Büchereule.de


Der virtuelle Treffpunkt rund ums Buch.
Rezensionen, Diskussionen, Leserunden mit Autor u.v.m.


Rezensionen

Autoren

Bücherserien

Bücherforum

Kontakt


Zum Bücherforum Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Büchereule.de » Gemeinsames Lesen und Hören! » Leserunden-Archiv » Leserunden-Archiv 2017 - Teil 2 (E - Z) » 'Wenn ich dich nicht erfunden hätte' - Julia Dibbern » 'Wenn ich dich nicht erfunden hätte' - Kapitel 09 - 12 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen

'Wenn ich dich nicht erfunden hätte' - Kapitel 09 - 12

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Buechereule
Buechereulen-Team


images/avatars/avatar-329.gif

Dabei seit: 29.08.2004
Beiträge: 21.647

'Wenn ich dich nicht erfunden hätte' - Kapitel 09 - 12 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier kann zu den Kapiteln 09 - 12 geschrieben werden.

__________________
Liebe Grüße Winken
09.03.2017 15:48 Buechereule ist offline E-Mail an Buechereule senden Beiträge von Buechereule suchen Nehmen Sie Buechereule in Ihre Freundesliste auf
Engel43 Engel43 ist weiblich
Haudegen


images/avatars/avatar-4461.jpg

Dabei seit: 13.03.2008
Beiträge: 683
Herkunft: Niederrhein

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ups, bin ich so viel schneller...

Es gibt also die Verlobte wirklich und Leo ist immer noch in dem Glauben, dass Loris sie nicht liebt (was ich allerdings ähnlich sehe). Jetzt kommt zu allem Überfluss auch Kimo und fragt, warum sie ihn die ganzen Jahre ignoriert hat. Oh oh, da kommt Leos Gefühlswelt ja so richtig durcheinander.
Schön finde, ich dass Leo sich nicht alles gefallen lässt und Loris auch mal auflaufen lässt. Genauso, dass sie nicht zu Hause sitzt und Trauer schiebt, sondern sich mit Sina angefreundet hat und auch ein wenig das Studentenleben genießt.
Ich bin gespannt, ob Leo und Loris wirklich zueinander finden oder ob der Bad Boy sich von seiner Mutter bedrängen lässt und Leo vor die Türe setzt und sein (Un)Glück mit Theresa versucht. Obwohl Leo in vielen Dingen sehr naiv ist, bin ich der Meinung, dass Loris derjenige ist, der mal erwachsen werden muss.

__________________
Das menschliche Herz ist der weichste Stein auf der ganzen Welt.
12.03.2017 00:20 Engel43 ist offline E-Mail an Engel43 senden Beiträge von Engel43 suchen Nehmen Sie Engel43 in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Engel43 anzeigen
Minusch Minusch ist weiblich
Lebende Forenlegende


images/avatars/avatar-9640.jpg

Dabei seit: 01.01.2012
Beiträge: 2.646

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Leo redet sich alles immer noch schön, auch wenn ihr allmählich Zweifel kommen. Loris tut ihr echt nicht gut, das mit Kimo hingegen könnte was werden. Offenbar ein Missverständnis zwischen den beiden, dass sie sich gegenseitig nicht beachtet haben. Warum reden die Leute so wenig miteinander?

Ich hoffe, sie gibt Loris bald den Laufpass. Soll er doch mit seiner Gräfin glücklich werden.
Er ist kein einfacher Charakter und verletzt, vergisst und denkt, er hat Leo nicht verdient. Wenn er so weitermacht, hat er das auch nicht. Leo muss ihn nicht retten, sie hat schon viel getan, nun ist er mal dran.
Auch wie er mit Paulina umgeht (auch wenn sie selbst mit schuld ist), ist nicht in Ordnung. Er nutzt eben Menschen aus, die ihm hörig sind. Gut, dass Leo immer noch ein wenig die Oberhand behält.
Sina finde ich toll. Auch dass Leo ihr zuhört und selbst merkt, dass sie anfangs zu ihr kam, um sich abzulenken und auszuheulen. Freundschaft beruht auf Gegenseitigkeit.

