Büchereule.de


Der virtuelle Treffpunkt rund ums Buch.
Rezensionen, Diskussionen, Leserunden mit Autor u.v.m.


Rezensionen

Autoren

Bücherserien

Bücherforum

Kontakt


Zum Bücherforum Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Büchereule.de » Gemeinsames Lesen und Hören! » 'Vegetarisch mit Liebe' - Jeanine Donofrio » 'Vegetarisch mit Liebe' - Rezepte mit den Buchstaben "M, P und R" » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen

'Vegetarisch mit Liebe' - Rezepte mit den Buchstaben "M, P und R" 1 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Findus Findus ist weiblich
Zeitloser Forum-Superstar


images/avatars/avatar-10716.jpg

Dabei seit: 15.08.2006
Beiträge: 6.364
Herkunft: heute hier - morgen dort

Paprikafrittata mit Feta und Spinat S. 199 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vorgestern gab es diese Frittata.

Eigentlich mache ich die immer wieder mit anderen Zutaten, allerdings noch nie mit Spinat und Feta.

Da meine Pfanne für den Ofen nicht eiertauglich ist, die hängen gerne fest, habe ich die Zutaten in der Pfanne auf dem Herd gemacht und nach dem Stocken den Deckel drauf, damit der Rest auch fertig wird.

Geschmacklich etwas anders aber nicht besser als meine bisherigen Kreationen. ABer immer mal gut für ein schnelles Abendessen

Dateianhänge:
jpg Frittata frisch.jpg (62,01 KB, 163 mal heruntergeladen)
jpg fertige Frittata.jpg (62,15 KB, 163 mal heruntergeladen)


__________________
"Leute die Bücher lesen, sind einfach unberechenbar." Spruch aus "Wilsberg "

19.03.2017 20:12 Findus ist offline E-Mail an Findus senden Beiträge von Findus suchen Nehmen Sie Findus in Ihre Freundesliste auf
chiclana chiclana ist weiblich
Unsterbliche Forenlegende


images/avatars/avatar-492.jpg

Dabei seit: 04.01.2005
Beiträge: 4.555
Herkunft: Fellbach

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Karotten-Paprika-Suppe Seite 197

Zutaten: der Thymian war getrocknet, die Croutons waren zum Teil aus dunklem Brot und und zum Anrichten gabs einen Klecks Schmand statt Olivenöl.
Ansonsten wie angegeben.

Zubereitung: Die Suppe habe icb nach Rezept zubereitet, war unkompliziert. Püriert habe ich mit dem Stabmixer. Für die Croutons wollte ich nicht extra den Ofen einschalten und habe sie in der Pfanne gemacht.

Ergebnis: irgendwie bräunlicher als im Buch, fand ich nicht so hübsch. unglücklich
Die Gemüse-Kombi war geschmacklich gut, aber uns war die Suppe nicht cremig genug. Zum einen wurde sie beim Pürieren nicht so glatt wie auf dem Bild und beim nächsten Mal würde ich Sahne dazugeben...
Heute Schulnote 3+

Dateianhang:
jpg 20170319_182424-01.jpg (82 KB, 157 mal heruntergeladen)


__________________
Chiclana bei Tauschticket

19.03.2017 22:38 chiclana ist offline E-Mail an chiclana senden Beiträge von chiclana suchen Nehmen Sie chiclana in Ihre Freundesliste auf
Lumos Lumos ist weiblich
Lumos


images/avatars/avatar-11368.jpg

Dabei seit: 26.06.2008
Beiträge: 7.601
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Findus - gut zu wissen, ich glaub, dann lass ich die Frittata auch auf dem Herd stocken. Geschmacklich macht das sicher keinen Unterschied.

Die Karotten-Paprika-Suppe steht auch auf meiner Todo-Liste, chiclana smile .

