Büchereule.de


Der virtuelle Treffpunkt rund ums Buch.
Rezensionen, Diskussionen, Leserunden mit Autor u.v.m.


Rezensionen

Autoren

Bücherserien

Bücherforum

Kontakt


Zum Bücherforum Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Büchereule.de » Gemeinsames Lesen und Hören! » 'Blutebbe' - Derek Meister » 'Blutebbe' - Seiten 105 - 204 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen

'Blutebbe' - Seiten 105 - 204 1 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Buechereule
Buechereulen-Team


images/avatars/avatar-329.gif

Dabei seit: 29.08.2004
Beiträge: 21.730

'Blutebbe' - Seiten 105 - 204 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier kann zu den Seiten 105 - 204 (Kapitel 12 - 23) geschrieben werden.

__________________
Liebe Grüße Winken
04.07.2017 11:59 Buechereule ist offline E-Mail an Buechereule senden Beiträge von Buechereule suchen Nehmen Sie Buechereule in Ihre Freundesliste auf
Schneehase Schneehase ist weiblich
Kaiser


images/avatars/avatar-8502.jpg

Dabei seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.234
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bin noch nicht mit dem Abschnitt durch, aber ich habe mich gerade selbst über mich erschreckt.
Der Tod von Butch ging mir doch tatsächlich mehr unter die Haut als die grausame Morde an den beiden Frauen und dem (mir noch unbekannten) Mann. Grübeln

__________________
LG von Schneehase strahl

Sommerchallenge 2016/2017

Sommerchallenge 2017/2018
11.07.2017 20:14 Schneehase ist offline Beiträge von Schneehase suchen Nehmen Sie Schneehase in Ihre Freundesliste auf
Richie Richie ist weiblich
Zeitloser Forum-Superstar


images/avatars/avatar-3906.jpg

Dabei seit: 06.10.2006
Beiträge: 5.859
Herkunft: Westmittelfranken

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Den Tod von Butch empfand ich auch als sehr schlimm Cry

__________________
Liebe Grüße Richie Winken
11.07.2017 20:52 Richie ist offline E-Mail an Richie senden Beiträge von Richie suchen Nehmen Sie Richie in Ihre Freundesliste auf
SupaWeibi SupaWeibi ist weiblich
König


images/avatars/avatar-10971.gif

Dabei seit: 29.08.2006
Beiträge: 997
Herkunft: Mitte von Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Cry Der arme Butch Cry Aber ich bin über mich selbst erschrocken, das mich der Tod eines Hundes (ok, ich habe selber einen) mehr schockiert, als der Mord an den beiden Frauen. Da war ich nur erschrocken, über die brutale Vorgehensweise.
Also ich meine das nun, nur auf Bücher bezogen, im wahren Leben wäre das natürlich anders.


Rutger ist ja auch Einer, macht seinem Vater Schlafmittel in die Getränke, damit er abends unbemerkt aus dem Haus kommt. Man merkt ihm seinen Drang nach Freiheit und einem selbstbestimmten Leben richtig an. Zwang und Gehorsamkeit sind seinem Vater ja extrem wichtig. Hoffentlich geht das nicht noch nach hinten los. Aber schlimm, diese Seite der Geschichte.

Wem muss Rutger denn die Lungen bringen? Ich spekuliere einmal, versorgt er vielleicht einen illegalen Organhandel? Ok, ich merke schon, die Fantasie geht mir mir durch, oder ????

Oweia, Knut wurde ja ganz schön verletzte, als er den Täter vom zweiten Tatort verfolgt, dabei hatte er ihn doch schon am Kragen gepackt.

Rutger ist mir ja auch Einer, so abgebrüht, das er die Fischbrötchenlieferung in die Polizeistation bringt und sich erstmal umschaut wie weit sie denn in "seinem Fall" sind. Vor allem sein eigenes Phantombild bringt ihn zum Lachen.

Was suchen Diehl und Thor in einer alten Akte? Haben sie was zu verbergen?

Es bleibt weiterhin spannend.