__________________

12.03.2017 17:14 Minusch ist offline Beiträge von Minusch suchen Nehmen Sie Minusch in Ihre Freundesliste auf
Engel43 Engel43 ist weiblich
Haudegen


images/avatars/avatar-4461.jpg

Dabei seit: 13.03.2008
Beiträge: 683
Herkunft: Niederrhein

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Minusch
Leo redet sich alles immer noch schön, auch wenn ihr allmählich Zweifel kommen. Loris tut ihr echt nicht gut, das mit Kimo hingegen könnte was werden. Offenbar ein Missverständnis zwischen den beiden, dass sie sich gegenseitig nicht beachtet haben. Warum reden die Leute so wenig miteinander?

Ich hoffe, sie gibt Loris bald den Laufpass. Soll er doch mit seiner Gräfin glücklich werden.
Er ist kein einfacher Charakter und verletzt, vergisst und denkt, er hat Leo nicht verdient. Wenn er so weitermacht, hat er das auch nicht. Leo muss ihn nicht retten, sie hat schon viel getan, nun ist er mal dran.
Auch wie er mit Paulina umgeht (auch wenn sie selbst mit schuld ist), ist nicht in Ordnung. Er nutzt eben Menschen aus, die ihm hörig sind. Gut, dass Leo immer noch ein wenig die Oberhand behält.
Sina finde ich toll. Auch dass Leo ihr zuhört und selbst merkt, dass sie anfangs zu ihr kam, um sich abzulenken und auszuheulen. Freundschaft beruht auf Gegenseitigkeit.


Sina hat mir auch sehr gut gefallen, sie ist irgendwie erfrischend.

__________________
Das menschliche Herz ist der weichste Stein auf der ganzen Welt.
12.03.2017 18:09 Engel43 ist offline E-Mail an Engel43 senden Beiträge von Engel43 suchen Nehmen Sie Engel43 in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Engel43 anzeigen
Minusch Minusch ist weiblich
Lebende Forenlegende


images/avatars/avatar-9640.jpg

Dabei seit: 01.01.2012
Beiträge: 2.646

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Engel43
Sina hat mir auch sehr gut gefallen, sie ist irgendwie erfrischend.


Ich finde sie richtig nett, auch ihre WG. Das ist so ein Kontrast im Gegensatz zu Loris.
Dort kann man sich wohlfühlen, bei Loris muss sie ständig auf der Hut sein und nachdenken, was sie sagt und wie sie agiert. Wäre mir viel zu anstrengend. Mit so jemandem kann man nicht glücklich werden. Als wolle sie sich selbst kasteien.

__________________

12.03.2017 21:58 Minusch ist offline Beiträge von Minusch suchen Nehmen Sie Minusch in Ihre Freundesliste auf
Suzann
Zeitloser Forum-Superstar


images/avatars/avatar-11429.jpg

Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 6.046
Herkunft: Oberpfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es ist nicht klar, wad Loris von Leo will. Er hat eine Verlobte, eine Mutter und eine Mutter, die bestimmt, wo es langgeht und anscheinend ein Suchtproblem. Wo passt Leo da rein? Ist es sein Akt der Rebellion gegen die Zwänge, in denen er gefangen ist. Es bleibt undurchsichtig für den Leser und auch Leo weiß nicht, wo sie mit ihm steht. Sie macht das beste daraus und freundet sich mit anderen Leuten an, die ihr gut tun.

__________________

"Es hat alles seine Stunde und ein jedes seine Zeit, denn wir gehören dem Jetzt und nicht der Ewigkeit."
15.03.2017 21:03 Suzann ist offline Homepage von Suzann Beiträge von Suzann suchen Nehmen Sie Suzann in Ihre Freundesliste auf
Firefly Firefly ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 07.01.2017
Beiträge: 31

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Suzann
Es ist nicht klar, wad Loris von Leo will. Er hat eine Verlobte, eine Mutter und eine Mutter, die bestimmt, wo es langgeht und anscheinend ein Suchtproblem. Wo passt Leo da rein? Ist es sein Akt der Rebellion gegen die Zwänge, in denen er gefangen ist. Es bleibt undurchsichtig für den Leser und auch Leo weiß nicht, wo sie mit ihm steht.


