Büchereule.de


Der virtuelle Treffpunkt rund ums Buch.
Rezensionen, Diskussionen, Leserunden mit Autor u.v.m.


Rezensionen

Autoren

Bücherserien

Bücherforum

Kontakt


Zum Bücherforum Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Büchereule.de » Gemeinsames Lesen und Hören! » Leserunden-Archiv » Leserunden-Archiv 2017 - Teil 1 (A - D) » 'Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert' - Joël Dicker » 'Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert' - Seiten 087 - 193 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen

'Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert' - Seiten 087 - 193

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Regenfisch Regenfisch ist weiblich
Zeitloser Forum-Superstar


images/avatars/avatar-8783.jpg

Dabei seit: 02.01.2011
Beiträge: 5.654
Herkunft: Rheinhessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dann lese ich noch weiter. Neugierig bin ich ja doch.

__________________
"...Haremsbetreiber sind unsterblich." Tom in "Die Ordnung der Sterne über Como" von Monika Zeiner
14.05.2017 16:03 Regenfisch ist offline E-Mail an Regenfisch senden Beiträge von Regenfisch suchen Nehmen Sie Regenfisch in Ihre Freundesliste auf
Clare Clare ist weiblich
Auserwählter Forumsretter


images/avatars/avatar-7232.jpg

Dabei seit: 29.10.2009
Beiträge: 8.305
Herkunft: östlichste Stadt Deutschlands

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Regenfisch
Dann lese ich noch weiter. Neugierig bin ich ja doch.


Ja, lies weiter. Ich habe mich am Schluss dann doch noch geärgert, aber das macht nichts. Unterhalten hat mich das Buch, und ich wollte wissen, wie alles zusammenhängt, was man wirklich erst am Schluss überschaut. Aber dieses wissen-wollen: was will man mehr!

__________________
- Freiheit, die den Himmel streift -
14.05.2017 23:12 Clare ist offline E-Mail an Clare senden Beiträge von Clare suchen Nehmen Sie Clare in Ihre Freundesliste auf
Ellemir Ellemir ist weiblich
König


Dabei seit: 19.07.2013
Beiträge: 892
Herkunft: Hannover

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mir geht es ähnlich wie Regenfisch - ich bin hin und her gerissen.

Auf der positiven Seite habe ich zu vermerken:
Das Buch interessiert mich, ich will unbedingt wissen, wie die ganzen Sachen zusammenhängen. Der Schreibstil gefällt mir gut und ich fühle mich gut unterhalten.

Die Art, wie Harry Marcus durchschaut und ihm eine Lektion erteilt, fand ich auch großartig.

Die Kleinstadtdynamik ist hervoragend herausgearbeitet - natürlich distanzieren sich alle von Harry, gerade in so einer Kleinstadt. Immerhin läuft man Gefahr, selbst das nächste Gesprächsthema zu werden, wenn man es nicht tut. Ein klarer Nachteil daran, dass jeder jeden kennt.

Aber es gibt auch genug Einzelheiten, die mich stören.

Besonders die unfähige Polizei in der Kleinstadt. Okay, zugegeben, wahrscheinlich werden die wirklich fähigen Leute nicht unbedingt irgendwo in der Pampa versauern wollen, aber trotzdem, der Polizist ist ja wirklich extrem unfähig. Verstehen konnte ich noch, dass Harry damals erstmal trotz dünner Indizienlage verdächtig war. Kleinstadt - da kann der Status als Fremder reichen und auch Polizisten sind nur Menschen. Aber wie problemlos der Polizist heute Marcus alles erzählt, was er wissen will, sich quasi von ihm mühelos übertölpeln lässt, das finde ich auch überzogen.

Aber ich lese auf jeden Fall weiter.

__________________
Bücherjunkie - wäre ich sonst hier?

lesend Joachim Meyerhoff: Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
lesend Fredrik Backman: Beartown
lesend Neil Gaiman: Nordische Mythen und Sagen
15.05.2017 08:03 Ellemir ist offline E-Mail an Ellemir senden Beiträge von Ellemir suchen Nehmen Sie Ellemir in Ihre Freundesliste auf
Clare Clare ist weiblich
Auserwählter Forumsretter


images/avatars/avatar-7232.jpg

Dabei seit: 29.10.2009
Beiträge: 8.305
Herkunft: östlichste Stadt Deutschlands

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ellemir
...
Besonders die unfähige Polizei in der Kleinstadt. Okay, zugegeben, wahrscheinlich werden die wirklich fähigen Leute nicht unbedingt irgendwo in der Pampa versauern wollen, aber trotzdem, der Polizist ist ja wirklich extrem unfähig. Verstehen konnte ich noch, dass Harry damals erstmal trotz dünner Indizienlage verdächtig war. Kleinstadt - da kann der Status als Fremder reichen und auch Polizisten sind nur Menschen. Aber wie problemlos der Polizist heute Marcus alles erzählt, was er wissen will, sich quasi von ihm mühelos übertölpeln lässt, das finde ich auch überzogen.


