Büchereule.de


Der virtuelle Treffpunkt rund ums Buch.
Rezensionen, Diskussionen, Leserunden mit Autor u.v.m.


Rezensionen

Autoren

Bücherserien

Bücherforum

Kontakt


Zum Bücherforum Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Büchereule.de » Bücher » Allerlei Buch » Ich habe abgebrochen ... Welche Bücher habt ihr weg gelegt? (ab 10.01.2016) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (15): « erste ... « vorherige 13 14 [15] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen

Ich habe abgebrochen ... Welche Bücher habt ihr weg gelegt? (ab 10.01.2016) 1 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Selma Selma ist weiblich
König


images/avatars/avatar-10701.jpg

Dabei seit: 09.02.2012
Beiträge: 953

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sieben minus eins von Arne Dahl hab ich in der Mitte abgebrochen.

Bei diesem Krimi kann ich die vielen positiven Meinungen überhaupt nicht nachvollziehen. Die Figuren waren mir durch die Bank unsympathisch, die Story fand ich unglaubwürdig und die Spannung ließ zu wünschen übrig.

Das war mein erstes Buch von Arne Dahl und vermutlich auch das letzte.

__________________
Lange Tage und angenehme Nächte! smile

Bücher-Bingo 2017

Sieben minus eins: Kriminalroman (Berger & Blom, Band 1)
(Arne Dahl; Piper)
Neu: EUR 16,99
>> Jetzt bestellen bei Amazon.de


Weitere Rezensionen zu Büchern dieses Autors (insgesamt 18):
  • Totenmesse. Kriminalroman. 5 CDs
  • Zorn: Thriller
  • Opferzahl: Kriminalroman
  • Buchbewertung:
    9.14 Punkte, 7 Stimmen
    01.09.2017 14:37 Selma ist offline Beiträge von Selma suchen Nehmen Sie Selma in Ihre Freundesliste auf
    milla milla ist weiblich
    Super Moderatorin


    images/avatars/avatar-369.jpg

    Dabei seit: 07.08.2004
    Beiträge: 5.687
    Herkunft: Sauerland

    Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

    Tjaaa, ich gehöre bei diesem Buch dann doch zur Abbrecher-Fraktion... Etwa nach 100 Seiten war Schluss.

    Das Schloss im Wald - Norman Mailer

    1938 erhält ein hochrangiger SS-Offizier einen schicksalhaften Geheimauftrag: Er soll einen alten Brief widerlegen, der scheinbar Hitlers jüdische Abstammung beweist. Ausgehend von der Kindheit des "Führers" entdeckt der Agent ein teuflisches Geflecht aus Inzest, Obsessionen, Gewalt und Angst.

    __________________
    fruehstueck

    Das Schloss im Wald
    (Norman Mailer; Langen/Müller)
    Neu:
    >> Jetzt bestellen bei Amazon.de


    Weitere Rezensionen zu Büchern dieses Autors (insgesamt 1):
  • Die Nackten und die Toten
  • Buchbewertung:
    0 Punkte, 0 Stimmen
    01.09.2017 23:53 milla ist offline E-Mail an milla senden Homepage von milla Beiträge von milla suchen Nehmen Sie milla in Ihre Freundesliste auf
    Totenleserin Totenleserin ist weiblich
    König


    images/avatars/avatar-10164.jpg

    Dabei seit: 29.12.2011
    Beiträge: 970
    Herkunft: Sachsen

    Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

    Zitat:
    Original von Schwarzes Schaf
    Das war mein erstes Buch von Petra Oelker, aber es hat mich auch nach 120 Seiten noch nicht fesseln können, daher habe ich es abgebrochen.
    Die Charaktere blieben mir fremd, der Schreibstil wirkt hölzern und distanziert und die Geschichte nimmt keine Fahrt auf. Schade.


    Da bin ich ja froh, dass es nicht nur mir mit Frau Oelker so ergangen ist. Auch ich habe eines ihrer Bücher (und zum Glück das Einzige auf meinem SuB) lesen wollen und abgebrochen.

    Ich bin in die ganze Geschichte nicht reingekommen und alle Charaktere waren mir so fremd, keiner wurde sympathisch bzw. bin ich mit keinem "warm geworden". Schade, na ja, ich habe das Buch weitergegeben in der Hoffnung, dass es dem nächsten Leser besser gefällt.

