Büchereule.de


Der virtuelle Treffpunkt rund ums Buch.
Rezensionen, Diskussionen, Leserunden mit Autor u.v.m.


Rezensionen

Autoren

Bücherserien

Bücherforum

Kontakt


Zum Bücherforum Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Büchereule.de » Gemeinsames Lesen und Hören! » 'Der silberne Adler' - Ben Kane » 'Der silberne Adler' - Seiten 235 - 297 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen

'Der silberne Adler' - Seiten 235 - 297

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Buechereule
Buechereulen-Team


images/avatars/avatar-329.gif

Dabei seit: 29.08.2004
Beiträge: 21.723

'Der silberne Adler' - Seiten 235 - 297 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier kann zu den Seiten 235 - 297 (Kapitel 9 - 11) geschrieben werden.

__________________
Liebe Grüße Winken
19.06.2017 19:11 Buechereule ist offline E-Mail an Buechereule senden Beiträge von Buechereule suchen Nehmen Sie Buechereule in Ihre Freundesliste auf
Johanna Johanna ist weiblich
Zeitloser Forum-Superstar


images/avatars/avatar-11025.jpg

Dabei seit: 24.01.2005
Beiträge: 5.979
Herkunft: Hamburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Huch , noch niemand hier?
Na gut, dann fang ich mal an.

Die Szenen um Romulus sind heftig, von einerm Hinterhalt in den nächsten, wie sie da jetzt noch herauskommen wollen?
Ich hoffe ja mal auf Nachschub aus dem Hauptlager.
Nur, solange Parcorus noch nicht wieder ganz der Alte ist und die Steitereien um die Herrschaft noch schwelen, kann ich mir das schwer vorstellen.

Auf Tarquinius möchte ich nicht verzichten und hoffe mal - da sein Kapitel auch im Spannendsten unterbrochen wurde - daß er es übersteht.

Jou - und Fabiola sieht nun auch sozusagen in die Zukunft, bzw, das was um ihren Bruder geschieht.

Ist das nun ein historischer oder ein Phantasieroman? Lachen

Ok, bei ihr schiebe ich es mal auf die innigere Verbundenheit, die es bei Zwillingen ja geben soll, auch wenn sie nicht eineiig sind.
Zudem auf den Trank aus der Phiole aus dem "verbotenen Mithräum", der sich anhört, als sei es eine Art LSD. jedenfalls eine Bewußtseinsdroge.

__________________
Verlinkungsbessererkennungsabstandshalter
02.07.2017 00:37 Johanna ist offline E-Mail an Johanna senden Beiträge von Johanna suchen Nehmen Sie Johanna in Ihre Freundesliste auf
Alice Alice ist weiblich
Kaiser


images/avatars/avatar-4001.jpg

Dabei seit: 14.04.2004
Beiträge: 1.258

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Johanna, ich bin schon da smile

Ich versuche dich zu beruhigen: weder Tarquinius noch Romulus werden hier und jetzt sterben. Ben Ich-lass-kein-Klischee-aus Kane muss seinem eigenen Konzept folgen. Seine Protagonisten müssen erst noch Großes vollbringen. Tarquinius wird wahrscheinlich einen Opfertod sterben.

Aber nicht, bevor er Romulus noch in die letzten Geheimnisse des Universums eingeweiht hat. Und Gary Stu Romulus muss erst noch die Welt retten oder zumindest zum Anführer werden, dramatisches Wiedersehen mit seiner Schwester feiern und irgendwann nach legendären Großtaten den Heldentod sterben.

Romulus ist ein toller Seher. Es hat sogar die Entdeckung des Blutkreislaufes vorhergesehen bzw weiß er, was das ist. Sorry, Ibn an-Nafis und sorry auch William Harvey, der Ruhm gebührt Romulus. Anbeten

__________________
Die Welt ist eine Bühne, aber das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde
02.07.2017 09:21 Alice ist offline Beiträge von Alice suchen Nehmen Sie Alice in Ihre Freundesliste auf
Lumos Lumos ist weiblich
Lumos


images/avatars/avatar-11368.jpg

Dabei seit: 26.06.2008
Beiträge: 7.974
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hihi.

Ich glaube, ich lass das Buch Buch sein und lese einfach eure Postings.
Dann muss ich mich weder durchquälen und rumärgern, aber weiß trotzdem in etwa was geschieht und hab Spaß an euren Kommentaren. Lachen

__________________


Mein Bücher-Bingo 2017
02.07.2017 15:51 Lumos ist offline E-Mail an Lumos senden Beiträge von Lumos suchen Nehmen Sie Lumos in Ihre Freundesliste auf
Alice Alice ist weiblich
Kaiser


images/avatars/avatar-4001.jpg

Dabei seit: 14.04.2004
Beiträge: 1.258

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe vorhin diesen Abschnitt beendet, und ich hatte auch eine Vision:

*Tusch*
Und der Oscar für die nervigste und dämlichste Person der Literaturgeschichte geht an... *Trommelwirbel* ... *atemlose Spannung*
... an FABIOLA!
Herzlichen Glückwunsch!
*die Menge tobt*

*Freudentränen stehlen sich aus Fabiolas wunderschönen Augen und rinnen über ihre perfekten Wangen.*

*Ein Seufzer entringt sich ihrer herrlichen Brust*

*Unter Schluchzen dankt Fabiola ihrer Mutter, ihrem Bruder, dessen vortreffliche Knochen nun wohl doch nicht in der Wüste bleichen, allen ihrem Fans, Bastei Lübbe und vor allem ihrem Schöpfer Ben Kane.*

Yikes Zum Glück war mein Alptraum nur kurz.

