Beiträge von Hati

    Ganz ehrlich, ich bin auch gespannt, wie das im Winter dann wirklich wird...momentan aklimatisiere ich mich auch noch wieder körperlich in Richtung in Herbst. ;) Wir haben bei uns im Team aber eigentlich dieselben "Klimawohlfühlmenschen" in jeweils einem Büro, die haben sich zum Teil extra so "verpartnert" bei der Platzwahl. ;)

    In meinem beruflichen Umfeld gibt es jetzt auch die erste Triefnase...bin auch mal gespannt, wie sich das weiter auswirkt...ich halte Lüften für das A und O des Infektionsschutzes momentan und habe mir für den Winter schon extra einen dicken Poncho zum Überwerfen geholt - ja, so kann man Shopping auch rechtfertigen. Spaß beiseite, so hoffe ich, dass ich im Büro gut durch die Zeit komme...

    David Morrell - Der Eisenbahnmörder (Thomas de Quincey Band 3)


    ASIN/ISBN: 3426525739


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    Eine Reise mit der Eisenbahn beschert Thomas De Quincey 1855 seinen dritten Fall: Als der Zug in einem Bahnhof hält, hört der »Opiumesser« Kampfgeräusche aus dem Nachbarabteil, doch als man das Abteil endlich geöffnet hat, ist es leer. De Quinceys Neugierde ist geweckt, und tatsächlich findet er in einem Tunnel auf der Bahnstrecke die Leiche eines Mannes, der offensichtlich aus dem Zug geworfen wurde. Bei dem Toten handelt es sich um einen angesehen Anwalt aus London, der nach Sedwick Hill unterwegs war. Was könnte er in dem unbedeutenden Ort gewollt haben, der beim Adel lediglich für seine Hydrotherapie-Klinik bekannt ist?

    Als es in kurzer Folge zu weiteren Anschlägen auf die Eisenbahn rund um London kommt, sinkt mit der Anzahl der Fahrgäste auch der Wert der Aktien aller Unternehmen, die auch nur entfernt mit der Eisenbahn zu tun haben. Queen Victoria beauftragt Thomas De Quincey mit den Ermittlungen. Gemeinsam mit seiner Tochter Emily und den Detectives Sean Ryan und Joseph Becker von Scotland Yard folgt der »Opiumesser« einer Spur, die ihn zu einer alten Freundin aus dunklen Tagen führt.

    Julie Birkland - Northern Love: Hoch wie der Himmel


    ASIN/ISBN: 3426526018


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    Als Ärztin nach Norwegen ans Meer – dieser Traum ist alles, was Annik nach dem Unfalltod ihres Mannes von ihrer großen Liebe geblieben ist. In dem beschaulichen Städtchen Lillehamn wagt sie mit ihrem kleinen Sohn Theo einen Neuanfang.

    Zwischen tiefen Wäldern, der rauen See und einem endlos wirkenden Himmel wird Anniks Schmerz mit jedem Tag ein wenig erträglicher.

    Wäre da nur nicht Krister Solberg, ihr wortkarger Boss. Annik ist sich sicher, dass der attraktive Chirurg sie nicht leiden kann. Doch unberührt lässt er sie nicht.

    Krister allerdings hat seine ganz eigenen Gründe, der neuen Ärztin in seiner Praxis zunächst aus dem Weg zu gehen. Nur langsam finden die beiden zueinander. Aber was ist mit Kristers gefährlichem Geheimnis? Und kann Annik ihr Herz noch einmal einem Mann öffnen?

    Celia Aaron - Blackwood


    ASIN/ISBN: 1095820540


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    Ich grabe. Das ist es, was ich tue. Ich benutze buchstäblich eine Schaufel, um Fragen zu beantworten. Manche Antworten sind jedoch zu lange zu tief vergraben gewesen. Aber auch diese werde ich finden. Und ich weiß, wo ich graben muss – auf dem Blackwood Anwesen am Rande des Mississippi-Deltas. Garrett Blackwood ist das Einzige, was zwischen mir und der Wahrheit steht. Ein gebrochener Mann – einer mit Begierden, die in dem dunkelsten Teil meiner Seele tanzen – er ist entweder mein Retter oder mein Feind. Ich werde graben, bis ich all seine Geheimnisse gefunden habe. Dann werde ich rennen, damit er meine nie entdeckt. Das einzige Problem? Er mag es, wenn ich renne.

    Liz Moore - Long bright river


    ASIN/ISBN: 3406748848


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    Einst waren sie unzertrennlich, seit fünf Jahren sprechen sie nicht mehr miteinander, doch die eine wacht insgeheim über die andere. Jetzt aber ist die Lage bedrohlich geworden: Mickey, Streifenpolizistin in Philadelphia, findet ihre drogenabhängige Schwester Kacey nicht mehr auf den Straßen der Blocks, die sie kontrolliert und auf denen Kacey für ihren Konsum anschaffen geht.

    Gleichzeitig erschüttert eine Reihe von Morden an jungen Prostituierten die von Perspektivlosigkeit und Drogenmissbrauch geplagte Stadt.

    Steve Brusatte - Aufstieg und Fall der Dinosaurier: Eine Geschichte der Urzeitgiganten


    ASIN/ISBN: 3492316255


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    Vor 66 Millionen Jahren starben die furchterregendsten Kreaturen der Erde aus. Heute sind die Dinosaurier eines der großen Geheimnisse unseres Planeten.

    Der bekannte Paläontologe Steve Brusatte erweckt nun ihre verlorene Welt wieder zum Leben. Er macht uns bekannt mit grausamen Fleischfressern, langhalsigen Riesen, gehörnten Pflanzenfressern – und natürlich mit T. rex, dem König der Dinosaurier.

