Beiträge von SweetMouse

    Dieses Buch mit Stephanie Plum hat mir mal wieder so richtig gut gefallen und ich habe es in einem Rutsch gelesen.
    Ich habe herrlich gelacht und ein paar tolle und teilweise auch skurile Stunden mit Steph und Co verbracht.


    Dieses Buch kam für mich wieder deutlich mehr an die ersten, richtig guten Bücher ran. Es scheint als wäre die Flaute endlich überwunden und die Bücher würden wieder besser.


    Die Autorin bringt im gegensatz zu den früheren Büchern auch etwas mehr pepp, oder sollte ich Vordo, in die Beziehung zu den beiden Männern in Stephs leben.



    Das Buch endet dann mit einem fiesen Cliffhänger. Ich hätte am liebsten sofort den nächsten Band angefangen. Einen kleinen Vorgeschmack habe ich mir dann bei der englischen Version gegönnt. Es verspricht spannend weiter zu gehen. :-]

    Das mit dem Handy könnte ich natürlich auch probieren. Allerdings habe ich da etwas bedenken was den Akku betrifft. Denke der wird ziemlich schnell leer sein.


    Ich bräuchte schon etwas was man sich bequem "umhängen" kann und wo mit ich im Garten trotzdem bewegungsfreiheit habe.


    Auf CD wird bei mir nix weil der Brenner hin ist. ;-)


    Im Augenblick höre ich das Hörbuch nur auf den Kindle Fire. Allerdings habe ich auch festgestellt das es im Auto ziemlich leise ist und sobald ich über 70 km/h fahre oder die Strecke etwas unwegsam wird dann geht doch das ein oder andere unter.

    Zeitweise habe ich mir jetzt eine gute Internetverbindung gesichert. :-]


    Ich habe gleich mal das Probe-Abo von Audible gebucht und mir mein erstes Gratis-Hörbuch (ungekürzt) heruntergeladen. "Revenge" von Douglas Preston und Lincoln Child :chen


    Das herunterladen hat super geklappt und wenn man sich die Abo Preise anschaut macht es richtig Spaß bei Audible zu stöbern. Gerade im Sommer habe ich ja immer einen hohen verbrauch an Hörbüchern. Damit fällt die Gartenarbeit deutlich leichter. :grin


    Jetzt hätte ich noch furchtbar gerne einen MP3 Player mit dem ich auch die Audible Hörbücher hören kann ohne vorher irgendwas zu verändern. Die Seite mit der Übersicht von Audible ist irgendwie nicht auf dem besten Stand.
    Darum wollte ich hier mal nachfragen welche Player ihr benutzt. Er sollte unter 100 Euro in der Anschaffung liegen, also kein Ipod :-)

    Wow, was geht denn hier ab............ :wow


    Ich habe die Beiträge aus zeitmangel gerade nur mal so ganz grob überflogen und kann gar nicht auf alle eingehen auf die ich gerne möchte.


    Einige von euch wissen sicherlich bereits das ich 6 Katzen habe, davon sind 4 Kater und 2 Katzen. Die 6 haben absolute Narrenfreiheit - sofern nicht an den falschen Stellen gekratzt wird. ;-) Z.b. mag es einer meiner Kater (nachfolgend beschriebene Schmusebacke) beim Essen neben meinem Teller zu sitzen und zu schlummern. Das nur so ganz kurz am Rande.


    Jetzt mal direkt an Baby_Tizz........... Ich kann dein Problem verstehen. Ich habe auch so einen Hyperschmuser dabei. Der kommt dann nachts ins Bett und verfällt direkt in einen Schmuserausch wobei er einen unweigerlich aufweckt. Das fängt damit an das er versucht unter die Hand zu krabbeln, diese immer wieder "hochwirft", tretelt und zu guter letzt durch kratzen die Bettdecke anhebt und drunterschlüpft. Danach ist dann meistens Ruhe. Das kann aber eben seine Zeit dauern und ob man danach wieder einschlafen kann.................


    Er ist der einzige von den 6 Katzen der so extrem in seinem Schmuseverhalten ist.


    Zum einen möchte ich sagen das es eine Zeit braucht bis man sich an die Tiere und ihre Eigenheiten gewöhnt hat - auch wenn es einem selbst nicht so vor kommt.
    Dazu kommt eben das einige mehr Nähe benötigen als andere.


    Gerade bei dem Schlafzimmerproblem........ man sollte sich immer ganz genau, vorher, überlegen wieviel "Freiheit" man der Katze geben möchte und ob man selbst damit evtl. 20 Jahre leben kann. Einer Katze erst etwas zu erlauben was man später verbietet bringt i.d.R. unverständnis von der Katze und evtl. auch unbeliebte Reaktionen darauf wie z.B. kratzen an Türen die auf einmal geschlossen sind.