__________________

12.07.2017 09:32 SupaWeibi ist offline E-Mail an SupaWeibi senden Homepage von SupaWeibi Beiträge von SupaWeibi suchen Nehmen Sie SupaWeibi in Ihre Freundesliste auf
Schneehase Schneehase ist weiblich
Kaiser


images/avatars/avatar-8502.jpg

Dabei seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.234
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Diese Heimlichkeiten von Thor finde ich sehr nervig. Einfach eine alte Akte verschwinden lassen, das geht ja gar nicht. Egal ob damals etwas schief gelaufen ist oder nicht. Knut ist zurecht sauer auf seinen Vater!

Jetzt hat es nicht nur Chris auf Helen abgesehen, auch Rutger nimmt sie als potentielles Opfer ins Visier. Da kommt bestimmt noch was.... Yikes

Was ich mir aber immer wieder bewusst machen muss, ist dass Knut noch so jung ist. Erst 30, also fast noch ein Kind... Grinsen Grinsen Grinsen
Vor meinem inneren Auge erscheint er mir deutlich älter. Schon allein dieser Name "Knut" ist ja eher altbacken, dazu der Titel "Dorf-Sheriff" und auch noch diese Westernklamotten am Anfang des Buches. Da kommt bei mir eher die Vision eines behäbigen Mittvierzigers auf.... Keks?

__________________
LG von Schneehase strahl

Sommerchallenge 2016/2017

Sommerchallenge 2017/2018
12.07.2017 22:42 Schneehase ist offline Beiträge von Schneehase suchen Nehmen Sie Schneehase in Ihre Freundesliste auf
SupaWeibi SupaWeibi ist weiblich
König


images/avatars/avatar-10971.gif

Dabei seit: 29.08.2006
Beiträge: 997
Herkunft: Mitte von Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Schneehase: Ja ich sehe auch immer einen behäbigen, Sesselbesetzer vor mir, von etwa 45 Jahren, mit einem Bauch und kaum noch Haaren auf dem Kopf. Nicht einen knackigen, gut aussehenden Knut von Anfang 30.

Derek, bitte verzeih die Vorstellung, aber ich musste es schreiben. Hilfe Lachen

Was mir auch auffiel ist, das Knut doch ziemlich schwer verletzt wurde, aber einige Seiten später merkt man davon kaum noch etwas.

__________________

13.07.2017 18:08 SupaWeibi ist offline E-Mail an SupaWeibi senden Homepage von SupaWeibi Beiträge von SupaWeibi suchen Nehmen Sie SupaWeibi in Ihre Freundesliste auf
Schneehase Schneehase ist weiblich
Kaiser


images/avatars/avatar-8502.jpg

Dabei seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.234
Herkunft: NRW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von SupaWeibi
@Schneehase: Ja ich sehe auch immer einen behäbigen, Sesselbesetzer vor mir, von etwa 45 Jahren, mit einem Bauch und kaum noch Haaren auf dem Kopf. Nicht einen knackigen, gut aussehenden Knut von Anfang 30.

Derek, bitte verzeih die Vorstellung, aber ich musste es schreiben. Hilfe Lachen
.


So drastisch wollte ich es nicht schreiben. Aber in etwa trifft es auch das Bild, dass vor meinem inneren Auge entstanden ist. Chen

__________________
LG von Schneehase strahl

Sommerchallenge 2016/2017

Sommerchallenge 2017/2018
13.07.2017 20:09 Schneehase ist offline Beiträge von Schneehase suchen Nehmen Sie Schneehase in Ihre Freundesliste auf
DerekMeister DerekMeister ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 13.05.2012
Beiträge: 35
Herkunft: Hannover

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin!

Ich bin mit einem "Knut" groß geworden - kleiner Bruder eines guten Freundes. Da ist meine Vorstellung von einem "Knut" natürlich ein bisschen anders. Ich mags ja auch, wenn der Name nicht so "voll Klischee" draufliegt.
Ja, Knut ist gerade frische 30. Also bei Männer quasi gerade vor 6 Monaten aus der Pubertät! Augenzwinkern

Liebe Grüße
Derek
13.07.2017 22:50 DerekMeister ist offline E-Mail an DerekMeister senden Homepage von DerekMeister Beiträge von DerekMeister suchen Nehmen Sie DerekMeister in Ihre Freundesliste auf
Nadezhda Nadezhda ist weiblich
Routinier


