Bücherhotel

  • Danke für den Link :-)


    Wann immer mein nächster Urlaub sein wird, aber das behalte ich auf jeden Fall mal im Hinterkopf als mögliches Ziel. Das klingt alles so gemütlich.

    Man möchte manchmal Kannibale sein, nicht um den oder jenen aufzufressen, sondern um ihn auszukotzen.


    Johann Nepomuk Nestroy
    (1801 - 1862), österreichischer Dramatiker, Schauspieler und Bühnenautor

  • Wir waren neulich in einer FeWo, wo die Vermieter als kleine Zusatzleistung eine Hausbibliothek mit recht neuen und guten Krimis & Thrillern, aber auch Kinder- und Jugendliteratur als kleine Gratis-Zusatzleistung anbieten. Diese Bücher haben sich bei der Familie Trollmann, den Ferienwohnung-Vermietern in Schmalkalden, wohl mit der Zeit angesammelt.


    Der freundliche Herr des Hauses sagte uns, dass sie die Bücher eigentlich der Stadtbibliothek überlassen wollten, aber im letzten Moment fiel ihnen ein, dass sie ja demnächst eine Ferienwohnung vermieten und man ja schließlich im Urlaub viel Zeit zum Lesen hat.


    Wenn man das ausgewählte Buch nicht schafft in ein oder zwei Wochen Urlaub - schließlich möchte man ja auch in der Thüringer Landschaft wandern oder auf dem nahe gelegenen Mommelstein-Radweg eine Radtour unternehmen, ist es problemlos möglich, für einen kleinen Obolus von ein oder zwei Euro das Buch mitzunehmen.


    Da ich gerade vom Radfahren sprach: Wer einen kleinen Reiseführer für Radtouren im Landkreis Schmalkalden-Meiningen sucht, wo neben Fotos und ausführlichen Streckenbeschreibungen auch eine GPS-Karte für die Tourenplanung vorhanden ist, der wird ebenfalls auf deren Website fündig - ein Angebot für alle Leute - auch die dort nicht untergebracht sind. Sehr lobenswert, finde ich.