Beiträge von Hati

    41Oa3gULWOL._SX327_BO1,204,203,200_.jpg


    Irene Hannon - Kobaltblaue Tage


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    Es passiert nicht alle Tage, dass sich ein Ex-Straftäter und eine Polizistin ineinander verlieben. Dennoch geschieht genau das, als Lexie Graham und Adam Stone sich dank der Einmischung des beliebten Tacoverkäufers von Hope Harbor näherkommen. Dabei hat Lexie mit der Erziehung ihres Sohnes und einer Serie von Straftaten in Hope Harbor eigentlich alle Hände voll zu tun. Und Adam steht der Sinn gerade überhaupt nicht danach, eine Frau kennenzulernen – schon gar keine Polizistin.

    Doch die Funken beginnen rasch zu sprühen, als Lexie Adam bittet, einem Jungen zu helfen, der eine Karriere als Kleinkrimineller einzuschlagen droht …

    Kerrigan Byrne - Victorian Rebels: Mein Ende und mein Anfang


    41JDUcyjFlL._SX312_BO1,204,203,200_.jpg


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    Samantha Masters wurde unfreiwillig zur Außenseiterin. Als sie der jungen Alison das Leben rettet, bietet diese ihr eine einmalige Chance an: Sie soll sich als Alison ausgeben, um deren Familienanwesen zu retten, auf das der Highlander Gavin MacKenzie Anspruch erhebt. Weder Drohungen noch Verführung können Sam beeindrucken, ganz gleich, wie sehr Gavin ihr Blut in Wallung bringt. Doch als ihre Vergangenheit sie einholt, begreift sie, dass Gavin ihr einziger Verbündeter sein könnte.


    Mariion Du hast mich infiziert. :lache


    mazian Du hast ja meine Vorschläge bekommen und ich hoffe, da ist etwas für dich dabei:

    - "Der Himmel gehört uns" und "Der nächstferne Ort" sind zwei meiner Highlights des letzten Jahres und sind auch zu Lieblingsbüchern geworden.

    - Der Himmel gehört uns ist aus der Ich-Perspektive des Vaters des krebskranken Sohnes geschrieben und man ist so nah dran an Erfolgen und Rückschlägen und es wurde emotional immer dichter. Überwältigender.

    - Der nächstferne Ort ist ein wunderbar berührendes Buch über Trauer und Weiterleben und es hat mir das Herz gebrochen, es zu lesen, mich weinen lassen wie schon so lange nicht mehr bei einem Buch und dann hat es mich auch wieder getröstet.

    - Weniger emotional begründet ist dann mein Tipp "Angstrausch", ich lese selbst kaum Horror-Bücher, aber das Buch hat mich gepackt, einerseits wegen des Settings, im Wesentlichen Nepal und dann auch, weil es zwei Zeitebenen geschickt miteinander verknüpft.


    belladonna

    Ursprünglich wollte ich "nur" Die Polizisten lesen, aber nach deinen Worten hier werde ich mir auch "Wahrscheinlich ist es Liebe" besorgen...

    Mit britischem Humor kann ich es nicht so, daher bleibt es dann bei den beiden Büchern...endlich ein Vorwand, um wieder Bücher zu kaufen. :lache

    Katy Regan - Wenn du wiederkommst


    41f1AeZ0WLL._SX314_BO1,204,203,200_.jpg


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    Der zehnjährige Zac hat seinen Vater Liam noch nie getroffen. Alles, was er über ihn weiß, ist, dass er seine Mutter im Stich gelassen hat, noch bevor er auf die Welt kam. Als Zac jedoch eines Tages durch Zufall erfährt, wie sehr seine Mutter noch immer in Liam verliebt ist, kommt ihm eine Idee. Er wird seinen Vater ausfindig machen und seine Eltern wieder zusammenbringen. Was der kleine Zac nicht weiß: Menschen verschwinden nicht einfach ohne Grund …


    Science Fiction und Horror


    Empfehlung Cover mit Link Kurzbeschreibung von Amazon
    von Hati
    an mazian
    51pxhhTUWUL._SX314_BO1,204,203,200_.jpg Sarah Lotz - Angstrausch
    Simon Newman liebt die Gefahr. Mit der Kamera begibt er sich an hochgefährliche Orte, an denen Menschen regelmäßig verunglücken. Doch als ein Video, das zeigt, wie er fast zu Tode kommt, einen Hype auslöst, ist sogar der wagemutige Adrenalinjunkie überrascht. Von nun an wollen seine Follower ihn in immer neuen Extremsituationen sehen. Simon nimmt die Herausforderung an: eine Expedition auf den Mount Everest. Auf dem höchsten und tödlichsten Berg der Welt ist er nicht nur den Naturgewalten ausgesetzt, sondern stößt auch auf eine menschliche Tragödie. Und plötzlich steht er einer Gefahr gegenüber, wie selbst er sie noch nicht erlebt hat ...
    von breumel
    an Lese-Rina
    51bITG9ynrL._SX311_BO1,204,203,200_.jpg Sam Feuerbach und Thariot - EchtzeiT: Leid kennt keinen Sonntag
    Die Berichterstattung in den Medien lässt dem Hacker keine Wahl. Die Indizien, zu offensichtlich, die Presse, zu laut. Und die Polizei, zu dämlich. Er hat etwas geschaffen, das bisher für unmöglich gehalten wurde. Nun wird ihm seine Gabe zum Verhängnis. Er trifft eine Entscheidung.Noch 39 Stunden.

    Die Putzfrau kennt die Wahrheit. Ihr Leben ist geprägt von Sachlichkeit und Diskretion. Ihr Mindestlohn lässt jeden Topmanager vor Neid erblassen. Bis die Männer mitten in der Nacht in ihr Haus eindringen und ihre Kinder bedrohen. Noch 13 Stunden.