__________________


Mein Bücher-Bingo 2017
20.03.2017 11:46 Lumos ist offline E-Mail an Lumos senden Beiträge von Lumos suchen Nehmen Sie Lumos in Ihre Freundesliste auf
Dreamchen Dreamchen ist weiblich
Kaiser


images/avatars/avatar-9356.jpg

Dabei seit: 06.10.2011
Beiträge: 1.058
Herkunft: Oberbayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

also irgendwie machen eure Bilder mehr Lust darauf das zu kochen als wenn man das Rezept liest Winken

__________________

20.03.2017 12:45 Dreamchen ist offline E-Mail an Dreamchen senden Beiträge von Dreamchen suchen Nehmen Sie Dreamchen in Ihre Freundesliste auf
Lumos Lumos ist weiblich
Lumos


images/avatars/avatar-11368.jpg

Dabei seit: 26.06.2008
Beiträge: 7.601
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dreamchen
also irgendwie machen eure Bilder mehr Lust darauf das zu kochen als wenn man das Rezept liest Winken


Das hab ich auch schon öfter gedacht Lachen .

Meine "Nachkoch-Liste" ist auch sehr gewachsen, als ich mir bewust gemacht habe, dass ich nicht alles wortgetreu übernehmen muss und bei der ein oder anderen exotischen oder nichtschmeckenden Zutat improvisieren kann.

__________________


Mein Bücher-Bingo 2017
20.03.2017 12:49 Lumos ist offline E-Mail an Lumos senden Beiträge von Lumos suchen Nehmen Sie Lumos in Ihre Freundesliste auf
Groupie Groupie ist weiblich
Lebende Forenlegende


images/avatars/avatar-10992.jpg

Dabei seit: 02.04.2007
Beiträge: 2.964
Herkunft: NRW

Paprikafrittata mit Feta & Spinat, S. 199 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zutaten und Zubereitung:

Komplett nach Plan ...

Ergebnis:

Sehr, sehr lecker. Das gibt es sicher noch öfter. Ich finde gerade die geröstete Paprika darin unfassbar lecker. Glatte 1!

Fazit:

Alles hat gepasst. Die Angaben der Zutaten und auch die Ofenzeit. Bei mir war alles super.

Dateianhang:
jpeg Frittata.jpeg (175,03 KB, 117 mal heruntergeladen)


__________________
"Denken ist schwer, darum urteilen die meisten." (Carl Gustav Jung)
21.03.2017 00:21 Groupie ist offline E-Mail an Groupie senden Beiträge von Groupie suchen Nehmen Sie Groupie in Ihre Freundesliste auf
Groupie Groupie ist weiblich
Lebende Forenlegende


images/avatars/avatar-10992.jpg

Dabei seit: 02.04.2007
Beiträge: 2.964
Herkunft: NRW

Würziges Maisbrot, S. 191 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zutaten:

Alles nach Plan. Der Mais kam bei mir allerdings aus der Dose.

Zubereitung:

Habe alle Zutaten in den Thermomix geworfen und zu einem Teig verarbeitet. Dann habe ich den Teig in Muffinförmchen gefüllt und als Küchlein gebacken. Das hat super geklappt, aber die Ofenzeit habe ich um ca. 5 Minuten verlängert.

Ergebnis:

Ich fand sie wirklich lecker, aber ganz schwer zu erklären, wie sie schmecken. Irgendwie süß, aber auch herzhaft. Ist mal was anderes.

Fazit:

Werde ich sicher auch noch mal machen. Dann aber vielleicht mit noch ein paar mehr Maiskörnern. Die fand ich fast verschwindend gering.

Dateianhang:
jpeg Maiskuchen.jpeg (171,36 KB, 115 mal heruntergeladen)


__________________
"Denken ist schwer, darum urteilen die meisten." (Carl Gustav Jung)
21.03.2017 00:32 Groupie ist offline E-Mail an Groupie senden Beiträge von Groupie suchen Nehmen Sie Groupie in Ihre Freundesliste auf
Luckynils Luckynils ist weiblich
Lebende Forenlegende


images/avatars/avatar-9188.gif

Dabei seit: 21.03.2011
Beiträge: 1.826
Herkunft: wohnhaft LK München

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Pizza mit Frühlingszwiebeln S. 291

Bei uns gab es gestern Abend diese Pizza. Obwohl ich mit Hefeteigen immer auf Kriegsfuß stehe, da sie mir meist nicht gelingen, war der Teig vom Geschmack her echt super. Allerdings mag ich den Pizzaboden eher dünn, sodass ich von diesem Teig auch zwei Pizzableche hätte machen können..Der Teig mit dem leichten Honiggeschmack und dazu die Frühlingszwiebeln mit dem Aceto Geschmack haben toll zusammen gepasst.
War lecker! Winken

__________________
Viele Grüße
21.03.2017 09:42 Luckynils ist offline E-Mail an Luckynils senden Beiträge von Luckynils suchen Nehmen Sie Luckynils in Ihre Freundesliste auf
Lumos Lumos ist weiblich
Lumos


images/avatars/avatar-11368.jpg

Dabei seit: 26.06.2008
Beiträge: 7.601
Herkunft: Rheinland-Pfalz

RE: Würziges Maisbrot, S. 191 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auf jeden Fall sehen sie toll aus, Groupie!

