Beiträge von piper1981

    Wenn ich das Paket mit der Bahn bringen und von Bahnhof zu Bahnhof fahren würde, würde mich das, je nachdem wie flexibel ich sein möchte, zw 60-80€ kosten (1. Klasse) und ich muss 1x umsteigen

    Ich hinke leider etwas hinterher.. Oktober und November nix geschafft...

    Dafür habe ich für Dezember bereits das Y gelesen und

    ASIN/ISBN: 3745702891


    Für Oktober lese ich jetzt Emma Scott The girl in the love Song

    ASIN/ISBN: 3736317646


    Naja, weis noch nich ob ich alle Buchstaben schaffe, aber immerhin bin ich dieses Jahr besser unterwegs, als alle Jahre vorher....

    Ich habe dieses Buch hier bei den Eulen in der Leserunde mitgelesen. Vielen Dank nochmal für das Buch und dass die Autorin bei der Lr mitgemacht hat.


    Nina Blazon war mir ein Begriff, trotzdem hatte ich vorher erst ein Buch von ihr gelesen (Der Kuss der dunklen Sterne). Das hatte mich damals schon begeistert und weitere Bücher sind hier eingezogen, leider haben sie es bisher nur zum Sub geschafft.

    Als es hier zu einer Lr kam, dachte ich, Klappentext klingt gut(Romantasy, Banshees), machste mal mit.


    Ich muss gestehen, ich hatte mehr einen Liebesroman erwartet, stattdessen aber eher einen Rätselkrimi bekommen.

    Man bekommt viele kleine Häppchen vorgeworfen, die Fragen aufwerfen, zum Rätseln anregen und sich dann am Ende aber zu einem ganzen Bild ergeben.

    Mir hat es Spaß gemacht, auch innerhalb der LR mit den anderen zu Rätseln.

    Nina Blazons Schreibstil gefällt mir sehr gut- beschreibend, aber nicht zu ausschweifend.

    Spannend und fesselnd.


    Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung, auch wenn es nicht der von mir erwartete "Große LiebeFantasy Roman" war.

    Ich habe mein Wichtelkind bekommen :)



    Für meine Wima

    Ich hätte gern ein Buch von meiner Wunschliste. Habe hier im forum eine angelegt. piper1981s Wunschliste - Wunschlisten - Büchereule.de (buechereule.de)

    Es darf gerne ein Mängelexemplar oder gebraucht sein, nur bitte nicht nach Zigarette stinken. Da bin ich sehr empfindlich.

    HC oder Tb egal


    Dann mal meine Vorlieben und Abneigungen:

    Du darfst auch gerne in alten Weihnachtswichtelthreads stöbern. hab die letzten Jahre immer mitgemacht und es hat sich nicht großartig was verändert. Ist natürlich kein Muss ;-)


    Ich mag :

    Selbstgemachtes zb Plätzchen, Marmelade, Socken, Toffitella, Lesezeichen etc

    Kinderschokolade in allen Varianten (Riegel, Ü-Ei, minis etc)

    Tee, am Liebsten was mit Minze, probiere aber auch gerne aus

    Kakao

    Hier wohnen sonst noch Hunde, Ponies und Meerschweinchen, sowie ein 3 jahre alter Sohn


    Ich mag nicht:

    Kitschdeko,

    Marzipan,

    Bitterschokolade

    Lakritz,

    Alkohol,

    Kaffee,

    Kokos,

    Geleefüllung

    Badesalze oä eher nicht, wir haben leider keine Badewanne


    Ansonsten bin ich offen für eure Ideen

    Ich habe keine Allergien

    Da mir das wichtig ist, erwähne ich es nochmal extra: Ich trinke/esse wirklich gar keinen Alkohol

    Hm, also ich mach ja auch schon laaange jedes Jahr mit und eigtl schreibt doch fast jeder direkt nach dem Auslosen seine Vorlieben und Abneigungen hier in den thread...

    von mir aus können wir das aber auch gerne vorziehen


    Edit: hat sich mit knoermel überschnitten

    Ok, Danke für die Erklärung. :)


    Mich würde allerdings interessieren, wie viele Eulen irgendein anderes Buch aus der Gesamtliste gelesen haben und wieviele es nur auf die Wunschliste gesetzt oder vielleicht in den SUB gelegt haben...:lache

    Ich hab ja schon ein paarmal bei diesem Event mitgemacht und wenn ich mich recht erinnere, mindestens auch immer 1 Vorgeschlagenes gelesen und auch das ein der andere aus der Gesamtliste gekauft oder geguckt, ob ich es schon auf dem SuB habe. Hab da aber grad keinen Überblick wie viele ich dann tatsächlich gelesen hab ;-)


    Dieses Mal hab ich nicht mitgemacht, weil ich grad zu wenig Zeit zum Lesen habe und es daher unfair fand, aber trotzdem 1 aus der Gesamtliste gelesen, das schon auf dem SuB lag, welche nach oben auf den want to read Stapel geschoben und auch noch welche bestellt, die da jetz warten.

    Ich war Anfang der Woche auch schon fertig. Wir waren allerdings unterwegs/campen und hatten da leider gar keinen Empfang.


    Ich muss sagen, dass mich das Ende dann doch sehr überrascht hat. Nicht negativ, aber mit dem Meisten hatte ich nicht gerechnet.

    So ein bischen gemein finde ich es schon, dass Freddie gelogen hat, um Dee zu manipulieren, ihm zu helfen.

    Ich recherchiere gerade für das nächste Buch für erwachsene Leserzielgruppe und ein Thema darin sind sogenannte "Loverboys", die sich gezielt über Internet Mädchen und sehr junge Frauen herauspicken, manipulieren und unter dem Vorwand der großen Liebe gefügig machen. Von außen betrachtet sagt man sich natürlich: Komisch, dass jemand so naiv ist und darauf reinfällt. Aber man staunt, wie leicht man anderen Menschen auf den Leim gehen kann, sobald eine emotionale Abhängigkeit, ein Bedürfnis, ein seelischer Hunger, Hoffnung, Trauma etc. mit im Spiel ist. Und das müssen nicht mal nur sehr junge und unerfahrene Menschen sein, die in solche Netze gehen ...


    Liebe Grüße :wave

    Nina

    Ich glaube darüber habe wir vor kurzem sogar mal eine Reportage gesehen. Weiss leider nicht mehr wo.

    Den Begriff "Loverboys" hab ich mir gemerkt. Da ging es allerdings nicht nur um junge Frauen, sondern auch Ältere und hauptsächlich um Geldabzocke.

    Das ist bei denen im Land(Afrika?) wohl sowas wie ein Ausbildungsberuf....