    __________________
    lesend Sara Poole - Die Tochter des Giftmischers

    Leseliste 2017
    SuB: 486


    Ein Garten mit Elbblick
    (Petra Oelker; Rowohlt Taschenbuch Verlag)
    Neu: EUR 9,99
    >> Jetzt bestellen bei Amazon.de


    Weitere Rezensionen zu Büchern dieses Autors (insgesamt 12):
  • Tod auf dem Jakobsweg
  • Der Klosterwald.
  • Die kleine Madonna.
  • Buchbewertung:
    7.00 Punkte, 1 Stimmen
    02.09.2017 11:42 Totenleserin ist offline E-Mail an Totenleserin senden Beiträge von Totenleserin suchen Nehmen Sie Totenleserin in Ihre Freundesliste auf
    Nadezhda Nadezhda ist weiblich
    Routinier


    Dabei seit: 13.06.2017
    Beiträge: 276

    Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

    Huhu Totenleserin! Winken
    Ich kenne das vorliegende Buch von Petra Oelker nicht, habe persönlich aber recht gute Leseerfahrungen mit ihrer Reihe um die Komödiantin Rosina gemacht, der ich über etliche Bände gefolgt bin. Nichts Überragendes, aber nette Unterhaltung oder einfach zum Entspannen. (Aber nicht immer glaubwürdig, daher bin ich dann irgendwann auch ausgestiegen.)
    Das nur für den Fall, dass du evtl. der Autorin mit einem anderen Buch nochmal eine Chance geben willst. smile

    __________________
    Lg Nadezhda. Winken

    Tod am Zollhaus (Rosina-Zyklus, Band 1)
    (Petra Oelker; Rowohlt Taschenbuch Verlag)
    Neu: EUR 9,99
    >> Jetzt bestellen bei Amazon.de


    Weitere Rezensionen zu Büchern dieses Autors (insgesamt 13):
  • Emmas Reise
  • Die Nacht des Schierlings: Ein historischer Kriminalroman
  • Zwei Schwestern: Eine Geschichte aus unruhiger Zeit
  • Buchbewertung:
    7.40 Punkte, 5 Stimmen
    02.09.2017 12:13 Nadezhda ist offline E-Mail an Nadezhda senden Beiträge von Nadezhda suchen Nehmen Sie Nadezhda in Ihre Freundesliste auf
    Schwarzes Schaf Schwarzes Schaf ist weiblich
    Auserwählter Forumsretter


    images/avatars/avatar-3895.jpg

    Dabei seit: 28.05.2006
    Beiträge: 8.820
    Herkunft: Köln

    Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

    Zitat:
    Original von Totenleserin
    Zitat:
    Original von Schwarzes Schaf
    Das war mein erstes Buch von Petra Oelker, aber es hat mich auch nach 120 Seiten noch nicht fesseln können, daher habe ich es abgebrochen.
    Die Charaktere blieben mir fremd, der Schreibstil wirkt hölzern und distanziert und die Geschichte nimmt keine Fahrt auf. Schade.


    Da bin ich ja froh, dass es nicht nur mir mit Frau Oelker so ergangen ist. Auch ich habe eines ihrer Bücher (und zum Glück das Einzige auf meinem SuB) lesen wollen und abgebrochen.

    Ich bin in die ganze Geschichte nicht reingekommen und alle Charaktere waren mir so fremd, keiner wurde sympathisch bzw. bin ich mit keinem "warm geworden". Schade, na ja, ich habe das Buch weitergegeben in der Hoffnung, dass es dem nächsten Leser besser gefällt.


    Ich habe meins auch verschenkt und hoffe, dass sie es lieber mag als ich.

    __________________
    SuB: 276

    lesend
    Robin Hobb - Assassin's Apprentice
    Simon Beckett - Leichenblässe
    Mohsin Hamid - The Reluctant Fundamentalist

    02.09.2017 17:28 Schwarzes Schaf ist offline E-Mail an Schwarzes Schaf senden Beiträge von Schwarzes Schaf suchen Nehmen Sie Schwarzes Schaf in Ihre Freundesliste auf
    Peter Waldbauer Peter Waldbauer ist männlich
    Doppel-As


    Dabei seit: 14.08.2017
    Beiträge: 102
    Herkunft: Heidelberg

    Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

    Dieses hier - nach 3-4 Seiten, einfach zu unglaubwürdig.

