Beiträge von Cith

    Ich habe mein WiKi auch erhalten :freude


    Meien WuLi ist jetzt aktuell. Musste noch was löschen, was doch schon im RuB steht, hoffe ich war nicht zu spät. (Falls doch ist es auch nicht schlimm, meine Freundin wünscht sich das Buch auch. ;-) )


    Wie immer zu faul die Liste neu zu schreiben, daher hier in Kopie :frech:



    Liebe Wichtelmama, ich freue mich, dass du mich bewichtelst. ^^ Jedes liebevoll gepackte Päckchen weiss ich zu schätzen, daher entscheide wie es dir gefällt. Allergien habe ich glücklicherweise keine. Wenn du Anhaltspunkte suchst, dann findest du hier ein paar Dinge die ich mag und nicht mag:


    - Ich mag: Schokolade in (fast) allen Sorten, Salmiak- und Salzlakritz, Schokomandeln / Nuss-Schoko-Kram, ich habe ein Faible für "Papeteriekram" wie bspw. Stifte, Bildchen, Postkarten, Notizbücher etc. (mag vom Stil her das klassische/vintage/natur/dezent/herbstfarbene). Ich mag natürlich auch alles was mit Büchern zusammen hängt. ;-)


    - Ich mag nicht: Gelee- und Weingummisüßigkeiten, Haribo, Duftkram und Badezusätze, Taschenwärmer oder Tassen (habe von beidem mehr als ich benutzen kann), Karamell, alkoholisches und aromatisierten Tee.


    - Gebrauchte Bücher sind super, sofern sie sehr gut erhalten sind. Starke Leserillen im Buchrücken, geknickte Seiten, deutlich bestoßene Ecken, gerissene Schutzumschläge, etc. finde ich nicht so schön, aber wenn die Seiten etwas gelblich sind, der Rücken etwas rund ist oder leichte Leserillen hat, kann ich damit gut leben.

    Die Greenbox sieht ja spannend aus. Bin gespannt auf deine Berichte, streifi. :-)


    Ich hatte die grosse Befürchtung, dass mein kleiner Granatapfelbaum (im Topf) eingegangen ist. Hatte ihn, wie die letzten Jahre draussen auf dem Balkon überwintert, aber noch etwas geschützter und dann war er doch sehr sehr trocken letzte Woche. Habe natürlich direkt gegossen, aber die grosse Befürchtung gehabt, dass ich zu spät war. Aber gestern habe ich einen kleinen Zweig abgeknipst und ich glaube ich habe doch grün gesehen. Meine Hoffnung ist wieder da.

    Nachdem ich heute (schon wieder... :rolleyes:) so schlecht geschlafen habe, bin ich halt früher aufgestanden - ich lag ja eh wach - und sehr zeitig ins Büro. Hatte eh mehr als genug Arbeit. Und dann... ging der blöde Rechner nicht und ich habe 1,5 Stunden dran rumgefuddelt, bis ich endlich arbeiten konnte. :bonk:hau:fetch:schlaeger

    Sowas passiert immer an solchen Tagen, mega nervig. X/


    Ich wünsche dir, dass du heute Nacht besser schlafen kannst. :knuddel1

    Becky Chambers: Die Galaxie und das Licht darin


    Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Eine interessante Entwicklung über die Reihe hinweg. Wie die anderen Bücher kann man dieses auch separat lesen, wenn man aber alle lesen will, macht es durchaus Sinn mit dem ersten anzufangen. Dieses Buch ist nicht so spannungsgeladen wie bspw. Band 1, aber sehr spannend im Science-Fiction-Aspekt soweit es darum geht alternative Gesellschafts- und Lebensformen zu imaginieren.


    ASIN/ISBN: 3596707013

    kann mich nicht so recht konzentrieren, seit ca 19 Uhr ist die Katze verschwunden und intensives mehrfaches Suchen hat sie leider nicht zurückgebracht. Um Mitternacht wird es hier bestimmt fürchterlich knallen. Ich ärgere mich über mich selbst, dass ich die Katzenklappe vorhin nicht zugemacht habe, ich dachte, sie kommt sofort zurück.


    Also sitze ich hier, sortiere DLRG Unterlagen und Kontoauszüge.


    Schlechtestes Silvester ever.

    Oh nein, ich drücke die Daumen, dass sie bald den Weg zurückfindet. Sie hat sich sicher irgendwo einen sicheren Platz gesucht und taucht dann wieder auf, sobald es ruhiger ist.

    Ich habe jetzt die Serie auf Disney+ geschaut. Nicht grade leichte Kost, aber das Buch ist gut umgesetzt.

    Danke für den Tipp, wusste gar nicht, dass es dazu eine Serienverfilmung gibt.


    Gute Besserung an alle Kranken. Es scheint ja wieder etwas umzugehen. :rolleyes::thumbdown:


    Lesetechnisch war es heute mau, dafür habe ich viel geordnet und aufgeräumt und das war eigentlich ganz schön. Wir hatten ein ruhiges SIlvester. :)

    Wir haben eine günstige Siebträgermaschine, die Delonghi Dedica. Bin mal in das Kaffeeloch gefallen mit den Leuten hier als es da ein Event gab (die sitzen in Basel). Ich kenne aber mindestens drei Freunde, die von Delonghi einen Vollautomaten haben und damit sehr zufrieden sind was Preis-Leistung angeht.