Büchereule.de


Der virtuelle Treffpunkt rund ums Buch.
Rezensionen, Diskussionen, Leserunden mit Autor u.v.m.


Rezensionen

Autoren

Bücherserien

Bücherforum

Kontakt


Zum Bücherforum Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Büchereule.de » Gemeinsames Lesen und Hören! » Leserunden-Archiv » Leserunden-Archiv 2017 - Teil 1 (A - D) » 'Blutrote Provence' - Pierre Lagrange » 'Blutrote Provence' - Kapitel 54 - Ende » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen

'Blutrote Provence' - Kapitel 54 - Ende 1 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
SvenKoch SvenKoch ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 21.01.2011
Beiträge: 237

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke - und da freue ich mich, wenn es Euch allen gut gefallen hat smile

Albin kann den Leuten schon gewaltig auf die Nerven gehen - was ja auch der Grund dafür ist, dass sie ihm Tyson geschenkt hatten. Aber insgeheim weiß Albin schon, dass er manchen auf den Senkel geht. Ihn kümmert das bloß nicht so sehr. An einer Stelle wird er ja auch gefragt, ob es denn klappt mit dem Mops, dass er was zu tun hat und die Leute nicht mehr nervt. "Nein", sagt er da trocken.

Aber es in der Tat eine Eigenschaft, die dosiert einzusetzen ist - eben wie der Witz und Klamauk mit Tyson -, um die Balance zu halten und es nicht zu überreißen. Und ich freue mich super, dass Ihr das Gespann mögt und die gute Cat (ich gebe zu: Ich bin ein großer Fan von taffen Ermittlerinnen).

Und das Strickmuster: Ich versuche tatsächlich, in jedem meiner Bücher die Geschichten anders zu erzählen und auch jeweils andere Geschichten. Weil: Ich will nicht a) langweilen und b) vor allem mich selbst beim Schreiben nicht langweilen Augenzwinkern

__________________
www.sven-koch.com
www.facebook.com/sven.koch.9041
22.05.2017 16:06 SvenKoch ist offline E-Mail an SvenKoch senden Homepage von SvenKoch Beiträge von SvenKoch suchen Nehmen Sie SvenKoch in Ihre Freundesliste auf
Vivian Vivian ist weiblich
Lebende Forenlegende


images/avatars/avatar-9799.jpg

Dabei seit: 29.06.2007
Beiträge: 2.318
Herkunft: nahe Bremen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kann mich den anderen Lesern nur anschließen. Mir hat der zweite Band auch sehr gut gefallen. Auf den Täter wäre ich auch nicht gekommen. Ich dachte, er wäre nur ein harmloser Spinner.

Albin, Tyson und Castel sind ein gutes Team. Zum Glück haben alle diesen Fall überlebt.

Schön, dass Albin wieder Kontakt mit seiner Tochter hat.

Ich freue mich schon auf den nächsten Fall.
05.06.2017 22:32 Vivian ist offline E-Mail an Vivian senden Beiträge von Vivian suchen Nehmen Sie Vivian in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Büchereule.de » Gemeinsames Lesen und Hören! » Leserunden-Archiv » Leserunden-Archiv 2017 - Teil 1 (A - D) » 'Blutrote Provence' - Pierre Lagrange » 'Blutrote Provence' - Kapitel 54 - Ende

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Style Copyright by Morgana & Master