    Sein Chef fordert schnelle Ergebnisse. Er ist der ermittelnde Kommissar. Alles scheint so klar. Aber nichts im Leben ist einfach. Seine Familie, ein Schlachtfeld und sein Ehrgeiz verblasst. Geblieben ist nur sein Hang zur Gerechtigkeit. Doch dies macht ihn nicht beliebter - eher unbequem.Noch 2 Stunden.
    von Kari-Jeanne
    an geli73
    51AlHI0qFHL._SX327_BO1,204,203,200_.jpg Thomas Finn - Dark Wood
    Die Handlung: Ein gnadenloser Kampf ums Überleben
    Die Schauplätze: Norwegens undurchdringliche Wälder. Ein unheimliches Höhlensystem. Ein geheimes Militärlager aus dem Zweiten Weltkrieg mit Forschungslabor. Ein uraltes Wikingergrab.
    Die Charaktere: sechs Angestellte einer Hamburger Werbeagentur, vier Männer, zwei Frauen, die sich nicht besonders mögen. Das TV-Team einer neuen Reality-Show. Ein Verräter. ETWAS, das in den Wäldern lauert: uralt, grausam – und ansteckend!
    von Mooney
    an baro
    41wZa6OnQpL._SX325_BO1,204,203,200_.jpg Andy Weir - Der Marsianer
    Der Astronaut Mark Watney war auf dem besten Weg, eine lebende Legende zu werden: Als einer der ersten Menschen in der Geschichte der Raumfahrt betritt er den Mars. Nun, sechs Tage später, ist Mark auf dem besten Weg, der erste Mensch zu werden, der auf dem Mars sterben wird: Bei einer Expedition auf dem Roten Planeten gerät er in einen Sandsturm, und als er aus seiner Bewusstlosigkeit erwacht, ist er allein. Auf dem Mars. Ohne Ausrüstung. Ohne Nahrung. Und ohne Crew, denn die ist bereits auf dem Weg zurück zur Erde. Es ist der Beginn eines spektakulären Überlebenskampfes ...
    von baro
    an Irri
    51zLYYsLorL._SX314_BO1,204,203,200_.jpg C. J. Cherryh - Pells Stern
    Die Erdkompanie droht auseinander zu fallen. Das Problem sind die unglaublich langen Wege in der Befehlskette. Die Erde verliert nach und nach die Kontrolle über ihre Kolonien. Die Erfindung der Schneller-Als-Licht Antriebe verändern die ganze Situation. Um die Befehlsgewalt zurück zu erlangen baut die Erde ein Flotte von Kriegsschiffen um die Kontrolle zurück zu erlangen.
    von Lese-Rina
    an Kari-Jeanne
    51n5ORcBe0L._SX327_BO1,204,203,200_.jpg Tom Hillenbrand - Drohnenland
    Alles wird überwacht. Alles ist sicher. Doch dann geschieht ein Mord, der alles infrage stellt.
    Wozu Zeugen vernehmen, wenn all ihre Bewegungen und Gespräche bereits auf einer Festplatte archiviert sind? Warum Tatorte begehen, wenn fliegende Polizeidrohnen bereits alles abfotografiert haben? Als ein Brüsseler Parlamentarier auf einem Feld nahe der Hauptstadt ermordet aufgefunden wird, glaubt Kommissar Aart van der Westerhuizen zunächst, den Fall mithilfe des beinahe allwissenden Europol-Fahndungscomputers und der brillanten Forensikerin Ava Bittmann rasch lösen zu können. Und tatsächlich gibt es verblüffend schnell einen Verdächtigen. Doch dann entdeckt er immer mehr Hinweise darauf, dass die digitale Datenspur manipuliert wurde – und gerät in eine Verschwörung, die ganz Europa in seinen Grundfesten zu erschüttern droht.

    Romance

    Empfehlung Cover mit Link Kurzbeschreibung von Amazon
    von belladonna
    an Hati
    51oluw3bcxL._SX317_BO1,204,203,200_.jpg Paul Reizin - Wahrscheinlich ist es Liebe
    Jen ist traurig. Aiden möchte, dass sie wieder glücklich ist. Klingt nett, aber nicht gerade spektakulär? Dann sollte man hinzufügen, dass Jen eine Frau Mitte dreißig ist, die gerade sitzen gelassen wurde, und Aiden ein hoch entwickeltes Computerprogramm, das gerade von Jen trainiert wird. Nach Aidens Berechnungen fehlt Jen zur Erreichung des optimalen Wohlbefindens einfach nur der richtige Mann. Und da Aiden via Internet Zugang zum Weltmännerpool hat, kann es doch nicht so schwer sein, ein passendes Exemplar mit Jen zusammenzubringen. Wenn sich die menschlichen Probanden bloß nicht so ungeschickt anstellen würden!
    von Bücherdrache
    an Mooney
    51UES6pawZL._SX334_BO1,204,203,200_.jpg Marlies Folkens - Inseltochter
    "Sie sind fremd hier, und das werden Sie auch bleiben. Niemand will Sie hier haben. Und ich würde mir eher noch das andere Bein abhacken lassen, als von Ihnen Hilfe anzunehmen."

    Nordseeküste, 1946: Aus ihrer Abneigung gegenüber den Flüchtlingen von der Insel Helgoland machen die Einheimischen keinen Hehl. Dennoch können Wiebke Hansen und ihre Familie sich glücklich schätzen, im Fischerdorf Fedderwardersiel eine neue Bleibe gefunden zu haben. Denn Helgoland liegt nach einem britischen Bombenangriff in Schutt und Asche. Wiebke tut alles, um ihre Familie irgendwie durchzubringen. Doch besonders der mürrische Fischer Freerk Cordes, der im Krieg ein Bein verloren hat, macht ihr das Leben schwer.
    von Kari-Jeanne
    an geli73
    51C1QjEQLOL._SX334_BO1,204,203,200_.jpg Jana Lukas - Landliebe
    Ellie hat Geldprobleme und nur eine Chance, ihren Kopf aus der finanziellen Schlinge zu ziehen: die Teilnahme an der TV-Show Landliebe. Vier Wochen muss sie, begleitet von Kameras und in ein Dirndl gequetscht, das bayerische Großstadtdummchen mimen. Das Weingut an der Mosel, das als Drehort dient, ist zwar traumhaft schön, doch Winzer Tom entpuppt sich als hinterwäldlerischer Sturkopf. Und er ist gar nicht erfreut, Ellie als Landliebe-Partnerin aufnehmen zu müssen. Außerdem hat Ellie weder mit Toms Augen gerechnet noch mit seinem Lächeln, das ein Kribbeln in jeden Winkel ihres Körpers jagt ...
    von Totenleserin
    an Thriller-Maus
    51ThxLsKjCL._SX314_BO1,204,203,200_.jpg Ida Hansen - Ein Riesenherz im Friesennerz
    Franzis Ehe ist ein zwanzig Jahre währender Irrtum. Als sie plötzlich von ihrem Mann verlassen wird, sitzt der Schock tief. In der ostfriesischen Provinz will sie sich erholen. Dort lernt sie Karl kennen, den durchtrainierten Sportlehrer, und Ocke, den gutsituierten Bürgermeister. Die beiden balgen sich um sie. Doch Franzi will keine Romantik, sondern Rache! Und sie schmiedet einen Plan, der es in sich hat.