Dabei seit: 13.06.2017
Beiträge: 290

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Passt auf, was ihr schreibt - der Autor ist selber Mitte 40! Lachen
(SCNR Grinsen )

__________________
Lg Nadezhda. Winken
13.07.2017 23:06 Nadezhda ist offline E-Mail an Nadezhda senden Beiträge von Nadezhda suchen Nehmen Sie Nadezhda in Ihre Freundesliste auf
maikaefer maikaefer ist weiblich
Zeitloser Forum-Superstar


images/avatars/avatar-9231.jpg

Dabei seit: 23.03.2010
Beiträge: 5.331

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin noch nicht ganz durch mit diesem Leseabschnitt, konnte aber nach dem Ende des ersten nicht aufhören zu lesen, ich wollte unbedingt wissen, was es mit Papas Pick-pick-pick auf sich hat, aber das weiß ich leider immer noch nicht.
Statt dessen ist "Butch" verendet (worden). Damit hatte ich zwar überhaupt nicht gerechnet, aber ich hatte mich schon gewundert, dass von ihm gar nicht mehr die Rede war. War nicht die letzte Erwähnung die, dass er bei der heftigen Bremsung auf dem Weg zu Opfer 3 vom Vordersitz rutschte? Wie kam er denn in Knuts Haus? Hab ich da etwas überlesen? Sehr interessant fand ich das Gespräch zwischen Cowboy Knut und der Archäologin. Allerdings wunderte ich mich, dass er ganz zu Beginn der Unterhaltung freimütig zugibt, den Text nicht gelesen zu haben, im Verlauf des Gespräches dann aber doch entsprechende Kenntnisse zeigt. Oder war das auch wieder Columbo-Manier?
Noch mal zu Butch: Ich finde es nachvollziehbar, dass uns in Büchern oder Filmen das Ende von Tieren - ebenso wie der Tod kleiner Kinder - so ganz besonders nahe geht. Sie sind besonders hilflos, von uns Menschen abhängig und zudem unschuldig (selbst das bösartigste Tier, der schlimmste Kampfhund ist doch letztendlich nur immer das Produkt der Behandlung des Besitzers)!
Winken

__________________
“Lieblose Kritik ist ein Schwert, das scheinbar den anderen, in Wirklichkeit aber den eigenen Herrn verstümmelt.”Christian Morgenstern (1871 – 1914)
14.07.2017 02:21 maikaefer ist offline E-Mail an maikaefer senden Beiträge von maikaefer suchen Nehmen Sie maikaefer in Ihre Freundesliste auf
SupaWeibi SupaWeibi ist weiblich
König


images/avatars/avatar-10971.gif

Dabei seit: 29.08.2006
Beiträge: 997
Herkunft: Mitte von Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Nadezhda: Ich DARF das schreiben, ich bin selber in dem Alter. ROFL

@Derek: Sehr gut, ich lach mich weg, wegen der Pubertät. ROFL ROFL

__________________

14.07.2017 08:50 SupaWeibi ist offline E-Mail an SupaWeibi senden Homepage von SupaWeibi Beiträge von SupaWeibi suchen Nehmen Sie SupaWeibi in Ihre Freundesliste auf
Jeanette Jeanette ist weiblich
Haudegen


Dabei seit: 10.03.2016
Beiträge: 538
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Über Butch Tod war ich auch ganz entsetzt. Ich hab mir nur gedacht: "Oh nein, das kann der Derek doch nicht machen". Ich finde das tatsächlich grausamer als all die Morde zusammen. Wie Maikaefer schon geschreiben hat, gehen einem Kinder und Tiere besonders nahe. Ich habe gerade erst ein Buch gelesen, in dem es um entführte Kinder ging (Kalte Brandung von Isa Maron). Das fand ich auch ganz schrecklich Yikes

Rutger und sein Vater sind einfach komplett geistesgestört. Das es um Organhandel geht, wie SupaWeibi meinte, kann ich mir nicht vorstellen. Weil dann müsste man die Lungen doch sorgfältiger behandeln, damit sie den Transport überstehen, oder?

