Beiträge von Hati

    Morjen ihr Lieben


    Das Problem von Hati kenne ich ganz genau, das ist bei uns auch so. Vor allem, im Vorstellungsgespräch hört sich das dann immer soo gut an, dass sie das können, nur in der Praxis ist es dann meistens doch nicht so. Manche erkennen allerdings dann schon aus dem Gespräch, dass es für sie doch nicht passt.

    Das ist genau das Schwierige, am Ende haben wir dafür ja dann die Probezeit, aber es zehrt natürlich auch an einem, wenn man dann erkennen muss, dass es nicht passt...insbesondere wenn du darauf angewiesen bist, dass jemand "mit dir brennt". Habe schon geahnt, dass du das auf allen Ebenen eures Büros auch so kennst...wir ticken ja doch sehr ähnlich. Diese Selbstreflexion "ist das was für mich oder nicht", die würde ich mir auch mehr wünschen, wir spielen mit sehr offenen Karten dabei...na ja, heute und morgen die spannenden Tage, ich berichte mal danach.


    Zu der Einigung mit deinem Chef: Ich finde das auch klasse, wie ihr euch einigt und dass das jetzt so gelöst wurde. Schön, dass es von beiden Seiten da auch ein "aufeinander zu kommen" gab, finde das zeigt auch wieder sehr, wie sehr ihr (dein Chef und du) euch wertschätzt. Das ist mir vorher schonmal aufgefallen, wenn du von ihm schreibst. :) Ich freue mich, dass das alles in trockenen Tüchern ist, da fällt ja dann auch nochmal was von einem ab. :knuddel1

    Ihr Lieben,

    ich kann es kaum fassen - aber die ISBN/ASIN Verlinkung (10er ISBN bitte benutzen) funktioniert mit unserem Partnerlink. Ihr könnt also ab sofort loslegen!


    Ein riesengroßes Dankeschön schulden wir Velion , der den Einbau vorgenommen hat. :kiss:knuddel1

    Mich freut das gerade am Allermeisten für dich, weil du so viel Stress damit hattest und jetzt so schnell eine so tolle Lösung gefunden ist. :knuddel1

    Irri und Knoermel Ja, ein bisschen eierlegende Wollmilchsau ist das schon, wir suchen auf Sachbearbeiterebene jemanden, der Lust hat, sich damit auseinander zu setzen, wie Industrieanlagen immissionsschutzrechtlich genehmigt sind, welche Dokumentation Betreiber benötigen, wie man sämtliche Behördenanforderungen umsetzt, jemand, der gerne schreibt und liest etc. Die Stelle ist mittlerweile sehr offen ausgeschrieben, Motivation und Interesse sind das A und O - fachlich müssen wir da eh von 0 an einarbeiten. Jemand, der einen Beruf als Berufung empfindet, der sich anstecken lässt, der wissbegierig ist, der dafür so brennt wie wir...das wäre ideal. Vom Schulabsolventen bis zum Studierten, alles ist möglich - wir suchen da "menschlich" unser Puzzlestück. :traeumer(flammende Motivationsrede, Ende)


    Ansonsten suchen wir auch noch Verstärkung in der verfahrenstechnischen Planung, im CAD-Konstruieren/-Zeichnen und im Bereich Steuerungs- und Elektrotechnik (Planen, Auslegen, Beraten).


    Weitere Infos gerne per PN. ;)

    mazian Danke dir für das Feedback, das freut mich, dass es kein totaler Flop für dich war und du das Buch zuende gelesen hast. :knuddel1Ich freue mich auch, dass es den Sinn des Events auch bei dir erfüllt hat. Wer weiß, vielleicht findest du ja auch noch etwas von der Gesamtliste, was dich anspricht. :grin Ich muss mich da ja zurückhalten.

    hört sich nach "Nackenbeisser-Lektüre" an, liebe Hati 8o So heißen Bücher solcherart in einem anderen Forum, wo man sie auch liebt (zumindest einige UserInnen ;)) Viel Spaß beim Lesen! :wave

