Beiträge von Dreamchen

    danke Angie .. ja ich hab eine List mit Büchern und Filmen und so was ich gerne hätte. Da können sich meine Kinder immer bedienen .. Holundersuppe hmmm wie schmeckt das .. als Tee oder Pusch ist das lecker ..aber Suppe :gruebel

    Das wünsche ich euch sehr! Daß da aber erst eine Mitarbeiterin mit Hausmeister kommen muß, um eine Lösung zu realisieren, kann ich nur schwer nachvollziehen. Hätte allen Beteiligten viel Ärger und Streß erspart.

    ohhh das geht seit gut eineinhalb Jahren ..immer wieder beschweren usw... jetzt haben endlich mal 6 Parteien unterschrieben . Die Frau hat ja immer abgestritten das ihr Mann klopft. Bei der Besprechung haben wir sie aber soweit gebracht dass sie es zugegeben hat und damit ist es jetzt für die Mitarbeiterin auch besser gegen sie vor zu gehen. Naja das Bett (Pflegebett) hätte sie Nachbarin auch selber wegschieben können das ist nicht schwer ( der Mann liegt ja nicht tagsüber drin) , hatte sie auch zugesagt. Hat sie wohl nicht gemacht .. Tja die sind sehr resistent gegen die Ermahnungen

    danke für die lieben Wünsche :freundschaft


    wir haben Hoffnung auf ruhige Nächte


    Ich hatte doch von dem Nachbarn erzählt der nachts immer gegen die Wand klopft. Hatten wir ja vor 2 Wochen alle die das Beschwerdeschreiben unterzeichnet hatten bei der Mitarbeiterin vom Vermieter die zuständig ist. Da wurde schon mal vereinbart dass sie das Bett von der Wand wegzieht damit er nicht mehr hin kommt. Hatte sie ja nicht gemacht. Nun war heute wohl die Mitarbeiterin mit einem Hausmeister dort und haben wohl das Bett umgestellt :-]...demnach müsste nun endlich Ruhe sein . Habe heute mit der Mitarbeiterin telefoniert da hat sie mir das erzählt wir sollen dann in ein zwei Wochen berichten ob Ruhe ist. Bin ja mal gespannt

    Die Bürokratie ist woanders auch nicht besser - oft sogar schlimmer :yikes


    Mein Bib Ausweis verlängert sich automatisch und die Jahresgebühr wird einfach eingezogen. Da bin dich sehr froh.

    wir müssen da einmal im Jahr persönlich erscheinen , wenn man die ermäßigte Gebühr möchte sowieso

    Alles Gute :bluemchen und viele schöne Bücher.


    Ich habe das Ausmisten nach zwei Haushaltsauflösungen bei Eltern und Schwiegereltern gelernt. Das war teilweise echter Horror.

    Und es ist nicht so, als hätten wir jetzt keine Bücher mehr da. Ich zähle sie ja nicht.....

    danke dir :-) darf mir ja von dem kleinen Sohn noch was wünschen auch ein Buch oder so :S

    Das kenne ich, ich kann da auch nicht dran vorbeigehen, ohne zumindest mal reinzuschauen :-) Gucken kost' ja nix ... und mitnehmen auch nicht :chen


    Was gab es denn schönes?

    werde ich dann mal auspacken und aufschreiben ..jedenfalls habe ich die Farm der Tiere von Georg Orwell


    außerdem wenn man Geburtstag hat darf man eh eine Tasche Bücher heimtragen ohne geschimpft zu werden oder :wave ach ja und wenn man bissl krank ist auch :kopfdreher

    schlecht ganz heimlich und vorsichtig zum Kämmerlein mit einer Tüte Büchern .. keiner sieht mich ...


    seufz immer wenn ich auf die Bank geh oder auf den Markt geh ich ja an der Bücherzelle vorbei und man muss zumindest reinschauen...hach und es gab Fantasy:erzaehl


    und wenn man erkältet ist muss man doch ein Trostpflaster haben und bekommt doch mildernde Umstände oder :krank


    bei uns gehen die alten Bücher gut weg, weil ich fast nur ältere Leute dort sehe die sich dann freuen über die alten Schinken ;)

    war heute im Wertstoffhof.. da war doch ein Mann der hatte in seinem Kofferraum einen Karton mit Büchern ... ich hoffe er hat sie nicht entsorgt sondern in die Bücherzelle in der Stadt gebracht.. der hat mich schon so finster angeschaut weil ich immer da hingelinst habe:|