    Jugendbücher und Fantasy


    Empfehlung Cover mit Link Kurzbeschreibung von Amazon
    von Bücherdrache
    an Mooney
    51MIdG0FYpL._SX312_BO1,204,203,200_.jpg C. L. Polk - Witchmark: Die Spur der Toten
    Miles Singer ist Arzt und er ist auf der Flucht vor seiner Vergangenheit. Eines Tages wird er zu einem Notfall gerufen. Als Miles den Sterbenden untersucht, stellt er mit Erschrecken fest, dass dieser die Aura einer Hexe hat. Aber noch schlimmer, der Vergiftete hat erkannt, dass auch Miles das Hexenmal trägt.
    von Thriller-Maus
    an belladonna
    51WRwKnoHmL._SX318_BO1,204,203,200_.jpg Nicole Schuhmacher - Tell Carlisle: Jägerseele (Band 1)
    Na? Lust auf ein Abenteuer?
    Mein Name ist Tess Carlisle und diese Geschichte erzählt von meinem verrückten Leben als Kautionsdetektivin im guten alten und magischen New Orleans. Puh, mein Alltag ist nicht immer einfach. Versteht mich nicht falsch, ich liebe diese Stadt! Aber meine tägliche Routine besteht leider allzu oft aus unschönen Begegnungen mit stinkenden Trollen, pöbelnden Kleinganoven und unkooperativen Nymphen. Von unheimlichen Voodoo-Shop-Besitzern und ständig Streiche spielenden Mitbewohnern will ich erst gar nicht anfangen. Und oh, die nächste Miete ist auch schon wieder fällig.
    Da kommt ein gut bezahlter Auftrag für diesen reichen Schnösel … also … den selbst ernannten Wohltäter der Stadt … doch gerade recht, oder? Hätte ich doch nur vorher gewusst, dass ein unerwartetes Ereignis plötzlich das nächste jagt und irgendwann auch vom Ende der Welt die Rede sein wird. Aber schließlich zeigt sich mir einmal mehr, wie wichtig es ist, Freunde zu haben. Auch wenn diese nicht immer menschlich sind.
    von Rouge
    an Queeny
    61gRpNEP6JL._SX345_BO1,204,203,200_.jpg Jessica Townsend - Nevermoor: Fluch und Wunder (Band 1)
    Willkommen in der Welt grenzenloser Magie! Morrigan Crow ist verflucht, an ihrem 11. Geburtstag zu sterben. Doch als die Zeiger auf Mitternacht zulaufen, wird sie vom wunderbar seltsamen Jupiter North gerettet und in sein Hotel in der geheimen Stadt Nevermoor gebracht. Dort gibt es riesenhafte, sprechende Katzen, Vampirzwerge und echte Freunde für Morrigan. Doch sie muss schwierige Prüfungen bestehen, um in ihrem neuen Zuhause bleiben zu dürfen, und außer ihr scheint hier jeder ein besonderes Talent zu haben. Oder kann Morrigan vielleicht mehr, als sie ahnt?
    Bildgewaltig und fantasievoll: Band 1 der international gefeierten Kinderbuch-Trilogie entführt die Leser in ein einzigartiges Wunderland voller Magie und Abenteuer.
    von Irri
    an Totenleserin
    nicht verfügbar auf Amazon
    Jordis Lank - Raukland: Rauklands Sohn (Band 1)
    Keine Infos auf Amazon verfügbar
    von Mooney
    an baro
    516uWXVfxwL._SX306_BO1,204,203,200_.jpg Amy Giles - Jetzt ist alles, was wir haben
    Sei die Beste. Und wenn nötig, sei unsichtbar.

    Mit diesem Credo hat Hadley McCauley in ihrer Familie gelernt zu überleben. Perfekte Schülerin, perfekte Sportlerin, perfekte Tochter: Nur so kann sie ihren Vater bei Laune halten. Denn hinter der makellosen Fassade der McCauleys verbirgt sich ein hässliches Geheimnis. Um ihre kleine Schwester Lila vor dem unberechenbaren Vater zu schützen, tut Hadley alles. Doch dann tritt Charlie Simmons in ihr Leben und zwischen den beiden entwickelt sich eine verzweifelt-intensive Beziehung. Unterdessen eskaliert daheim die Gewalt, und Hadleys Strategie, nichts preiszugeben, greift nicht mehr. Doch auch als es zur Katastrophe kommt, schweigt sie ...
    von Kari-Jeanne
    an geli73
    51fVERrAhgL._SX309_BO1,204,203,200_.jpg Mary Hooper - Die Schwester der Zuckermacherin (Band 1)
    Hat die junge Liebe zwischen Hannah und Tom eine Chance gegen die tödliche Bedrohung der Pest? Mary Hoopers atemberaubender Roman entführt uns in das London des 17. Jahrhunderts, in die Welt der Zuckermacher, Apotheker und Wunderheiler.
    von baro
    an Irri
    51DswyrhhSL._SX314_BO1,204,203,200_.jpg Walter Moers - Rumo & Die Wunder im Dunkeln
    Rumo – der Wolpertinger aus Walter Moers’ Bestseller »Die 13 1/2 Leben des Käpt’n Blaubär« – macht sich selbstständig und geht seinen Weg: Wie er kämpfen und lieben lernt, Feinde besiegt, Freunde gewinnt und das Böse kennenlernt und wie er schließlich auszieht, um das größte Abenteuer seines Lebens zu bestehen, davon erzählt das bislang spannendste, ergreifendste und komischste Werk von Walter Moers.

