Beiträge von Hati

    Ich kann mich Chiantis toller Rezi nur anschließen.


    Mir ging es auch so, dass ich trotz all der Vorkommnisse der Vergangenheit nie wirklich Distanz zwischen Sophie und Jude gespürt habe, das aber auch ausreichend erklärt wurde, warum Sophie keinen tiefen Groll gegen Jude hegt. Sophie hat vor drei Jahren alles verloren...und ich konnte mich in diesen Szenen sehr gut mit ihr identifizieren. Damals waren alle Handelnden so jung, dass man auch eine gewisse Naivität gut verstehen konnte.


    Mich haben einzig die kursiven Rücblickszenen in die Zeit als Sophie und Jude noch nicht volljährig bzw. gerade volljährig waren gestört und immer zu einem Lesebruch geführt.


    Ansonsten war es ein toller Schmöker für die Herbstzeit, zwei liebenswerte Hauptfiguren, Judes Erwachen im Krankenhaus ging mir sehr an die Nieren...sehr berührend verarbeitet.


    9 Punkte.

    Sarina Bowen - True North: Schon immer nur wir (Band 2 der Vermont-Reihe)

    ASIN/ISBN: 3736306008

    Als Jude in seinen Heimatort in Vermont zurückkehrt, will er nicht mehr daran denken, was vor drei Jahren geschehen ist, als er alles verloren hat: seinen guten Ruf, seine Chance auf eine Zukunft - und Sophie. Seine große Liebe, deren Leben er in einer einzigen tragischen Nacht zerstört hat. Sophie ist geschockt von Judes Rückkehr, denn der Mann, der für den Tod ihres Bruders verantwortlich ist, bringt ihr Herz auch nach all den Jahren noch gefährlich aus dem Takt. Und so sehr sie sich dagegen wehrt, spürt sie bald, dass diese Liebe keine Gesetze kennt.

    Andrew Holland - LIKE


    ASIN/ISBN: 1687117993


    Kurzbeschreibung von Amazon:


    Jack Sloan ist nicht wirklich ein Held, doch für seine Tochter ist er unbesiegbar! Er wäre sogar bereit, für sie zu töten. Die Moral der Menschheit ist am Ende, das bestehende Gesundheitssystem lange zusammengebrochen. Die Schere zwischen Arm und Reich so groß, dass es nur wenigen möglich ist, ein normales Leben zu führen. Eine neuartige Plattform, die das Gesundheitssystem revolutionieren soll, könnte das Leben der sechsjährigen krebskranken Louise retten. Medizinische Hilfe erhält nur derjenige, der die meisten Likes generiert und sich perfekt seinem Publikum präsentiert. Wie reagierst du, wenn sich niemand für das Überleben deiner Tochter interessiert? Wie weit würdest du gehen, um dein Kind zu retten? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Dabei stößt Jack auf eine Wahrheit, die nicht nur seines, sondern das Leben vieler Menschen verändern könnte. Dein Like entscheidet. Suche einen Ort auf, an dem die Erinnerungen wie feine Staubkörner auf jedem einzelnen Gegenstand liegen, sodass man sie einatmen kann, wenn man sie aufwirbelt. Damit sie für immer im Herzen bleiben.


    Meine Meinung:


    Die Kurzbeschreibung sagt bereits viel über den Inhalt. Ich hatte allerdings erwartet, dass es mehr darum gehen wird, wie Jack Likes generiert und was am Ende passiert...leider nimmt dieses System nur eine Hintergrundrolle ein, in einer Welt, in der das Gesundheitssystem nicht mehr dasselbe ist...in der Ärzte nicht mehr nach dem hippokratischen Eid handeln. Jack ist ein Normalo und Held in einer Person, der für seine Tochter über sich hinauswächst und kämpft. Manche Szenen sind sprachlich sehr abgehackt beschrieben, manchmal sind auch "Satz-Schätze" in dem Buch enthalten:


    Um ein Trauma zu verarbeiten, kann man versuchen, nicht darüber zu reden, nachzudenken oder das Geschehen, wie manche es taten, einfach verdrängen. Oder man begibt sich in eine Therapie, in der man immer und immer wieder darüber spricht. Oder man sucht den Ort auf, an dem noch alles gut war, an dem die Erinnerungen wie feine Staubkörner auf jedem einzelnen Gegenstand liegen, sodass man sie einatmen kann, wenn man sie aufwirbelt. (S. 18)


    Ich weiß nicht, was ich von dem Buch halten soll, es war ein interessanter Einblick, aber am Ende auch nicht mehr als das. Ein Einblick, ein Licht im Türspalt...ich hätte mir mehr Geschichte gewünscht, mehr Erklärung des Drumherums. Jack konnte dafür nicht dienen, das kann ich sogar nachvollziehen, da seine Welt wichtigere Dinge als die Fernsehnachrichten beinhaltet hat...aber es hätte mir geholfen, plötzliche Ereignisse besser einordnen zu können. Die Figuren wirken ein wenig zusammen gepuzzlet, man braucht sie so, aber es ist nicht in letzter Konsequenz alles passend beschrieben.


