Büchereule.de


Der virtuelle Treffpunkt rund ums Buch.
Rezensionen, Diskussionen, Leserunden mit Autor u.v.m.


Rezensionen

Autoren

Bücherserien

Bücherforum

Kontakt


Zum Bücherforum Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Büchereule.de » Gemeinsames Lesen und Hören! » 'Das Schwert der Vorsehung' - Andrzej Sapkowski » 'Das Schwert der Vorsehung' - Seiten 307 - 389 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen

'Das Schwert der Vorsehung' - Seiten 307 - 389

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Buechereule
Buechereulen-Team


images/avatars/avatar-329.gif

Dabei seit: 29.08.2004
Beiträge: 21.533

'Das Schwert der Vorsehung' - Seiten 307 - 389 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier kann zu den Seiten 307 - 389 (Das Schwert der Vorsehung) geschrieben werden.

__________________
Liebe Grüße Winken
03.03.2017 11:46 Buechereule ist offline E-Mail an Buechereule senden Beiträge von Buechereule suchen Nehmen Sie Buechereule in Ihre Freundesliste auf
Zwergin Zwergin ist weiblich
Zeitloser Forum-Superstar


images/avatars/avatar-8164.jpg

Dabei seit: 18.06.2009
Beiträge: 5.499
Herkunft: Hunsrück

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ciri ist ja wohl das Kind, das Geralt im ersten Buch versprochen wurde, hat allerdings nicht so ganz funktioniert, der Hexer hat wohl eher mit einem Jungen gerechnet. Lachen Dass er sich aber so gar nicht um das Mädchen schert, hat mich schon gewundert, aber irgendwie passt es zu ihm, bloß keine wirklichen Bindungen und eingehen oder sogar verantwortung für einen anderen Menschen übernehmen.

Die Dryaden haben mir gut gefallen, ein sehr interessantes Völkchen, ich hoffe, dass wir von denen noch mehr lesen.

Auch wenn mir die Kurzgeschichten mittlerweile echt gut gefallen, freue ich mich schon drauf, wenn es endlich mit der "richtigen" Geschichte losgeht und nicht mehr alles so abgehackt ist.

__________________
kuh
10.03.2017 09:46 Zwergin ist offline E-Mail an Zwergin senden Beiträge von Zwergin suchen Nehmen Sie Zwergin in Ihre Freundesliste auf
Rina Rina ist weiblich
Doppel-As


images/avatars/avatar-11437.jpg

Dabei seit: 06.01.2017
Beiträge: 104

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Zwergin

Auch wenn mir die Kurzgeschichten mittlerweile echt gut gefallen, freue ich mich schon drauf, wenn es endlich mit der "richtigen" Geschichte losgeht und nicht mehr alles so abgehackt ist.


So geht es mir auch, ich freue mich riesig auf die Romane.

Ciri fand ich lustig, ich bin schon sehr gespannt, wie sie mit Yennefer klar kommt.

Ich war traurig wegen Duny und Pavetta, ich hatte gehofft, dass man sie in den Romanen wieder trifft.

__________________
Bücherbingo 2017

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Rina: 10.03.2017 12:10.

10.03.2017 12:10 Rina ist offline E-Mail an Rina senden Beiträge von Rina suchen Nehmen Sie Rina in Ihre Freundesliste auf
Booklooker Booklooker ist weiblich
Auserwählter Forumsretter


images/avatars/avatar-10705.jpg

Dabei seit: 02.02.2007
Beiträge: 9.314
Herkunft: Recklinghausen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ciri heisseliebe
So lange habe ich gewartet, bis sie endlich auftaucht. Ich liebe ihre Dialoge mit Geralt.
Diesen Ort, an dem die Dryaden leben, den stelle ich mir wunderschön vor. Ich hatte total vergessen, dass sie Kinder rauben.

Zitat:
Original von Zwergin
Dass er sich aber so gar nicht um das Mädchen schert, hat mich schon gewundert, aber irgendwie passt es zu ihm, bloß keine wirklichen Bindungen und eingehen oder sogar verantwortung für einen anderen Menschen übernehmen.



Aber da macht ihm Ciri einen Strich durch die Rechnung. Gut so! smile

Zitat:
Original von Zwergin

Auch wenn mir die Kurzgeschichten mittlerweile echt gut gefallen, freue ich mich schon drauf, wenn es endlich mit der "richtigen" Geschichte losgeht und nicht mehr alles so abgehackt ist.


Mir geht es genauso. Allerdings finde ich diesen Band auch einfacher zu lesen als den davor. Die Geschichten sind länger, was mir gut gefällt.

Edit: Ich bin total froh, dass ich die beiden Bücher jetzt doch noch mal gelesen habe, denn die Hörbücher waren schon sehr gekürzt.
Die Romane hab ich ja zum Teil schon gehört, aber irgendwie muss ich die lesen. Manchmal ist es verrückt. Ich musste die Bücher unbedingt als Papierbuch haben. E-Book hat nicht gereicht.

Den ersten Teil der Reihe bekommt man gar nicht mehr so, habe ich gesehen. Da muss ich mal weiter forschen. Amazon hat jedenfalls angezeigt, dass es die nur von Drittanbietern gibt.

__________________

Es geht uns mit den Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber wenige erwählen wir zu unseren Freunden, unseren vertrauten Lebensgefährten.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Booklooker: 21.03.2017 10:53.

