Büchereule.de


Der virtuelle Treffpunkt rund ums Buch.
Rezensionen, Diskussionen, Leserunden mit Autor u.v.m.


Rezensionen

Autoren

Bücherserien

Bücherforum

Kontakt


Zum Bücherforum Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Büchereule.de » Bücher » Belletristik » Agatha Christie - Es begab sich aber... » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen

Agatha Christie - Es begab sich aber...

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Batcat Batcat ist weiblich
Forum-Halbgott


images/avatars/avatar-6352.jpg

Dabei seit: 11.02.2004
Beiträge: 12.183
Herkunft: Irgendwo im Nirgendwo

Agatha Christie - Es begab sich aber... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

OT: Star over Bethlehem

Über den Autor
Über Agatha Christie braucht man eigentlich nicht mehr viele Worte verlieren. Wer kennt sie nicht, diese wunderbare Autorin zahlreicher, typisch britischer Kriminalromane? Hier erleben wir sie aber von einer ganz ungewohnten Seite.

Kurzbeschreibung
Agatha Christies Geschichten zur Weihnachtszeit sind Miniaturen aus Meisterhand. Sie erzählen mit Herz und Phantasie von den allgegenwärtigen, kleinen und großen Wundern, die jederzeit geschehen können. Die große Krimiautorin einmal ganz anders!

Meine Meinung
Auf dem Klappentext heißt es noch Von wundersamen Begebenheiten, von sonderbaren Heiligen, von Menschen denen Himmlisches widerfährt und von himmlischen Wesen, die mit Menschlichem zurechtkommen müssen. Dennoch war ich vom Inhalt des Buches sehr überrascht.

Ein nettes kleines Büchlein ist das, hübsch aufgemacht und mit nur 5 EUR auch ein schönes Mitbringsel für eine Adventseinladung. Als alter Agatha Christie Fan habe ich sofort zugegriffen, als ich es im Buchladen sah und ich muß sagen... ich bin überrascht. Sehr überrascht. Denn trotz des Klappentextes habe ich nicht mit diesem Inhalt gerechnet.

In der Tat sind alle Geschichten des Buches sehr gläubig angehaucht. Wir begegnen Menschen, für die der Glaube zentrales Thema im Leben ist und ebenso Menschen, für die das nicht so ist. Wir erleben kleinere und größere Wunder mit und ich erlebte für mich völlig neue Facetten an meiner Lieblingsautorin.

Ein wunderschöner, kleiner Geschichtenband ist das für alle, die dem Thema Glauben eher wohlgesonnen gegenüberstehen. Sicher nicht jedermanns Sache, aber für die Vorweihnachtszeit wirklich schön. Mich hat das Büchlein sehr überrascht - aber es hat mir auch sehr gut gefallen. Ein nachdenklicher und besinnlicher kleiner Geschichtenband für die Vorweihnachtszeit. Ich empfehle die Lektüre ab dem 1. Advent. Augenzwinkern

__________________
Lieben Gruß,

Batcat

Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt (aus Arabien)

Es begab sich aber
(Agatha Christie; FISCHER Taschenbuch)
Neu:
>> Jetzt bestellen bei Amazon.de


Weitere Rezensionen zu Büchern dieses Autors (insgesamt 85):
  • Hercule Poirot schläft nie.
  • Der blaue Express
  • Der Tod auf dem Nil.
  • Buchbewertung:
    0 Punkte, 0 Stimmen
    27.11.2006 10:44 Batcat ist offline Beiträge von Batcat suchen Nehmen Sie Batcat in Ihre Freundesliste auf
    churchill churchill ist männlich
    Moderator


    images/avatars/avatar-8013.jpg

    Dabei seit: 23.05.2005
    Beiträge: 1.943
    Herkunft: Homburg

    Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

    Eine kleine feine Weihnachtsgeschichte von Agatha Christie kenne ich aus einem Sammelband. Ich wusste gar nicht, dass es da noch mehr gibt.

    *stöhn und Geld zähl*

    Ok...

    Wird gekauft ...

    __________________
    Ein Weiser prüft und achtet nicht, was der gemeine Pöbel spricht.
    (Tamino, Zauberflöte)

    27.11.2006 10:52 churchill ist offline E-Mail an churchill senden Beiträge von churchill suchen Nehmen Sie churchill in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie churchill in Ihre Kontaktliste ein
    missmarple missmarple ist weiblich
    Haudegen


    images/avatars/avatar-155.gif

    Dabei seit: 13.07.2004
    Beiträge: 499
    Herkunft: NRW

    Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

    Da weiß ich nun ja, was mir noch fehlt.
    Danke für die Bereicherung meines Wunschzettels, Batcat. Winken

    grüße von missmarple

    __________________
    "Ein Archäologe ist der beste Ehemann, je älter eine Frau wird, um so mehr interessiert er sich für sie."
    Agatha Christie
    27.11.2006 11:57 missmarple ist offline E-Mail an missmarple senden Beiträge von missmarple suchen Nehmen Sie missmarple in Ihre Freundesliste auf
    Batcat Batcat ist weiblich
    Forum-Halbgott


    images/avatars/avatar-6352.jpg

    Dabei seit: 11.02.2004
    Beiträge: 12.183
    Herkunft: Irgendwo im Nirgendwo

    Themenstarter Thema begonnen von Batcat
    Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