Hach, und so eine Pizza muss ich wohl auch noch auf die Liste nehmen *seufz* Augenzwinkern .

__________________


Mein Bücher-Bingo 2017
21.03.2017 13:19 Lumos ist offline E-Mail an Lumos senden Beiträge von Lumos suchen Nehmen Sie Lumos in Ihre Freundesliste auf
Lumos Lumos ist weiblich
Lumos


images/avatars/avatar-11368.jpg

Dabei seit: 26.06.2008
Beiträge: 7.601
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Paprikafrittata mit Feta & Spinat, S. 199 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Inspiriert von euren Berichten und Fotos, hab es heute bei uns auch die Frittata - und sicher nicht zum letzten Mal, echt fein!

Statt Mandeldrink habe ich normale Milch genommen und eine frische Paprika mit Zwiebeln in der Pfanne geröstet, aufgetauten TK Spinat daruntergerührt und anschließend alles auf den Eiern verteilt.

Mangels passender Gefäße bzw. Pfanne, habe ich alles in eine kleinere Glas-Auflaufform gegeben, das hat prima geklappt und es hat überhaupt nichts angehangen beim Herausnehmen.

Dazu gab es frisches Baguette.
Ich habe testweise frische Petersilie und auch frischen Basilikum dazugelegt. Das Basilikum hat sehr gut dazu geschmeckt, die Petersilie kann ich weniger empfehlen.

Dateianhänge:
jpg Paprika-Frittata (2).jpg (73 KB, 102 mal heruntergeladen)
jpg Paprika-Frittata (1).jpg (51,11 KB, 102 mal heruntergeladen)


__________________


Mein Bücher-Bingo 2017
21.03.2017 13:30 Lumos ist offline E-Mail an Lumos senden Beiträge von Lumos suchen Nehmen Sie Lumos in Ihre Freundesliste auf
Findus Findus ist weiblich
Zeitloser Forum-Superstar


images/avatars/avatar-10716.jpg

Dabei seit: 15.08.2006
Beiträge: 6.364
Herkunft: heute hier - morgen dort

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Du bringst mich auf was, Lumos. So eine Glasform habe ich auch. Nur, wenn da immer Pfanne steht, denk ich da nie dran.

__________________
"Leute die Bücher lesen, sind einfach unberechenbar." Spruch aus "Wilsberg "

21.03.2017 15:58 Findus ist offline E-Mail an Findus senden Beiträge von Findus suchen Nehmen Sie Findus in Ihre Freundesliste auf
LeseBär LeseBär ist weiblich
Lebende Forenlegende


images/avatars/avatar-9364.gif

Dabei seit: 28.08.2011
Beiträge: 2.637
Herkunft: NRW

Paprika-Quesadillas, S. 195 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da ich noch etwas vom Babyspinat-Mangold-Rucola-Salat-Mix übrig hatte, habe ich heute die Paprika-Quesilladas ausprobiert. Wieder ein fix zubereitetes Gericht. Die Paprika habe ich schon in Stücke geschnitten, bevor ich sie in die Pfanne getan habe. Und weil ich bisher keine eingelegten Zwiebeln zubereitet habe, habe ich einfach ein paar Zwiebelringe mit in die Pfanne gegeben. Den Käse habe ich nach Augenmaß drangemacht, das war zum Teil (ich hatte zwei Tortillas belegt) wohl etwas zu wenig. Auch die Zwiebel war ungleich verteilt, die ist aber eindeutig Geschmacksträger. Lachen Also meines Erachtens sollte man bei diesem Gericht nicht mit Belag geizen.

Die Avocado hab ich großzügig weggelassen, ich hatte keine mehr. Zu den Quesilladas habe ich aber auch keine Beilage gebraucht. War also okay.