21.03.2017 10:51 Booklooker ist offline E-Mail an Booklooker senden Homepage von Booklooker Beiträge von Booklooker suchen Nehmen Sie Booklooker in Ihre Freundesliste auf
Schwarzes Schaf Schwarzes Schaf ist weiblich
Auserwählter Forumsretter


images/avatars/avatar-3895.jpg

Dabei seit: 28.05.2006
Beiträge: 8.614
Herkunft: Köln

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die vorletzte Geschichte gefiel mir wieder deutlich besser als die davor. Ciri ist ein interessantes Kind und birgt viel Potential, wenn man schon weiß, was aus ihr werden wird.
Nun stellt sich die Frage, wie sie doch noch zu Geralt kommt, denn der hat sich ja jetzt erstmal geweigert, sie mitzunehmen, weil sie ein Mädchen ist, auch wenn sie damit so gar nicht einverstanden ist. Vielleicht wird das in der letzten Geschichte aufgelöst.

Die Dryaden haben mir sehr gut gefallen. Sie tun mir Leid, ähnlich wie die Elfen werden sie immer mehr aus der Welt vertrieben und haben schon nur noch einen so kleinen Lebensraum, der ihnen nun auch noch genommen werden soll. Kein Wunder, dass sie nicht gut auf Menschen, egal welche, zu sprechen sind und direkt mit Pfeilen antworten. Dass sie Mädchen stehlen ist zwar grausam, aber durch diesen Hintergrund auch nachvollziehbar. Hoffentlich taucht in den Roman nochmal die ein oder andere Dryade auf, das würde mich freuen.

Zitat:
Original von Rina
Ich war traurig wegen Duny und Pavetta, ich hatte gehofft, dass man sie in den Romanen wieder trifft.

Habe ich was überlesen? Was ist mit ihnen?

__________________
SuB: 290

lesend
Andrzej Sapkowski - Das Erbe der Elfen
Claudia Gray - Ten Thousand Skies Above You

17.04.2017 14:10 Schwarzes Schaf ist offline E-Mail an Schwarzes Schaf senden Beiträge von Schwarzes Schaf suchen Nehmen Sie Schwarzes Schaf in Ihre Freundesliste auf
Booklooker Booklooker ist weiblich
Auserwählter Forumsretter


images/avatars/avatar-10705.jpg

Dabei seit: 02.02.2007
Beiträge: 9.314
Herkunft: Recklinghausen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guck mal hier - Klick.

Aus diesem Grund ist Ciri ja überhaupt für Geralt die Vorsehung.

Edit: In der Kurzgeschichte wird das glaub ich nur kurz erwähnt.

__________________

Es geht uns mit den Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber wenige erwählen wir zu unseren Freunden, unseren vertrauten Lebensgefährten.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Booklooker: 17.04.2017 19:14.

17.04.2017 19:14 Booklooker ist offline E-Mail an Booklooker senden Homepage von Booklooker Beiträge von Booklooker suchen Nehmen Sie Booklooker in Ihre Freundesliste auf
Schwarzes Schaf Schwarzes Schaf ist weiblich
Auserwählter Forumsretter


images/avatars/avatar-3895.jpg

Dabei seit: 28.05.2006
Beiträge: 8.614
Herkunft: Köln

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Vorgeschichte kenne ich, das kam ja im ersten Band.
Rina hat sich beim Abschnitt vertan. Ich habe inzwischen auch die letzte Geschichte gelesen und erst dort wird gesagt, dass Pavetta gestorben ist. Das war mir nach dieser Geschichte noch nicht klar. Augenzwinkern

__________________
SuB: 290

lesend
Andrzej Sapkowski - Das Erbe der Elfen
Claudia Gray - Ten Thousand Skies Above You

17.04.2017 22:14 Schwarzes Schaf ist offline E-Mail an Schwarzes Schaf senden Beiträge von Schwarzes Schaf suchen Nehmen Sie Schwarzes Schaf in Ihre Freundesliste auf
Rina Rina ist weiblich
Doppel-As


images/avatars/avatar-11437.jpg

Dabei seit: 06.01.2017
Beiträge: 104

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ciri erzählt doch Geralt auf dem Weg zu Eithne, dass ihre Eltern gestorben sind.

__________________
Bücherbingo 2017
18.04.2017 09:41 Rina ist offline E-Mail an Rina senden Beiträge von Rina suchen Nehmen Sie Rina in Ihre Freundesliste auf
Saiya Saiya ist weiblich
Zeitloser Forum-Superstar


images/avatars/avatar-9100.jpg

Dabei seit: 21.10.2010
Beiträge: 5.894
Herkunft: Ruhrpott

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Rina
Ciri erzählt doch Geralt auf dem Weg zu Eithne, dass ihre Eltern gestorben sind.


Genau. Schreiben

Das wird in der Reihe später auch nochmal thematisiert. Mehr verrate ich aber nicht. smile

__________________
lesend

"Read. Read anything. Read the things they say are good for you, and the things they claim are junk. You'll find what you need to find. Just read.”
- Neil Gaiman


18.04.2017 09:55 Saiya ist offline Beiträge von Saiya suchen Nehmen Sie Saiya in Ihre Freundesliste auf
Schwarzes Schaf Schwarzes Schaf ist weiblich
Auserwählter Forumsretter


images/avatars/avatar-3895.jpg

Dabei seit: 28.05.2006
Beiträge: 8.614
Herkunft: Köln

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Okay, ich nehme alles zurück, das hatte ich überlesen... schaem

__________________
SuB: 290

lesend
Andrzej Sapkowski - Das Erbe der Elfen
Claudia Gray - Ten Thousand Skies Above You

21.04.2017 20:21 Schwarzes Schaf ist offline E-Mail an Schwarzes Schaf senden Beiträge von Schwarzes Schaf suchen Nehmen Sie Schwarzes Schaf in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Büchereule.de » Gemeinsames Lesen und Hören! » 'Das Schwert der Vorsehung' - Andrzej Sapkowski » 'Das Schwert der Vorsehung' - Seiten 307 - 389

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Style Copyright by Morgana & Master