    Krimi/Thriller

    Empfehlung Cover mit Link Kurzbeschreibung von Amazon
    von belladonna
    an Hati
    51UGC17SYOL._SX327_BO1,204,203,200_.jpg Christopher Brookmyre - Die hohe Kunst des Bankraubs
    Fünf Gestalten mit Clownsmasken dringen in eine Glasgower Bank ein, einer wirbelt im Salto über die Schutzabsperrung, alle haben plötzlich Waffen in der Hand, und ihr Anführer verkündet freundlich: »Herzlich willkommen, meine Damen und Herren, Sie nehmen teil an einem Banküberfall.« Die Ganoven bespaßen ihre Geiseln mit einer Theatervorführung von »Warten auf Godot«, während der Safe-Computer geknackt wird; am Ende gibt es noch ein Kunstgemälde-Raten für alle. Die ermittelnde Polizistin Angelique de Xavia, Single, vom Chef gedisst, an diesem Tag 30 geworden, hat ohnehin schon einen schlechten Tag, als sie auch noch im Alleingang die Bank verwanzen soll. Doch dann trifft sie auf Zal, den Anführer der Bande – und schon vor der spektakulären Flucht der Gangster lassen sich Angelique und Zal auf eine für beide riskante Affäre ein. Keiner kann dem anderen trauen, und sicher ist nur, dass der Bankraub erst der Auftakt für einen noch viel größeren Coup ist, ein täuschungstechnisches Großkunstwerk.
    von Thriller-Maus
    an belladonna
    51TsFnUDkyL._SX315_BO1,204,203,200_.jpg B. A. Paris - Breakdown
    Es ist dunkel, ein Unwetter tobt und die junge Lehrerin Cass will so schnell wie möglich nach Hause. Als sie auf der verlassenen Landstraße ein parkendes Auto sieht, trifft sie eine folgenschwere Entscheidung. Sie steigt nicht aus, um der Fahrerin Hilfe anzubieten. Sie fährt weiter. Am nächsten Tag erfährt sie, dass die Frau in ihrem Auto ermordet wurde. Und nicht nur das: Cass kannte das Opfer. Von Schuldgefühlen geplagt, fragt sie sich, ob sie die schreckliche Tat hätte verhindern können. Dann erhält sie plötzlich anonyme Anrufe – am anderen Ende nur bedrohliches Schweigen. Ist der Mörder jetzt auch hinter Cass her?
    von Irri
    an Totenleserin
    51Vxdk10ESL._SX306_BO1,204,203,200_.jpg Diverse Autoren - Darkside Park: Ankunft in Porterville (Band 1)
    Manche Menschen verschwinden spurlos. Andere kommen völlig verändert zurück. Entdecken Sie das dunkle Geheimnis von Porterville, der scheinbar friedlichen Stadt an der Ostküste Amerikas ... "Der Erste, der mich nach einem Ort namens Darkside Park fragte, war Scott Harrison, ein kleiner Junge von der "Junior High". Das war Ende der 60er, irgendwann im Frühsommer. Heute weiß ich, dass wir an jenem schicksalhaften Tag den seidenen Faden eines gewaltigen Netzes berührt hatten. Und weit entfernt in dessen Mitte war die riesenhafte Spinne erneut aus tiefem Schlaf erwacht. Sie jagt noch heute."
    von Irri
    an Totenleserin
    510xQkb5%2BRL._SX313_BO1,204,203,200_.jpg Tibor Rode - Das Morpheus-Gen
    Für den New Yorker Anwalt David Berger gerät die Welt aus den Fugen: Seit Nächten kann er nicht schlafen, sondern bleibt rund um die Uhr wach. Kurz darauf werden seine Freundin und sein bester Freund ermordet, und für die Polizei steht fest, dass er der Täter ist. Unterstützung auf der Flucht erhält David von der Archäologin Nina, die aus unbekannten Gründen seine Nähe sucht. David wird bald klar: Das, was ihm bislang den Schlaf geraubt hat, kann ihn das Leben kosten. Er ahnt nicht, dass sich hinter seiner plötzlichen Schlaflosigkeit eines der am besten gehüteten Geheimnisse der Menschheit verbirgt ...
    von mazian
    an breumel
    51pbQzdxQaL._SX327_BO1,204,203,200_.jpg Jens Kubo - Gefährliche Saat
    Ein schwerer Anschlag auf die Zentrale eines Energie-Versorgungsunternehmens in Frankreich, bei dem mehrere Menschen sterben, erschüttert Europa. Die Angst vor Terroranschlägen und weiteren Attentaten ist groß, als sich herausstellt, dass es für die Tat einen islamistischen Hintergrund gibt.
    In Berlin verfolgt der zweiundzwanzigjährige Djamal mit wachsender Spannung die Geschehnisse rund um das Attentat, Diskussionen um Anti-Terroreinsätze, den IS, Salafisten und Flüchtlinge. Djamal ist Sohn irakischer Einwanderer in der dritten Generation und studiert Maschinenbau. In Deutschland geboren und aufgewachsen, besitzt Djamal die deutsche Staatsangehörigkeit und fühlt sich auch als Bürger dieses Staates, doch im Alltag erfährt er ebenso wie seine Familienangehörigen, seit dem vermehrten Zustrom von Flüchtlingen nach Deutschland, immer häufiger Diskriminierung und Ausgrenzung. Als seine Mutter auf der Straße in seinem Beisein von deutschen Jugendlichen angerempelt wird, verliert er die Kontrolle. Er verprügelt einen der Jugendlichen und wird daraufhin von der Polizei abgeführt. Djamal erhält eine Jugendstrafe auf Bewährung wegen Körperverletzung. Die Diskriminierung und das provokative Verhalten der Jugendlichen spielt hingegen vor Gericht keine Rolle.
    Seiner Familie entgeht seine Veränderung anfangs. Nicht jedoch seiner deutschen Freundin, der Abiturientin Nina Mainhardt. Nina spürt, wie Djamal sich innerlich von ihr entfernt und sich immer öfter mit streng gläubigen jungen Männern trifft. Als sie ihrer Mutter ihre Befürchtungen beichtet, setzt die Anwältin alle Hebel in Bewegung und lässt ihre Beziehungen in Berlin spielen und wendet sich schließlich an BND-Abteilungsleiter Marc Bauer. Doch möglicherweise ist es bereits zu spät: Die Zelle plant einen Terroranschlag, bei dem Djamal eine Schlüsselrolle zukommt...
    von Totenleserin
    an Thriller-Maus
    51-7e%2BO07yL._SX327_BO1,204,203,200_.jpg Agatha Christie - Mord im Spiegel
    Die glamouröse Schauspielerin Marina Gregg zieht ins verschlafene Dorf St. Mary Mead. Sie lädt zu einem Empfang ein, bei dem die Tratschtante Heather Badcock - gerade noch mit ihrem Filmidol ins Gespräch vertieft - tot umfällt. War der Giftcocktail für einen anderen Gast bestimmt? Miss Marples Spürsinn schaltet sich ein, da sie weiß, dass jedes noch so harmlos erscheinende Dorf seine dunklen Geheimnisse birgt.
    von Queeny
    an Bücherdrache
    51-4BztRoTL._SX331_BO1,204,203,200_.jpg Joy Fielding - Flieh, wenn du kannst
    Ein Anruf am frühen Morgen verändert Bonnie Wheelers wohlgeordnetes Leben schlagartig: Joan, die Exfrau ihres Mannes, warnt Bonnie vor einer geheimnisvollen Gefahr, in der sie und ihre kleine Tochter schweben. Sie will Bonnie bei einem persönlichen Treffen alles erklären, doch als diese am verabredeten Ort eintrifft, muss sie eine grauenvolle Entdeckung machen: Sie findet Joan erschossen vor. Und dann wird Bonnie auch noch verdächtigt, die Mörderin zu sein. Ganz offensichtlich waren Joans Warnungen begründet – denn für Bonnie beginnt ein schrecklicher Albtraum …
    von geli73
    an Rouge
    51b7lRScNeL._SX327_BO1,204,203,200_.jpg Ursula Poznanski & Arno Strobel - Anonym
    Du verabscheust deinen Nachbarn? Du hast eine offene Rechnung mit deiner Ex-Frau? Du wünschst deinem Chef den Tod? Dann setze ihn auf unsere Liste und warte, ob die anderen User für ihn voten. Aber überlege es dir gut, denn manchmal werden Wünsche wahr...
    Es ist der erste gemeinsame Fall von Kommissar Daniel Buchholz und seiner Kollegin Nina Salomon, und er führt sie auf die Spur des geheimnisvollen Internetforums «Morituri». Dort können die Mitglieder Kandidaten aufstellen und dann für sie abstimmen. Dem Gewinner winkt der Tod. Aber das Internet ist unendlich, die Nutzer schwer zu fassen. Nur der Tod ist ausgesprochen real, und er ist näher, als Buchholz und Salomon glauben ...

