Büchereule.de


Der virtuelle Treffpunkt rund ums Buch.
Rezensionen, Diskussionen, Leserunden mit Autor u.v.m.


Rezensionen

Autoren

Bücherserien

Bücherforum

Kontakt


Zum Bücherforum Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Büchereule.de » Gemeinsames Lesen und Hören! » Leserunden-Archiv » Leserunden-Archiv 2017 - Teil 2 (E - Z) » 'Wilder Winter' - Joe R. Lansdale » 'Wilder Winter' - Seiten 136 - Ende » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen

'Wilder Winter' - Seiten 136 - Ende

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Zwergin Zwergin ist weiblich
Zeitloser Forum-Superstar


images/avatars/avatar-8164.jpg

Dabei seit: 18.06.2009
Beiträge: 5.656
Herkunft: Hunsrück

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In der Realität halte ich es auch für sehr unwahrscheinlich, dass jemand das ganze Geld weggeben würde (würde ich wohl auch nicht machen Lachen )

Bei einer Romanfigur finde ich es aber schon vorstellbar, zumal ich auch das Verhalten von Hap, nach seiner Kriegsdienstverweigerung in den Knast zu gehen, statt über eine der goldenen Brücken, die ihm angeboten wurde, in der Realität für unwahrscheinlich halte. Von daher passt so eine extreme Handlung zu ihm.

__________________
kuh
21.04.2017 11:46 Zwergin ist offline E-Mail an Zwergin senden Beiträge von Zwergin suchen Nehmen Sie Zwergin in Ihre Freundesliste auf
Ellemir Ellemir ist weiblich
König


Dabei seit: 19.07.2013
Beiträge: 892
Herkunft: Hannover

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin auch durch. Stimmt schon, als Leserundenbuch gibt es nicht viel her, aber es hat mir viel Spaß gemacht und werde wohl auch die Folgebände lesen. Allerdings finde ich andere Bücher von Lansdale deutlich besser. Mein Favorit ist weiterhin Ein feiner, dunkler Riss.

Was mich wieder einmal erstaunt hat, ist, dass mich bei Lansdale das Gemetzel im letzten Teil nicht so stört wie bei diversen Thrillerautoren. Vielleicht ist es die distanzierte Erzählweise, keine Ahnung.

__________________
Bücherjunkie - wäre ich sonst hier?

lesend Joachim Meyerhoff: Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
lesend Fredrik Backman: Beartown
lesend Neil Gaiman: Nordische Mythen und Sagen
25.04.2017 10:46 Ellemir ist offline E-Mail an Ellemir senden Beiträge von Ellemir suchen Nehmen Sie Ellemir in Ihre Freundesliste auf
Lesebiene Lesebiene ist weiblich
Zeitloser Forum-Superstar


images/avatars/avatar-8887.jpg

Dabei seit: 21.01.2005
Beiträge: 7.129
Herkunft: Thüringen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mir die erste Episode von Savage Season angeschaut.
Es gibt einige Ähnlichkeiten aber das Ende von Episode 1 passt nicht zum Buch. Yikes

Wobei einiges hinzugefügt wurde, was nicht im Buch stand.

__________________
Don't live down to expectations. Go out there and do something remarkable.
Wendy Wasserstein

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Lesebiene: 25.04.2017 13:59.

25.04.2017 13:56 Lesebiene ist offline Beiträge von Lesebiene suchen Nehmen Sie Lesebiene in Ihre Freundesliste auf
xexos xexos ist männlich
Zeitloser Forum-Superstar


images/avatars/avatar-9768.jpg

Dabei seit: 24.09.2010
Beiträge: 5.247
Herkunft: Hannover

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, aber 90 Prozent passen.

Überrascht war ich aber beim Tontaubenschießen. Hier im Buch war doch Leonard der Meisterschütze, der nur daneben schießt, wenn er es selbst will, oder? In der Serie ist es aber Hap, warum auch immer.

__________________
lesend
25.04.2017 14:17 xexos ist online E-Mail an xexos senden Beiträge von xexos suchen Nehmen Sie xexos in Ihre Freundesliste auf
Lesebiene Lesebiene ist weiblich
Zeitloser Forum-Superstar


images/avatars/avatar-8887.jpg

Dabei seit: 21.01.2005
Beiträge: 7.129
Herkunft: Thüringen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

75 % Lachen

Zu Beginn wird gezeigt, wie Softball das Auto versinkt, was Leser nur als Erzählung von Howard kennen.
Und dann die Schlafaufteilung. Howard und Trudy waren doch ein Paar, Hap und Leonard schliefen in der Kueche und dann auf der Veranda. Beim Aufwachen fuhren Hap und Leonard zusammen, frühstuecken und trafen dort auf Paco, der im Film recht gut aussieht für seine Verhältnisse.

__________________
Don't live down to expectations. Go out there and do something remarkable.
Wendy Wasserstein
25.04.2017 14:40 Lesebiene ist offline Beiträge von Lesebiene suchen Nehmen Sie Lesebiene in Ihre Freundesliste auf
xexos xexos ist männlich
Zeitloser Forum-Superstar


images/avatars/avatar-9768.jpg

Dabei seit: 24.09.2010
Beiträge: 5.247
Herkunft: Hannover

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch gerne 75 %.
Ja, die Autoszene war auch komplett anders und von einem Boot ist in der Serie gar nicht die Rede.