Was denkt Ihr anderen dazu?
(Ich weiß ja, wie es für den Loris in meinem Kopf ist ...)

__________________
Wenn ich dich nicht erfunden hätte heisseliebe
INK REBELS - Fireflys Büro smile
16.03.2017 12:50 Firefly ist offline E-Mail an Firefly senden Homepage von Firefly Beiträge von Firefly suchen Nehmen Sie Firefly in Ihre Freundesliste auf
Minusch Minusch ist weiblich
Lebende Forenlegende


images/avatars/avatar-9640.jpg

Dabei seit: 01.01.2012
Beiträge: 2.646

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Firefly
Was denkt Ihr anderen dazu?
(Ich weiß ja, wie es für den Loris in meinem Kopf ist ...)


Ich würde meinen, er fühlt sich mit Leo wohl. Mit ihr ist da so etwas wie Normalität, bei ihr kann er all das vergessen. Doch dann funkt immer wieder sein eigentliches Leben dazwischen, das er nicht einfach abschütteln kann. Jeden Tag wird er an seine Situation erinnert. Er ist eher passiv und nimmt das alles so hin, wünscht sich zwar, dass er anders wäre, aber er resigniert. Mit Leo driftet er ab und an davon. Wobei er weiß, was er ihr antun könnte.

__________________

16.03.2017 16:00 Minusch ist offline Beiträge von Minusch suchen Nehmen Sie Minusch in Ihre Freundesliste auf
piper1981 piper1981 ist weiblich
Lebende Forenlegende


Dabei seit: 09.01.2006
Beiträge: 1.518
Herkunft: LER

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sorry, dass ich so hinterherhinke... Hatte die letzten Tag einfach keine Zeit zum Lesen.

..und wenn ich ehrlich bin, packt mich die Story nicht so richtig.
Ja, es liest sich recht schnell, den Abschnitt hier, hab ich in ner Stunde durch gehabt, aber weiß auch nicht...
Loris geht mMn gar nicht, Drogen, rauchen, fremdgehen,...

"Ich liebe dich" wurde gesagt, aber das kommt hier bei hier nicht wirklich an- Denke dass es bei Leo auch nur die Faszination ist, dass Loris "ihrer" Fantasymännergestalt entspricht.
Wiedergeburt, Reinkarnation wurde erwähnt, was ja aber nun nicht automatisch bedeutet, dass er Leos große wahre Liebe auf Ewig ist ...
Ich kann mir nicht vorstellen, dass das mit den Beiden gut ausgeht.

Leo find ich einfach nur noch naiv....

__________________
gruß Sandra
20.03.2017 16:16 piper1981 ist offline E-Mail an piper1981 senden Beiträge von piper1981 suchen Nehmen Sie piper1981 in Ihre Freundesliste auf
piper1981 piper1981 ist weiblich
Lebende Forenlegende


Dabei seit: 09.01.2006
Beiträge: 1.518
Herkunft: LER

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Firefly
Zitat:
Original von Suzann
Es ist nicht klar, wad Loris von Leo will. Er hat eine Verlobte, eine Mutter und eine Mutter, die bestimmt, wo es langgeht und anscheinend ein Suchtproblem. Wo passt Leo da rein? Ist es sein Akt der Rebellion gegen die Zwänge, in denen er gefangen ist. Es bleibt undurchsichtig für den Leser und auch Leo weiß nicht, wo sie mit ihm steht.


Was denkt Ihr anderen dazu?
(Ich weiß ja, wie es für den Loris in meinem Kopf ist ...)


