Beiträge von Regenfisch

    Anna Jones - The Modern Cook's Year

    Von den ersten Frühlingstagen über lange Sommerabende bis zu den kältesten Wintertagen - in "The Modern Cook's Year" zeigt Anna Jones, wie man das Beste aus saisonalem Obst und Gemüse herausholt. Das in sechs Jahreszeiten unterteilte, stylishe Kochbuch enthält über 250 köstliche vegetarische und vegane Rezepte, außergewöhnliche Geschmackskombinationen und viele hilfreiche Tipps für nachhaltigen Genuss. Saisonal, vegetarisch, raffiniert!

    ASIN/ISBN: 3442393469

    Benedict Wells - Hard Land

    Missouri, 1985: Um vor den Problemen zu Hause zu fliehen, nimmt der fünfzehnjährige Sam einen Ferienjob in einem alten Kino an. Und einen magischen Sommer lang ist alles auf den Kopf gestellt. Er findet Freunde, verliebt sich und entdeckt die Geheimnisse seiner Heimatstadt. Zum ersten Mal ist er kein unscheinbarer Außenseiter mehr. Bis etwas passiert, das ihn zwingt, erwachsen zu werden. Eine Hommage an 80's Coming-of-Age-Filme wie 'The Breakfast Club' und 'Stand By Me' - die Geschichte eines Sommers, den man nie mehr vergisst.

    ASIN/ISBN: 3257071485

    Steffen Kopetzky - Monschau

    Im Jahr 1962, als das nukleare Wettrüsten seinen Höhepunkt erreicht, als in Algier und Paris Bomben explodieren, bricht im Wirtschaftswunder-Deutschland der junge Mediziner Nikolaos Spyridakis in die Eifel auf. Es ist eine heikle Mission: Im Kreis Monschau sind die Pocken ausgebrochen, hochansteckend und lebensgefährlich. Mitten im Karneval droht nun Stillstand, Quarantäne. Der Rither-Chef will die Fabrik um jeden Preis offen halten, keine zwanzig Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs ist man weltweit gut im Geschäft. Ganz andere Pläne hegt Vera Rither: Die Alleinerbin studiert in Paris, bewundert Simone de Beauvoir und trägt den Geist der Avantgarde nach Monschau. Dort begegnet sie Nikolaos, der als Betriebsarzt durch die tiefverschneite Eifel zur Patientenvisite gefahren wird, vor Ansteckung geschützt durch einen Stahlarbeiteranzug. So unterschiedlich die beiden auch sind, der kretische Arzt, der als Kind die Gräuel der deutschen Besatzung miterlebt hat, und die schwerreiche Vollwaise: Sie entdecken schnell, dass sie mehr verbindet als ihre Liebe zu Miles Davis. Doch die Krankheitsfälle häufen sich, und das Virus nimmt sich, was es kriegen kann. Steffen Kopetzky erzählt von einer Liebe im Ausnahmezustand und von der jungen, vom rasanten Wirtschaftswachstum geprägten Bundesrepublik - und verwandelt die wahren Begebenheiten eines kaum bekannten Kapitels deutscher Geschichte in packende Literatur.

    ASIN/ISBN: 3737101124

    Daniela Krien - Die Liebe im Ernstfall

    Sie heißen Paula, Judith, Brida, Malika und Jorinde. Sie kennen sich, weil das Schicksal ihre Lebenslinien überkreuzte. Als Jugendliche erlebten sie den Fall der Mauer, und wo vorher Grenzen und Beschränkungen waren, ist nun die Freiheit. Doch Freiheit, müssen sie erkennen, ist nur eine andere Form von Zwang: der Zwang zu wählen. Fünf Frauen, die das Leben beugt, aber keinesfalls bricht.