    Belletristik

    Empfehlung Cover mit Link Kurzbeschreibung von Amazon
    von Hati
    an mazian
    41fATwP1vdL._SX312_BO1,204,203,200_.jpg Luke Allnut - Der Himmel gehört uns
    Rob Coates kann sich wirklich glücklich schätzen: Er ist mit seiner großen Liebe Anna verheiratet und nach vielen gemeinsamen Jahren krönt der gemeinsame Sohn Jack endlich das große Glück der beiden. Bis zu dem Moment, an dem die kleine Familie eine unfassbare Diagnose erhält: Der kleine Jack leidet an einer unheilbaren Krebsart. Während es Rob den Boden unter den Füßen wegzieht, versucht Anna stark zu bleiben – doch anstatt zusammenzuhalten, entfernen die beiden sich immer weiter voneinander. Bis Rob einen Entschluss fasst, der das Leben der Familie für immer verändern wird …
    von Hati
    an mazian
    41AK8gJoW8L._SX339_BO1,204,203,200_.jpg Hayley Long - Der nächstferne Ort
    Ein schrecklicher Autounfall und von einer Sekunde auf die andere ist im Leben der beiden Brüder Griff und Dylan nichts mehr, wie es war. Während der 13-jährige Griff verzweifelt versucht, sich von der Trauer um den Verlust seiner Familie nicht überwältigen zu lassen, lässt Dylan nichts unversucht, seinen jüngeren Bruder zu schützen und ihm dennoch langsam zurück ins Leben zu helfen. Tatsächlich gelingt es den beiden auch ganz allmählich, ihren Platz wieder zu finden – jeder für sich und trotzdem gemeinsam.

    von Thriller-Maus
    an belladonna
    51iH6%2B%2B3GyL._SX312_BO1,204,203,200_.jpg Nell Leyshon - Die Farbe von Milch
    Mein Name ist Mary. Mein Haar hat die Farbe von Milch. Und dies ist meine Geschichte.

