Warrior Cats Fanecke

  • Ich eröffne hier mal eine richtige Fanecke für die Warrior Cats Freunde unter euch. Mittlerweile sind es ja doch schon einige.
    Ich finde es immer etwas schwierig das im Thread zum ersten Band auch häufig über die anderen Bände geschrieben wird. Daher möchte ich mit der Fanecke eine Möglichkeit schaffen in der man sich quer durch alle Bücher oder über Charaktere austauschen kann.


    Die Beiträge können natürlich auch Spolier enthalten.

  • Puh, gute Frage.
    Eigentlich mag ich alle Bände, wie gesagt außer den Sonderbänden, sehr gerne.
    Jedes ist auf seine eigene Weise toll. Einige haben mehr Spannung, andere mehr Action, andere sind Abenteuer pur.
    Vom Überraschungseffekt her hat mir Mitternacht (der erste Band von Staffel 2) am besten gefallen.

  • SweetMouse : Hast du alle gelesen?


    Mir fehlen von der zweiten Staffeln noch die Bände 3, 4 und 5 und "Das Gesetz der Krieger" habe ich nur überflogen, weil mir da schon der Schreibstil nicht gefallen hat.


    Der erste Sonderband hat mir gefallen. Es war eine nette Pause zu den Clangeschichten, obwohl mir ja Graustreif gefehlt hat. Den mag ich einfach. :-)

  • Ich habe alle gelesen und warte sehnsüchtig auf den letzten Band der zweiten Staffel. Band 5 endet soooo gemein am liebsten würde man dann gleich Band 6 in die Hand nehmen. Naja am 12. März soll es soweit sein. Hoffentlich lassen die mit der dritten Staffel nicht so lange auf sich warten. Zwischenzeitlich erscheinen jetzt auch auf deutsch die ersten Bücher von der Seekers Reihe.


    Feuersterns Mission mochte ich nicht. Die Grundidee fand ich nicht schlecht, aber die Umsetzung. Zum einen hat mir das typische Clanleben gefehlt, natürlich auch die bekannten und liebgewonnenen Charaktere und zu guter letzt wirkte das mit dem Wolkenclan irgendwie zu aufgesetzt. Naja und die Reise fand ich jetzt auch nicht sehr spannend.

  • Hehe, ich bin auch schon lange dazu übergegangen mir die Nachfolger auch gleich vorzubestellen.


    Dann ist dein Sohn schon weiter mit dem lesen als du und er schafft es wirklich dir nichts zu verraten? Ich habe damit immer so meine Schwierigkeiten wenn ich vor meinem Mann fertig bin, andersrum ist es aber nicht nicht anders :grin Band 5 musste ich dann noch ganz zackig beenden damit wir uns endlich darüber unterhalten konnte. :grin


    Habt ihr Lieblingscharaktere ohne die ihr euch die Reihe nicht vorstellen könnt? Wo ihr dan die Reihe - selbst wenn Sie weiter geht - nicht mehr lesen würdet? Bei mir wäre das bei Feuerstern der Fall. Den kann ich mir nun so gar nicht mehr wegdenken. Zumal die ganze Reihe vom ersten Buch bereits ja auf ihm aufbaut.

  • Oh, er würde mir sehr gerne alles erzählen, ich will es aber nicht hören. Sein jüngerer Bruder ist gerade dabei Band 5/2 zu lesen und die beiden reden manchmal von nichts anderem. ;-)


    Meine Lieblingskatze ist neben Feuerstern, Graustreif und mir fällt das Lesen etwas schwerer, wenn er nicht dabei ist.


    Ich mag aber auch Brombeerkralle und Graustreifs Sohn Sturmpelz.

  • ich mag die Warrior Cats auch sehr gern. Die zweite Staffel habe ich mir in der englischen Ausgabe als Box geholt, da spart man doch ungemein :-) und braucht auch weniger Platz im Regal, weil es eigentlich eher etwas dickere Heftchen sind.


    aber gelesen habe ich erst 2 Bände der 2. Staffel.


    Mein Lieblingsband war der 6. der ersten Staffel. der war einfach so unglaublich spannend!

  • Saiya : Graustreif mag ich auch sehr gerne und er fehlt mir auch sehr. Mal schauen wann er wieder auftaucht ;-) Und wenn die Kinder sich darüber unterhalten hörst du natürlich weg :grin


    Queedin : Ich finde die Cover der deutschen Ausgaben allerdings viel hübscher als die Originalausgaben. Ich dachte du wärst schon weiter ?? :gruebel


    Ich finde durch den Ortswechsel in der zweiten Staffel hat die Autorin der ganzen Geschichte noch mal einen neuen Auftrieb gegeben. Alleine das sorgte schon dafür das ich mit großen Augen davor saß und mir die neue Karte angeschaut habe. Im ersten Band war es ganz schlimm, ich konnte es einfach noch nicht glauben was da passiert.

  • Huhu,


    ich lese auch gerade den 2. Band der 1. Staffel, habe mir auch schon den dritten gekauft ^^. Ich find irgendwie alle Katzen auf Ihre weise schön. Das ich hier im Forum Feuerherz heiße war ein zufall. Ich hab den Namen bei der Konto erstellung eingetippt, aber mit nicht allzu großer Hoffnung das er noch frei war, aber irgendwie dann wohl doch :rofl.