Akt der Rebellion glaub ich nicht, zum Rebellieren braucht es keine Leo, das macht er ohne sie ja eh schon Augenzwinkern
eher dass Leo vll was völlig anderes ist, als die Frauen, die er vorher kannte und dass sie ihn deshalb fasziniert.
Oder halt Schicksal Augenzwinkern falls es tatsächlich um Wiedergeburt geht und die Zwei "aneinanderhängen", hat er ja gar keine Wahl.
Oder ähnlich wie bei dem Film Hancock mit Will Smith und Charlize Theron wo die beiden Götter sind und immer zueinander gezogen werde. Fiel mir ein als die Zwei über Lichtgötter gesprochen haben Augenzwinkern

__________________
gruß Sandra
20.03.2017 16:23 piper1981 ist offline E-Mail an piper1981 senden Beiträge von piper1981 suchen Nehmen Sie piper1981 in Ihre Freundesliste auf
Firefly Firefly ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 07.01.2017
Beiträge: 31

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von piper1981
Leo find ich einfach nur noch naiv....


Sie ist 18 und sie hat ein sehr unschuldiges Herz...
Sie weiß bisher über Loris nur, dass er raucht und zu viel trinkt und eine Verlobte hat, die er aus ihrer unschuldigen Sicht nicht lieben kann, weil er sich einfach nicht so benimmt.
Die Leo in meinem Kopf geht - wäre ich mit 18 garantiert auch - davon aus, dass, wenn man mit jemandem verlobt ist, mit derjenigen telefoniert, Bilder rumstehen hat, Liebesbriefe bekommt und das alles.
Wie emotional kaputt er wirklich ist, weiß man ja nur als Leser, ebenso wie das mit den Drogen. Ich weiß, dass ich selbst nach der ganzen Recherche für das Buch vermutlich kalte Hände und schimmernde Augen nicht sofort richtig deuten würde - vermutlich nichtmal Nasenbluten. Das ist gar nicht in Leos Realität drin, wie soll sie es erkennen?

__________________
Wenn ich dich nicht erfunden hätte heisseliebe
INK REBELS - Fireflys Büro smile
20.03.2017 20:02 Firefly ist offline E-Mail an Firefly senden Homepage von Firefly Beiträge von Firefly suchen Nehmen Sie Firefly in Ihre Freundesliste auf
piper1981 piper1981 ist weiblich
Lebende Forenlegende


Dabei seit: 09.01.2006
Beiträge: 1.518
Herkunft: LER

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Firefly
Zitat:
Original von piper1981
Leo find ich einfach nur noch naiv....

. Das ist gar nicht in Leos Realität drin, wie soll sie es erkennen?


Och, ich meinte damit gar nicht unbedingt die Drogen....
Die sind nur das i-tüpfelchen und ich bin gespannt wie Leo reagiert wenn/falls sie es rausfindet

MMn darf man mit 18 auch ruhig noch naiv sein, das war keine Kritik daran wie du dir Leo vorgestellt hast . Passt schon, vll bin ich einfach zu alt für das Buch Augenzwinkern , bzw fand ich meisten 18jährigen schon doof, als ich selbst noch so jung war Augenzwinkern

__________________
gruß Sandra

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von piper1981: 20.03.2017 21:46.

20.03.2017 21:45 piper1981 ist offline E-Mail an piper1981 senden Beiträge von piper1981 suchen Nehmen Sie piper1981 in Ihre Freundesliste auf
Firefly Firefly ist weiblich
Mitglied


Dabei seit: 07.01.2017
Beiträge: 31

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von piper1981
fand ich meisten 18jährigen schon doof, als ich selbst noch so jung war Augenzwinkern


Lachen

Erschreckenderweise ist das ja tatsächlich ein Klassiker - empathisches Mädchen trifft Narzist. Und viele merken erst erst, wenn sie zwei bis drei Kinder haben.

