Büchereule.de


Der virtuelle Treffpunkt rund ums Buch.
Rezensionen, Diskussionen, Leserunden mit Autor u.v.m.


Rezensionen

Autoren

Bücherserien

Bücherforum

Kontakt


Zum Bücherforum Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Büchereule.de » Gemeinsames Lesen und Hören! » 'Für immer mein' - Ellen Dunne » 'Für immer mein' - Seiten 305 - Ende » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen

'Für immer mein' - Seiten 305 - Ende

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Buechereule
Buechereulen-Team


images/avatars/avatar-329.gif

Dabei seit: 29.08.2004
Beiträge: 21.647

'Für immer mein' - Seiten 305 - Ende Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier kann zu den Seiten 305 – Ende (Kapitel 29 - Epilog) geschrieben werden.

__________________
Liebe Grüße Winken
30.06.2017 10:54 Buechereule ist offline E-Mail an Buechereule senden Beiträge von Buechereule suchen Nehmen Sie Buechereule in Ihre Freundesliste auf
Lumos Lumos ist weiblich
Lumos


images/avatars/avatar-11368.jpg

Dabei seit: 26.06.2008
Beiträge: 7.868
Herkunft: Rheinland-Pfalz

RE: 'Für immer mein' - Seiten 305 - Ende Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wow, was für ein Hammer-Buch.

Helga dreht durch am Ende. Erstickt Gero im Krankenhaus mit einem Kissen, nachdem sie ihn vorher mit diesem Psychopax sediert hat Wow .
Und dann plant sie mit Tarek das Gleiche..., schafft es dann aber nicht, unmittelbar Hand an ihn zu legen.
Was danach kommt, bleibt dann ein bisschen undurchsichtig. Weil aus Sicht von Tarek erzählt, und dem fehlt die konkrete Erinnerung?
Hat Valerie sich auch verletzt, oder hat es gereicht, dass sie eine halbe Treppe tiefer stand? Später werden Narben auf ihrem Arm erwähnt.
Na ja, egal. Ich bin auf jeden Fall froh, dass er überlebt hat - mit äußerlichen und weiteren inneren Verletzungen, aber immerhin.

Das allerletzte Kapitel musste ich zweimal lesen um alles sortiert zu kriegen. Stand wohl noch unter dem Schock der Explosion Lachen .

Sehr spannend geschildert, perfekt aufgebaut!
Könnte mein Monatshighlight für Juli werden Freude .

__________________


Mein Bücher-Bingo 2017
22.07.2017 18:58 Lumos ist offline E-Mail an Lumos senden Beiträge von Lumos suchen Nehmen Sie Lumos in Ihre Freundesliste auf
Ellemir Ellemir ist weiblich
König


Dabei seit: 19.07.2013
Beiträge: 884
Herkunft: Hannover

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mir hat das Buch auch sehr gut gefallen. Schön, dass Tarek nicht wirklich jemanden getötet hat - ich habe das erste Kapitel noch einmal gelesen, bevor ich mir Teil 2 davon vorgenommen habe. Wirklich geschickt aufgebaut.

Gerade das etwas unklare im letzten Kapitel finde ich gut - Tareks Welt ist ja in den Grundfesten erschüttert, da muss erst mal etwas Zeit vergehen, um alles sortiert zu kriegen. Ich muss auch nicht bei jedem Buch ein Ende haben, dass alle losen Fäden beendet.

__________________
Bücherjunkie - wäre ich sonst hier?

lesend Michael Ondaatje: Katzentisch
lesend Kate Mosse: Der Kreis der Rabenvögel
lesend Arnaldur Indridason: Eiseskälte
01.08.2017 11:35 Ellemir ist offline E-Mail an Ellemir senden Beiträge von Ellemir suchen Nehmen Sie Ellemir in Ihre Freundesliste auf
xexos xexos ist männlich
Zeitloser Forum-Superstar


images/avatars/avatar-9768.jpg

Dabei seit: 24.09.2010
Beiträge: 5.134
Herkunft: Hannover

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe das Buch heute auch beenden können und bin ebenfalls recht zufrieden damit. Sehr gut alles konstruiert und ebenso gut geschrieben. Den Prolog lese ich auch gleich nochmal ... und ich freue mich schon auf die Krimireihe der Autorin.

__________________
lesend
02.08.2017 01:00 xexos ist offline E-Mail an xexos senden Beiträge von xexos suchen Nehmen Sie xexos in Ihre Freundesliste auf
xexos xexos ist männlich
Zeitloser Forum-Superstar


images/avatars/avatar-9768.jpg

Dabei seit: 24.09.2010
Beiträge: 5.134
Herkunft: Hannover

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Den Prolog und den Anfang noch einmal zu lesen, hat sich wirklich gelohnt. Plötzlich ist alles völlig logisch und gut verständlich.

__________________
lesend
02.08.2017 13:29 xexos ist offline E-Mail an xexos senden Beiträge von xexos suchen Nehmen Sie xexos in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Büchereule.de » Gemeinsames Lesen und Hören! » 'Für immer mein' - Ellen Dunne » 'Für immer mein' - Seiten 305 - Ende

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Style Copyright by Morgana & Master