    Mary ist harte Arbeit gewöhnt. Sie kennt es nicht anders, denn ihr Leben auf dem Bauernhof der Eltern verläuft karg und entbehrungsreich. Doch dann ändert sich alles. Als sie fünfzehn wird, zieht Mary in den Haushalt des örtlichen Dorfpfarrers, um dessen Ehefrau zu pflegen und ihr Gesellschaft zu leisten – einer zarten, mitfühlenden Kranken. Bei ihr erfährt sie erstmals Wohlwollen und Anteilnahme. Mary eröffnet sich eine neue Welt. In ihrer einfachen, unverblümten Sprache erzählt sie, wie ihr Schicksal eine dramatische Wendung nimmt, als die Pfarrersfrau stirbt und sie plötzlich mit dem Hausherrn alleine zurückbleibt.
    von breumel
    an Lese-Rina
    41hLg5kDnFL._SX321_BO1,204,203,200_.jpg Eve Harris - Die Hochzeit der Chani Kaufman
    Sie haben sich dreimal gesehen, sie haben sich noch nie berührt, aber sie werden heiraten: die neunzehnjährige Chani Kaufman und der angehende Rabbiner Baruch Levy. Doch wie geht Ehe, wie geht Glück? Eine fast unmögliche Liebesgeschichte in einer Welt voller Regeln und Rituale.
    von breumel
    an Lese-Rina
    51phxv-rxbL._SX327_BO1,204,203,200_.jpg Nick Hornby - A long way down
    Silvester, auf dem Dach eines Hochhauses: Pech, dass gleich vier Menschen auf die Idee gekommen sind, sich dort das Leben zu nehmen. Da man sich schlecht umbringen kann, wenn einem andere dabei zusehen, steigt die seltsame Gruppe erst mal vom Dach, um das Problem der jüngsten Kandidatin, die nicht weiß, warum ihr Freund sie verlassen hat, zu lösen. Nach und nach erzählen sie sich ihre Geschichten.Da ist die altjüngferliche Maureen, deren Sohn Matty schwerstbehindert ist und die diese Belastung allein tragen muss, da ist Martin, der berühmte Talkmaster, den nach einem Gefängnisaufenthalt niemand mehr auf dem Bildschirm sehen will, Jess, die aufmüpfige Tochter eines Politikers, ist so direkt, dass sie alle vor den Kopf stößt, und JJ, der von seinem besten Freund, dem Sänger seiner Band, im Stich gelassen wurde. Die vier verabreden, mit dem finalen Sprung bis zum Valentinstag zu warten – und so findet eine Gruppe von Menschen zueinander, die unterschiedlicher nicht sein könnten und die einander doch auf wundersame Weise zu helfen wissen.
    von Rouge
    an Queeny
    51th9c0vfWL._SX331_BO1,204,203,200_.jpg Willy Russell - Der Fliegenfänger
    Der Tag, an dem der elfjährige Raymond Marks in einer Schulpause per Zufall das "Fliegenfangen" erfindet, ändert alles. Das harmlose Spiel führt für Raymond zu einem tragikomischen Leben als Außenseiter und Sonderling, bis er schließlich seine ganz persönliche Unabhängigkeitserklärung entwickelt.
    von mazian
    an breumel
    41NOh2-N-WL._SX327_BO1,204,203,200_.jpg Amelie Breton - DIe Liebenden von Cabourg
    Berlin – Cabourg, 1928. Nach dem frühen Tod ihrer Mutter findet die junge Emma eine Schatulle mit Liebesbriefen eines Unbekannten aus der Normandie. Hatte ihre Mutter fünfundzwanzig Jahre zuvor eine heimliche Liaison? Spontan schreibt Emma an die Adresse in Cabourg, um herauszufinden, was damals geschah. Doch statt des Fremden antwortet dessen Sohn Paul. Damit beginnt ein ungewöhnlicher Briefwechsel, der tiefe Gefühle in den beiden entfacht. Doch Emma ist verlobt, und ihre Hochzeit rückt näher. Sie wagt den Schritt und reist nach Cabourg…
    von mazian
    an breumel
    41hLsFzJG%2BL._SX315_BO1,204,203,200_.jpg Adelaide de Clermont-Tonnerre - Der Letzte von uns
    Während der Bombennächte in Dresden bringt die schwer verwundete Luisa ihren Sohn zur Welt. Kurz darauf stirbt sie. Ihr letzter Wunsch ist es, ihn in Sicherheit zu wissen, denn sie ahnt: Er ist der Letzte von ihnen.
    Manhattan, fünfundzwanzig Jahre später. Wern ist jung, ambitioniert und unsterblich in Rebecca verliebt, enfant terrible und Tochter einer reichen New Yorker Familie. Die beiden verbindet eine außergewöhnliche Liebe: leidenschaftlich, inspirierend und bedingungslos, so zumindest scheint es. Doch plötzlich bricht Rebecca ohne weitere Erklärungen den Kontakt zu ihm ab. Und Wern muss sich einer schmerzhaften Wahrheit stellen.
    von Mooney
    an baro
    41OCgxKck%2BL._SX312_BO1,204,203,200_.jpg Markus Zusak - Nichts weniger als ein Wunder
    Dies ist die Geschichte der fünf Dunbar-Brüder. Nach dem Tod der geliebten Mutter und dem Weggang ihres Vaters leben sie nach ihren ganz eigenen Regeln. Sie trauern, sie lieben, sie hassen, sie hoffen und sie suchen. Nach einem Weg, mit ihrer Vergangenheit klarzukommen, nach der Wahrheit und nach Vergebung. Schließlich ist es Clay – angetrieben von den Erinnerungen an ihren tragischen Verlust –, der beschließt, eine Brücke zu bauen. Eine Brücke, die Vergangenheit zu überwinden und so sich selbst und seine Familie zu retten. Dafür verlangt er sich alles ab, was er geben kann, und mehr: nichts weniger als ein Wunder.
    von Totenleserin
    an Thriller-Maus
    51irGqKuT3L._SX327_BO1,204,203,200_.jpg Kitty Ray - Nells geheimer Garten
    Als die Londoner Literaturdozentin Ellis in das kleine Cottage ihrer verstorbenen Großtante Nell zieht, entdeckt sie deren verborgenes Tagebuch. Es erzählt die Geschichte einer tragischen Liebe und eines großen Geheimnisses zwischen zwei Schwestern. Ein Geheimnis, das Ellis einen Weg in die Zukunft weist.
    von Queeny
    an Bücherdrache
    51gQUssoR-L._SX312_BO1,204,203,200_.jpg Cecelia Ahern - So klingt dein Herz
    Die junge Laura lebt im Verborgenen im Westen Irlands. Niemand weiß, dass sie eine ganz besondere Fähigkeit besitzt: Sie kann jede menschliche Stimme, alle Tiere und jedes Geräusch der Welt nachahmen. Als der Toningenieur Solomon im Wald auf Laura trifft, fühlt er sich sofort magisch von ihr angezogen. Doch auch Solomons Lebensgefährtin, die Regisseurin Bo, ist fasziniert: Sie möchte einen Film über die geheimnisvolle Laura drehen. Über Nacht findet sich Laura in unserer lauten, modernen Welt wieder. Kann ihre Gabe ihr dabei helfen, das Glück zu finden – und die Liebe?
    von Queeny
    an Bücherdrache
    51Ktq1BNchL._SX332_BO1,204,203,200_.jpg Di Morrissey - Das Dornenhaus
    Im Jahre 1898 läßt Robert MacIntyre in den Urwäldern Australiens für seine über alles geliebte Frau Catherine den Palast Zanana bauen. Doch als Catherine bei der Geburt ihrer Tochter Kate stirbt, zerbricht das Glück, das über Zanana schwebt, und seine Bewohner zerstreuen sich in alle Winde. Die verlassene Villa verfällt - bis sie mehr als ein halbes Jahrhundert später von einem spielenden Mädchen entdeckt wird. Der verwunschene Ort läßt Odette nicht mehr los, und so macht sie sich Jahre später als junge Frau auf, endlich das Geheimnis von Zanana zu lüften.
    von baro
    an Irri
    31H4tYeIboL._SX313_BO1,204,203,200_.jpg Haruki Murakami - 1Q84
    1984. Aomame hat zwei verschieden große Ohren. Beim Rendezvous mit einem reichen Ölhändler zückt sie eine Nadel und ersticht ihn – ein Auftragsmord, um altes Unrecht zu sühnen. Tengo ist Hobby-Schriftsteller. Er soll einen Roman der exzentrischen 17-jährigen Fukaeri überarbeiten, damit sie einen Literaturpreis bekommt. Der Text ist äußerst originell, aber schlecht geschrieben – ein riskanter Auftrag. Aomame wundert sich, warum die Nachrichten ihren Mord nicht melden. Ist sie in eine Parallelwelt geraten? Um diese Sphäre vom gewöhnlichen Leben im Jahr 1984 zu unterscheiden, gibt Aomame der neuen, unheimlichen Welt den Namen 1Q84.

