rezepte mit dem Buchstaben "K" Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier kann zum Buchstaben "K" geschrieben werden.

__________________
Liebe Grüße Winken
15.03.2017 09:40 Buechereule ist offline E-Mail an Buechereule senden Beiträge von Buechereule suchen Nehmen Sie Buechereule in Ihre Freundesliste auf
Groupie Groupie ist weiblich
Lebende Forenlegende


images/avatars/avatar-10992.jpg

Dabei seit: 02.04.2007
Beiträge: 2.964
Herkunft: NRW

Karotten, Kartoffeln, Kräuter, Kürbis Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vegane Waffeln mit Karotten, S. 143

Karotten-Gazpacho mit Zitronengras, S. 145

Karotten-Tacos, S. 147

Karotten-Hirse-Salat mit Ingwer, S. 149

Karotten-Tomaten-Tagliatelle, S. 151 (Jeanette)

Süßkartoffel-Tacos mit Apfel-Radieschen-Salat, S. 155

Spiegeleier mit Grünkohl, Salbei & Süßkartoffeln, S. 157

Rosmarinkartoffeln mit Zitrone, S. 159 (Lumos)

Süßkartoffel-Chips mit viel Gemüse, S. 161

Dillcreme mit Cashews & Kapern, S. 165

Frische Lauchsuppe mit violettem Salbei, S. 167

Crostini mit Avocado, Pesto & Mozzarella, S. 169

Kürbissalat mit Weizen, S. 173

Rotes Kürbiscurry, S. 175 (Luckynils)

Kürbis-Enchiladas mit schwarzen Bohnen, S. 177

Penne in cremiger Kürbis-Käse-Sauce, S. 179

Kürbisrisotto & Kürbis-Reisbällchen, S. 181

__________________
"Denken ist schwer, darum urteilen die meisten." (Carl Gustav Jung)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Groupie: 20.03.2017 23:15.

15.03.2017 10:54 Groupie ist offline E-Mail an Groupie senden Beiträge von Groupie suchen Nehmen Sie Groupie in Ihre Freundesliste auf
Lumos Lumos ist weiblich
Lumos


images/avatars/avatar-11368.jpg

Dabei seit: 26.06.2008
Beiträge: 7.601
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Rosmarinkartoffeln mit Zitrone, S. 159 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier muste ich gleich schwer improvisieren.
Nachdem ich vor dem Kochen meine sämtlichen Zitronen zu Orangen-Zitronen-Marmelade verarbeitet hatte, bin ich auf weißen Balsamico ausgewichen, statt der Drillinge gab es normale Kartoffeln und Petersilie musste ich durch ersten spärlichen Terrassen-Schnittlauch ersetzen.
Ansonsten alles nach Vorschrift.
Obwohl ich die Kartoffeln recht klein geschnitten hatte, waren sie eher 40 als 30 Minuten im Ofen und hatten trotzdem noch etwas Biss.

Wir mögen derart zubereitete Kartoffeln eh gern, und diese waren richtig lecker. Beim nächsten Mal würze ich vielleicht noch etwas kräftiger.

Das Rezept ist mit 700g Kartoffeln für 4 P. ausgelegt, wir haben zu zweit ungefähr 500g gegessen - als Beilage. Auf dem 1. Foto ist eine komplette Portion abgebildet (allerdings war mein Anteil etwas kleiner).
Dazu gab es noch Bratwurst und eine kleine Dose Rotkohl, insgesamt also sättigend Grinsen (verfressen eben).

Dateianhänge:
jpg Rosmarinkartoffeln mit Zitrone (1).jpg (45 KB, 87 mal heruntergeladen)
jpg Rosmarinkartoffeln mit Zitrone (2).jpg (48,43 KB, 86 mal heruntergeladen)


__________________


Mein Bücher-Bingo 2017
16.03.2017 20:57 Lumos ist offline E-Mail an Lumos senden Beiträge von Lumos suchen Nehmen Sie Lumos in Ihre Freundesliste auf
Findus Findus ist weiblich
Zeitloser Forum-Superstar


images/avatars/avatar-10716.jpg

Dabei seit: 15.08.2006
Beiträge: 6.364
Herkunft: heute hier - morgen dort

RE: Rosmarinkartoffeln mit Zitrone, S. 159 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die sehen wirklich gut aus, Lumos.