    :lache Ja, das Wort kenne ich auch, ich erwarte da aber im Geiste immer bestimmte Cover dazu. Das Wort ist bei mir mit einer optischen Erwartung gekoppelt, wenn du so willst. :grin Dass ich aber gerne ausgewählte LiRo (und auch M/M) lese, dazu stehe ich. ;)

    Guten Morgen! :unschuld


    Ich habe mich rar gemacht, ich weiß. Erstmal danke für die Geburtstagsglückwünsche im extra Thema, das war so lieb, dass ihr an mich gedacht habt. Ich hatte einen schönen ruhigen kleinen Geburtstag, gestern ging es dann zur Verwandtschaft weiter (nächster Geburtstag und wir machen das irgendwie immer so, wenn wir in der Samstag-Sonntag-Kombo sind). :grin


    Eigentlich wäre ich ja letzte Woche bis Freitag spät abends auf Geschäftsreise gewesen, aber alles ging schneller als erwartet. War also einen ganzen Tag eher zurück, was mir echt gut getan hat...niemand hatte Freitag mit einem gerechnet und ich konnte etwas Arbeit dann mal wieder quasi "vor arbeiten"...

    Ist alles nachwievor sehr stressig, bin andersrum aber natürlich auch sehr dankbar dafür, dass es so gut im Büro läuft.


    Muss mich gleich mal im Spoiler kurz in Sachen Personal ausheulen...von mir sieht man hier aktuell nicht so viel, da ich a) bestenfalls am WE zum Lesen komme, ich b) unter der Woche vieeeeel auf Geschäftsreisen bin und c) am WE dann nicht mehr viel mache...ich vergess euch Lieben aber nicht...so jetzt einmal ausheulen...


    Jane Harper - Zu Staub


    41Q0B4g6y9L._SX319_BO1,204,203,200_.jpg


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    Zwei Brüder treffen sich am Zaun, der ihre Farmen voneinander trennt. Tief im Outback sind sie einander die einzigen Nachbarn. Ihre Häuser liegen vier Stunden Autofahrt voneinander entfernt. Cam, der mittlere Bruder, der die Familienranch verwaltete, liegt tot zu ihren Füßen. Er ist allein in der Hitze gestorben. Die beiden Männer bringen ihren Bruder heim auf die Ranch. Aber in der tiefen Trauer wächst das Misstrauen. Was, wenn Cam keines natürlichen Todes gestorben ist? Was, wenn Isolation und Einsamkeit hier im Nirgendwo die Menschen verändern - zum Bösen?


    Bettina Kiraly - Heiße Küsse und ein Schottenrock


    51JYGgXPXwL._SX350_BO1,204,203,200_.jpg


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    Bei dem neuen Auftrag von Patrick Harris, einem bekannten Unterwäschemodel und Frauenhelden, läuft von Anfang an alles schief. Ohne Koffer und Verbindung zur Außenwelt sitzt er schließlich auf der schottischen Insel des zurückgezogen lebenden Angus McLean fest. Und dann muss der übertrieben fröhliche Kerl auch noch ständig anzügliche Kommentare machen!

    Angus merkt zufrieden, dass seine Flirtversuche Patrick nicht kalt lassen. Die Hoffnung, den smarten Amerikaner irgendwie halten zu können, wächst unaufhörlich, doch passen die beiden wirklich zusammen?

    Ein schottischer Millionär und ein Model?


    Karen Witemeyer - Ganz aus Versehen verliebt


    51Ph1wXjGzL._SX332_BO1,204,203,200_.jpg


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    Texas, 1879:

    Nach einem Zugunglück sind drei Waisenkinder plötzlich auf sich allein gestellt: Evangeline, die mit zwei unterschiedlichen Augenfarben geboren wurde und durch das Unglück ihren leiblichen Bruder verliert; Seth, der unter Asthma leidet; und der Herumtreiber Zach, der im Waisenhaus als unvermittelbar gilt. Um zu überleben und einander zu unterstützen, schließen sich die Kinder zusammen und gründen eine neue kleine Familie.