    Historische Romane, Klassiker und Zeitgenössisches

    Empfehlung Cover mit Link Kurzbeschreibung von Amazon
    von geli73
    an Rouge
    51a19XLXGmL._SX334_BO1,204,203,200_.jpg Donna Douglas - Die Nightingale-Schwestern: Freundinnen fürs Leben (Band 1)
    London, 1934. Das berühmte Nightingale Hospital sucht neue Krankenschwestern. Unter den Kandidatinnen sind drei junge Frauen, die unterschiedlicher kaum sein könnten: Während Dora aus ärmlichen Verhältnissen stammt, ist Millie eine waschechte Aristokratin, die lieber etwas Sinnvolles tut, als sich einen Ehemann zu suchen. Helen dagegen leidet unter ihrer dominanten Mutter, vor der sie ein Geheimnis verbirgt. Doch welche von ihnen hat das Zeug dazu, eine echte Nightingale-Schwester zu werden?
    von Rouge
    an Queeny
    419x-ardeEL._SX313_BO1,204,203,200_.jpg Ulrich Alexander Boschwitz - Der Reisende
    Deutschland im November 1938. Otto Silbermanns Verwandte und Freunde sind verhaftet oder verschwunden. Er selbst versucht, unsichtbar zu bleiben, nimmt Zug um Zug, reist quer durchs Land. Inmitten des Ausnahmezustands. Er beobachtet die Gleichgültigkeit der Masse, das Mitleid einiger Weniger. Und auch die eigene Angst.
    von Bücherdrache
    an Mooney
    51KsLoCqeKL._SX334_BO1,204,203,200_.jpg Andreas Eschbach - NSA: Nationales Sicherheits-Amt
    Weimar 1942: Die Programmiererin Helene arbeitet im NSA, dem Nationalen-Sicherheits-Amt, und entwickelt dort Komputer-Programme, mit deren Hilfe alle Bürger überwacht werden. Erst als die Liebe ihres Lebens Fahnenflucht begeht und untertauchen muss, widersetzt Helene sich. Dabei muss sie nicht nur gegen das Regime kämpfen, sondern auch gegen ihren Vorgesetzten Lettke, der die perfekte Überwachungstechnik des Staates für ganz eigene Zwecke benutzt und dabei zunehmend jede Grenze überschreitet ...
    von geli73
    an Rouge
    51%2BFkksUVwL._SX333_BO1,204,203,200_.jpg Hans Fallada - Jeder stirbt für sich allein
    Schreinermeister Otto Quangel und seine Frau Anna haben mit Politik nichts am Hut, doch als ihr einziger Sohn im Krieg fällt, erproben die biederen Leute ihre ganz eigene Form von Widerstand gegen die Nazis. Mühsam per Hand beschreiben sie Karten mit antifaschistischen Botschaften und legen sie in Treppenhäusern aus. Damit schrecken sie allerhand Menschen auf, und natürlich kann das nicht lange gutgehen.

    von Lese-Rina an Kari-Jeanne
    51qo7FMW5IL._SX311_BO1,204,203,200_.jpg Kazuo Ishiguro - Der begrabene Riese
    Britannien im 5. Jahrhundert: Nach erbitterten Kriegen zwischen den Volksstämmen der Briten und Angelsachsen ist das Land verwüstet. Axl und Beatrice sind seit vielen Jahren ein Paar. In ihrem Dorf gelten sie als Außenseiter, und man gibt ihnen deutlich zu verstehen, dass sie eine Belastung für die Gemeinschaft sind. Also verlassen sie ihre Heimat, in der Hoffnung, ihren Sohn zu finden, den sie seit langer Zeit nicht mehr gesehen haben. Ihre Reise ist voller überraschender Begegnungen und Gefahren, und bald ahnen sie, dass in ihrem Land eine Veränderung heraufzieht, die alles aus dem Gleichgewicht bringen wird, sogar ihre Beziehung.
    von Lese-Rina an Kari-Jeanne 51mtZfZiu-L._SX319_BO1,204,203,200_.jpg Brigitte Glaser - Bühlerhöhe
    Deutschland, 1952: Zwei Frauen mit Vergangenheit, ein geheimer Auftrag
    Rosa Silbermann reist mit einem geheimen Auftrag in das Nobelhotel Bühlerhöhe. Sie soll Bundeskanzler Konrad Adenauer schützen. Rosa ist in den dreißiger Jahren aus Köln nach Palästina emigriert und arbeitet für den israelischen Geheimdienst. Ihre Gegenspielerin ist die misstrauische Hausdame Sophie Reisacher, die ihre Heimatstadt Straßburg verlassen musste und für den gesellschaftlichen Aufstieg alles geben würde. Rosa und Sophie wissen, was es heißt, wenn ein ganzes Land neu beginnen will. Beide verfolgen ihre eigenen Pläne.
    von belladonna
    an Hati
    51KusMAr3ZL._SX302_BO1,204,203,200_.jpg Hugo Boris - Die Polizisten
    Am Ende eines heißen Sommertags werden die Polizisten Virginie, Aristide und Érik mit einem Sondereinsatz beauftragt: Sie sollen einen Flüchtling, dessen Antrag auf Asyl abgelehnt wurde, zum Flughafen bringen. Schnell begreift Virginie, dass den Mann in seiner Heimat der sichere Tod erwartet. Sie und ihre Kollegen geraten in einen Gewissenskonflikt: Gehorsam leisten oder den eigenen moralischen Instinkten folgen? Die Fahrt nach Roissy wird zu einer schweren Prüfung, aus der keiner der Beteiligten unversehrt hervorgeht, wenngleich jeder andere Konsequenzen für sich daraus zieht.

    Außer Konkurrenz läuft - wie letztes Jahr - Totenleserins Tipp für alle:


    61paWhcX6jL._SX378_BO1,204,203,200_.jpg


    Cornelia Schinharl - Frühling, Sommer, Gemüse!


    Verliebt in junges Gemüse

    Geht es uns nicht allen so, dass wir uns danach sehnen, die Liebe immer wieder neu zu entdecken? Dass wir uns insgeheim wünschen, mal wieder überraschende Seiten am anderen zu erleben? Wenn man sich mal eine Weile nicht sieht, klappt das meistens bestens. Wenn endlich die Wiedersehenszeit naht, so wie beim jungen Gemüse, das uns nach dem Winter auf dem Markt anlacht, kann es durchaus passieren, dass wir denken: Hey, so kennen wir die ja gar nicht! So eine Frischekur für die Liebe ist auch das neue GU-Kochbuch Frühling, Sommer, Gemüse!. Es zeigt unsere Lieblinge Spargel, Tomaten, Radieschen, Zucchini und viele andere Gemüsesorten in einem ganz neuen Licht. Die neuen Rezepte für die schnellen, sommerleichten Gemüsegerichte machen – ob vegetarisch oder auch mal mit Fleisch oder Fisch – einfach gute Laune!

