Büchereule.de


Der virtuelle Treffpunkt rund ums Buch.
Rezensionen, Diskussionen, Leserunden mit Autor u.v.m.


Rezensionen

Autoren

Bücherserien

Bücherforum

Kontakt


Zum Bücherforum Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Büchereule.de » Gemeinsames Lesen und Hören! » 'Ein Stern am Sommerhimmel' - Elin Hilderbrand » 'Ein Stern am Sommerhimmel' - Seiten 292 - 375 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen

'Ein Stern am Sommerhimmel' - Seiten 292 - 375

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
chiclana chiclana ist weiblich
Unsterbliche Forenlegende


images/avatars/avatar-492.jpg

Dabei seit: 04.01.2005
Beiträge: 4.584
Herkunft: Fellbach

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was soll ich sagen... mit jeder Seite finde ich die Gestalten im Buch nerviger und unsympathischer.

Belinda und Ellery finde ich sehr schräg. Ellery wird ja whol mit 9 den Unterschied zwischen einer Filmrolle und einer Schauspielerin verstehen. Und falls sie das nur als Spiel sieht, ist mri das zu undeutlich. Auf Seite 301 vermisst Belinda ihre eigenen Töchter sooo sehr und kurz danach wird zweimal erwähnt, dass sie mit ihnen nichts gemeinsam hat und mit ihnen nichts anfangen kann. Augen rollen Passt für mich nicht.

Und was war das für ein alberner Versuch von Belinda dieses Haus zu kaufen?

Da weiß nun also ausgerechnet Belinda von Hayes Drogensucht (wobei mir ehrlich gesagt ein Rätsel ist, warum es sonst keiner merkt - vermutlich sind alle einfach zu sehr mit sich selbst und ihren Affären beschäftigt Augen rollen ). Ich nehme ihr nicht ab, dass sie ihm helfen will. Diese Frau tut nichts ohne Nutzen für sich selbst.

Warum Scarlett von allen mit Samthandschuhen angefasst wird, ist mir auch schleierhaft - und warum Deacon sie überhaupt geheiratet hat, erst recht. Gehts noch?

Angie schmießt sich Joel wieder direkt in die Arme und lässt den sympathischen Ranger einfach stehen. Gehts noch?
Das geht doch sowieso nicht gut mit Joel. Und immer wieder wird diese Drohung, die Presse über die Affäre zu informieren erwähnt. So ein Skandal ist das doch heutzutage auch nicht, was soll das also?
Ebenso wie dieser in der TV-Show von Deacon behauptete Teelöffel Crack in dem Dip.

Diese immer wieder abrupt eingestreuten Rezepte oder Wiki-Artikel wirken auf mich wie Seitenfüller. unglücklich

__________________
Chiclana bei Tauschticket

26.06.2017 12:31 chiclana ist offline E-Mail an chiclana senden Beiträge von chiclana suchen Nehmen Sie chiclana in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Büchereule.de » Gemeinsames Lesen und Hören! » 'Ein Stern am Sommerhimmel' - Elin Hilderbrand » 'Ein Stern am Sommerhimmel' - Seiten 292 - 375

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Style Copyright by Morgana & Master