Büchereule.de


Der virtuelle Treffpunkt rund ums Buch.
Rezensionen, Diskussionen, Leserunden mit Autor u.v.m.


Rezensionen

Autoren

Bücherserien

Bücherforum

Kontakt


Zum Bücherforum Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Büchereule.de » Gemeinsames Lesen und Hören! » Leserunden-Archiv » Leserunden-Archiv 2008 - Teil 2 (E - Z) » 'Lebenslang ist nicht genug' - Joy Fielding » 'Lebenslang ist nicht genug' - Kapitel 01 - 06 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen

'Lebenslang ist nicht genug' - Kapitel 01 - 06

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
taki32 taki32 ist weiblich
Lebende Forenlegende


images/avatars/avatar-2480.jpg

Dabei seit: 04.01.2007
Beiträge: 1.918
Herkunft: Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke, Hestia! Irgendwie hatte ich den Namen des ermittelnden Polizisten total verdrängt. Bonk

Ich bin nicht sehr thrillererfahren, aber vielleicht ist ja nicht alles ein Fährte, oder aber eine falsche Fährte. Augen rollen Ich meine damit, dass der Überfall möglicherweise nur den psychischen Druck auf die Figur erhöhen soll oder aber dass die Autorin vielleicht mehrere Fährten "legen" muss, damit es spannend bleibt. verwirrt

Ich fände es ganz, ganz schrecklich, wenn Gails Exmann etwas mit dem Mord zu tun hätte.
16.01.2008 19:56 taki32 ist offline E-Mail an taki32 senden Beiträge von taki32 suchen Nehmen Sie taki32 in Ihre Freundesliste auf
hestia2312 hestia2312 ist weiblich
Lebende Forenlegende


images/avatars/avatar-4758.jpg

Dabei seit: 12.10.2006
Beiträge: 2.937
Herkunft: Duisburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mal sehen ob ich zu einer Fährte, auch wenn sie falsch war, im nächsten Kapitel mehr sagen kann.

Wenn man viele Thriller liest, sucht man schnell die passende Fährt. Manchmal gelingt es mir auch, und manchmal schafft es der Autor mich auch völlig in die Irre zu leiten. Mal sehen was Frau Fielding drauf hat Grinsen

__________________
Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie. (James Daniel)
16.01.2008 19:59 hestia2312 ist offline Beiträge von hestia2312 suchen Nehmen Sie hestia2312 in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von hestia2312: hestia2312 MSN Passport-Profil von hestia2312 anzeigen
ninnie ninnie ist weiblich
Lebende Forenlegende


images/avatars/avatar-4027.jpg

Dabei seit: 30.09.2007
Beiträge: 1.629
Herkunft: Saarland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von taki32
Ich fände es ganz, ganz schrecklich, wenn Gails Exmann etwas mit dem Mord zu tun hätte.


Ich glaube auch nicht, dass er was damit zu tun hat. Dafür wird viel zu wenig über ihn geschrieben. Nicht mal ein Anhaltspunkt...

__________________
Liebe Grüße,
Ninnie



Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann, möglichst früh zu begehen.
Sir Winston Churchill 1874-1965
16.01.2008 20:28 ninnie ist offline E-Mail an ninnie senden Beiträge von ninnie suchen Nehmen Sie ninnie in Ihre Freundesliste auf
taki32 taki32 ist weiblich
Lebende Forenlegende


images/avatars/avatar-2480.jpg

Dabei seit: 04.01.2007
Beiträge: 1.918
Herkunft: Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ninnie
Ich glaube auch nicht, dass er was damit zu tun hat. Dafür wird viel zu wenig über ihn geschrieben. Nicht mal ein Anhaltspunkt...


