In Word geschriebene Texte für das Forum formatieren

  • Wer - wie ich - in seinen Texten, die bei den Eulen vorgestellt werden, gerne Unterstreichungen, Fett- und Kursivschrift verwendet, und den Moderatoren die Arbeit drastisch erleichtern will, für den mag das hier eine große Hilfe sein: Es handelt sich um ein Word-Makro, das Texte mit den genannten Eigenschaften (und nur diesen!) so umformatiert, dass sie direkt als Forennachricht gepostet werden können und hübsch aussehen (also Fett- und Kursivschrift sowie Unterstreichungen enthalten). Dafür habe ich ein Ursprungsmakro von einem Matthew Kruer modifiziert. Es ist unter GPL-Lizenz verfügbar und darf auch weitergegeben und verändert werden, wobei die Copyrighthinweise bitte erhalten bleiben sollten.


    Inbetriebnahme:
    Den gesamten Text unterhalb der Sternchen und bis einschließlich kurz vor meiner Signatur markieren und in die Zwischenablage kopieren.
    Word öffnen, im Bereich "Ansicht" "Makros" wählen, dort "Makros anzeigen". In der Eingabezeile oben "Word2BBCode" eintippen, dann auf "Erstellen" klicken. Es öffnet sich ein Texteingabefenster. Den dort vorbereiteten Text löschen, dann <Strg-V> tippen oder über das Kontextmenü (rechte Maustaste) "Einfügen" wählen. Anschließend im Menü "Datei" "Normal speichern" wählen, schließlich den Visual-Basic-Editor schließen. Fertig.


    Textkonvertierung:
    Text schreiben und formatieren, dann - wichtig - im gewünschten Format (DOCx, RTF o.ä.) speichern. Erst danach wieder im Bereich "Ansicht" "Makros" wählen. Und einfach einen Doppelklick auf "Word2BBCode". Der Text wird umformatiert. WICHTIG: Jetzt "Speichern unter" wählen und dort als Dateityp "Nur Text". Im anschließend angezeigten Fenster die Codierung bestätigen. Es gibt den ursprünglich gespeicherten Text jetzt mit der Endung "TXT" und eulenforenkonform. Den kann man einfach z.B. im Windows-Editor öffnen, markieren, kopieren und in eine Eulennachricht einfügen.


    Und hier der Code (Sternchen NICHT mitkopieren!):
    ********************************************



    Edit. So geht das nicht. Der Code ist im Dateianhang.

  • Zitat

    Original von Tom
    arter : Freut mich! :-)


    Aber auf die Idee hätte ich schon vor acht oder neun Jahren kommen können. Seitdem frickele ich an Texten rum, um sie manuell mit BB-Codes auszustatten, damit sie im Forum ein paar Kursive enthalten.


    Ja, das geht mir auch immer wieder so, da kriegt man ja einen Knoten in den Fingern bei den ganzen eckigen Klammern :lache


    Bei überlappenden Formatierungen funktioniert das leider nicht immer so richtig, aber da ist Word schuld. Das muss man manuell noch nacharbeiten. Aber das ist ja dann vergleichsweise einfach.

  • Eine Dummy-Frage:


    Zitat

    Original von Tom: Wer - wie ich - in seinen Texten, die bei den Eulen vorgestellt werden, gerne Unterstreichungen, Fett- und Kursivschrift verwendet, und den Moderatoren die Arbeit drastisch erleichtern will, für den mag das hier eine große Hilfe sein:


    Den Zusammenhang zwischen der Gestaltung von Texten in Word, Deinem Makro und der Arbeit für die Moderatoren habe ich noch nicht verstanden. Warum bedeuten Fett-, Kursivschrift etc. Aufwand für die Moderation? Erledigt die Forumssoftware das nicht eigenständig? Für mich mag dieses Tool in der Benutzung eine Erleichterung darstellen, aber zusätzliche Arbeit für die Forumsleitung sehe ich nicht.


    Edit sagt, dass Salonlöwin nicht zu genau lesen und mehr auf die Idee zwischen den Zeilen achten sollte, um zu verstehen und fragt nach, ob es ein solches Werkzeug auch für einen Editor gibt.

  • Salonlöwin : Es geht um Geschichten. Viele von uns, die Geschichten bei den Eulen vorstellen und/oder am Schreibwettbewerb teilnehmen, verwenden in diesen Texten Kursiv- und Fettschreibung und/oder Unterstreichungen - hauptsächlich aber Kursivschrift. Wenn man einen solchen Text beispielsweise als RTF-Datei speichert und beim Schreibwettbewerb einreicht, verbunden mit der Bitte, dass die Formatierungen übernommen werden, müsste der zuständige Moderator diesen Text in eine Forennachricht kopieren und anschließend die kursiven Abschnitte manuell nachformatieren - sonst wäre die Formatierung schlicht weg. Ähnlich ist die Vorgehensweise, wenn man das selbst macht: Man kopiert den Text in die Zwischenablage und anschließend in eine Forennachricht. Flutsch, weg ist die Formatierung. Mit diesem kleinen Tool kann man solche formatierten Texte aber so vorbereiten, dass sie die BBCodes ([ i ] und [ /i ] für Kursivschrift rund ums Wort) bereits enthalten - und als Nachricht dann auch entsprechend formatiert sind. Verstanden?

  • Zitat

    Original von Salonlöwin
    Okay, den Schreibwettbewerb hatte ich nicht im Auge, nur simple Forumsbeiträge, bei denen mir der Nutzen nicht klar war.


    das ist auch bei rezensionen hilfreich, für dienjenigen unter uns, die sie in word vorschreiben und dann nur ins forum kopieren.
    danke, tom :wave

    smilie_sp_274.gif
    "Es hat alles seine Stunde und ein jedes seine Zeit, denn wir gehören dem Jetzt und nicht der Ewigkeit."

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Suzann ()