    Auf Grundlage neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse erzählt Brusatte die fesselnde Geschichte der Giganten neu – von den rätselhaften Ursprüngen bis zum tragischen Ende.

    Ich habe das Buch soeben beendet und bin schwer begeistert. Ich habe sowohl über Helen Hoangs Motivation, eine Protagonistin mit Asperger zu schaffen, gelesen als auch über Asperger generell parallel recherchiert. Ich habe mich mit "Stella" direkt sehr wohl gefühlt und mich mit ihr sehr gut identifizieren können, so dass mein eigenes Rechercheinteresse schon darin eine feste Basis gefunden hat.


    Michael gefiel mir auch sehr gut, er hat einen Cousin mit Asperger und kennt die Verhaltensweisen, das Wichtigste war für mich aber, dass er Stella wirklich "sieht". Er achtet auf sie, nimmt sie wahr, versucht sich gut um sie zu kümmern.


    Zur Geschichte wurde ja bereits viel geschrieben, mir gefiel es, dass ab und an im Buch auch mal SMS-Nachrichten vorkamen und so der Stil etwas aufgebrochen wurde. Helen Hoang schreibt sehr angenehm für mich, ich war direkt in der Geschichte drin. Die Gestaltung des Buchs - Cover - Kapitelüberschriften - gefiel mir und ich fand das sehr stimmig.


    Der Einblick in Michaels Großfamilie war sehr berührend für mich und zeigt mit seiner kleinen Schwester, die später den Praktikumsplatz bekommt, dass man "ein Buch nicht nach seinem Einband beurteilen sollte" bezogen auf menschliche Aspekte. Die Wesenszüge fand ich herzerweichend und ich habe einige Male geschnieft und geseufzt beim Lesen, insbesondere bei Michaels Mutter. Geschmunzelt habe ich auch einige Male, Großmutter Ngoai habe ich auch sofort ins Herz geschlossen.


    Die Figuren waren mir direkt sehr nah und sehr greifbar für mich.


    Das ist ja der Auftakt einer Reihe und ich interessiere mich für Band 3, Band 2 schreckt mich aufgrund der polarisierenden Rezensionen etwas ab.


    Für dieses Buch vergebe ich aber 9 Punkte.

    Helen Hoang - Kissing Lessons


    ASIN/ISBN: 3499275368


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    Küssen sollte einfach sein. Jeder tut es. Es ist nicht viel dabei. Aber Stella kommt sich jedes Mal vor wie ein Hai, dem gerade ein paar Pilotfischchen die Zähne reinigen. Und das ist nicht schön, weder für sie noch für den Mann. Sie hat die Sache mit der Liebe schon beinahe aufgegeben – als Asperger-Autistin mag sie ohnehin nichts, was ihre Routine stört –, doch dann bringt ein dahingesagter Satz sie ins Grübeln: Übung macht den Meister. Stimmt das? Braucht sie einfach mehr Erfahrung? Und wenn ja, wer bringt einem das Küssen bei – und mehr? Vermutlich ein Profi, ein Escort. Wie Michael Phan. Auch wenn der eine ganz eigene Vorstellung von ihrem Unterricht hat …

    Ich habe es nun auch beendet und muss zugeben, dass ich das letzte Drittel nur noch überflogen habe. :( Ich war ja auch mal mehr voreingenommen bei SEP; nun trifft es meinen Geschmack aber nicht mehr.


    Tess ist wahnsinnig. Ich finde ihre Obsession bezüglich des Babys fast furchterregend und musste mich zwingen, da weiter zu lesen. Dazu die unverarbeitete Trauer um ihren Ex, dazu ihre Sexualkunde-Besprechungen - sie ist in ihren Interessen extrem stark "ich-bezogen"...


    Ian ist einfach nur von seiner Vergangenheit gestraft und ihm fehlt eine Muse, in gewisser Weise also eine Obsession. Nachdem er Bianca verloren hat, ist er auch erst verloren, er bleibt aber sehr stark auf Distanz, damit natürlich auch mysteriös, an ihm hatte ich zumindest Interesse bis er seine Prinzipien über Bord geworfen hat...


    Mal blitzte Humor auf, mal auch Leidenschaft, aber mir ist es lieber, das geballter zu lesen, die Funken fliegen zu spüren, das habe ich hier nicht...


    Für mich war es irgendwann nach ca. 2/3 des Buchs einfach zu viel an Abstrusitäten, ich gebe aber auch offen zu, dass ich mich in einen Kopf wie Tess' einfach nicht einfühlen kann und damit war es eigentlich schon der Anfang vom Ende...dass sie solch einen Wahn entwickelt, hatte ich nicht erwartet.

    Eine ganz tolle Überraschung von einem ganz lieben Menschen, die ich heute zum Geburtstag in meinem Briefkasten gefunden habe. <3


    Avery Flynn - Heartbreaker


    ASIN/ISBN: 3736310986


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    Sein Unternehmen ist seine Welt - bis ein Kuss alles verändert ...

    Sawyer Carlyle regiert sein Unternehmen mit eiserner Hand. Ein Privatleben kennt er nicht, und für die Liebe hat er keine Zeit - für ihn zählt nur der nächste Deal. Umso mehr nervt es ihn, dass seine Familie alles daransetzt, ihn zu verkuppeln und ihm eine potenzielle Freundin nach der anderen präsentiert. Um dem einen Riegel vorzuschieben, engagiert der CEO Clover Lee. Die junge Frau soll seine Verlobte spielen und ihm die heiratswilligen Damen - und seine Familie - vom Hals halten. Doch dann stellt ein heißer Kuss zwischen Clover und Sawyer seine Welt auf den Kopf, und aus dem Spiel wird schnell etwas ganz anderes ...