Büchereule.de


Der virtuelle Treffpunkt rund ums Buch.
Rezensionen, Diskussionen, Leserunden mit Autor u.v.m.


Rezensionen

Autoren

Bücherserien

Bücherforum

Kontakt


Zum Bücherforum Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Büchereule.de » Gemeinsames Lesen und Hören! » 'Die Bestimmung des Bösen' - Julia Corbin » 'Die Bestimmung des Bösen' - Seiten 235 - 318 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen

'Die Bestimmung des Bösen' - Seiten 235 - 318

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Buechereule
Buechereulen-Team


images/avatars/avatar-329.gif

Dabei seit: 29.08.2004
Beiträge: 21.531

'Die Bestimmung des Bösen' - Seiten 235 - 318 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier kann zu den Seiten 235 - 318 (Kapitel 49 - 69) geschrieben werden.

__________________
Liebe Grüße Winken
19.06.2017 18:57 Buechereule ist offline E-Mail an Buechereule senden Beiträge von Buechereule suchen Nehmen Sie Buechereule in Ihre Freundesliste auf
ti-do ti-do ist männlich
Foren As


Dabei seit: 07.10.2013
Beiträge: 80

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So langsam nähern wir uns also dem Ende. Und Alexis spielt offensichtlich irgend eine Rolle bei der Mordserie. Dass sie selbst zur Mörderin geworden ist, wie sie zwischendurch ja selbst befürchtet, nachdem sie herausgefunden hat, dass sie das sogenannte kill:gen in sich trägt, glaube ich aber nicht. Gut, dass sie sich inzwischen ihrer Freundin anvertraut hat. Aber der Mörder scheint es ja in irgendeiner Weise auf sie abgesehen zu haben. Jetzt hat es also ihre Nachbarin erwischt und Alexis DNA wurde an der Leiche gefunden.

Ich nehme mal an, dass es sich bei dem Mörder um diesen Finn handelt, der in den letzten Rückblenden aufgetaucht ist. Er hat wahrscheinlich mittlerweile rausgefunden, dass ihre Eltern seine Eltern umgebracht haben und will sich jetzt an ihr rächen. Aber wer ist dieser Finn heute? Ich gehe stark davon aus, dass wir ihn schon kennengelernt haben, unter anderem Namen.

Am Ende diesen Abschnitts kam mir der Gedanke, ob es sich bei Finn vielleicht um Landeaux handeln könnte? Er hatte sicherlich die Gelegenheit Alexis bei der Arbeit irgendwie unter Drogen zu setzen, die zu den Blackouts geführt haben könnten, z. B. indem er ihr was in die Getränke gemischt hat. Und er hat ja herausgefunden, dass ihr Eltern Serienmörder waren. Dass er sie ausgerechnet jetzt, nachdem er das herausgefunden hat, überredet mit ihm nach Frankreich zu fahren finde ich jedenfalls etwas merkwürdig. Auf jeden Fall ist er Raucher, das hat man direkt am Anfang als er aufgetaucht ist ja erfahren. Und es wurde ja eine Zigarette an dem einen Tatort gefunden. Vielleicht kommt es jetzt langsam zum Showdown und er gibt seine Tarnung auf.

Ich bin jedenfalls gespannt auf die tatsächliche Auflösung und werde jetzt direkt weiterlesen. Ich kann einfach nicht mehr länger warten...
25.06.2017 09:00 ti-do ist offline E-Mail an ti-do senden Beiträge von ti-do suchen Nehmen Sie ti-do in Ihre Freundesliste auf
JuliaCorbin JuliaCorbin ist weiblich
Jungspund


Dabei seit: 10.05.2017
Beiträge: 19
Herkunft: Landkreis Heilbronn

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Noch so ein interessanter Beitrag von dir! Danke!

Ich werde dazu allerdings erst im letzten Abschnitt etwas schreiben, da ich dich hier nicht spoilern möchte. :)
25.06.2017 13:01 JuliaCorbin ist offline E-Mail an JuliaCorbin senden Homepage von JuliaCorbin Beiträge von JuliaCorbin suchen Nehmen Sie JuliaCorbin in Ihre Freundesliste auf
kamikazebaer kamikazebaer ist weiblich
Kaiser


images/avatars/avatar-7734.jpg

Dabei seit: 22.10.2007
Beiträge: 1.163
Herkunft: Ludwigshafen/Rhein

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die nächsten Opfer die gefunden wurden, sind Alexis Nachbarin Britta und deren Freundin.
Diesmal haben die Opfer eine Nagelkrone, das Zeichen, ihrer mörderischen Eltern.

