Gartenkräuter - Buch für Menschen mit schwarzem Daumen ;-)

  • Hallo Ihr Lieben,


    ich überlege schon lange, ob ich mir einen Mini Kräutergarten anlegen soll. Ich koche ja gerne und muss immer alle Kräuter gefroren kaufen oder in diesen Pöttchen, in denen sie eh bald wieder eingehen.


    Jetzt suche ich ein Buch für absolute Gartenanfänger. Ich weiß, wie Erde aussieht und wie die Kräuter schmecken und das war dann auch alles. Und ich habe gar keine Ahnung wonach ich suchen muss. Habt ihr Tipps?

    "Monsters are real, and ghosts are real, too. They live inside us, and sometimes, they win."

    (Stephen King)

  • Du brauchst kein Buch, sondern gescheiten Dünger. Davon gibst du einen Teelöffel voll in die gekauften Kräutertöpfe und dann halten die viel länger.


    Oder du pflanzt die Töpfe nach draußen und gibst etwas Dünger dran. Mehr braucht es eigentlich nicht. Mehr Auswahl als nur Petersilie, Schnittlauch und Basilikum gibt es im Gartenmarkt, und da steht dann auch dran, wieviel Sonne sie wollen, ob sie mehrjährig sind und wie hoch sie werden.

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

  • Was für ein Dünger muss es denn sein?


    Ich muss doch wissen, wann ich das pflanzen muss etc.

    Der Plan ist tatsächlich, dass die Kräuter draußen wachsen dürfen.


    Ich weiß ja nicht mal, wie man das Zeug einpflanzt :S

    "Monsters are real, and ghosts are real, too. They live inside us, and sometimes, they win."

    (Stephen King)

  • Ich finde das hier als Nachschlagewerk ganz gut: https://www.amazon.de/Kleines-Kr%C3%A4uterlexikon-Anbau-Kosmetik-Gesundheit/dp/3895552054 (incl. Amazon Affiliate-ID from this website)


    Es gibt auch ein paar einführende Tipps zum Thema "Kräutergarten anlegen", also was wo gepflanzt werden sollte. Der Fokus liegt aber auf dem Umgang mit den einzelnen Kräutersorten.

  • Du brauchst Dünger für Gemüsepflanzen, nicht für Zimmerpflanzen. Guano ist super, stinkt aber ... Aber da kann dir jeder Gartenmarkt Mitarbeiter weiterhelfen. Wichtig ist halt, dass es Dünger für Lebensmittelpflanzen ist. Sowas ist praktisch.


    Jetzt nach den Eisheiligen kannst du alles nach draußen pflanzen. Loch buddeln, wenn vorhanden einen Löffel Dünger rein, Pflanze reinsetzen und wieder mit Erde füllen. Andrücken, gießen, fertig.

    “You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.” :lesend

    C.S. Lewis

  • Ich habe auch einen schwarzen Daumen und habe trotzdem mittlerweile ein Kräuterbeet.

    Das Buch hier ist toll:

    51-yqfvx5iL._SX258_BO1,204,203,200_.jpg


    Ich kann dir das Buch das nächste Mal mitbringen, dann kannst du mal reinschauen.