    15 Jahre später zieht Logan Fowler auf das Nachbargrundstück des außergewöhnlichen Trios. Er hat eine Mission: Rache an dem Mann, der seinem Vater einst beim Pokerspiel Haus und Grund abnahm. Doch dieser Mann ist niemand anderes als Zach Hamilton. Und dessen Ziehschwester Evangeline droht Logan mit ihrer fröhlichen Art einen gehörigen Strich durch die Rechnung zu machen …


    Ingo Bott - Das Recht zu strafen


    51bRRhD-UzL._SX301_BO1,204,203,200_.jpg


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    Strafverteidiger Max Faber ist ein Supertyp - findet zumindest er selbst. Er leitet eine gut gehende Kanzlei in Berlin, kommt bei Frauen an und die Presse liebt den smarten Juristen. Dass er vor allem finanzkräftige Klienten verteidigt, die in fragwürdige Aktivitäten verwickelt sind, stört ihn nicht. Jeder Mensch hat ein Recht auf Verteidigung, und wenn die Kanzlei dabei mediale Aufmerksamkeit bekommt, umso besser. Deswegen nimmt Faber ohne Zögern das Mandat des Hauptverdächtigen im Fall der sogenannten Philosophenmorde an. Die Presse berichtet in Dauerschleife über jenen Serienmörder, der seit Wochen sein Unwesen in der Stadt treibt und sich an den Toden berühmter Philosophen orientiert. Faber wittert kostenlose Werbung. Dass ausgerechnet die ehrgeizige Anna Sánchez-Amann den Fall verantwortet, die eine Klatschgazette jüngst zur "heißesten Staatsanwältin Berlins" gekürt hat, kommt dem Juristen sehr zupass. Doch als er und Anna sich auch außerhalb des Gerichtssaals näherkommen, bricht ein medialer Shitstorm über Faber herein. Während er feststellen muss, dass keineswegs jede Presse gute Presse ist, plant der Serienmörder bereits den nächsten spektakulären "Philosophenmord" …


    Chris Carter - Jagd auf die Bestie


    51MZeRkVqrL._SX319_BO1,204,203,200_.jpg


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    Der grausamste Killer, den das FBI je gejagt hat.
    Lebenslang in Sicherheitsverwahrung.

    Doch er ist entkommen.

    Sein Name: Lucien Folter.

    Robert Hunter wird nicht ruhen, bis er ihn wieder gefasst hat.

    Robert Hunter weiß, wie Mörder denken. Der Profiler des LAPD jagt die grausamsten Killer. Der schlimmste von allen war Lucien Folter – hochintelligent und gewaltverliebt. Als Lucien aus der Sicherheitsverwahrung ausbricht, folgt Hunter seiner blutigen Spur. Und der Killer lockt den Widersacher mit einem perfiden Spiel in seine Nähe: Wer ist der Klügere? Wer wird gewinnen?

    Chris Carter - Die stille Bestie


    51lkGWQK3TL._SX314_BO1,204,203,200_.jpg


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    Profiler Robert Hunter vertraut nur wenigen Menschen. Eigentlich gibt es nur einen, für den er immer seine Hand ins Feuer legt. Lucien Folter, seinen Freund aus Studientagen. Beide können Menschen besser lesen als jeder andere. Hunter vertraute Folter seine engsten Geheimnisse an. Bis dieser plötzlich verschwand. Jetzt kommt ein Anruf. Die Körperteile unzähliger Mordopfer sind aufgetaucht, grausige Trophäen. Angeklagt ist Lucien Folter. Und er will nur mit einem reden: Robert Hunter …


    Ella Simon - Bis wir wieder fliegen


    51bVB2x6zgL._SX332_BO1,204,203,200_.jpg


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    Anne Perry ist Ärztin der Flugrettung. Sie liebt ihr Leben, ihren Job und ihre Pflegemutter Evelyn, die den Pub ihres kleinen Heimatorts an der walisischen Küste führt. Nur der Rettungssanitäter und unverschämt attraktive Owen Baines kann ihr die Laune verderben. Bei Noteinsätzen sind sie das perfekte Team, verstehen einander ohne Worte, außerhalb der Arbeit aber zeigt Owen ihr die kalte Schulter. Doch als die beiden bei einem Einsatz zusammen verschüttet werden, lernt Anne eine neue Seite an Owen kennen, während er verzweifelt versucht, ihr Leben zu retten ...