    Mfg :wave Feuerherz

  • Zitat

    Original von SweetMouse
    Ich finde die Cover der deutschen Ausgaben allerdings viel hübscher als die Originalausgaben.


    ich auch, das sind schon kleine Schätze


    wenn Graustreif noch verschwindet, hab ich ja noch was vor mir, ihn und Feuerherz mag ich auch am liebsten :-)


    in den nächsten Tagen wollte ich mir auch Zeit nehmen, die nächsten Bände zu lesen, bevor hier das nächste Wanderbuch eintrudelt. Freu mich schon total :-)



    Feuerherz
    find deinen Avatar und deine Signatur immer noch hübsch :heisseliebe ;-)

  • @ Mia08, danke danke :blume


    @ topic, ich finde die deutschen Cover auch besser, als die Originale. Die Augen der Katzen sind irgendwie 3D, als ob man ihn sie hineinschauen könnte. Voll schön ^^. Und die Katzengesichter sind immer sehr schön gestaltet.


    LG :wave Feuerherz

  • Feuerherz : Ich muss Mia zustimmen. Dein Avatar ist klasse, passt sehr gut :anbet



    Ich habe ja selbst einen kleinen Katzenclan zuhause. Es ist schon lustig wenn man so einige Verhaltensweisen aus dem Buch wiedererkennt. Und auf einmal sieht man die Welt der Freigänger auch mit ganz anderen Augen. Mir hat es z.B. auch geholften wenn mal ein Katzi nicht pünktlich zuhause war.
    Habt ihr auch Katzen? Mich würde ja auch immer interessieren ob die Bücher hauptsächlich Katzenhalter ansprechen. :gruebel


    *Seuftz* Ein bisschen beneide ich euch ja das ihr noch die ganzen spannenden Geschichten, schönen und traurigen Momente vor euch habt. Ich bin doch gerade ein bisschen auf Entzug. Ich würde so gerne weiterlesen. Hoffentlich geht die Zeit schnell bis zum nächsten Band rum.

  • Ihr habt mich neugierig gemacht mit eurer Fanecke, jetzt habe ich mir gleich den ersten Teil in der Bücherei bestellt. :grin


    Und als ich gerade bei Wikipedia geschaut habe, hab ich gesehen, dass das vier Autorinnen sind. Wie schreibt man denn zu viert ein Buch? :gruebel

  • Prombär : Ich habe aus einer an sich zuverlässigen Quelle die zweifelhaften Informationen, von einer Autorenleseung in Berlin, das es sich sogar um acht Autorinnen handeln soll. Die "Hauptautorin" Erin Hunter soll angeblich den Auftrag für eine Katzengeschichte bekommen haben. Dabei hat sie selbst keine Katzen und mag sie nicht mal. Naja bei einem Buch ist es dann ja auch nicht geblieben.
    Mag man glauben oder nicht. Mir persönlich fällt es schwer das jemand so über Katzen schreiben kann der sie weder mag noch selbst welche hat.
    Ich bin schon gespannt wie dir der erste Teil gefällt.


    Saiya : Dein Katerchen bestaune ich schon eine ganze Zeit. Der ist wirklich hübsch. Unser Wortschatz hat sich auch verändert, dazu zählt jetzt auch Frischbeute, Blattleere und noch einiges. Unser gestreifter Kater hat jetzt auch den Spitznamen Graustreif weg, passend dazu haben wir ja noch einen roten Kater, eine Schildplatt, eine weiss gestreifte Kätzin und zwei schwarze Kater.

  • Zitat

    Original von SweetMouseUnser Wortschatz hat sich auch verändert, dazu zählt jetzt auch Frischbeute, Blattleere und noch einiges.


    bei uns ist es auch so, wobei mein Freund mich am Anfang deshalb immer etwas merkwürdig angeschaut hat :lache nun weiß er aber auch Bescheid.


    dass jemand so über Katzen schreibt und sie nicht mag, kann ich mir auch kaum vorstellen :gruebel

  • @ SweetMouse: auch danke ;-)


    @ topic: Ich habe selbst keine Katze weil, meine Eltern zu Hause zwei Hunde haben, die mögen keine :-(. Aber Verwandte haben Katzen. Ich finde Katzen, aber so als Tier sehr schön, aber bin auch etwas vorsichtig in ihrer gegenwart. Also, ich habe z.B. immer Angst, wenn ich sie mal auf den Arm nehme, das ich sie falsch hochhebe, dass ihnen dann was weh tut und sie mich dann kratzen :katze.



    LG :wave Feuerherz

  • @Mia: Mein Mann hat am Anfang meine Begeisterung für die Bücher gar nicht verstanden. Dann habe ich die erste Staffel als Hörbuchbox gekauft. Seit dem ist er genauso hinter den neuen Bänden hinter her wie ich :lache
    Aber man muss auch teilweise echt hart im nehmen sein bei den Geschichten. Die Autorin ist da manchmal nicht zimperlich mit ihren Charakteren.



    Feuerherz : Katzen sind an sich ganz robust. Bei fremden Katzen bin ich auch immer etwas vorsichtiger. Man weiss eben nie was sie mögen und was nicht - gerade wenn man nicht Bezugsperson ist. Unsere Katzis sind da auch ganz unterschiedlich, grundsätzlich mögen sie Fremde aber nicht so gerne und lassen sich auch nicht gerne anfassen geschweige denn hochheben. Aber streicheln und kraulen ist da bei dem einen oder anderen zumindest völlig ok.