    __________________
    Peter Waldbauer, Jahrgang 1966, ist Betriebswirt und wohnt als freiberuflicher Dozent und Autor in der Nähe von Heidelberg. Er veröffentlichte bisher Essays und fünf Bücher.

    Todeszeit: Thriller
    (Dean Koontz; Heyne Verlag)
    Neu:
    >> Jetzt bestellen bei Amazon.de


    Weitere Rezensionen zu Büchern dieses Autors (insgesamt 20):
  • Urangst: Roman
  • Kalt
  • Meer der Finsternis: Roman
  • Buchbewertung:
    6.75 Punkte, 4 Stimmen
    03.09.2017 01:20 Peter Waldbauer ist offline E-Mail an Peter Waldbauer senden Homepage von Peter Waldbauer Beiträge von Peter Waldbauer suchen Nehmen Sie Peter Waldbauer in Ihre Freundesliste auf
    Schwarzes Schaf Schwarzes Schaf ist weiblich
    Auserwählter Forumsretter


    images/avatars/avatar-3895.jpg

    Dabei seit: 28.05.2006
    Beiträge: 8.820
    Herkunft: Köln

    Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

    Das hast du schon nach 4 Seiten erkannt? Wow

    __________________
    SuB: 276

    lesend
    Robin Hobb - Assassin's Apprentice
    Simon Beckett - Leichenblässe
    Mohsin Hamid - The Reluctant Fundamentalist

    03.09.2017 13:49 Schwarzes Schaf ist offline E-Mail an Schwarzes Schaf senden Beiträge von Schwarzes Schaf suchen Nehmen Sie Schwarzes Schaf in Ihre Freundesliste auf
    belladonna belladonna ist weiblich
    Lebende Forenlegende


    images/avatars/avatar-11164.jpeg

    Dabei seit: 21.01.2013
    Beiträge: 2.273
    Herkunft: zwischen da und dort

    Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

    Zitat:
    Original von Selma
    Sieben minus eins von Arne Dahl hab ich in der Mitte abgebrochen.

    Bei diesem Krimi kann ich die vielen positiven Meinungen überhaupt nicht nachvollziehen. Die Figuren waren mir durch die Bank unsympathisch, die Story fand ich unglaubwürdig und die Spannung ließ zu wünschen übrig.

    Das war mein erstes Buch von Arne Dahl und vermutlich auch das letzte.


    Ging mir genauso! unglücklich Dabei lese ich Arne Dahl wirklich gerne.

    Selma,
    hol dir doch mal einen der Krimis aus der Reihe um die A-Gruppe, die sind wirklich gut!

    LG, Bella

    __________________
    Bücher 2017
    Sommer-Challenge
    04.09.2017 07:56 belladonna ist offline E-Mail an belladonna senden Beiträge von belladonna suchen Nehmen Sie belladonna in Ihre Freundesliste auf
    Selma Selma ist weiblich
    König


    images/avatars/avatar-10701.jpg

    Dabei seit: 09.02.2012
    Beiträge: 953

    Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

    Zitat:
    Original von belladonna
    Selma,
    hol dir doch mal einen der Krimis aus der Reihe um die A-Gruppe, die sind wirklich gut!

    LG, Bella


    Danke für den Tipp, Bella Winken Falls ich irgendwann doch einen zweiten Arne Dahl-Versuch starte, werde ich daran denken smile

    __________________
    Lange Tage und angenehme Nächte! smile

    Bücher-Bingo 2017
    04.09.2017 17:32 Selma ist offline Beiträge von Selma suchen Nehmen Sie Selma in Ihre Freundesliste auf
    streifi streifi ist weiblich
    Unsterbliche Forenlegende


    images/avatars/avatar-8902.jpg

    Dabei seit: 22.10.2010
    Beiträge: 4.577
    Herkunft: aus dem schönen Frankenland

    Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

    Ich werde bei diesem wohl aufgeben. Ich bin zwar schon bei 60%, aber irgendiwe habe ich keine Lust mehr weiterzulesen.
    Irgendwie dreht sich alles im Kreis und wiederholt sich. Schade.