Mich hat das nicht gestört beim Lesen. Und Aufreger gibt es doch in vielen Büchern. Grinsen
Und das Buch endet mit einer Auflösung, die wir alle so nicht erwartet hatten. Dann lies mal weiter! Grinsen Kuss

__________________
- Freiheit, die den Himmel streift -
15.05.2017 12:14 Clare ist offline E-Mail an Clare senden Beiträge von Clare suchen Nehmen Sie Clare in Ihre Freundesliste auf
Ellemir Ellemir ist weiblich
König


Dabei seit: 19.07.2013
Beiträge: 892
Herkunft: Hannover

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das werde ich auf jeden Fall tun. Sind ja wie gesagt auch nur Kleinigkeiten.

__________________
Bücherjunkie - wäre ich sonst hier?

lesend Joachim Meyerhoff: Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
lesend Fredrik Backman: Beartown
lesend Neil Gaiman: Nordische Mythen und Sagen
15.05.2017 14:24 Ellemir ist offline E-Mail an Ellemir senden Beiträge von Ellemir suchen Nehmen Sie Ellemir in Ihre Freundesliste auf
xexos xexos ist männlich
Zeitloser Forum-Superstar


images/avatars/avatar-9768.jpg

Dabei seit: 24.09.2010
Beiträge: 5.202
Herkunft: Hannover

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mich stört eigentlich nichts am Buch, ich finde es gut und unterhaltsam zu.lesen. Die geschilderte Art und auch das Verhalten der Polizei gibt es doch oft in amerikanischen Filmen.

Bei dem Rufmord musste ich immer an den Fall Kachelmann denken. Der ist ja von allen auch vorverurteilt worden .

__________________
lesend
21.05.2017 21:46 xexos ist offline E-Mail an xexos senden Beiträge von xexos suchen Nehmen Sie xexos in Ihre Freundesliste auf
Clare Clare ist weiblich
Auserwählter Forumsretter


images/avatars/avatar-7232.jpg

Dabei seit: 29.10.2009
Beiträge: 8.305
Herkunft: östlichste Stadt Deutschlands

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von xexos
Mich stört eigentlich nichts am Buch, ich finde es gut und unterhaltsam zu.lesen. Die geschilderte Art und auch das Verhalten der Polizei gibt es doch oft in amerikanischen Filmen.

...


Stimmt.

__________________
- Freiheit, die den Himmel streift -
21.05.2017 23:30 Clare ist offline E-Mail an Clare senden Beiträge von Clare suchen Nehmen Sie Clare in Ihre Freundesliste auf
xexos xexos ist männlich
Zeitloser Forum-Superstar


images/avatars/avatar-9768.jpg

Dabei seit: 24.09.2010
Beiträge: 5.202
Herkunft: Hannover

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Über die Frqage, was man nach 30 Jahren alles noch so weiß, habe ich auch schon nachgedacht. Wir können es ja am besten an uns selbst testen. Heute vor 30 Jahren - also 1987 - war ich in der elften Klasse und ich kann mich durchaus noch ein wenig an Dialoge aus dem Klassenzimmer erinnern. Und auch bei uns gab es strafrechtlich relevante Fälle mit Mitschülern. Einzelne Zusammenhänge sind mir davon noch präsent, auch wenn ich da nicht involviert war.

Ich kann mich sogar noch an die Abschlussfete nach der zehnten Klasse erinnern, auch wenn da ziemlich viel Apfelkorn und ähnliches getrunken wurde. Grinsen

__________________
lesend
22.05.2017 16:27 xexos ist offline E-Mail an xexos senden Beiträge von xexos suchen Nehmen Sie xexos in Ihre Freundesliste auf
Vivian Vivian ist weiblich
Lebende Forenlegende


images/avatars/avatar-9799.jpg

Dabei seit: 29.06.2007
Beiträge: 2.318
Herkunft: nahe Bremen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hinke ein wenig hinterher. Ich hoffe das macht nichts. Der Roman liest sich flüssig und hat für mich einen gewissen Sog entwickelt. Denn ich möchte doch wissen, wer der Mörder/die Mörderin von Nola ist.

Zitat:
Original von PMelittaM:

Wir erfahren einiges mehr von 1975, auch, dass Jenny dachte, sie sei die Angebetete - könnte das ein Motiv sein? Sie tötet Nola und schiebt es Harry in die Schuhe, aus verschmähter Liebe. Doch hätte sie dann nicht dafür gesorgt, dass man Nolas Leiche früher findet? Muss ja einen Grund haben, dass Nola in Harrys Garten lag. Oder wurde sie erst kurz vor dem Auffinden dort platziert?


Als ich gelesen hatte wie vernarrt Jenny in Harry ist, dachte ich auch schon, dass Jenny Nola vielleicht aus Eifersucht ermordet hat. Vielleicht hatten die Beiden sich auch gestritten und durch einen dummen Zufall starb Nola dann. Was gar nicht geplant gewesen war. Ich lese mal weiter.
11.06.2017 21:34 Vivian ist offline E-Mail an Vivian senden Beiträge von Vivian suchen Nehmen Sie Vivian in Ihre Freundesliste auf
hollyhollunder hollyhollunder ist weiblich
Unsterbliche Forenlegende


images/avatars/avatar-4863.jpg

Dabei seit: 24.06.2008
Beiträge: 3.358
Herkunft: BAYERN

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch Hinterherhinker sind gerne gesehen. Winken
Nach dieser Runde weiß ich, dass Buch gefällt nicht jedem, aber die Sogwirkung gerade am Anfang packt die meisten.

