Sowas wie Bookcook, nur für den Mac (OS-X)?

  • Ich suche ein Programm zur Bücherverwaltung, das nicht Windows- sondern OS-X-kompatibel ist (oder beides), das ich also mit dem Mac benutzen kann. Habt ihr einen Tipp für mich?

  • Dank uert habe ich das Programm Book Collector jetzt entdeckt.
    Danke uert
    Ich finde es sogar besser als Boockcook.
    Ich habe beide getestet und bin zu dem entschluss gekommen, dass Book Collector mehr Funktionen hat, wovon manche aber auch Überflüssig sind, wie z.B. Papiermaterial! :lache


    Also ich finde Bokk Collector toll und kann es nur weiter empfehlen!

  • Du musst nur auf eines der Bilder (weiß nicht wie man das genau nennt) klicken und anschließend erscheint oben rechts die Option download - da kannst Du Dir dann die Testversion runterladen.


    Ich hoffe Du verstehst was ich meine :gruebel

  • Zitat

    Original von Boppers
    Ich hoffe Du verstehst was ich meine :gruebel


    Nee sry ?( Welche Bilder ? Wenn ich auf die Bilder klicke, dann kommt eine Übersicht der Book Collector Funktionen.

    Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen - Buddha

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Confiance ()

  • Bei Bookcook kann man eingeben, wann und auch in wie vielen Tagen man das jeweilige Buch ausgelesen hat.
    Kann man das auch mit dem Book Collector? Bin gerade am Ausprobieren, ist eigentlich super, jedoch finde ich die Funktion nicht, gibt es die überhaupt?

    Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen - Buddha

  • @ uert


    Vielen Dank für den Tipp! Ich habe mir gerade die kostenlose Testversion heruntergeladen (wenn ich das richtig sehe, gibt es diese nur in englischer Sprache?) und ein bisschen herumprobiert. Ist die Suche nach den Büchern bei dir auch so nervtötend lang und ziemlich erfolglos?


    Ich habe nach Titel und Autor gesucht und dafür nur Amazon DE angeklickt. Das hat das Programm nicht davon abgehalten, sämtliche anderssprachige Datenbanken durchzunudeln. Zwei Bücher, die ich bei Amazon erworben hatte, hat es gar nicht gefunden. Zu einem Buch ("Gut gegen Nordwind"), das bei Amazon DE auf jeden Fall zu finden sein müsste, hat das Programm mir lediglich den niederländischen Titel vorgeschlagen, zu finden bei Amazon NL. (??)


    So richtig begeistert bin ich daher noch nicht, aber vielleicht mache ich ja etwas falsch?

  • Also ich habe bis jetzt alles gefunden, was ich habe. Vielleicht hast du bei der insterlation ausversehen auf Niederländisch geklickt.
    Das Programm ist bei mir auch auf deutsch....


    Mhhhh.... Was kann man da machen! Schau doch mal in die Einstellungen, ob du da was findest, was dir hilft!

  • @ Waldfee:
    Bei mir ist das Programm auf Deutsch und auch die Testversion war schon auf Deutsch. Und ich lese ziemlich queerbeet und auch mal Sachen, die es nicht überall gibt, aber bisher hat Book Collector immer alles einwandfrei gefunden. Insbesondere seit es das Upgrade auf Version 6 gab, flutscht das ziemlich fix ;-)


    @ Confiance:
    So aus dem Stand wüsste ich nicht, wo man das eingeben kann. Evtl. muss man sich da eine eigene Auswertung "basteln"... da gibt es ja unendliche Möglichkeiten ;-) Es gibt auch ein Forum, in welchem man evtl. man fragen könnte.