Hoffentlich ist das nicht der "Trick" der Autorin. Aber das fände ich wirkich ganz furchtbar.
16.01.2008 20:47 taki32 ist offline E-Mail an taki32 senden Beiträge von taki32 suchen Nehmen Sie taki32 in Ihre Freundesliste auf
Wiggli
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe heute Mittag den ersten Teil zu Ende gelesen. Was mir noch auffiel:
Am Ende dieses Abschnittes wird ganz deutlich, was Gali machen will, wenn die Polizei den Mörder ihrer kleinen Tochter nach Ablauf der Frist nicht findet. Sie viel in suchen und zur Rechenschaft ziehe, er hat ihr ihr Leben genommen, sie hat keins mehr. Für mich klingt es nach Selbstjustiz.

Zitat:
Original von taki32
Zitat:
Original von ninnie
Ich glaube auch nicht, dass er was damit zu tun hat. Dafür wird viel zu wenig über ihn geschrieben. Nicht mal ein Anhaltspunkt...


Hoffentlich ist das nicht der "Trick" der Autorin. Aber das fände ich wirkich ganz furchtbar.


Das werden wir wohl erst am Ende des Buches wissen. Ich glaube eher, dass der Täter nicht zu den beschriebenen Personen zählt sondern ein Fremder ist. Er wird ja auch als jung beschrieben, das ist ja Mark nicht mehr.
16.01.2008 20:53
ninnie ninnie ist weiblich
Lebende Forenlegende


images/avatars/avatar-4027.jpg

Dabei seit: 30.09.2007
Beiträge: 1.629
Herkunft: Saarland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Wiggli

Am Ende dieses Abschnittes wird ganz deutlich, was Gali machen will, wenn die Polizei den Mörder ihrer kleinen Tochter nach Ablauf der Frist nicht findet. Sie viel in suchen und zur Rechenschaft ziehe, er hat ihr ihr Leben genommen, sie hat keins mehr. Für mich klingt es nach Selbstjustiz.


Hast du da eine Seitenzahl?
Wenn ich mich recht erinnere, wird nichts konkret beschrieben, was sie machen will. Es hat mich nämlich noch gewundert, dass von ihr nichts kam in der Art: ich werde ihn töten oder so.

__________________
Liebe Grüße,
Ninnie



Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann, möglichst früh zu begehen.
Sir Winston Churchill 1874-1965
16.01.2008 20:56 ninnie ist offline E-Mail an ninnie senden Beiträge von ninnie suchen Nehmen Sie ninnie in Ihre Freundesliste auf
Wiggli
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Szene beginnt auf Seite 71 und geht bis zum Ende. Die Gedanken entwickeln sich aus den Eindrücken, die die Gespräche mit Cole und Jack bei ihr hinterlassen haben.

Auf Seite 72 verschüttet Gail ihren Kaffee, achtet nicht darauf. Sie nimmt sich vor, den Mörder seiner gerechten Strafe zuzuführen. Im zweiten Abschnitt gibt es noch mehr von ihren Gedanken dazu. Aber für mich klingt es sehr eindeutig, was sie vorhat.
16.01.2008 21:08
ninnie ninnie ist weiblich
Lebende Forenlegende


images/avatars/avatar-4027.jpg

Dabei seit: 30.09.2007
Beiträge: 1.629
Herkunft: Saarland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Glaubst du, sie will ihn töten? Ich weiss nicht, sie macht sich zwar Gedanken, dass so viele Verbrecher auf Bewährung rauskommen etc, aber was sie vorhat, weiss ich nicht genau.

Ich würde mich jedenfalls auf folgenden Showdown freuen: Täter gefasst, Gerichtsverhandlung, er bekommt eine milde Strafe, sie steht auf und erschießt ihn. ENDE.