    Kurzbeschreibung:
    In letzter Sekunde wurden Mare und Prinz Cal von der Scharlachroten Garde aus der Todesarena gerettet. Die Rebellen hoffen, mit Hilfe der beiden den Kampf gegen die Silber-Herrschaft zu gewinnen. Doch Mare hat eigene Pläne. Gemeinsam mit Cal will sie diejenigen aufspüren, die sind wie sie: Rote mit besonderen Silber-Fähigkeiten. Denn auch der neue König der Silbernen, ihr einstiger Verlobter, hat es auf diese Menschen abgesehen. Aber schnell wird klar, dass er eigentlich nur eins will – und zwar um jeden Preis: Mare. ---
    Teil 2 der Serie "Die Farben des Blutes" - glasklar, facettenreich, aufregend und schnell

    edit: ISBN geht mal wieder nicht

    __________________
    Sommerchallenge 17/18
    Bücherbingo

    Lieben Gruß Winken
    Streifi

    Gläsernes Schwert (Die Farben des Blutes 2)
    (Victoria Aveyard; Carlsen)
    Neu:
    >> Jetzt bestellen bei Amazon.de


    Weitere Rezensionen zu Büchern dieses Autors (insgesamt 2):
  • Die Farben des Blutes, Band 1: Die rote Königin
  • Die Farben des Blutes, Band 2: Gläsernes Schwert
  • Buchbewertung:
    0 Punkte, 0 Stimmen

    Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von streifi: 10.09.2017 11:22.

    10.09.2017 11:21 streifi ist offline E-Mail an streifi senden Beiträge von streifi suchen Nehmen Sie streifi in Ihre Freundesliste auf
    nofret78
    Auserwählter Forumsretter


    images/avatars/avatar-9450.jpg

    Dabei seit: 21.05.2008
    Beiträge: 8.486

    Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

    Knapp die Hälfte des Buches habe ich irgendwie geschafft. Ich hatte mich so auf das Buch und die LR gefreut...Leider kam für mich null Spannung auf, die Figuren blieben blass und unnahbar, die historischen Details erschlugen mich fast. Schade unglücklich

    Hannah Coler - Cambridge 5/Zeit der Verräter

    Kurzbeschreibung von Amazon:
    Cambridge ist ein Ort der Spione. Hier werden Freundschaften geschlossen und verraten. Der charismatische Geschichtsprofessor Hunt weiß das nur zu gut, seine Freunde von einst sind schon lange keine mehr. Vielleicht interessiert er sich deshalb so für die Promotion der deutschen Studentin Wera, die fasziniert ist von der Spionagegruppe der »Cambridge 5«: Fünf Studenten, die sich in den 1930er Jahren vom russischen Geheimdienst anheuern ließen und jahrzehntelang erfolgreich Informationen weitergaben. Diese Zeiten scheinen lange vergangen. Doch dann wird Hunt in einen Mordfall verwickelt. Hat er etwas zu verbergen, oder will man ihm die Schuld zuschieben? Und welche Rolle spielt Wera wirklich? Die Zeit der Spione ist anscheinend noch lange nicht vorbei ...

    __________________
    teufel
    SuB+eSuB: 289

    Cambridge 5 - Zeit der Verräter: Roman
    (Hannah Coler; Limes Verlag)
    Neu: EUR 19,99
    >> Jetzt bestellen bei Amazon.de


    Weitere Rezensionen zu Büchern dieses Autors (insgesamt 1):
  • Cambridge 5 - Zeit der Verräter: Roman
  • Buchbewertung:
    5.45 Punkte, 11 Stimmen

    Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von nofret78: 11.09.2017 10:47.

    11.09.2017 10:47 nofret78 ist offline E-Mail an nofret78 senden Beiträge von nofret78 suchen Nehmen Sie nofret78 in Ihre Freundesliste auf
    Miss Booknerd Miss Booknerd ist weiblich
    Routinier


    images/avatars/avatar-11294.jpg

    Dabei seit: 23.07.2016
    Beiträge: 405
    Herkunft: NRW

    Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

    Zitat:
    Original von nofret78
    Knapp die Hälfte des Buches habe ich irgendwie geschafft. Ich hatte mich so auf das Buch und die LR gefreut...Leider kam für mich null Spannung auf, die Figuren blieben blass und unnahbar, die historischen Details erschlugen mich fast. Schade unglücklich


    Dito. Mein erster Abbruch dieses Jahr... unglücklich

    __________________
    Lieben Gruß

    lesend Hummeln im Herzen - Petra Hülsmann

    Cambridge 5 - Zeit der Verräter: Roman
    (Hannah Coler; Limes Verlag)
    Neu: EUR 19,99
    >> Jetzt bestellen bei Amazon.de