    Wow, das sind ja ganz neue Seiten! Schon mal Spinat auf cremig-orientalische Art zubereitet? Oder Ofentomaten in den Salat getan? Oder dem Mangold eine erfrischend fruchtige Partnerin in Form von Zitronenbutter zur Seite gestellt? Oder Kopfsalat inklusive Bratwurst in einer Suppe getroffen? Cornelia Schinharl, die seit vielen Jahren für GU erfolgreich als Kochbuchautorin arbeitet und für ihre leckeren Rezepte mehrfach ausgezeichnet wurde, überzeugt in Frühling, Sommer, Gemüse! wieder mit einer Fülle an Ideen für einfache, kreative Gerichte. Die machen nicht nur Liebhabern von vegetarischem Essen Lust aufs Kochen, sondern allen, die auf der Suche nach neuen Rezepten für Gemüse sind – ob mit oder ohne Fleisch und Fisch. In Frühling, Sommer, Gemüse! treffen wir sogar einige alte Bekannte wieder: Mairübchen, dicke Bohnen und Artischocken – in wunderbar einfachen Gerichten, die so leicht sind wie der Frühling und so aromatisch wie die Luft im Süden.

    Leichte, einfache Sommerküche: Ein großes Plus des Buchs ist auch der praxisnahe Serviceteil. Da sehen wir auf einen Blick, welches Gemüse bei uns gedeiht, übersichtlich unterteilt nach Frühling und Sommer. Neugierig machen auch die sieben Porträts, die locker über das Buch verteilt sind. Da erfahren wir Spannendes über ausgewählte Gemüsesorten. Solche, die gerade ein fulminantes Comeback feiern, wie die Mairübchen, Artischocken und dicken Bohnen. Und solche, die wir zu kennen zu glauben – aber eben doch noch nicht von allen Seiten: Spargel, Tomaten, Rettich, Radieschen und Zucchini. Passend zu den Gemüseporträts hat Cornelia Schinharl schnelle Rezepte für einfache Gerichte entwickelt, immer mit einem ungewöhnlichen Dreh – und mit Step-by-Step-Fotos für die wichtigsten Handgriffe.

    Schnelle, einfache Gerichte: Die Rezeptkapitel bieten für jede Gelegenheit etwas. Im Kapitel „Davor & dazu“ gibt es Rezepte für Vorspeisen und Beilagen. Es folgen Gerichte aus der Suppenschüssel, und im Kapitel „Marktfrisch, ofenfrisch“ spannende Hauptgerichte. Wenn‘s mal besonders fix gehen soll, findet man im Kapitel „Aus Topf & Pfanne“ bestimmt ein Rezept für ein schnelles Sommergericht. Wetten, dass sich alle Liebhaber der leichten Frühlings- und Sommerküche damit neu verlieben?

    So ihr Lieben, die Anmeldephase ist um ( aida2008 nimmt leider zeitlich bedingt nicht teil) - ich begebe mich in den nächsten Stunden an die Auswertung und werde hier wieder mehrere Beiträge erstellen. Ich werde in den Beiträgen auch verkünden, wer von welcher Eule die Leseauswahl bekommen hat. Eine separate PN wird es danach aber auch nochmal geben. Bitte haltet euch mit Kommentaren also noch zurück, bis ich hier fertig bin. Ich gebe hier Bescheid, wenn ich alles erfasst habe.

    Isabelle Richter - Walker Ink: Tempted (Band 2)


    51plQ7weH7L._SX331_BO1,204,203,200_.jpg


    Kurzbeschreibung von Amazon:

    Noah Walker führt seit einem traumatischen Einsatz während seiner Zeit als Soldat in einer Spezialeinheit ein zurückgezogenes Leben, in dem kein Platz für eine Frau ist. Ausgeschlossen, dass er sich jemals wieder auf etwas einlässt, was auch nur ansatzweise nach Beziehung riecht - bis die quirlige Emma Brooks auf den Plan tritt.

    Die junge Frau hat sich nicht nur in den Kopf gesetzt, dass Noah sie tätowieren soll, sondern sieht darüber hinaus auch noch ihren persönlichen Mister Right in ihm. Mit ihrer direkten und zielstrebigen Art verpasst sie Noahs Schutzpanzer zunehmend Risse und führt ihn mit ihrer Hartnäckigkeit und Fröhlichkeit in Versuchung, sich ihr entgegen aller Vorbehalte zu öffnen. Das erste Mal seit Jahren wagt Noah sich aus seiner Deckung, indem er der Anziehung und Sehnsucht, die Emma in ihm auslöst, nachgibt.

    Doch dann passiert etwas, das ausgerechnet Emma völlig aus der Bahn wirft und plötzlich ist es Noah, der stark für sie beide sein muss. Wird er ihr beweisen können, dass ihr Herz die richtige Wahl getroffen hat und sie eine Zukunft miteinander haben?


    Meine Meinung:

    Ich bin sehr zwiegespalten, was dieses Buch angeht, da es seine stärksten Szenen für mich im Anfangs- und Mittelteil hatte und dann schlagartig nachlässt, als Emma etwas erfährt, das sie nicht so erwartet hat...

    Das Buch ist ab da für mich deutlich abgeflauter gewesen und nur eine heiße Sexszene hat es noch etwas gerettet...wobei auch die mir am Anfang und in der Mitte besser gefielen. :engel


    Dennoch haben mir unter dem Strich Noah und Emma deutlich besser gefallen als Evan und Quinn aus dem ersten Band. Noah entwickelt sich vom "Einsiedlerkrebs" und geht wieder mehr aus sich heraus. Sein Geheimnis, wie er Dampf ablässt, war mir fast etwas zu vorhersehbar und dass er dort mit der Beste ist, hat mich bei seiner Vergangenheit auch nicht verwundert. Da war ich etwas enttäuscht. Emma mochte ich mit ihrer Art, obwohl ich mich manchmal nicht dagegen wehren konnte, dass sie es nicht nötig hätte, sich so billig zu geben.


    Alles in allem 8 Punkte.

    Noch eine Anregung: Vielleicht könnte ja jeder, der mag, in den nächsten Tagen ein, zwei Sätze zu seinen vorgeschlagenen Lieblingsbüchern hier schreiben. Dann kann man doch mehr damit anfangen, als nur mit Titel und Genre.

    Ich werde, wie im letzten Jahr wieder auch die Kurzbeschreibungen und Cover auch mit aufführen. :knuddel1Darüber hinaus kann aber jeder gerne, wenn er mag, noch mehr schreiben.

    breumel Oh danke, das versüßt mir den Morgen. :lache Manche nachgestellte Fotos finde ich richtig gut - ohne Witz - z. B. Lady Gaga auf dem Hocker.


    Jetzt aber erstmal: guten Morgen an euch alle! :wave

    Ich bin heute etwas eher aus dem Bett gepurzelt und werde gleich ein paar Seiten mit Walker Ink: Tempted verbringen, ehe ich zur Arbeit düse.