__________________
Liebe Grüße,
Ninnie



Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann, möglichst früh zu begehen.
Sir Winston Churchill 1874-1965
16.01.2008 21:15 ninnie ist offline E-Mail an ninnie senden Beiträge von ninnie suchen Nehmen Sie ninnie in Ihre Freundesliste auf
taki32 taki32 ist weiblich
Lebende Forenlegende


images/avatars/avatar-2480.jpg

Dabei seit: 04.01.2007
Beiträge: 1.918
Herkunft: Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auf der Gerichtsverhandlung bestehe ich. Bei den anderen beiden Bücher, die wir von Fielding gelesen haben, kam auch jeweils eine vor. Ob Joy Fielding mal Jura studiert hat. Grübeln
16.01.2008 21:19 taki32 ist offline E-Mail an taki32 senden Beiträge von taki32 suchen Nehmen Sie taki32 in Ihre Freundesliste auf
ninnie ninnie ist weiblich
Lebende Forenlegende


images/avatars/avatar-4027.jpg

Dabei seit: 30.09.2007
Beiträge: 1.629
Herkunft: Saarland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von taki32
Auf der Gerichtsverhandlung bestehe ich. Bei den anderen beiden Bücher, die wir von Fielding gelesen haben, kam auch jeweils eine vor. Ob Joy Fielding mal Jura studiert hat. Grübeln


Auf ihrer Homepage steht nur, dass sie in englischer Literatur graduiert hat.

__________________
Liebe Grüße,
Ninnie



Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann, möglichst früh zu begehen.
Sir Winston Churchill 1874-1965
16.01.2008 21:23 ninnie ist offline E-Mail an ninnie senden Beiträge von ninnie suchen Nehmen Sie ninnie in Ihre Freundesliste auf
Wiggli
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ninnie
Glaubst du, sie will ihn töten? Ich weiss nicht, sie macht sich zwar Gedanken, dass so viele Verbrecher auf Bewährung rauskommen etc, aber was sie vorhat, weiss ich nicht genau.

Ich würde mich jedenfalls auf folgenden Showdown freuen: Täter gefasst, Gerichtsverhandlung, er bekommt eine milde Strafe, sie steht auf und erschießt ihn. ENDE.


Ja, ich glaube, dass sie lieber töten will als das er wieder viel zu früh rauskommt. Es gibt noch in den nächsten Kapiteln mehr Hinweise darauf, was sie von der aktuellen Rechtssprechungen bei Kapitalverbrechen hält.
16.01.2008 21:24
taki32 taki32 ist weiblich
Lebende Forenlegende


images/avatars/avatar-2480.jpg

Dabei seit: 04.01.2007
Beiträge: 1.918
Herkunft: Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ah, danke!

Vielleicht sind Gerichtsverhandlungen ihr Hobby. In den USA kann man die doch auch im Fernsehen verfolgen, oder?
16.01.2008 21:24 taki32 ist offline E-Mail an taki32 senden Beiträge von taki32 suchen Nehmen Sie taki32 in Ihre Freundesliste auf
Wiggli
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von taki32
Vielleicht sind Gerichtsverhandlungen ihr Hobby. In den USA kann man die doch auch im Fernsehen verfolgen, oder?


Zumindest wird das häufig in Romanen beschrieben.
16.01.2008 21:25
Totenleserin Totenleserin ist weiblich
König


images/avatars/avatar-10164.jpg

Dabei seit: 29.12.2011
Beiträge: 951
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich fand den ersten Abschnitt auch sehr spannend. Immer wieder gern lese ich die Bücher von Joy Fielding. Ich mag ihren Schreibstil, der regelrecht dahinfließt.

Ich glaube nicht, dass Gail ihr Exmann etwas damit zu tun hat. Ich tappe, was den Täter betrifft, noch im Dunklen.

__________________
lesend Joy Fielding - Lebenslang ist nicht genug

Leseliste 2017
SuB: 489

17.07.2017 18:08 Totenleserin ist offline E-Mail an Totenleserin senden Beiträge von Totenleserin suchen Nehmen Sie Totenleserin in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Büchereule.de » Gemeinsames Lesen und Hören! » Leserunden-Archiv » Leserunden-Archiv 2008 - Teil 2 (E - Z) » 'Lebenslang ist nicht genug' - Joy Fielding » 'Lebenslang ist nicht genug' - Kapitel 01 - 06

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Style Copyright by Morgana & Master