    Weitere Rezensionen zu Büchern dieses Autors (insgesamt 1):
  • Cambridge 5 - Zeit der Verräter: Roman
  • Buchbewertung:
    5.45 Punkte, 11 Stimmen
    11.09.2017 20:10 Miss Booknerd ist offline Beiträge von Miss Booknerd suchen Nehmen Sie Miss Booknerd in Ihre Freundesliste auf
    Lese-rina Lese-rina ist weiblich
    Lebende Forenlegende


    Dabei seit: 25.12.2008
    Beiträge: 2.350
    Herkunft: Bayern (Oberpfalz)

    Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

    Zitat:
    Original von streifi
    Ich werde bei diesem wohl aufgeben. Ich bin zwar schon bei 60%, aber irgendiwe habe ich keine Lust mehr weiterzulesen.
    Irgendwie dreht sich alles im Kreis und wiederholt sich. Schade.



    Ich kanns verstehen. Band 1 hat mich in der Bücherei so gefesselt, dass ich es spontan mitgenommen und wirklich gern gelesen habe, aber Band 2 hat mich auch enttäuscht. Das zieht sich und zieht sich ... Band 3 werde ich wohl gar nicht mehr lesen.

    __________________
    „Aber das macht unser Leben aus, nicht wahr? Dass wir durch Begegnungen zu dem werden, was wir schlussendlich sind.“ Michael Düblin, Der kalte Saphir, Seite 263
    11.09.2017 21:01 Lese-rina ist offline E-Mail an Lese-rina senden Beiträge von Lese-rina suchen Nehmen Sie Lese-rina in Ihre Freundesliste auf
    streifi streifi ist weiblich
    Unsterbliche Forenlegende


    images/avatars/avatar-8902.jpg

    Dabei seit: 22.10.2010
    Beiträge: 4.577
    Herkunft: aus dem schönen Frankenland

    Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

    Zitat:
    Original von Lese-rina
    Zitat:
    Original von streifi
    Ich werde bei diesem wohl aufgeben. Ich bin zwar schon bei 60%, aber irgendiwe habe ich keine Lust mehr weiterzulesen.
    Irgendwie dreht sich alles im Kreis und wiederholt sich. Schade.



    Ich kanns verstehen. Band 1 hat mich in der Bücherei so gefesselt, dass ich es spontan mitgenommen und wirklich gern gelesen habe, aber Band 2 hat mich auch enttäuscht. Das zieht sich und zieht sich ... Band 3 werde ich wohl gar nicht mehr lesen.


    Band 3 werde ich auch nicht mehr lesen, die Rezis auf Amazon halten mich da auch von ab. Es soll ja auch noch ein vierter Teil kommen....

    __________________
    Sommerchallenge 17/18
    Bücherbingo

    Lieben Gruß Winken
    Streifi
    11.09.2017 21:14 streifi ist offline E-Mail an streifi senden Beiträge von streifi suchen Nehmen Sie streifi in Ihre Freundesliste auf
    Schwarzes Schaf Schwarzes Schaf ist weiblich
    Auserwählter Forumsretter


    images/avatars/avatar-3895.jpg

    Dabei seit: 28.05.2006
    Beiträge: 8.820
    Herkunft: Köln

    Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

    Schade mit dem Cambridge-Roman, da hatte ich nach der Ankündigung der LR auch ein Auge drauf. Gut, dass ich erstmal gewartet habe.

    __________________
    SuB: 276

    lesend
    Robin Hobb - Assassin's Apprentice
    Simon Beckett - Leichenblässe
    Mohsin Hamid - The Reluctant Fundamentalist

    18.09.2017 20:41 Schwarzes Schaf ist offline E-Mail an Schwarzes Schaf senden Beiträge von Schwarzes Schaf suchen Nehmen Sie Schwarzes Schaf in Ihre Freundesliste auf
    Seiten (15): « erste ... « vorherige 13 14 [15] Baumstruktur | Brettstruktur
    Gehe zu:
    Neues Thema erstellen Antwort erstellen
    Büchereule.de » Bücher » Allerlei Buch » Ich habe abgebrochen ... Welche Bücher habt ihr weg gelegt? (ab 10.01.2016)

    Impressum

    Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
    Style Copyright by Morgana & Master