Ich befürchte, das Thor krank ist, wegen der Blutabnahme, die erwähnt wird. Vielleicht hat er Krebs? Weil er im Restaurant so auf den Wurzelkrebs reagiert, den er in der Strandkrabbe gesehen hat.

Rutger ist ganz schön gerissen mit seiner Brötchen-Aktion. Und jetzt hat er es auch noch auf Helen abgesehen Yikes Ich frage mich nur, ob der Filmer von der Polizei ihn vielleicht gefilmt hat, als er die Brötchen vom Lieferanten übernommen hat. Dann müsste bei der Durchsicht von den Videos doch auffallen, dass da was nicht stimmt.

__________________
lesend
14.07.2017 11:55 Jeanette ist offline E-Mail an Jeanette senden Beiträge von Jeanette suchen Nehmen Sie Jeanette in Ihre Freundesliste auf
streifi streifi ist weiblich
Unsterbliche Forenlegende


images/avatars/avatar-8902.jpg

Dabei seit: 22.10.2010
Beiträge: 4.586
Herkunft: aus dem schönen Frankenland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Thor macht schon wieder Alleingänge... Der lernt es auch nicht. Dass Knut da angep... ist wundert mich nicht.
Ich tippe ja auch drauf, dass Thor Krebs hat, die Szene mit der Krabbe deutet da ja recht deutlich drauf hin.

Armer Butch, jetzt musste er dran glauben. Dass Knut nicht mehr in seine Wohnung will, kann ich verstehen. Vielleicht kann er ja in Helens Elternhaus wohnen? Mal kucken, wie sich das Thema klärt.

Helen muss also dmit rechnen, dass Chris bei ihr auftauchen wird. Oder seine Handlanger. Sie sollte wirklich mal mit Knut reden, auch wenn der schon weiss, um was es geht.

Rutger ist ja wirklich total verkorkst. Kein Wunder bei dem Vater. Ich bin gespannt, wie sich das alles auflöst. Ich befürchte ja, dass Helen da noch gerettet werden muss. Ich hoffe mal , dass sie ihr Bein behalten kann.

__________________
Sommerchallenge 17/18
Bücherbingo

Lieben Gruß Winken
Streifi
14.07.2017 18:51 streifi ist offline E-Mail an streifi senden Beiträge von streifi suchen Nehmen Sie streifi in Ihre Freundesliste auf
Luckynils Luckynils ist weiblich
Lebende Forenlegende


images/avatars/avatar-9188.gif

Dabei seit: 21.03.2011
Beiträge: 2.012
Herkunft: wohnhaft LK München

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Rutger ist ja wirklich schräg: da ermordet er zwei Frauen auf bestialische Weise, macht sich aber Sorgen, daß sein Vater zu viel vom Phenobarbital abbekommen hat..Grübeln

__________________
Viele Grüße
17.07.2017 16:02 Luckynils ist offline E-Mail an Luckynils senden Beiträge von Luckynils suchen Nehmen Sie Luckynils in Ihre Freundesliste auf
DerekMeister DerekMeister ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 13.05.2012
Beiträge: 35
Herkunft: Hannover

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist ja auch sein Vater! Egal, was der ihm angetan hat.
18.07.2017 12:52 DerekMeister ist offline E-Mail an DerekMeister senden Homepage von DerekMeister Beiträge von DerekMeister suchen Nehmen Sie DerekMeister in Ihre Freundesliste auf
Luckynils Luckynils ist weiblich
Lebende Forenlegende


images/avatars/avatar-9188.gif

Dabei seit: 21.03.2011
Beiträge: 2.012
Herkunft: wohnhaft LK München

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In diesem Abschnitt war ja richtig was los!
Und Thor mischt sich wieder einmal in die Arbeit seines Sohnes ein - da ist doch Ärger vorprogrammiert Fetch
Das Butch auch ein Opfer wurde, tut mir richtig Leid! Komischerweise finde ich das immer schlimmer als menschliche Opfer.. Grübeln
Ich fand den Moment, als sich Rutger in das Präsidium rein geschlichen hat, richtig spannend!! Und keiner hat was gemerkt!
Weiter geht's! Ich hoffe, es bleibt spannend!!Winken