__________________
Die Welt ist eine Bühne, aber das Stück ist schlecht besetzt. Oscar Wilde
02.07.2017 17:10 Alice ist offline Beiträge von Alice suchen Nehmen Sie Alice in Ihre Freundesliste auf
Lumos Lumos ist weiblich
Lumos


images/avatars/avatar-11368.jpg

Dabei seit: 26.06.2008
Beiträge: 7.974
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

OH MEIN GOTT!

Echt? lach

Ich glaube, meine Entscheidung ist goldrichtig Freude .

__________________


Mein Bücher-Bingo 2017
02.07.2017 17:48 Lumos ist offline E-Mail an Lumos senden Beiträge von Lumos suchen Nehmen Sie Lumos in Ihre Freundesliste auf
SiCollier SiCollier ist männlich
Auserwählter Forumsretter


images/avatars/avatar-3966.jpg

Dabei seit: 21.03.2007
Beiträge: 9.958
Herkunft: Nordosthessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin derzeit mitten in diesem Abschnitt, habe aber heute keine Zeile gelesen. In diesem Buch jedenfalls nicht. Aus mehr oder weniger "aktuellem Anlaß" habe ich ein Sachbuch zwischenschieben müssen, und ab morgen habe ich anderweitig eine Leserunde (zu einem Buch, das ich allerdings schon mal gelesen habe). Durch die derzeitigen Bauarbeiten hier im Haus ist mein Tagesablauf einfach so durcheinander, daß auch der Leseplan völlig durcheinander geriet.

Mir geht es etwas anders wie euch: das Buch ist zwar keine "hohe Literatur", aber momentan wird mir das mit den Mißgeschicken und lebensgefährlichen Situationen einfach (mental) zu viel und teilweise zu spannend, so daß mich das Weiterlesen auch nicht gerade sehr reizt. Ich werde sicherlich (erst mal) weiterlesen, aber in vermutlich langsamerem Tempo.

Seltsam fand ich übrigens, daß nun auch Romulus zu einem etruskischen Seher "mutiert".

__________________
Unter den Büchern finden wir wieder, was uns in der Fremde entschwand, Frieden im Innern und Frieden mit unserer Umgebung.
(Gustav Freytag, 1816 - 1895)

02.07.2017 18:59 SiCollier ist offline E-Mail an SiCollier senden Homepage von SiCollier Beiträge von SiCollier suchen Nehmen Sie SiCollier in Ihre Freundesliste auf
Chroi Chroi ist weiblich
Kaiser


Dabei seit: 03.09.2013
Beiträge: 1.263

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@SiCollier: Dann ist es wahrscheinlich besser, langsam zu machen und nichts zu überreizen. Mach lieber langsam und lies das Buch in deinem Tempo, bzw. zu einer Zeit zu der es dir besser passt!

@Alice: ROFL
Deine Zeilen hätten wirklich eins eins so im Buch stehen können (also die Freudentränen und der Seufzer...). Bei der Szene wollte ich Fabiola aber auch am liebsten schlagen. Wie alt sind wir denn? Fünf? Ich meine, warum muss man denn unbedingt in ein Heiligtum gehen, dass einem explizit verboten wurde? Man sollte doch davon ausgehen, dass sie zumindest einen Funken Verstand hat.
Ich bin mal gespannt, wie sie ihren hübschen Kopf aus der Schlinge wieder herausbekommen will.

Ich bezweifle auch, dass Tarquinius direkt stirbt, nichtsdestotrotz wird die nächste Zeit für ihn sehr schmerzhaft sein und vielleicht erliegt er noch an den Folgen. Ob Pacorus das Ganze überlebt und ob er mitbekommt, was Tarquinius geschehen ist?

Wie schon im vorherigen Kapitel beschrieben, finde ich Romulus Sehergabe eher unpassend. Ich bin auch immer noch der Meinung, dass sie am Verlauf der Geschichte bis hierhin nichts geändert hat und man sie getrost hätte weglassen können.
Bei Fabiola schiebe ich das Ganze auch einfach mal auf den seltsamen Trank, wobei ich es hier auch unsagbar blöd fand, dass sie eine unbekannte Flüssigkeit einfach so trinkt. Es hätte immerhin auch ein Gift sein können...

