Büchereule.de


Der virtuelle Treffpunkt rund ums Buch.
Rezensionen, Diskussionen, Leserunden mit Autor u.v.m.


Rezensionen

Autoren

Bücherserien

Bücherforum

Kontakt


Zum Bücherforum Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Büchereule.de » Gemeinsames Lesen und Hören! » 'Cambridge 5 - Zeit der Verräter' - Hannah Coler » 'Cambridge 5 - Zeit der Verräter' - Seiten 325 - Ende » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen

'Cambridge 5 - Zeit der Verräter' - Seiten 325 - Ende

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Lumos Lumos ist weiblich
Lumos


images/avatars/avatar-11368.jpg

Dabei seit: 26.06.2008
Beiträge: 7.975
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von nofret78
Bezüglich eurer Langeweile: Eben, der Klappentext ließ anderes vermuten. Hätte der buchentsprechend gelautet, wäre einigen, auch mir, eine gewisse Enttäuschung erspart geblieben.

Ich hätte dann sicher nicht zum Buch gegriffen und diese LR ausgelassen.
Schade,dass man sowas nicht äussern kann ohne andere zu langweilen. Ich dachte LRs wären u.a. auch dafür da,um seine Eindrücke zu hinterlassen. Auch eben Unmut.


Es geht ja auch garnicht darum, dass man schreibt, es gefällt einem nicht. Das passiert schließlich immer wieder, auch bei mir und obwohl ich versuche, mich im Vorfeld einigermaßen zu informieren.
Sondern auch ein bisschen darum, wie man das schreibt, bzw. begründet.
Als ich das Buch gelesen und in die jeweiligen Abschnitte geschaut habe, hat es mich einfach frustriert, und ja auch ein bisschen gelangweilt, immer wieder die gleichen Sätze zu lesen, wie quälend es empfunden wird und dass man ganze Passagen quergelesen hat.
Falls ihr mich jemals dabei ertappen solltet, gebt mir ganz viel schlaeger und fragt mich, warum ich nicht abbreche Grinsen .

__________________


Mein Bücher-Bingo 2017
19.09.2017 18:37 Lumos ist offline E-Mail an Lumos senden Beiträge von Lumos suchen Nehmen Sie Lumos in Ihre Freundesliste auf
nofret78
Auserwählter Forumsretter


images/avatars/avatar-9450.jpg

Dabei seit: 21.05.2008
Beiträge: 8.488

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von xexos
Vielleicht ist dieses Buch über Philby ja spannender und empathischer? Hat vielleicht jemand dazu Lust auf eine weitere Leserunde? Grinsen


Klingt auf jeden Fall net schlecht, da weiß ich was mich erwartet Lachen

@Lumos
Wird gemacht! Grinsen

__________________
teufel
SuB+eSuB: 289

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von nofret78: 19.09.2017 18:43.

19.09.2017 18:42 nofret78 ist offline E-Mail an nofret78 senden Beiträge von nofret78 suchen Nehmen Sie nofret78 in Ihre Freundesliste auf
Lumos Lumos ist weiblich
Lumos


images/avatars/avatar-11368.jpg

Dabei seit: 26.06.2008
Beiträge: 7.975
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@nofret
Ich habe mich auf jeden Fall gefreut, dass du die Runde wiederaufgenommen und mit Interesse gelesen und gepostet hast.

Das hat mich bewogen, hier weiter reinzuschauen, nachdem ich es eigentlich aufgeben wollte. Und es hat mir noch mal richtig Spaß gemacht mit euch smile .