Alexis findet heraus, dass sie das Killgen hat. Ihr Adoptivvater gibt ihr die Akten ihrer Eltern.

Auf einem der Opfer wird Alexis DNA gefunden, natürlich war es wieder eine Nacht mit Blackout. Sie zweifelt an sich, hat sie doch etwas mit den Morden zu tun und kann sich dank der Blackouts nicht mehr erinnern?

Im Zeitsprung erfahren wir von Finn, der Sohn eines der Opfer. Finn hat Alexis im Waisenheim kennengelernt. Finn hat eine schwere Kindheit mit Missbrauch, Drogen und Alkoholsucht hinter sich. Wer ist Finn heute? Ist er der Mörder? Will er sich an Alexis für die Taten ihrer Eltern rächen? Oder dass sie ihm im Waisenhaus alleine gelassen hat?

Erik hat einen Artikel über dealende Kids veröffentlicht. Ist das ein Hinweis, dass er Alexis unter Drogen gesetzt hat?

Louise will sich Selbstständig machen, hat ein Treffen mit einem Makler. Wird sie das nächste Opfer?
Haben die ganzen Morde mit Dr. Kirns Forschung bzgl. der Aufspaltung der Menschlichenrasse und den Hinweisen, dass manche Menschen sich einfach nicht fortpflanzen sollten zu tun?
Wer führt es dann aus? Dr. Kirn hat ein Alibi für die letzten Morde, oder hat er einen Partner?
Louise hat eine Genkrankheit würde das dafür sprechen?

Immer mehr Leute erfahren von Alexis Vergangenheit, Landeaux hat die Verbindung zu Ihren Eltern herausgefunden. Er stellt Alexis die entscheidende Frage. Woher hat der Täter die ganzen Informationen?

Was werden die beiden in Frankreich herausfinden?
Lockt Landeaux sie in eine Falle?

__________________
lesend Nur wer aufgibt, hat bereits verloren Schreiben

Kami bei TT
26.06.2017 20:49 kamikazebaer ist offline E-Mail an kamikazebaer senden Beiträge von kamikazebaer suchen Nehmen Sie kamikazebaer in Ihre Freundesliste auf
Lumos Lumos ist weiblich
Lumos


images/avatars/avatar-11368.jpg

Dabei seit: 26.06.2008
Beiträge: 7.740
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ti-do
Im Zeitsprung erfahren wir von Finn, der Sohn eines der Opfer. Finn hat Alexis im Waisenheim kennengelernt. Finn hat eine schwere Kindheit mit Missbrauch, Drogen und Alkoholsucht hinter sich. Wer ist Finn heute? Ist er der Mörder? Will er sich an Alexis für die Taten ihrer Eltern rächen? Oder dass sie ihm im Waisenhaus alleine gelassen hat?


Die gleichen Gedanken gingen mir in diesem Abschnitt auch durch den Kopf.
Vielleicht hat er auch erst vor kurzem herausgefunden oder per Zufall erfahren, dass es die Eltern von Alexis waren, die seine Mutter damals getötet haben.
Sicher bin ich mir da aber keinesfalls. Irgendwie ist er mir gar nicht so unsympathisch, jedenfalls bis jetzt.

Zur Zeit gibt es so viele Spuren, dass ich überall Verdächtige wittere. Auch Landeaux halte ich nicht für ausgeschlossen.

Zitat:
Gut, dass sie sich inzwischen ihrer Freundin anvertraut hat.


Ja, das hat mich zunächst auch sehr erleichtert. Und ihr hat es auch richtig gut getan.
Aber mein nächster Gedanke war, dass der Mörder ihr immer näher rückt und vielleicht sie selbst und Karen als ihre beste Freundin als nächste Opfer auserkoren hat. Für mich wäre das nach dem bisherigen Aufbau die (oder zumindest eine) schlüssige Konsequenz.

Nur gut, dass es sich um den Auftakt einer Reihe handelt (wenn ich das richtig mitgekriegt habe), und man deshalb wohl hoffen darf, dass es ein halbwegs gutes Ende nehmen wird.

Ich bin total gespannt auf die Auflösung.

Ach ja, der Begriff Gaslighting ist mir bisher noch nicht begegnet. Wieder was gelernt Freude .

__________________


Mein Bücher-Bingo 2017
Gestern, 20:23 Lumos ist offline E-Mail an Lumos senden Beiträge von Lumos suchen Nehmen Sie Lumos in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Büchereule.de » Gemeinsames Lesen und Hören! » 'Die Bestimmung des Bösen' - Julia Corbin » 'Die Bestimmung des Bösen' - Seiten 235 - 318

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Style Copyright by Morgana & Master