Aber das mit dem Tontaubenschießen war im Buch Leonard, oder? Da verstehe ich nicht mal den Grund, warum da nun Hap besser sein sollte. Andere Änderungen könnte ich mir noch mit Dramaturgie usw. erklären.

__________________
lesend
25.04.2017 14:45 xexos ist online E-Mail an xexos senden Beiträge von xexos suchen Nehmen Sie xexos in Ihre Freundesliste auf
Lesebiene Lesebiene ist weiblich
Zeitloser Forum-Superstar


images/avatars/avatar-8887.jpg

Dabei seit: 21.01.2005
Beiträge: 7.129
Herkunft: Thüringen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na ja, die Szene, wo der Polizist ermordet wird am Ende von Episode 1 ändert doch die ganze Dramatik des Buches?

Im Buch hat Hap auf die Tontauben geschossen die Leonard hoch warf und als sie wechseln wollten kam Trudy. Im Buch verstand ich es so, dass Hap in allen Sportsachen gut ist, Leonard aber besser.

Ich dachte, eigentlich alle Bücher (jede Episode ein Buch) sind verfilmt, denn die Bücher sind mächtig dünn. Aber das Filmteam hat was weiß ich wie viele Episoden a 45 Minuten für 196 Seiten Buch gedreht.

__________________
Don't live down to expectations. Go out there and do something remarkable.
Wendy Wasserstein
25.04.2017 18:35 Lesebiene ist offline Beiträge von Lesebiene suchen Nehmen Sie Lesebiene in Ihre Freundesliste auf
Suzann
Zeitloser Forum-Superstar


images/avatars/avatar-11429.jpg

Dabei seit: 21.03.2008
Beiträge: 6.078
Herkunft: Oberpfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die haben in der Verfilmung von Savage Season den zweiten Band Mucho Mojo schon ein wenig vorbereitet. Insgesamt fand ich die Verfilmung gelungen. Es stört mich nicht, wenn Kleinigkeiten anders sind. Was mich gestört hätte, wenn Trudy überlebt hätte, denn das sah fast so aus. Ich werde jetzt den zweiten Teil erst lesen und mir dann die zweite Staffel anschauen.

__________________

"Es hat alles seine Stunde und ein jedes seine Zeit, denn wir gehören dem Jetzt und nicht der Ewigkeit."
25.04.2017 18:59 Suzann ist offline Homepage von Suzann Beiträge von Suzann suchen Nehmen Sie Suzann in Ihre Freundesliste auf
Lesebiene Lesebiene ist weiblich
Zeitloser Forum-Superstar


images/avatars/avatar-8887.jpg

Dabei seit: 21.01.2005
Beiträge: 7.129
Herkunft: Thüringen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Episode 2 ist komplett anders. Das Autokennzeichen hat Hap nicht mit Trudy gefunden, sondern mit Leonard. Chester war der Nachbar, der die Hunde gefüttert hat und deswegen ist Leonard nicht zurückgefahren. Einen Lover hat Leonard auch.

__________________
Don't live down to expectations. Go out there and do something remarkable.
Wendy Wasserstein
25.04.2017 20:51 Lesebiene ist offline Beiträge von Lesebiene suchen Nehmen Sie Lesebiene in Ihre Freundesliste auf
Booklooker Booklooker ist weiblich
Auserwählter Forumsretter


images/avatars/avatar-10705.jpg

Dabei seit: 02.02.2007
Beiträge: 9.469
Herkunft: Recklinghausen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mich hat das Buch sehr an Tarantino-Filme erinnert. Zumindest als es zum Ende hin gingt.
Ich könnte wohl die Art Buch nicht andauernd lesen, aber zwischendurch mal gefällt mir das ganz gut.

Ich hatte mir vorher schon gedacht, dass einer nach dem anderen getötet wird, aber dass Hap diesen Kerl nicht tötet, war mir nicht klar. Andererseits hat er schon recht. Er hat ja den Kriegsdienst verweigert. Das ist immerhin konsequent.

Ich hatte auch kein Interview im E-Book. Schade, das hätte ich gerne gelesen.

Soldier hat mich ziemlich genervt mit seinen Wortfindungsstörungen Augen rollen Der und Angel waren ein bescheuertes Paar Lachen Die konnte man doch nicht ernst nehmen.

Zitat:
Original von xexos
In der Realität würde wohl die Mehrheit das Geld behalten und schon gar nicht anonym spenden. In einem Roman ist das aber schell mal so geschrieben und wirkt ja auch sehr schön philanthropisch.


Naja, wenn man das Geld wirklich braucht, so wie die Beiden, würde ich es bestimmt nicht spenden. Aber ich hätte es auch gar nicht erst behalten...

__________________

Es geht uns mit den Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber wenige erwählen wir zu unseren Freunden, unseren vertrauten Lebensgefährten.

01.05.2017 16:39 Booklooker ist offline E-Mail an Booklooker senden Homepage von Booklooker Beiträge von Booklooker suchen Nehmen Sie Booklooker in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Büchereule.de » Gemeinsames Lesen und Hören! » Leserunden-Archiv » Leserunden-Archiv 2017 - Teil 2 (E - Z) » 'Wilder Winter' - Joe R. Lansdale » 'Wilder Winter' - Seiten 136 - Ende

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Style Copyright by Morgana & Master