Dateianhang:
jpg Paprika-Quesadillas_klein.jpg (184,12 KB, 78 mal heruntergeladen)


__________________
Aktuelle Lektüre: Charleston Girl - Sophie Kinsella | Der Tag X - Titus Müller
SUB: 82
21.03.2017 23:43 LeseBär ist offline E-Mail an LeseBär senden Beiträge von LeseBär suchen Nehmen Sie LeseBär in Ihre Freundesliste auf
Rumpelstilzchen Rumpelstilzchen ist weiblich
Unsterbliche Forenlegende


images/avatars/avatar-10691.jpg

Dabei seit: 16.07.2013
Beiträge: 3.100
Herkunft: Ostwestfalen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das sieht aber alles lecker aus! Zum Wochenende hin komme ich auch endlich wieder dazu, mich mit kochen zu beschäftigen.

Frittata lockt mich - geht bestimmt schnell und unkompliziert. Aber auch die Quesadillas sehen nach einem leckeren Snack aus.

Groupie, bei den Mais-Rezepten habe ich mir auch schon gedacht, dass ich da meist welchen aus der Dose nehme. Frische Maiskolben gibt es nur kurz.
22.03.2017 09:40 Rumpelstilzchen ist offline E-Mail an Rumpelstilzchen senden Beiträge von Rumpelstilzchen suchen Nehmen Sie Rumpelstilzchen in Ihre Freundesliste auf
Findus Findus ist weiblich
Zeitloser Forum-Superstar


images/avatars/avatar-10716.jpg

Dabei seit: 15.08.2006
Beiträge: 6.364
Herkunft: heute hier - morgen dort

Paprikaquesadilla S. 195 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gestern gab es bei mir diese leckere Variante einer Quesadilla.


An Stelle der gegrillten, frischen Paprika habe ich diesmal die aus dem Glas genommen. Außedem kamen die eingelegten Zwiebeln zum Einsatz. Der Spinat war noch gut von den letzen Rezepten.

Den ersten Quesadilla habe ich direkt gefüllt und dann in die Pfanne, dachte mir dann, ne besser, Du machst den Fladen vorher warm, was ich beim Zweiten dann auch tat. So hielt der Käse gleich besser und ich konnte das Dingens dann in der Pfanne wenden, ohne dass die Hälfte der Füllung daneben landete.
Geschmacklich war er sehr gut. Man kann gut und gerne die Avocado weg lassen.

Dateianhänge:
jpg Paprikaquesadilla vor dem backen.jpg (47 KB, 61 mal heruntergeladen)
jpg Paprikaquesadilla fertig.jpg (46 KB, 60 mal heruntergeladen)
jpg Paprikaquesadilla mit Avocado.jpg (48 KB, 60 mal heruntergeladen)


__________________
"Leute die Bücher lesen, sind einfach unberechenbar." Spruch aus "Wilsberg "

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Findus: 22.03.2017 11:27.

22.03.2017 11:25 Findus ist offline E-Mail an Findus senden Beiträge von Findus suchen Nehmen Sie Findus in Ihre Freundesliste auf
Jeanette Jeanette ist weiblich
Routinier


Dabei seit: 10.03.2016
Beiträge: 397
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Heute Mittag gab es:

Quinoasalat mit gegrillter Paprika (S. 203)

Zutaten:

Ich habe einiges geändert, weil ich morgen in Urlaub fahre und möglichst wenig Reste wegschmeißen möchte. Deswegen habe ich auf die Radieschen verzichtet. Maistortillas, Bohnen und Jalapenos habe ich weggelassen, weil ich die nicht mag. Dafür habe ich mehr Paprikaschoten, Tomaten und Avocado genommen. Statt Limette habe ich Zitrone und statt Kürbiskernen Sonnenblumenkerne benutzt. Beim Dressing habe ich Kreuzkümmel und Koriander weggelassen und das Chilipulver durch Paprikapulver rosenscharf ersetzt. Auf den Chili-Joghurt als Beigabe habe ich verzichtet.

Zubereitung:

Der Salat war schnell fertig. Die Parikaschote habe ich nicht gegrillt, weil ich weiß, dass ich den Salat sonst alleine essen kann.

Menge:

Ich habe die halbe Menge für zwei Personen gemacht. Wir haben noch etwas übrig, was wir morgen unterwegs essen wollen. Allerdings hatten wir auch nicht so viel Hunger und haben jeder nur ein kleines Schälchen gegessen.