    Wenn dir das aber nachts zu viel wird und du sie nicht aus dem Schlafzimmer aussperren möchtest................
    Baue ihm ein kuscheliges Katzennest, das kann eine kuschelige Wolldecke sein, das kann ein gekauftes Katzenbett/kissen sein. Schaue wo du dies im Schlafzimmer aufstellst. Gibt es vielleicht schon eine Lieblingsecke wo er gerne mal liegt?? Danach ist Konsequenz von dir gefragt, immer wenn er zu dir ins Bett kommt heißt es für dich Katze nehmen und auf den Schlafplatz tragen. Loben und ggf. auch mit Leckerchen belohnen. Bis es aber wirklich klappt wirst du das gefühlte 10000 Mal machen müssen.


    Sinnvoll wäre es dann aber das KEINE Katze in deinem Bett schlafen darf, falls Darcy darf und Bingley nicht wird er nicht verstehen warum das so ist - das könnte Neid mit sich bringen.


    Und man macht es nicht besser in dem man die Bedürfnisse der Katze nach Zuwendung ignoriert!! Im Gegenteil, die Katze versteht nicht warum nicht mehr mit ihr geschmust wird und wenn er sehr sensibel ist dann kann es ganz schnell dazu kommen das er Unsauber wird oder an Sachen kratzt bei denen er genau weiss das er das nicht soll nur um deine Aufmerksamkeit zu bekommen und sei es dann auch nur durch ausschimpfen.



    @Draper: Die Sache mit dem "Dosenöffner"........ :grin Wie heißt es immer so schön Hunde haben Frauchen und Herrchen, Katzen haben Personal. Dosenöffner bezeichnet in meinen Augen nicht mehr als das Katzen ihren eigenen Kopf haben und auch sonst selbständiger sind als z.B. Hunde. Nur die Dosen müssen eben geöffnet werden. Das siehtst du ja auch super an deinem Beispiel mit deinen Wildlingen. Die kommen auch super ohne Menschen aus, aber geöffneten Dosen sind sie nicht abgeneigt. :grin


    Die Zuneigung zwischen Mensch und Katze kann ganz unterschiedlich sein. Meine Katzen sind zum größten Teil sehr verschmust und mögen es mit Körperkontakt abends auf dem Sofa zu liegen oder auf einem zu liegen. Aber einer ist dabei der da sehr eigenwillig ist. Da muss man warten bis er schmusen möchte ansonsten ist anfassen verboten, er sieht dann einfach zu das er schnell ausser reichweite kommt. Dennoch bekommt auch der seine Schmuseattacken und das dann heftig. :lache



    Zu der Disskussion hier über Liebe zu / von Katzen. Liebe und Zuneigung liegen sehr nah beieinander. Woran will man genau festmachen das es Liebe ist die man von der Katze zurück bekommt und nicht "nur" Zuneigung.
    Ich für meinen Teil weiss es nicht genau. Aber ich denke schon das meine Katzen mich auf ihre Art lieben. Was würde sie sonst davon abhalten bei einem der Nachbarn zu bleiben die immer so schön füttern. :schlaeger Die haben auch Hände zum streicheln, es gibt dort Futter sowas leckeres wie geräucherter Schinken usw. (was manchmal zuause ausgekotzt wird :rolleyes), die haben ein Sofa und sicherlich auch eine Wolldecke. Was also hält meine Katze davon ab bei den Nachbarn einzuziehen?
    Vielleicht ist es schöngerede vielleicht auch nicht, wer weiss das schon so genau. :-)

    Mehr Lovestory + Krimi geht kaum. :-]


    Kurzbeschreibung von Amazon.de


    New York, 1902: Während Francesca Cahill auf einem rauschenden Ball im Haus ihrer Eltern tanzt, ahnt sie noch nicht, dass diese Nacht ihr Leben verändern soll. Denn zur gleichen Zeit wird im Nachbarhaus ein kleiner Junge entführt, und Francesca wird in die schwierigen Ermittlungen verwickelt. Seite an Seite mit Rick Bragg, dem gut aussehenden Polizeipräsidenten, wagt sie sich in die finstersten Viertel der Stadt - und nicht nur die Angst lässt ihr Herz schneller schlagen


    _

    Leider nur noch gebraucht erhältlich


    Kurzbeschreibung von Amazon.de:


    Meg Langslow ist verzweifelt. Gleich drei Verwandte haben sie mit ihrer jeweiligen Hochzeitsplanung betraut. Und Meg hat alle Hände voll zu tun, ihre exzentrische Familie unter einen Hut zu bringen. Da kommt ihr die Ankunft einer Fremden, die Andeutungen über alte »Leichen im Keller« eines der Hochzeitspaare macht, äußerst ungelegen. Zumal diese Fremde kurz darauf unter mysteriösen Umständen tot aufgefunden wird. Auf Megs endloser Liste der zu erledigenden Dinge steht plötzlich auch die Jagd nach einem gefährlichen Killer - wobei das nächste große Familienereignis ihre eigene Beerdigung zu werden droht ...