__________________


Mein Bücher-Bingo 2017
19.09.2017 18:52 Lumos ist offline E-Mail an Lumos senden Beiträge von Lumos suchen Nehmen Sie Lumos in Ihre Freundesliste auf
nofret78
Auserwählter Forumsretter


images/avatars/avatar-9450.jpg

Dabei seit: 21.05.2008
Beiträge: 8.488

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin froh, dass ich es doch gelesen habe. Denn die Philby-passagen waren echt interessant - wieder ein bisschen was gelernt :)

Lieb, dass Du immer wieder reingeschaut hast. Knuddeln 1

Mir hats auch Spaß gemacht. Kann ja nicht jedes Buch ein Kracher sein Lachen

__________________
teufel
SuB+eSuB: 289
19.09.2017 19:04 nofret78 ist offline E-Mail an nofret78 senden Beiträge von nofret78 suchen Nehmen Sie nofret78 in Ihre Freundesliste auf
Zwergin Zwergin ist weiblich
Zeitloser Forum-Superstar


images/avatars/avatar-8164.jpg

Dabei seit: 18.06.2009
Beiträge: 5.603
Herkunft: Hunsrück

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Klappentext war wirklich mal wieder sehr irreführend und ich kann gut verstehen, dass entäuschte Mitleser ihren Unmut auch in der LR äußern.
Ich finde das grade bei Test-Leserunden selbst immer ganz schwierig, abbrechen will ich so ein gewonnenes Buch eigendlich nicht, aber was wirklich Sinnvolles außer Gemecker zur LR beitragen ist dann auch schwierig.

Zitat:
Original von xexos

Es ist wohl einfach eine andere Art der Leseerwartung. Die meisten möchten einen Alter Ego, durch den sie die Story miterleben können. Mir reicht meistens auch die nüchterne berichtende Erzählweise - zumindest wenn es wie hier genug zu erzählen gibt.


Meistens brauche ich schon einen Sympathieträger zum Mitfiebern, hier hat aber alles so zusammengepasst, dass das Buch auch ohne große Spannung sehr interessant war.

__________________
kuh
19.09.2017 19:50 Zwergin ist offline E-Mail an Zwergin senden Beiträge von Zwergin suchen Nehmen Sie Zwergin in Ihre Freundesliste auf
Lumos Lumos ist weiblich
Lumos


images/avatars/avatar-11368.jpg

Dabei seit: 26.06.2008
Beiträge: 7.975
Herkunft: Rheinland-Pfalz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Zwergin
Der Klappentext war wirklich mal wieder sehr irreführend und ich kann gut verstehen, dass entäuschte Mitleser ihren Unmut auch in der LR äußern.
Ich finde das grade bei Test-Leserunden selbst immer ganz schwierig, abbrechen will ich so ein gewonnenes Buch eigendlich nicht, aber was wirklich Sinnvolles außer Gemecker zur LR beitragen ist dann auch schwierig.

Zitat:
Original von xexos

Es ist wohl einfach eine andere Art der Leseerwartung. Die meisten möchten einen Alter Ego, durch den sie die Story miterleben können. Mir reicht meistens auch die nüchterne berichtende Erzählweise - zumindest wenn es wie hier genug zu erzählen gibt.


Meistens brauche ich schon einen Sympathieträger zum Mitfiebern, hier hat aber alles so zusammengepasst, dass das Buch auch ohne große Spannung sehr interessant war.


Genau. Es kommt immer auf das Buch an. Wenn es ein Spannungs- oder gefühlsbetonter Roman sein soll, bin ich auch enttäuscht, wenn da nichts rüberkommt.
Aber hier war m. E. relativ schnell zu spüren, dass es sich eher auf der sachlichen Ebene abspielen wird. Darauf habe ich mich eingestellt und es war ok so.

__________________


Mein Bücher-Bingo 2017
Gestern, 10:20 Lumos ist offline E-Mail an Lumos senden Beiträge von Lumos suchen Nehmen Sie Lumos in Ihre Freundesliste auf
maikaefer maikaefer ist weiblich
Zeitloser Forum-Superstar


images/avatars/avatar-9231.jpg

Dabei seit: 23.03.2010
Beiträge: 5.320

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von xexos
Zitat:
Original von maikaefer
Schließlich gab ich nur "Wolkow" (ohne Vornamen) und "Spion" ein und fand einen recht interessanten "Spiegel"-Artikel aus 5/68 über Philby, in dem Wolkow vornamenlos auftaucht.