    Immer gern geschehen, missmarple. Wenn ich pleite gehe... geht einfach mit. Lachen

    __________________
    Lieben Gruß,

    Batcat

    Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt (aus Arabien)
    27.11.2006 12:00 Batcat ist offline Beiträge von Batcat suchen Nehmen Sie Batcat in Ihre Freundesliste auf
    Lese-Rienchen Lese-Rienchen ist weiblich
    Kaiser


    images/avatars/avatar-4883.jpg

    Dabei seit: 10.05.2006
    Beiträge: 1.026
    Herkunft: Osnabrück

    Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

    Danke Batcat Winken . Man spürt wie dich dieses Buch begeistert hat! Im letzten Jahr habe ich dieses hier von ihr zu Weihnachten gelesen und das hat mir schon sehr gut gefallen:

    Weihnachten mit Agatha Christie - Geschichten, Gedichte und Erinnerungen
    (vom Bertelsmann Club)

    Also habe ich das von dir empfohlene gleich auf meine Wunschliste gesetzt... Ist also praktisch schon gekauft Grinsen

    Die Club-Ausgabe, die ich habe, müsste bei Amazon diese hier sein:

    __________________
    lesend


    (Unbekannter Autor; )
    Neu:
    >> Jetzt bestellen bei Amazon.de


    Weitere Rezensionen zu Büchern dieses Autors (insgesamt 2):
  • Absahnen und abhauen
  • Der letzte Weltuntergang. Krimi-Erzählungen (Rotbuch Krimi)
  • Buchbewertung:
    0 Punkte, 0 Stimmen
    27.11.2006 13:28 Lese-Rienchen ist offline E-Mail an Lese-Rienchen senden Homepage von Lese-Rienchen Beiträge von Lese-Rienchen suchen Nehmen Sie Lese-Rienchen in Ihre Freundesliste auf
    Mary
    unregistriert
    Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

    Zitat:
    Original von Batcat
    Immer gern geschehen, missmarple. Wenn ich pleite gehe... geht einfach mit. Lachen


    Batcat, ich komme ..... Lachen
    03.12.2006 16:33
    Herr Palomar Herr Palomar ist männlich
    Moderator


    images/avatars/avatar-7268.jpg

    Dabei seit: 18.04.2006
    Beiträge: 14.750

    Es begab sich aber … - Agatha Christie Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

    Gebundene Ausgabe: 109 Seiten
    Verlag: Fischer Scherz

    Kurzbeschreibung:
    Von wundersamen Begebenheiten, von sonderbaren Heiligen, von Menschen, denen Himmlisches widerfährt und von himmlischen Wesen, die mit Menschlichem zurechtkommen müssen ...

    Mein Eindruck:
    6 Kurzgeschichten ohne Morde, erscheinen im Original 1965! Agatha Christie konnte auch einmal etwas anderes schreiben als Kriminalromane, teilweise schrieb sie psychologisch fein ausgesponnene Gesellschaftsromane unter Pseudonym. Daran musste ich denken, als ich die für mich zentrale Geschichte “ Die Fahrt auf der Themse” las. Darin erlebt eine Frau, die auf Distanz zu ihren Mitmenschen lebt, einen Moment, der sie klar sehen lässt. Gut herausgearbeitet!
    Noch klarer religiöser betont ist die Eröffnungsgeschichte, in der ein Engel Maria die Zukunft ihres Sohnes zeigen wird. Die Geschichte schließt mit einer Pointe, die nicht verraten werden darf.
    Auch “In der Abendkühle” ist psychologisch gut ausgeformt und gut gemacht.
    Mit den anderen Geschichten konnte ich weniger anfangen.

    Insgesamt ein schöner Fund!

    __________________

    Neue Rezension: Vintage - Gregoir Hervier

    17.02.2017 19:12 Herr Palomar ist offline E-Mail an Herr Palomar senden Beiträge von Herr Palomar suchen Nehmen Sie Herr Palomar in Ihre Freundesliste auf
    Baumstruktur | Brettstruktur
    Gehe zu:
    Neues Thema erstellen Antwort erstellen
    Büchereule.de » Bücher » Belletristik » Agatha Christie - Es begab sich aber...

    Impressum

    Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
    Style Copyright by Morgana & Master