__________________
lesend Stefan Bachmann; Palast der Finsternis
lesend Jan Guillou; Die Brückenbauer (Hörbuch)
03.07.2017 21:06 Chroi ist offline E-Mail an Chroi senden Beiträge von Chroi suchen Nehmen Sie Chroi in Ihre Freundesliste auf
bibliocat bibliocat ist weiblich
Zeitloser Forum-Superstar


images/avatars/avatar-5035.jpg

Dabei seit: 01.08.2008
Beiträge: 7.029
Herkunft: kleinerer Ort bei Köln

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So, jetzt ist also auch noch Fabiola hellseherisch begabt. Und dann wird sie auch noch in der heiligen Stätte erwischt. Mal sehen, ob sie sich auch aus dieser Situation herausstehlen kann.

Romulus und Brennus sind mit ihrer Legion in die Falle gelaufen - und auch Tarquinius ist kurz vor dem Tode. Eigentlich müssten jetzt, da alle Protagonisten in der Klemme stecken mindestens ein Wunder geschehen... Denn ich kann mir nicht vorstellen, das auf einmal allen etwas geschieht.... Chen

__________________
Viele Grüße

bibliocat
05.07.2017 17:05 bibliocat ist offline E-Mail an bibliocat senden Beiträge von bibliocat suchen Nehmen Sie bibliocat in Ihre Freundesliste auf
Johanna Johanna ist weiblich
Zeitloser Forum-Superstar


images/avatars/avatar-11025.jpg

Dabei seit: 24.01.2005
Beiträge: 5.979
Herkunft: Hamburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na, bibliocat, hab ich Dir zu viel versprochen? Grinsen

Ich find die Leserunde äußerst amüsant Lachen

__________________
Verlinkungsbessererkennungsabstandshalter
05.07.2017 17:48 Johanna ist offline E-Mail an Johanna senden Beiträge von Johanna suchen Nehmen Sie Johanna in Ihre Freundesliste auf
SiCollier SiCollier ist männlich
Auserwählter Forumsretter


images/avatars/avatar-3966.jpg

Dabei seit: 21.03.2007
Beiträge: 9.958
Herkunft: Nordosthessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von bibliocat
So, jetzt ist also auch noch Fabiola hellseherisch begabt.

Meine Güte, es gab weder die Bild-Zeitung noch Fernsehen, vom Internet ganz zu schweigen. Irgendwie mußte man sich doch behelfen, und was lag da näher, als zu wahrsagen? Chen

__________________
Unter den Büchern finden wir wieder, was uns in der Fremde entschwand, Frieden im Innern und Frieden mit unserer Umgebung.
(Gustav Freytag, 1816 - 1895)

05.07.2017 19:30 SiCollier ist offline E-Mail an SiCollier senden Homepage von SiCollier Beiträge von SiCollier suchen Nehmen Sie SiCollier in Ihre Freundesliste auf
Lumos Lumos ist weiblich
Lumos


images/avatars/avatar-11368.jpg

Dabei seit: 26.06.2008
Beiträge: 7.974
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Johanna
Ich find die Leserunde äußerst amüsant Lachen


Jepp, ich auch!

Zitat:
Original von SiCollier
Meine Güte, es gab weder die Bild-Zeitung noch Fernsehen, vom Internet ganz zu schweigen. Irgendwie mußte man sich doch behelfen, und was lag da näher, als zu wahrsagen?


Keine Frage! ROFL

__________________


Mein Bücher-Bingo 2017
05.07.2017 19:33 Lumos ist offline E-Mail an Lumos senden Beiträge von Lumos suchen Nehmen Sie Lumos in Ihre Freundesliste auf
bibliocat bibliocat ist weiblich
Zeitloser Forum-Superstar


images/avatars/avatar-5035.jpg

Dabei seit: 01.08.2008
Beiträge: 7.029
Herkunft: kleinerer Ort bei Köln

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Johanna
Na, bibliocat, hab ich Dir zu viel versprochen? Grinsen

Ich find die Leserunde äußerst amüsant Lachen


Ja - die Leserunde hat es wirklich in sich ROFL

@Si Collier: Chen Stimmt - irgendwie muss man sich ja die Informationen, die man braucht, beschaffen.... Augen rollen

__________________
Viele Grüße

bibliocat
05.07.2017 19:40 bibliocat ist offline E-Mail an bibliocat senden Beiträge von bibliocat suchen Nehmen Sie bibliocat in Ihre Freundesliste auf
Wannerl07 Wannerl07 ist weiblich
Tripel-As


Dabei seit: 30.07.2015
Beiträge: 187

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vahram schein ein "helles Köpfchen" zu sein.
Um etwas über die eigene Zukunft zu erfahren ist es sicher sinnvoll den Wahrsager zu foltern.

Diesen Satz habe ich nicht verstanden "Hatte man die Gelegenheit, im Freien Donner und Blitze zu verfolgen, gewann man einen unverstellten Blick in die Zukunft."
Gab es damals so wenig Gewitter? 2-3mal im Jahr müsste es diese Gelegenheit
doch gegeben haben.
08.07.2017 19:24 Wannerl07 ist offline E-Mail an Wannerl07 senden Beiträge von Wannerl07 suchen Nehmen Sie Wannerl07 in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Büchereule.de » Gemeinsames Lesen und Hören! » 'Der silberne Adler' - Ben Kane » 'Der silberne Adler' - Seiten 235 - 297

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Style Copyright by Morgana & Master