Da hättest Du aber auch gleich den Link mit einkopieren können.
Aber zumindest danke für den Hinweis. Winken
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-45465077.html

Danke für den Hinweis, aber das war mir auch selbst bewusst. Weil ich jedoch schon öfter Probleme mit dem Verlinken hatte, hielt ich meine Angaben für ausreichend genug, um evtl. Interessenten auf die rechte Fährte zu locken. Klappte ja auch recht gut!smile

Zitat:
Original von nofret78
Auch durch. Das Ende hat mich nicht überrascht, lag ich doch richtig mit Georgina und Polina.

Toll, ich hab das bewundernd gelesen, als ich schon fertig war, durfte aber natürlich nix sagen.smile

Zitat:
Original von nofret78[/i]
Ich bin froh, dass ich es doch gelesen habe. Denn die Philby-passagen waren echt interessant - wieder ein bisschen was gelernt :)

Ich fand den Philbystrang auch sehr interessant war froh, dass nicht noch mehr Eulen aufgegeben haben.
Winken

__________________
“Lieblose Kritik ist ein Schwert, das scheinbar den anderen, in Wirklichkeit aber den eigenen Herrn verstümmelt.”Christian Morgenstern (1871 – 1914)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von maikaefer: Gestern, 11:48.

Gestern, 11:46 maikaefer ist offline E-Mail an maikaefer senden Beiträge von maikaefer suchen Nehmen Sie maikaefer in Ihre Freundesliste auf
nofret78
Auserwählter Forumsretter


images/avatars/avatar-9450.jpg

Dabei seit: 21.05.2008
Beiträge: 8.488

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da kam mir das viele Krimi lesen wohl etwas zu Gute. Lachen

__________________
teufel
SuB+eSuB: 289
Gestern, 12:01 nofret78 ist offline E-Mail an nofret78 senden Beiträge von nofret78 suchen Nehmen Sie nofret78 in Ihre Freundesliste auf
Patricia_k34 Patricia_k34 ist weiblich
Kaiser


images/avatars/avatar-3832.gif

Dabei seit: 30.05.2004
Beiträge: 1.089
Herkunft: Mittelfranken

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So das letzte Kapitel ist beendet und eigentlich hat mir hier der Einschub über Philby und seinen Kollegen am besten gefallen.

Also Polina hat den Mord an Stef durchgeführt. Warum? Stef wusste einfach zuviel, kannte zu viele Namen. Du kannst noch so ein ausgezeichneter Spion sein, mit deinen Leistungen darfst du trotzdem nicht prahlen. Muss auch bitter sein. Außerdem kommt es mir so vor, als wären diese Leute am Ende ihres Lebens alle menschliche Wracks gewesen. Der Druck, der Stress und die ungesunde Lebensweise scheinen ihren Teil dazu beizutragen.

Wie ist der Zusammenhang zwischen Rufina (Kims 4. Ehefrau) und (der fiktiven) Polina?

Es ist mir von Anfang an aufgefallen, dass die Autorin weiß wovon sie schreibt. Dass sie ein fundiertes Wissen aufweisen kann, das erfahren wir auch im Nachwort noch einmal genau. Trotzdem hätte ich die Philby Geschichte lieber in einem Rutsch gelesen, ich fand die Umsetzung dieses überaus spannenden Themas nicht geglückt. Statt spannenden Spionage-Thriller hätte mir eine weniger aufreißerische Abhandlung über Cambridge 5 besser gefallen.

__________________
Ich lesend : -

Patricia_k34 - Tauschticketregal
Gestern, 14:53 Patricia_k34 ist offline E-Mail an Patricia_k34 senden Beiträge von Patricia_k34 suchen Nehmen Sie Patricia_k34 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Büchereule.de » Gemeinsames Lesen und Hören! » 'Cambridge 5 - Zeit der Verräter' - Hannah Coler » 'Cambridge 5 - Zeit der Verräter' - Seiten 325 - Ende

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Style Copyright by Morgana & Master