    Ich bin daher etwas enttäuscht, hatte erwartet, dass es auch um das System und weniger um den Kampf des einzelnen Vaters für seine Tochter geht. Es war mir zu sprunghaft beschrieben.


    6 Punkte.

    Andrew Holland - LIKE

    ASIN/ISBN: 1687117993

    Jack Sloan ist nicht wirklich ein Held, doch für seine Tochter ist er unbesiegbar!Er wäre sogar bereit, für sie zu töten. Die Moral der Menschheit ist am Ende, das bestehende Gesundheitssystem lange zusammengebrochen.Die Schere zwischen Arm und Reich so groß, dass es nur wenigen möglich ist, ein normales Leben zu führen.Eine neuartige Plattform, die das Gesundheitssystem revolutionieren soll, könnte das Leben der sechsjährigen krebskranken Louise retten.Medizinische Hilfe erhält nur derjenige, der die meisten Likes generiert und sich perfekt seinem Publikum präsentiert. Wie reagierst du, wenn sich niemand für das Überleben deiner Tochter interessiert?Wie weit würdest du gehen, um dein Kind zu retten? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Dabei stößt Jack auf eine Wahrheit, die nicht nur seines, sondern das Leben vieler Menschen verändern könnte.Dein Like entscheidet. Suche einen Ort auf, an dem die Erinnerungen wie feine Staubkörner auf jedem einzelnen Gegenstand liegen, sodass man sie einatmen kann, wenn man sie aufwirbelt. Damit sie für immer im Herzen bleiben.

    Moin Irri und an alle anderen! :knuddel1


    Ja, es ist wirklich frisch geworden, ich habe mich ins Zwiebelprinzip geworfen und werde anstelle eines leichten Sommerschals gleich ein stärkeres Kaliber auffahren.


    Ich muss zum Glück morgens nicht kratzen, weil der Wagen eine Garage belegt. Dafür abends manchmal, wenn ich von der Firma aus nach Hause fahre, mal schauen...das wird aber jetzt mein erster Winter zusammen mit diesem Auto, bin neugierig, es hat auch eine beheizbare Frontscheibe, das könnte sich als ziemlich praktisch erweisen...:gruebel Mal abwarten...


    Ich habe gestern noch Bücher gestörbert...ja ja, mir reicht das nicht, ne, ernsthaft, ich hatte etwas Langeweile zwischendrin. Bin da auf was für mich Interessantes gestoßen (man muss nur lange genug suchen, dann findet man auch was - oder so):


    Bryn Greenwood - All die Finsternis inmitten der Sterne

    ASIN/ISBN: 3865527558

    Als Tochter eines Drogendealers hat Wavy schon früh gelernt: Traue niemandem. Am wenigsten deinen Eltern.

    Die Achtjährige ist den schizophrenen Launen ihrer Mutter ausgeliefert und kümmert sich ganz alleine um den Haushalt und ihren kleinen Bruder. Frieden findet sie nur beim Betrachten des Sternenhimmels über den Feldern hinter dem Elternhaus. Und dort begegnet sie dem Riesen Kellen, dem tätowierten Ex-Häftling mit einem Herz aus Gold. Er erweckt in Wavy ein Gefühl, das sie inmitten ihrer Welt aus Gewalt und Vernachlässigung für unmöglich gehalten hat.

    Als eine Tragödie Wavys Familie auseinanderreißt, wird unter dem strengen Blick der Welt das, was Wavy so schön erscheint, auf einmal hässlich …

    Rectify kenne ich nicht, ist diese Serie auch lustig ? Danke für den Hinweis!

    Nein...sehr ernst und dramatisch und berührend, eigentlich das genaue Gegenteil des Spektrums zu Lethal Weapon. Aber nicht minder toll gespielt und gemacht. Nach der Kaffeemaschinenszene halte ich dann mal Ausschau, wird aber noch eine Weile dauern.


    Knoermel Finde auch, dass du das sehr schön geschrieben hast. :knuddel1

    Hati

    Wenn ich mich nicht täusche, hast du mal gefragt, ob hier jemand "Lethal Weapon" schaut ?