    ASIN/ISBN: 3257245475

    Patrik Svensson - Das Evangelim der Aale

    In seiner Kindheit war Patrik Svensson seinem Vater nie so nah wie beim Aalfischen. Als Erwachsener stellt er fest: Der besonderen Beziehung zu seinem Vater kommt er nicht auf die Spur, ohne nach dem Fisch zu suchen, der sie miteinander verband - und über den wir bis heute erstaunlich wenig wissen. Poetisch und kenntnisreich entwirft Svensson eine Natur- und Kulturgeschichte der Aale, von Aristoteles und Sigmund Freud bis zu Günter Grass, und verknüpft sie mit seiner persönlichen Geschichte. Auf verschlungenen Wegen wird das Rätsel des Aals zum Bild für das Leben selbst. Und 'Das Evangelium der Aale' zu einer großen, umwerfenden Erzählung über ein sonderbares Tier und die Suche nach dem eigenen Ursprung und Ziel.

    ASIN/ISBN: 3423349948

    Ich habe heute Geburtstags-Gutscheine auf den Kopf gehauen. :-]

    Takis Würger - Noah

    Noah Klieger war 13, als er sich während der deutschen Besatzung Belgiens einer jüdischen Untergrundorganisation anschloss und half, jüdische Kinder in die Schweiz zu schmuggeln. Noah Klieger war 16, als er im Morgengrauen als Häftling in Auschwitz ankam, bei Minusgraden. Noah Klieger hatte noch nie geboxt, als am Tag seiner Ankunft im Konzentrationslager gefragt wurde, ob sich Boxer unter den Häftlingen befänden und seine Hand nach oben ging. Die tägliche Sonderration Suppe für die Mitglieder der Boxstaffel von Auschwitz ließ ihn lange genug überleben. Noah Klieger war 20, als die Konzentrationslager befreit wurden. Er hat drei Todesmärsche und vier Konzentrationslager überlebt in einer Zeit, in der ein Wort, eine gehobene Hand oder ein Schritt den Tod bedeuten konnten oder das Leben. Auch in den dunklen, eiskalten Stunden fand er Hoffnung, fand er Kämpfer für den Widerstand gegen die Deutschen, fand er Verbündete, die mit ihm Kartoffeln stahlen, fand er einen Arzt, der ihm das Leben rettete, fand er List und Glück und einen letzten Laib Brot.

    Takis Würger erzählt die Lebensgeschichte des Noah Klieger - von seiner Kindheit im Frankreich der 1920er Jahre, seinem Überleben in den Konzentrationslagern der Nationalsozialisten bis zu seinem Engagement für die Staatsgründung Israels. Der Bericht eines großen Lebens - atemberaubend gut erzählt. Eine Geschichte, die nicht vergessen werden darf.

    ASIN/ISBN: 3328601678

    Bohnen-Buletten mit Espresso-BBQ-Sauce (S.294)

    Wir mögen keine BBQ-Sauce, deshalb gab es die Buletten klassisch mit Senf, dazu Bratkartoffeln vom aus dem Ofen. Das Rezept findet sich auch auf dieser Seite.

    Zubereitung:

    Sehr einfach und unkompliziert. Die Buletten sind ein bisschen dunkel geworden, weil ich zwischendurch einen Salat zubereitet habe. Da muss man aufpassen, das geht schnell.

    Fazit:

    Sehr lecker, schnell gemacht und hat uns allen sehr gut geschmeckt. Auch die Bratkartoffeln aus dem Ofen sind super gut gelungen. Ich habe verschiedene Dicken ausprobiert. Die dünnen Scheiben haben fast wie Chips geschmeckt. Eine fettarme Alternative.

    Das gibt es beides wieder!


    img_20210411_174147zbk7m.jpg


    img_20210411_174218kgjcn.jpg

    Regenfisch, Du bestätigst immer mehr meinen Geschmack. Olivenöl hätte ich auch ersetzt, bei Vollkornmehl wäre ich auch skeptisch.

    Meinst Du, dass man die Haselnüsse durch Walnüsse ersetzen kann? Zum einen sitze ich auf den Walnüssen dank Baum im Garten, zum anderen habe ich einen Allergiker im Haus.

    Auf jeden Fall kann man das. In dem Rezept wird Haselnussmus verwendet. Das habe ich mit meinem neuen Zauberstab selbst hergestellt, das ging prima. Mit Walnüssen müsste es noch besser gehen, da sie fettiger sind. Einfach solange zerhacken, bis es ein Mus wird. Das schmeckt prima!