__________________
Wenn ich dich nicht erfunden hätte heisseliebe
INK REBELS - Fireflys Büro smile
21.03.2017 08:31 Firefly ist offline E-Mail an Firefly senden Homepage von Firefly Beiträge von Firefly suchen Nehmen Sie Firefly in Ihre Freundesliste auf
Suzann
Zeitloser Forum-Superstar


images/avatars/avatar-11429.jpg

Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 6.046
Herkunft: Oberpfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von piper1981
Sorry, dass ich so hinterherhinke... Hatte die letzten Tag einfach keine Zeit zum Lesen.

..und wenn ich ehrlich bin, packt mich die Story nicht so richtig.
Ja, es liest sich recht schnell, den Abschnitt hier, hab ich in ner Stunde durch gehabt, aber weiß auch nicht...
Loris geht mMn gar nicht, Drogen, rauchen, fremdgehen,...

"Ich liebe dich" wurde gesagt, aber das kommt hier bei hier nicht wirklich an- Denke dass es bei Leo auch nur die Faszination ist, dass Loris "ihrer" Fantasymännergestalt entspricht.
Wiedergeburt, Reinkarnation wurde erwähnt, was ja aber nun nicht automatisch bedeutet, dass er Leos große wahre Liebe auf Ewig ist ...
Ich kann mir nicht vorstellen, dass das mit den Beiden gut ausgeht.

Leo find ich einfach nur noch naiv....

Ich war auch ziemlich langsam und habe das Buch erst gester beendet, aber man muss doch nicht durch eine Leserunde hetzen, oder?

Die Art und Weise, wie die Liebeserklärung irgendwie unterging zwischen Loris und Leo, empfand ich ähnlich wie piper. Ich glaube, beide wollen es, sind bereit dazu und es könnte auch eine große Liebe werden, aber die Umstände sprechen dagegen. Loris würde vermutlich gerne, aber er steht sich selbst im Weg. Man kann Sachen die man getan hat, nicht wieder ungeschehen machen, sozusagen seine Unschuld wieder zurück haben. Auch Leo ist bereit dazu, aber sie ist im Gegensatz zum "abgefuckten" Loris zwar naiv, wie piper schrieb, aber sie ist nicht dumm und ihr Unterbewusstsein weiß bereits, dass das nicht funktionieren wird, aber sie kämpft und da habe ich meinen Respekt davor. Ich hoffe nur, dass sie stark genug ist und sich nicht von ihm in den Sumpf ziehen lässt.

__________________

"Es hat alles seine Stunde und ein jedes seine Zeit, denn wir gehören dem Jetzt und nicht der Ewigkeit."
21.03.2017 08:33 Suzann ist offline Homepage von Suzann Beiträge von Suzann suchen Nehmen Sie Suzann in Ihre Freundesliste auf
piper1981 piper1981 ist weiblich
Lebende Forenlegende


Dabei seit: 09.01.2006
Beiträge: 1.518
Herkunft: LER

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Suzann
Ich war auch ziemlich langsam und habe das Buch erst gester beendet, aber man muss doch nicht durch eine Leserunde hetzen, oder?

.

NEin muss man nicht Augenzwinkern
Es ist mir nur etwas unangenehm, weil es ja nun mal nen festen Starttermin gibt und ich eigtl schon der Meinung bin, dass man sich dann halt auch zeitnah beteiligen sollte, wenn man sich für ein kostenloses Buch bewirbt.

Naja und son bischen doof ist das schon, wenn alle schon fertig sind, aber keiner mehr so wirklich rein schaut und mitdiskutiert.
Was ich aber auch verstehen kann: miträtseln ist halt nicht mehr so einfach, wenn man das Ende schon kennt.... Augenzwinkern

__________________
gruß Sandra
22.03.2017 16:32 piper1981 ist offline E-Mail an piper1981 senden Beiträge von piper1981 suchen Nehmen Sie piper1981 in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Büchereule.de » Gemeinsames Lesen und Hören! » Leserunden-Archiv » Leserunden-Archiv 2017 - Teil 2 (E - Z) » 'Wenn ich dich nicht erfunden hätte' - Julia Dibbern » 'Wenn ich dich nicht erfunden hätte' - Kapitel 09 - 12

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Style Copyright by Morgana & Master