    ICH bin ein Fan der Serie, finde sie genial. Riggs und Murtaugh spielen grossartig. Riggs ist ja schon ein spezieller Charakter, doch irgendwie mag ich diesen Typen. :love: Wie die beiden miteinander umgehen.…. einfach herrlich. Und der Humor ist wunderbar.

    :love:

    Jaaaa.

    Ich bin zwar erst ein paar Folgen weit, aber ich liebe die Dynamik zwischen den beiden auch schon und es sind so viele Emotionen in einer Folge, von laut lachen bis mitweinen...und ich bin ja eh schon Team Riggs. <3 Eine tolle Figur.

    Den Schauspieler kannte ich schon aus Rectify, da fand ich ihn auch schon großartig...


    Mal sehen, ob ich heute Abend DVD schaue oder lese oder doch einfach The Voice Berieselung mache...oder oder oder...;)

    Nachdem die Leseflaute bekämpft ist, HA! - aber ich will das Glück auch nicht überstrapazieren, unter der Woche werde ich wieder zu nix kommen...

    Jane Harper - Zu Staub


    ASIN/ISBN: 3499000989


    Kurzbeschreibung von Amazon:


    Zwei Brüder treffen sich am Zaun, der ihre Farmen voneinander trennt. Tief im Outback sind sie einander die einzigen Nachbarn. Ihre Häuser liegen vier Stunden Autofahrt voneinander entfernt. Cam, der mittlere Bruder, der die Familienranch verwaltete, liegt tot zu ihren Füßen. Er ist allein in der Hitze gestorben. Die beiden Männer bringen ihren Bruder heim auf die Ranch. Aber in der tiefen Trauer wächst das Misstrauen. Was, wenn Cam keines natürlichen Todes gestorben ist? Was, wenn Isolation und Einsamkeit hier im Nirgendwo die Menschen verändern - zum Bösen?


    Meine Meinung:


    Zuerst einmal, das ist kein Buch der Aaron Falk-Reihe...es ist ein eigenständiger, in sich abgeschlossener Thriller. Das gefiel mir sehr gut daran, ich muss allerdings gestehen, dass ich mich mit dem ältesten Bruder, Nathan, durch dessen Augen wir alles sehen, sehr gut identifizieren konnte - und gerne mehr von ihm lesen würde.


    Es ist kein Thriller im klassischen Sinne, wo man vor Spannung kaum noch atmen kann, es ist - wie alle Bücher von Jane Harper - eher durch eine Mischung aus Tat und Umgebung beklemmend...in The Dry hatte man ja die Hitze gespürt...hier ist es, als müsste man selbst erst einmal den roten Staub des Outbacks aus den Tiefen seiner Kleidung schütteln, wenn man das Buch beendet hat. Wieder wird man eins mit seiner Umgebung und den beschriebenen Widrigkeiten.

    Die Geschichte um die Familie wird langsam aufgebaut, wer war Cam, warum ist er alleine im Outback gestorben, war es Suizid oder doch Mord...und wer hatte ein Motiv. Nathan lässt die Suche nach Gerechtigkeit nicht los, ausgerechnet ihn, dem sehr viel Unrecht widerfahren ist und der irgendwann nicht mehr dagegen ankämpfen konnte - und wollte...dann ist da noch "Bub", eigentlich Lee, der jüngster Bruder, der Nachzügler, der nicht gewollt, aber doch da ist und der anders ist als Nathan und der tote Cam.


    Im Wesentlichen ist es eine Familiengeschichte, die sich um Geheimnisse, Schweigen, Liebe, Begehren, Arbeit und Leid rankt und man lernt neben den drei Brüdern noch weitere Figuren kennen wie Nathans Sohn (der mir sehr gut gefiel), Cams Frau und die gemeinsamen Töchter, die Mutter der Brüder...und dann noch weiteres "Umfeld", einen Langzeitangestellten auf der Farm...zwei Backpacker...am Ende hat man so gut wie jeden mal verdächtigt, Jane Harper lenkt das Augenmerk geschickt...an Suizid glaubt man dennoch auch immer, ist es nur ein Hirngespinst oder doch Mord. Die Auflösung hat mich überraschen können und sie war für mich absolut plausibel, daher ärgere ich mich etwas, dass ich darauf nicht kam.


    Die reale Familiengeschichte wird dann noch mit der "Stockman"-Legende verknüpft, einem Stockman, der ebenfalls allein im Outback zu Tode kam, um dessen Tod sich Mythen ranken und der zum Teil wohl als Geist sein Unwesen treiben soll...auch dieser Aspekt in der Geschichte gefiel mir sehr gut und passte hinein.


