Der letzte Rabe des Empire - Patrick Hertweck

  • Über den Autor (Amazon)

    Geboren 1972, bereiste nach dem Abitur mit dem Fahrrad viele Gegenden Europas, arbeitete danach über Jahre im Management eines Medienunternehmens und beschloss irgendwann, seine heimliche Passion zum Beruf zu machen. Seither lebt und arbeitet der Vater von drei Söhnen als freier Schriftsteller in Freiburg im Breisgau.


    Produktinformation (Amazon)

    ASIN ‏ : ‎ B0935FH7H1

    Herausgeber ‏ : ‎ Thienemann Verlag; 1. Edition (24. August 2021)

    Sprache ‏ : ‎ Deutsch

    Dateigröße ‏ : ‎ 3075 KB

    Seitenzahl der Print-Ausgabe ‏ : ‎ 481 Seiten


    Wer ist Melvin?

    Unheimliche Mordfälle im London des Jahres 1888. Die Mordseirei verbreitet Angst und Schrecken und Melvin verfolgt voller Entsetzen dass er die Opfer alle kennt. Dann wird noch das Mädchen ermordet in das er verliebt ist und er will den Mörder finden. Doch er ahnt nicht, welche Wesen in den dunklen Gassen auf ihn lauern. Außerdem merkt er auch nicht, dass ihm ein einbeiniger Rabe dauernd folgt.


    Meine Meinung

    Es ist das erste Buch, das ich von diesem Autor gelesen habe, doch die Buchbeschreibung hat mich neugierig gemacht, und ich habe das Lesen nicht bereut. Der Schreibstil ist so, dass mich keine Unklarheit im Text in meinem Lesefluss stört, also unkompliziert. In der Geschichte war ich schnell drinnen, und ich konnte mich auch gut in die Protagonisten hineinversetzen. Hier natürlich zunächst in Melvin, der seine Liebe beschützen wollte und es doch nicht vermochte. Ich konnte ihn verstehen, dass er den Mörder finden wollte, doch das war für ihn sehr gefährlich. Dann gab es noch einige seltsame Gestalten, von denen mir lange nicht klar war, ob sie nun gut oder doch böse sind. Bei der anderen Gruppe musste ich auch erst überlegen, doch dann war ich mir sicher: Die sind böse. Dann gab es da noch einen Freund von Melvin, der sich auch Sorgen um ihn machte. Wer nun wissen möchte, wer gut und wer böse ist, na ja, der muss das Buch lesen. Außerdem erfährt Melvin wer er eigentlich ist. Es ist spannend geschrieben von Anfang bis Ende, es hat mich gefesselt und sehr gut unterhalten. Eine Leseempfehlung von mir und die volle Bewertungszahl.

    ASIN/ISBN: B0935FH7H1

  • Meine Tochter hat sich dieses Buch gestern gekauft.
    sie hat letztens schon ein Bock des Autors aus der Bibliothek da gehabt und es bei Instagram gepostet - darauf hin hat der Autor ihren Beitrag in seine Storys geteilt

    Die Freude war natürlich groß


    Ich hoffe jetzt nur, dass das Buch für eine 12 jährige nicht zu hart ist.

    Wenn du den roten Faden verloren hast, halte nach einem anderem ausschau, vielleicht ist deiner BUNT
    (Das Leben ist (k)ein Ponyhof - Britta Sabbag)

  • Meine Tochter hat sich dieses Buch gestern gekauft.
    sie hat letztens schon ein Bock des Autors aus der Bibliothek da gehabt und es bei Instagram gepostet - darauf hin hat der Autor ihren Beitrag in seine Storys geteilt

    Die Freude war natürlich groß


    Ich hoffe jetzt nur, dass das Buch für eine 12 jährige nicht zu hart ist.

    Ich bin gespannt, wie es Deiner Tochter gefällt.