Büchereule.de


Der virtuelle Treffpunkt rund ums Buch.
Rezensionen, Diskussionen, Leserunden mit Autor u.v.m.


Rezensionen

Autoren

Bücherserien

Bücherforum

Kontakt


Zum Bücherforum Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Büchereule.de » Bücher » Allerlei Buch » Bücher in Büchern » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen

Bücher in Büchern

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Eileen Eileen ist weiblich
Routinier


Dabei seit: 04.02.2010
Beiträge: 475
Herkunft: Ruhrgebiet

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In "The Perks of Being a Wallflower" von Stephen Chbosky (auf Deutsch sowohl "Vielleicht lieber morgen" als auch "Das also ist mein Leben) liest der Protagonist einige Bücher. Ich erinnere mich auf jeden Fall noch an "To Kill a Mockingbird" (Harper Lee), "Catcher in the Rye" (J.D. Salinger), "Walden" (Thoureau) und "Naked Lunch" (William S. Burroughs), es waren aber viel mehr.

(Ich hab das Buch nur auf Englisch gelesen, die ISBN-Nr. ist aber eine deutsche Ausgabe.)
Das also ist mein Leben: Roman
(Stephen Chbosky; Heyne Verlag)
Neu: EUR 12,99
>> Jetzt bestellen bei Amazon.de


Weitere Rezensionen zu Büchern dieses Autors (insgesamt 1):
  • vielleicht lieber morgen
  • Buchbewertung:
    10.00 Punkte, 1 Stimmen
    19.08.2017 21:29 Eileen ist offline E-Mail an Eileen senden Beiträge von Eileen suchen Nehmen Sie Eileen in Ihre Freundesliste auf
    Sherlocked Sherlocked ist weiblich
    Eroberer


    Dabei seit: 19.12.2016
    Beiträge: 56
    Herkunft: Baden-Württemberg

    Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

    In den "Elixieren des Teufels" von E.T.A. Hoffmann liest die Protagonistin in Lewis' "der Mönch" und denkt deswegen über ihr Leben nach, weil sie viele Parallelen ziehen kann.

    Vor kurzem habe ich wieder mal Antje Babendererdes "Libellensommer" gelesen. Zwei Protagonisten lesen darin "Bis(s) zum Morgengrauen", weil sie in La Push (Herkunftsort der Werwöfe in Twilight) surfen sind.

    __________________
    „Es wäre gut, Bücher zu kaufen, wenn man die Zeit, sie zu lesen, mitkaufen könnte.“
    (Artur Schopenhauer)

    Die Elixiere des Teufels: Werke 1814?1816 (Deutscher Klassiker Verlag im Taschenbuch)
    (E. T. A. Hoffmann; Deutscher Klassiker Verlag)
    Neu: EUR 10,00
    >> Jetzt bestellen bei Amazon.de


    Weitere Rezensionen zu Büchern dieses Autors (insgesamt 1):
  • Nussknacker und Mausekönig
  • Buchbewertung:
    0 Punkte, 0 Stimmen

    Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Sherlocked: Gestern, 13:34.

    Gestern, 13:33 Sherlocked ist offline E-Mail an Sherlocked senden Beiträge von Sherlocked suchen Nehmen Sie Sherlocked in Ihre Freundesliste auf
    Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
    Gehe zu:
    Neues Thema erstellen Antwort erstellen
    Büchereule.de » Bücher » Allerlei Buch » Bücher in Büchern

    Impressum

    Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
    Style Copyright by Morgana & Master