Ich suche den Titel eines Buches

  • Hallo heute kam mir das Bild eines Mädchens unter, das ein Buch unter den Arm geklemmt hatte aus dem die Buchstaben heraus fielen. Ich hab das Buch, es müsste ein Bilderbuch gewesen sein, möglich sogar ein englisches, schon mal gelesen. Die Handlung ging in etwas so:


    Es ging um eine Mädchen, das gerne las aber keine Bücher hatte. In der Schule lag dieses Buch, das sie hier unterm Arm trägt und die Lehrerin sagte, sie dürfe es mit nach hause nehmen. Als sie zuhause ankam waren keine Buchstaben mehr drin und sie war sehr enttäuscht. Ich weiß dann nicht mehr, wer zu ihr sagte, sie müsse sich die Geschichten neu ausdenken, passend zu den noch vorhandenen Bildern. Und sie da, die Seiten füllten sich wieder mit Buchstaben.


    Weiß jemand wie das heißt??

    [SIZE=7]"Leute die Bücher lesen, sind einfach unberechenbar." Spruch aus "Wilsberg " [/SIZE]

  • Das hier hört sich passend an:

    51Kr22gdloL._SX387_BO1,204,203,200_.jpg Als sich ein kleines Mädchen ein ganz besonderes Buch ausleiht und voller Vorfreude nach Hause läuft?, verliert sie unterwegs alle Buchstaben. Traurig sitzt sie vor den leeren Seiten, als ein Flüstern sie ermutigt, die Worte selbst zu erfinden. So taucht das Mädchen ganz tief ein in die Bilder und ergründet die Geschichten dahinter: die Geschichte vom blauen Bären, vom Elefanten und dem Löwen und ihrer Reise im Boot, vom Zauberer mit den magischen Seifenblasen oder der Eule mit dem goldenen Schlüssel. Wort für Wort, Stunde um Stunde erfindet das Mädchen Geschichten, und was zuerst schwierig erscheint, ist der Beginn einer wunderbaren Fantasiereise. Eine Liebeserklärung an die eigene Vorstellungskraft und die Magie des Geschichtenerzählens!

    :lesend Peter V. Brett; Das Leuchten der Magie

    :lesend Dörte Hansen; Altes Land (eBook)

    :lesend Joanne K. Rowling; Harry Potter und der Orden des Phönix (Hörbuch: Rufus Beck)