Fragen an Christine Thomas

  • Hallo kamelin,


    vorweg eine Frage im allgemeinen zum Buch: Ist es ein Stand Alone Roman oder gibt es eine Fortsetzung?


    In den letzten Tagen habe ich nicht sehr viel über das Buch recherchiert, so dass ich hier einfach die Frage stelle ... :rolleyes

    Man muß noch Chaos in sich haben um einen tanzenden Stern gebären zu können - frei nach Nietzsche
    Werd verrückt sooft du willst aber werd nicht ohnmächtig - frei nach Jane Austen - Mansfield Park

  • Zitat

    Original von WaterPixie
    Hallo kamelin,


    vorweg eine Frage im allgemeinen zum Buch: Ist es ein Stand Alone Roman oder gibt es eine Fortsetzung?


    In einem Interview mit der Autorin habe ich gelesen, dass dieses Buch der erste Teil einer Trilogie ist.
    Der 2.Teil soll im Frühjahr 2016 veröffentlicht werden.

    Bücher lesen heißt wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben über die Sterne. (Jean Paul)



  • Hallo Kamelin,


    Hast du in diesem Buch eine Lieblingsszene? Wenn ja, welche?


    Welche Figur ist dir beim Schreiben besonders ans Herz gewachsen und warum?

    Bücher lesen heißt wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben über die Sterne. (Jean Paul)



  • Zitat

    Original von WaterPixie
    Hallo kamelin,


    vorweg eine Frage im allgemeinen zum Buch: Ist es ein Stand Alone Roman oder gibt es eine Fortsetzung?


    In den letzten Tagen habe ich nicht sehr viel über das Buch recherchiert, so dass ich hier einfach die Frage stelle ... :rolleyes


    Es ist irgendwie echt seltsam. Ich mag Mehrteiler nicht mal, und ende immer wieder damit, selbst welche zu schreiben. Es sollte eigentlich ein Band werden. Dann hat sich Jasmins Story im Konzept jedoch als zu komplex erwiesen, als dass das in einen Teil gepasst hätte. Ich habs versucht, musste aber einsehen, dass es nicht funktioniert.


    ABER (!) Man kann ihn erstmal so stehenlassen, er ist zu 90% abgeschlossen. Um die Leser neugierig zu machen wie es weitergeht, habe ich den Epilog eingefügt, der mir tonnenweise Beschwerden und böse Mails eingebrockt hat (Ich mag ihn trotzdem, er ist irgendwie witzig ;-) )



    Zitat

    Donaldduck
    Hast du in diesem Buch eine Lieblingsszene? Wenn ja, welche?


    In diesem Buch habe ich überraschenderweise echt viele Szenen die ich mochte, meistens die etwas Peinlichen oder Humorvollen. Zum Beispiel als Jasmin James vor die Füße reihert. Oder ihr *hust* Footballspiel mit Raoul :grin


    Zitat

    Donaldduck
    Welche Figur ist dir beim Schreiben besonders ans Herz gewachsen und warum?


    Bei diesem Roman war von Anfang an alles ein bisschen anders als sonst. Bevor ich mich ans Konzept gesetzt habe, hab ich mich von meinem Agenten getrennt. Ich wollte endlich mal ein Buch schreiben, in das mir niemand reinredet. Es sollte um ein Mädchen gehen, das einiges durchgemacht hat und deswegen eine harte Nuss ist. Auf den ersten Blick ist sie nicht mal sympathisch. Ihre Sprache ist hart, genau wie ihre Haltung. Aber wenn man sich die Mühe macht tiefer zu sehen, sie wirklich kennenzulernen, muss man sie einfach ins Herz schließen. Diese Figur ist Jasmin, darum gehört sie in jedem Fall zu meinen Lieblingen. Ich muss aber sagen, dass ich alle gern hab. Ihre Freunde in L.A. sind skurril und irgendwie auch schräg, und Leon – ja, der wird noch einiges an Veränderung durchmachen. Aber ich möchte nicht zu viel verraten ;-)

  • Zitat

    Original von kamelin


    Es ist irgendwie echt seltsam. Ich mag Mehrteiler nicht mal, und ende immer wieder damit, selbst welche zu schreiben. Es sollte eigentlich ein Band werden. Dann hat sich Jasmins Story im Konzept jedoch als zu komplex erwiesen, als dass das in einen Teil gepasst hätte. Ich habs versucht, musste aber einsehen, dass es nicht funktioniert.


    ABER (!) Man kann ihn erstmal so stehenlassen, er ist zu 90% abgeschlossen. Um die Leser neugierig zu machen wie es weitergeht, habe ich den Epilog eingefügt, der mir tonnenweise Beschwerden und böse Mails eingebrockt hat (Ich mag ihn trotzdem, er ist irgendwie witzig ;-) )


    Danke für die Info - und fürs neugierig machen auf den Epilog *grummel ;-)


    auch dir Danke Donaldduck :wave

    Man muß noch Chaos in sich haben um einen tanzenden Stern gebären zu können - frei nach Nietzsche
    Werd verrückt sooft du willst aber werd nicht ohnmächtig - frei nach Jane Austen - Mansfield Park