__________________
"Leute die Bücher lesen, sind einfach unberechenbar." Spruch aus "Wilsberg "

16.03.2017 22:02 Findus ist offline E-Mail an Findus senden Beiträge von Findus suchen Nehmen Sie Findus in Ihre Freundesliste auf
Jeanette Jeanette ist weiblich
Routinier


Dabei seit: 10.03.2016
Beiträge: 397
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Heute Mittag gab es:

Karotten-Tomaten-Tagliatelle (S. 151)

Zutaten:

Anstelle von Knoblauchzehen habe ich wie immer -pulver genommen und anstelle der Chiliflocken Paprika rosenscharf. Alkohol kaufe ich nie, statt dem Weißwein habe ich Gemüsebrühe verwendet. Die Tagliatelle habe ich durch Spaghetti ersetzt. Grünkohl habe ich tiefgekühlten genommen und die weißen Bohnen und die Kapern habe ich weggelassen, weil ich beides nicht sonderlich mag. Die Pinienkerne habe ich durch Sonnenblumenkerne ersetzt und den Parmesan durch Gouda. In Ermangelung von frischen Kräutern habe ich getrocknete Petersilie und Schnittlauch untergemischt.

Zubereitung:

Ich bin ziemlich genau nach Rezept vorgegangen. Es hat alles gut geklappt und ging auch recht schnell. Am Ende habe ich nochmal mit allen Gewürzen kräftig abgeschmeckt.

Menge:

Ich habe nur die halbe Menge für zwei Personen gemacht, nur von den Tomaten habe ich die ganze Dose genommen. Ich kann mir vorstellen, dass es Leuten, die gerne viel essen, zu wenig wäre, aber uns hat es gereicht.

Aussehen und Geschmack:

Das Aussehen ist nicht so der Hit, wahrscheinlich auch deswegen, weil ich die doppelte Menge Tomaten reingemacht habe. Geschmacklich war es aber einwandfrei und lecker gewürzt.

Fotos:

Einmal die Karotten-Tomaten-Pampe beim Einkochen und einmal das fertige Essen.

Dateianhänge:
jpg 20170318_124938 (640x360).jpg (74 KB, 62 mal heruntergeladen)
jpg 20170318_130636 (640x360).jpg (112 KB, 60 mal heruntergeladen)


__________________
lesend
18.03.2017 14:17 Jeanette ist online E-Mail an Jeanette senden Beiträge von Jeanette suchen Nehmen Sie Jeanette in Ihre Freundesliste auf
Findus Findus ist weiblich
Zeitloser Forum-Superstar


images/avatars/avatar-10716.jpg

Dabei seit: 15.08.2006
Beiträge: 6.364
Herkunft: heute hier - morgen dort

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hast Du Vollkornnudeln genommen Jeanette? Ich mag keine, werde deshalb auf normale Nudeln zurück greifen.

__________________
"Leute die Bücher lesen, sind einfach unberechenbar." Spruch aus "Wilsberg "

18.03.2017 15:34 Findus ist offline E-Mail an Findus senden Beiträge von Findus suchen Nehmen Sie Findus in Ihre Freundesliste auf
Jeanette Jeanette ist weiblich
Routinier


Dabei seit: 10.03.2016
Beiträge: 397
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nein, ich mag die auch nicht so gerne, deswegen habe ich auch nie welche da.

__________________
lesend
18.03.2017 16:10 Jeanette ist online E-Mail an Jeanette senden Beiträge von Jeanette suchen Nehmen Sie Jeanette in Ihre Freundesliste auf
Luckynils Luckynils ist weiblich
Lebende Forenlegende


images/avatars/avatar-9188.gif

Dabei seit: 21.03.2011
Beiträge: 1.826
Herkunft: wohnhaft LK München

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei uns gab es heute Abend das rote Kürbiscurry S. 175 und für meinen Mann und mich ist das jetzt schon das TOP Gericht aus diesem Kochbuch!!
Wir haben zum ersten Mal den Butternut-Kürbis gegessen und die Kombi mit dem angebratenen Tofu und dem Kokosgeschmack war das wirklich MEGA lecker!! Wir haben bei der Benotung die Note 1 vergeben und werden das bestimmt öfter kochen!!

__________________
Viele Grüße
19.03.2017 19:47 Luckynils ist offline E-Mail an Luckynils senden Beiträge von Luckynils suchen Nehmen Sie Luckynils in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Büchereule.de » Gemeinsames Lesen und Hören! » 'Vegetarisch mit Liebe' - Jeanine Donofrio » 'Vegetarisch mit Liebe' - Rezepte mit dem Buchstaben "K"

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Style Copyright by Morgana & Master