__________________
Viele Grüße
18.07.2017 18:02 Luckynils ist offline E-Mail an Luckynils senden Beiträge von Luckynils suchen Nehmen Sie Luckynils in Ihre Freundesliste auf
Luckynils Luckynils ist weiblich
Lebende Forenlegende


images/avatars/avatar-9188.gif

Dabei seit: 21.03.2011
Beiträge: 2.012
Herkunft: wohnhaft LK München

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kann mir auch nicht so richtig vorstellen, das die Lungenentnahme was mit Organhandel zu tun hat. Die Entnahme ist ja nicht sonderlich hygienisch und keimfrei gemacht worden und außerdem müssen Organe doch schnell und gekühlt zum Patienten, oder? Ich denke mal, die Aufklärung gibt's am Schluss.

__________________
Viele Grüße
18.07.2017 18:06 Luckynils ist offline E-Mail an Luckynils senden Beiträge von Luckynils suchen Nehmen Sie Luckynils in Ihre Freundesliste auf
wampy wampy ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-10978.jpg

Dabei seit: 23.05.2013
Beiträge: 214
Herkunft: Niederrhein

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

And den Kfankenhaus nur ein kitted Statement. Es blunt extrem. spannend, aber auch volley Gewalt. Rutger mutiert zu einer sehr zielorientierten Person, went er ohne Vater agiert. Knut und Thor muessen dringend reden. Allen Figuren wirken angeschlagen. Der Tod des Hundes trifft Knut sehr, aber besser Butch als einer der Kollegen.

__________________
:hörend Robert C. Marley - Inspektor Swanson und der Fluch des Hope-Diamanten
:hörend Karen Rose - Todesbräute
lesend Bernhard Stäber - Kein guter Ort
lesend Henrik Siebold - Insp Takeda und der leise Tod
lesend Anne Ragde - Sonntags in Trondheim
21.07.2017 06:17 wampy ist offline E-Mail an wampy senden Beiträge von wampy suchen Nehmen Sie wampy in Ihre Freundesliste auf
maikaefer maikaefer ist weiblich
Zeitloser Forum-Superstar


images/avatars/avatar-9231.jpg

Dabei seit: 23.03.2010
Beiträge: 5.331

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von wampy
And den Kfankenhaus nur ein kitted Statement. Es blunt extrem. spannend, aber auch volley Gewalt. Rutger mutiert zu einer sehr zielorientierten Person, went er ohne Vater agiert. Knut und Thor muessen dringend reden. Allen Figuren wirken angeschlagen. Der Tod des Hundes trifft Knut sehr, aber besser Butch als einer der Kollegen.


Yikes

An Organhandel habe ich - eben wegen der erwähnten hygienischen Umstände - keinen Moment gedacht.
Winken

__________________
“Lieblose Kritik ist ein Schwert, das scheinbar den anderen, in Wirklichkeit aber den eigenen Herrn verstümmelt.”Christian Morgenstern (1871 – 1914)
21.07.2017 09:52 maikaefer ist offline E-Mail an maikaefer senden Beiträge von maikaefer suchen Nehmen Sie maikaefer in Ihre Freundesliste auf
Luckynils Luckynils ist weiblich
Lebende Forenlegende


images/avatars/avatar-9188.gif

Dabei seit: 21.03.2011
Beiträge: 2.012
Herkunft: wohnhaft LK München

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von wampy
And den Kfankenhaus nur ein kitted Statement. Es blunt extrem. spannend, aber auch volley Gewalt. Rutger mutiert zu einer sehr zielorientierten Person, went er ohne Vater agiert. Knut und Thor muessen dringend reden. Allen Figuren wirken angeschlagen. Der Tod des Hundes trifft Knut sehr, aber besser Butch als einer der Kollegen.


Hattest Du ein Problem mit der Tastatur?? verwirrt

__________________
Viele Grüße
21.07.2017 12:16 Luckynils ist offline E-Mail an Luckynils senden Beiträge von Luckynils suchen Nehmen Sie Luckynils in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Büchereule.de » Gemeinsames Lesen und Hören! » 'Blutebbe' - Derek Meister » 'Blutebbe' - Seiten 105 - 204

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH
Style Copyright by Morgana & Master