    Wer einen atmosphärischen Roman mit spannenden Elementen in einem extremen Umfeld lesen will, ist hier richtig...

    Da ich von Jane Harper bisher alles gelesen habe, was auf deutsch übersetzt wurde, wusste ich ja, was mich so grob erwartet.


    Begeisterte 10 Punkte. <3

    Ich versuche mal gegen die Leseflaute zu lesen...



    Jane Harper - Zu Staub


    ASIN/ISBN: 3499000989


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    Zwei Brüder treffen sich am Zaun, der ihre Farmen voneinander trennt. Tief im Outback sind sie einander die einzigen Nachbarn. Ihre Häuser liegen vier Stunden Autofahrt voneinander entfernt. Cam, der mittlere Bruder, der die Familienranch verwaltete, liegt tot zu ihren Füßen. Er ist allein in der Hitze gestorben. Die beiden Männer bringen ihren Bruder heim auf die Ranch. Aber in der tiefen Trauer wächst das Misstrauen. Was, wenn Cam keines natürlichen Todes gestorben ist? Was, wenn Isolation und Einsamkeit hier im Nirgendwo die Menschen verändern - zum Bösen?

    Melissa Tagg - Du bist die Story meines Lebens

    ASIN/ISBN: 3963620781

    In der bezaubernden Kleinstadt Maple Valley hat Amelia Bentley ein neues Zuhause gefunden. Hier kommt ihr Herz nach ihrer Scheidung endlich zur Ruhe. Wenn nur das Lokalblatt, dem sie sich als Chefredakteurin mit Leib und Seele verschrieben hat, nicht vom Ruin bedroht wäre! Um die Zeitung zu retten, wendet sie sich an den ehemaligen Reporter Logan Walker, der mittlerweile als politischer Redenschreiber in L.A. lebt.

    Was sie nicht weiß: Logan ist inzwischen der Eigentümer der Zeitung. Als er mit seiner Großstadt-Attitude und seiner liebenswerten kleinen Tochter Charlie in Maple Valley auftaucht, stürzt Amelia ins Gefühlschaos. Logan, der das marode Lokalblatt nicht retten, sondern verkaufen will, merkt schnell, dass er sich an der quirligen, schlagfertigen Amelia die Zähne ausbeißt. Sie ist bereit, für ihre Zeitung zu kämpfen …

    Andrew Holland - LIKE

    ASIN/ISBN: 1687117993

    Jack Sloan ist nicht wirklich ein Held, doch für seine Tochter ist er unbesiegbar!Er wäre sogar bereit, für sie zu töten. Die Moral der Menschheit ist am Ende, das bestehende Gesundheitssystem lange zusammengebrochen.Die Schere zwischen Arm und Reich so groß, dass es nur wenigen möglich ist, ein normales Leben zu führen.Eine neuartige Plattform, die das Gesundheitssystem revolutionieren soll, könnte das Leben der sechsjährigen krebskranken Louise retten.Medizinische Hilfe erhält nur derjenige, der die meisten Likes generiert und sich perfekt seinem Publikum präsentiert. Wie reagierst du, wenn sich niemand für das Überleben deiner Tochter interessiert?Wie weit würdest du gehen, um dein Kind zu retten? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Dabei stößt Jack auf eine Wahrheit, die nicht nur seines, sondern das Leben vieler Menschen verändern könnte.Dein Like entscheidet. Suche einen Ort auf, an dem die Erinnerungen wie feine Staubkörner auf jedem einzelnen Gegenstand liegen, sodass man sie einatmen kann, wenn man sie aufwirbelt. Damit sie für immer im Herzen bleiben.

    Sarina Bowen - True North: Schon immer nur wir (Band 2 der Vermont-Reihe)

    ASIN/ISBN: 3736306008

    Als Jude in seinen Heimatort in Vermont zurückkehrt, will er nicht mehr daran denken, was vor drei Jahren geschehen ist, als er alles verloren hat: seinen guten Ruf, seine Chance auf eine Zukunft - und Sophie. Seine große Liebe, deren Leben er in einer einzigen tragischen Nach zerstört hat. Sophie ist geschockt von Judes Rückkehr, denn der Mann, der für den Tod ihres Bruders verantwortlich ist, bringt ihr Herz auch nach all den Jahren noch gefährlich aus dem Takt. Und so sehr sie sich dagegen wehrt, spürt sie bald, dass diese Liebe keine Gesetze kennt.