    _

    Kurzbeschreibung von Amazon.de



    Treu
    Zärtlich
    Zuverlässig
    Guter Job
    Humor
    Geld schadet nicht
    Attraktiv
    Toll im Bett...


    Prustend vor Vergnügen stellen die Freundinnen Jaine, Marci, Luna und T.J. bei ihrem allwöchentlichen Freitagabend-Treffen in einer Bar eine Liste der Eigenschaften zusammen, die einen perfekten Mann auszeichnen. Die Kolleginnen in der Firma finden diesen Gag so gut, dass die Liste in Windeseile über E-Mail verbreitet wird, wie eine Lawine die Öffentlichkeit erreicht, sogar Presse und Fernsehen elektrisiert – und aus dem anfänglichen Spaß bitterster Ernst wird. Irgendjemand scheint sich nämlich von dieser Liste persönlich angegriffen zu fühlen. Da wird Luna ermordet aufgefunden. Als Hauptverdächtiger gilt ihr Freund, der diese Liste lautstark als sexistisch und unverschämt schmähte. Doch er hat ein bombensicheres Alibi. Schließlich gelingt es Jaine, ihren anfangs widerwilligen Nachbarn Sam, einen zwielichtigen Polizeibeamten, zu mobilisieren. Keine Sekunde zu früh, denn der Täter verfolgt bereits die übrigen drei Frauen – und der Traum von Mr. Perfekt wird zum nervenzerreißenden Alptraum...


    _

    Kurzbeschreibung von Amazon.de


    Stephanie Plum ist jung, selbstbewußt und voller hochfliegender Pläne. Und sie ist pleite. Als sie das Angebot erhält, für zenhtausend Dollar einen gewissen Joe Morelli ausfindig zu machen, sagt sie daher nicht nein. Morelli steht allerdings nicht nur unter Mordverdacht, er ist auch ein alter Bekannter aus Kindertagen, und eigentlich wollte Stephanie für immer die Finger von ihm lassen. Aber was sind gute Vorsätze gegen die Macht der Gefühle?


    _

    Rosha : Ich kann mich deinem Beitrag zu fast 100 % anschließen. Ich würde allerdings lediglich 3 von 10 Eulenpunkten vergeben.




    Ich habe beim lesen immer wieder hin und hergeschwankt zwischen weglegen, abbrechen und weiterlesen und es schnell hinter mich bringen.
    Mir passte hier noch weniger zusammen als ihn SoG und da dachte ich schon das ginge nicht mehr. :lache

    ..... ich mir schon seit 3 !!!!! Wochenenden vorgenommen habe mir ein neues Buch herunterzuladen aber ich keine Ahnung habe welches ich gerne lesen möchte.
    Entsprechend komme ich über das Leseprobengewühle nicht hinaus. :bonk
    Ich weiss ja nicht mal was für eine Richtung es sein soll, Fantasy, Endzeit, schnulzige Lovestory :gruebel
    Ich kann mich einfach nicht entscheiden. :bonk

    Ich finde es seltsam das Julia die Einladung zur Party von loa.loa auf ihr Handy bekommen hat. Ich grübel noch immer von wem das war.
    Irgendwie denke ich nicht das es ein andere Student oder die Superhackerin Angela war.


    Sagt mal am Anfang................ Wie war das noch als Julia und Robert im Tal ankommen. Sind die Vögel nicht da erst weggeflogen......... oder habe ich das jetzt falsch im Kopf.


    Seltsam finde ich auch das Angela Benjamin den Auftrag gegeben hat das alles zu filmen. Wollte sie wirklich nur neues Beweismaterial oder steckt da mehr dahinter ?? Und warum ist die Aufnahme von Benjamin verschwommen ???

    Im Augenblick bekomme ich echt die Krise.
    Ich bin morgens früh aus dem Haus und komme abends immer später zuhause.
    Dann bin ich ziemlich erschlagen und habe keine lust mehr zu kochen oder noch Brote für den nächsten Tag zu machen.


    Jetzt habe ich überlegt am Wochenende eine ganze Menge vorzubereiten. Habt ihr Tipps was man da am besten machen kann ?? Klar kann ich einen Auflauf für 2 Tage machen, aber ich bräuchte irgendwas was mich die ganze Woche versorgt - außer dem Pizzaservice. :grin