__________________
Hollundergrüße Winken


lesend

Verfolgung - David Lagercrantz
Die Hexenholzkrone - Tad Williams

Liegt derzeit auf Eis: Der Weitseher - Robin Hobb
12.06.2017 06:01 hollyhollunder ist offline E-Mail an hollyhollunder senden Beiträge von hollyhollunder suchen Nehmen Sie hollyhollunder in Ihre Freundesliste auf
Clare Clare ist weiblich
Auserwählter Forumsretter


images/avatars/avatar-7232.jpg

Dabei seit: 29.10.2009
Beiträge: 8.305
Herkunft: östlichste Stadt Deutschlands

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Vivian
Als ich gelesen hatte wie vernarrt Jenny in Harry ist, dachte ich auch schon, dass Jenny Nola vielleicht aus Eifersucht ermordet hat. Vielleicht hatten die Beiden sich auch gestritten und durch einen dummen Zufall starb Nola dann. Was gar nicht geplant gewesen war. Ich lese mal weiter.


Die Idee ist auch naheliegend, denn Nola war Jenny bei ihrer unerwiderten Leidenschaft für Harry schon sehr im Wege. Und Jenny ist eine leidenschaftliche Frau, die wahrscheinlich auch bereit ist zu kämpfen für ihre Ziele.

__________________
- Freiheit, die den Himmel streift -
12.06.2017 10:24 Clare ist offline E-Mail an Clare senden Beiträge von Clare suchen Nehmen Sie Clare in Ihre Freundesliste auf
hollyhollunder hollyhollunder ist weiblich
Unsterbliche Forenlegende


images/avatars/avatar-4863.jpg

Dabei seit: 24.06.2008
Beiträge: 3.358
Herkunft: BAYERN

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Clare

Die Idee ist auch naheliegend, denn Nola war Jenny bei ihrer unerwiderten Leidenschaft für Harry schon sehr im Wege. Und Jenny ist eine leidenschaftliche Frau, die wahrscheinlich auch bereit ist zu kämpfen für ihre Ziele.


Und auch mit harten Bandagen zu kämpfen. Augenzwinkern

__________________
Hollundergrüße Winken


lesend

Verfolgung - David Lagercrantz
Die Hexenholzkrone - Tad Williams

Liegt derzeit auf Eis: Der Weitseher - Robin Hobb
12.06.2017 10:56 hollyhollunder ist offline E-Mail an hollyhollunder senden Beiträge von hollyhollunder suchen Nehmen Sie hollyhollunder in Ihre Freundesliste auf
Clare Clare ist weiblich
Auserwählter Forumsretter


images/avatars/avatar-7232.jpg

Dabei seit: 29.10.2009
Beiträge: 8.305
Herkunft: östlichste Stadt Deutschlands

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von hollyhollunder
Zitat:
Original von Clare

Die Idee ist auch naheliegend, denn Nola war Jenny bei ihrer unerwiderten Leidenschaft für Harry schon sehr im Wege. Und Jenny ist eine leidenschaftliche Frau, die wahrscheinlich auch bereit ist zu kämpfen für ihre Ziele.


Und auch mit harten Bandagen zu kämpfen. Augenzwinkern


Trotz allem und ohne zu spoilern: ich mochte Jenny als Figur, eigentlich fast immer. Sie tat mir über weite Strecken Leid. Alles, was sie wolltel, war raus aus der Enge, dem Dorf, der Arbeit unter den strengen Augen der Mutter...

__________________
- Freiheit, die den Himmel streift -
12.06.2017 22:38 Clare ist offline E-Mail an Clare senden Beiträge von Clare suchen Nehmen Sie Clare in Ihre Freundesliste auf
hollyhollunder hollyhollunder ist weiblich
Unsterbliche Forenlegende


images/avatars/avatar-4863.jpg

Dabei seit: 24.06.2008
Beiträge: 3.358
Herkunft: BAYERN

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und ein bisschen ehrliche Zuneigung. Ich mochte sie auch. smile

__________________
Hollundergrüße Winken


lesend

Verfolgung - David Lagercrantz
Die Hexenholzkrone - Tad Williams

Liegt derzeit auf Eis: Der Weitseher - Robin Hobb

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von hollyhollunder: 13.06.2017 07:32.

13.06.2017 07:32 hollyhollunder ist offline E-Mail an hollyhollunder senden Beiträge von hollyhollunder suchen Nehmen Sie hollyhollunder in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Büchereule.de » Gemeinsames Lesen und Hören! » Leserunden-Archiv » Leserunden-Archiv 2017 - Teil 1 (A - D) » 'Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert' - Joël Dicker » 'Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert' - Seiten 087 - 193

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Style Copyright by Morgana & Master