Aussehen und Geschmack:

Schön bunt und frisch - einwandfrei.

Foto:

Fertiger Salat.

Dateianhang:
jpg 20170322_122501 (640x360).jpg (121 KB, 51 mal heruntergeladen)


__________________
lesend
22.03.2017 13:14 Jeanette ist online E-Mail an Jeanette senden Beiträge von Jeanette suchen Nehmen Sie Jeanette in Ihre Freundesliste auf
Suzann
Zeitloser Forum-Superstar


images/avatars/avatar-11166.jpg

Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 5.878
Herkunft: Oberpfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eigentlich hat mich dieser Salat nicht so angesprochen, aber deine Variante sieht sehr appetitlich aus, Jeanette und Quinoa wollte ich schon lange mal ausprobieren Grübeln

Edit und ich wünschen noch einen schönen Urlaub Winken

__________________

"Es hat alles seine Stunde und ein jedes seine Zeit, denn wir gehören dem Jetzt und nicht der Ewigkeit."

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Suzann: Gestern, 08:20.

Gestern, 08:20 Suzann ist offline Homepage von Suzann Beiträge von Suzann suchen Nehmen Sie Suzann in Ihre Freundesliste auf
Jeanette Jeanette ist weiblich
Routinier


Dabei seit: 10.03.2016
Beiträge: 397
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dankeschön Winken

__________________
lesend
Gestern, 08:52 Jeanette ist online E-Mail an Jeanette senden Beiträge von Jeanette suchen Nehmen Sie Jeanette in Ihre Freundesliste auf
Rosenstolz Rosenstolz ist weiblich
Forum-Halbgott


images/avatars/avatar-5550.jpg

Dabei seit: 22.08.2004
Beiträge: 13.026
Herkunft: Rems-Murr-Kreis

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Karotten-Paprika-Suppe mit Croutons

Ich hatte das Rezept hier unter dem Buchstaben "K" gesucht ( Karotten ) - wurde aber nun bei "P" fündig.

Zubereitung weitestgehend nach Rezept, ich habe eine in Öl eingelegte gegrillte Paprikaschote verwendet.
Zum Schluß habe ich etwas Sahne untergerührt.
Die Croutons habe ich auch in der Pfanne zubereitet.

Mir hat die Suppe wirklich gut geschmeckt, sie hat irgendwie einen frisch-fruchtigen Geschmack.
Aber etwas Sahne o.ä. gehört mMn schon dazu.
Die Menge reicht auf jeden Fall für 4 Personen.

Dateianhang:
jpg 014.jpg (29,20 KB, 18 mal heruntergeladen)


__________________
lesend :
Ich höre:
Heute, 12:13 Rosenstolz ist offline Beiträge von Rosenstolz suchen Nehmen Sie Rosenstolz in Ihre Freundesliste auf
Findus Findus ist weiblich
Zeitloser Forum-Superstar


images/avatars/avatar-10716.jpg

Dabei seit: 15.08.2006
Beiträge: 6.364
Herkunft: heute hier - morgen dort

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die ist bei mir gerade am köcheln. Es dauert schon ziemlich lange, bis die Karotten weich sind.

__________________
"Leute die Bücher lesen, sind einfach unberechenbar." Spruch aus "Wilsberg "

Heute, 13:39 Findus ist offline E-Mail an Findus senden Beiträge von Findus suchen Nehmen Sie Findus in Ihre Freundesliste auf
Rosenstolz Rosenstolz ist weiblich
Forum-Halbgott


images/avatars/avatar-5550.jpg

Dabei seit: 22.08.2004
Beiträge: 13.026
Herkunft: Rems-Murr-Kreis

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Findus
Die ist bei mir gerade am köcheln. Es dauert schon ziemlich lange, bis die Karotten weich sind.


Dann bin ich mal gespannt, wie sie dir schmecken wird......... Winken

__________________
lesend :
Ich höre:
Heute, 13:52 Rosenstolz ist offline Beiträge von Rosenstolz suchen Nehmen Sie Rosenstolz in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Büchereule.de » Gemeinsames Lesen und Hören! » 'Vegetarisch mit Liebe' - Jeanine Donofrio » 'Vegetarisch mit Liebe' - Rezepte mit den Buchstaben "M, P und R"

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Style Copyright by Morgana & Master