Beiträge von piper1981

    Endlich auch mal eins geschafft

    Rot wie das Meer

    Schöne spannende Fantasievolle Geschichte



    1.Bernhard Hennen - Elfenritter

    2. Tad Williams- Otherland

    3. JAqueline Carey - Kushiel der Verrat

    4. Cassandra Clare - City of fallen Angels

    5. Lynn Raven - Blutbraut

    6. PC Cast- Mythica

    7. Madeline Roux - SIe Kommen

    8. Britta Sabbag - Stolperherz

    9. Ulrike Schweikert- Das Herz der NAcht

    10. Maggie Stiefvater- Rot wie das Meer (Juni)

    11. Maggie Stiefvater - Wen der Rabe ruft

    12. susan beth Pfeffer - Die Welt wie wir sie kannten

    nr 5 geschafft

    Also darf ein Neues einziehen :)

    colleen Hoover liegt schon im Warenkorb bereit


    1/5 Emma Scott- All in

    2/5 Emma Scott All In 2

    3/5 Marie Lu - warcross 2

    4/5 Poppy j anderson - Küsse lügen nie

    5/5 Maggie Stiefvater- Rot wie das Meer

    Ich schaue Serien auch öfter und hab alles was mir gefällt auf DVD....

    Mal bei Netflix guck ich aber trotzdem rein, manche Serien dort gibt's ja nicht auf DVD


    Wir gucken grad mal wieder Supernatural, sind bei Staffel 8....

    Respekt!

    Wenn ich das schon lese, würde ich bei mir den Überblick verlieren, obwohl ich nur einen Mini SUB habe. :lache

    Was ist denn der Unterschied zwischen Alt- und Neu-SUB oder ab wann ist ein Buch bei dir Alt-SUB? *neugier* Das finde ich spannend.

    Klingt komplizierter als es ist …

    Den Hauptanteil macht der SuB aus, der nach ABC sortiert ist, deshalb Rest in "".


    Alt-Sub entsteht jedes Jahr neu für die Challenge hier im Forum. Sind nur 12 Bücher. Da wird dann Ende des Jahres der komplette Sub einmal grob durchgeschaut, was da wohl am Längsten liegt. Weiss ich zwar nicht sicher, da ich keine Anschaffungsliste hab, aber so halbwegs hab ichs noch im Kopf...


    Neu-SuB sind relativ aktuelle Bücher .Im MOment sind da so 15. Meist gekauft zum NormalPreis, weil ich sie unbedingt haben wollte...Ich nehm mir immer vor die relativ zeitnah zu Lesen, weil die bei nichtgefallen zu Tauschticket oder booklooker gehen und da gilt halt: Je aktueller, desto wertvoller, bzw besser gehen sie weg.

    Deshalb ein eigener Stapel, spätestens Ende des Jahres oder wenns Regal zu voll wird ;-) , wird dann umsortiert...

    ..ich greife oft recht spontan nach Gefühl was aus dem SUB. Wie ist das bei euch? Wisst ihr immer schon sehr früh, was ihr als nächstes lesen wollt oder entscheidet ihr das auch eher spontan?

    Ich habe mehrere SuBs

    ALT-SuB

    ReihenSuB

    Neu-SuB

    Marathongeeignet-SuB

    Der "Rest" ist nach ABC sortiert für die ABC-Challenge hier


    1x Monat ist in einem anderen Forum Lesemarathon für 4-8 Tage. Da wähle ich spontan aus dem MarathonSuB. Da sind Bücher bei, die eher leichte Lektüre sind und/oder ne große Schrift haben.


    Ich versuche jeden Monat meine Challenges zu erfüllen, dh ich gucke erstmal bei den Challenge Stapeln/Buchstaben, ob mich was anspricht.

    Mehrteiler lese ich oft hintereinander weg, sofern ich mehrere Teil hier hab.


    Ansonsten versuche ich abwechselnd meine Stapel abzuarbeiten...


    Ist also ne Mischung aus spontan und "Muss" für die Challenges, wobei die eher eine Entscheidungshilfe bei meinem großen Sub sind.

    Ich habe grade Küsse lügen nie von Poppy J Anderson gelesen

    Kein Highlight, nix Neues, aber recht lustig .

    Vor allein ER war mal ein interessante Figur. Sein "Problem" Hätte man vll noch besser ausarbeiten können, erwarte ich in diesem Genre aber auch nicht wirklich

    Beneidenswert, ich schaffe das nicht ... das ist wie ein Zwang :lache

    Geht mir manchmal genauso :(


    Ne Zeitlang hatte ich mal ne SuchListe bei booklooker. Kaufpreis höchstens die Hälfte.

    Aber da hab ich das Problem, dass ich dann beim Anbieter noch nach weiteren Büchern zum Portosparen gucke...und die Qualität lies oft zu wünschen übrig.


    Gar nicht widerstehen kann ich, wenn arvelle oder medimops noch extra Rabatt geben... dann landen hier schon mal 15-20 neue Bücher auf einen Schlag...

    Nein, es war weder ein Vorwurf, noch ein "auf die Regeln" pochen, deshalb auch der zwinker Smiley.

    Es ging mir nur darum wie ich an die Challenges rangehe.

    Genau das was jetzt bei dir passiert, ist der Grund warum 1/Monat=12 vorgeschlagen wird, weil es "theoretisch" ein machbare Anzahl ist

    Aber die nächsten vier Bücher schon parat ... da sind die nächsten Tage/Wochen Lesezeit bei dir auch schon wieder fest verplant. Da bleibt nicht viel Zeit übrig, um mal ganz spontan ein Buch auszusuchen und einfach drauflos zu lesen, schon irgendwie schade. Das ist mit den Listen und all den Challenges hier ja auch so.

    Ich hab mir das mal rausgepickt...

    Ich denke mal bei den Challenges kommt es drauf an wie sehr man sich da selbst unter Druck setzt.Ich mache ja auch schon seit Jahren bei Einigen mit und seh das ganz locker. Wenn ich was nicht schaffe, ist es auch nicht so schlimm.

    Manche sind, je nach Lesetempo (Ohne Leseunlust les ich ca 10 Bücher im Monat) , auch recht gut "zu schaffen", zb ABC-Challenge. 2-3 Bücher im Monat .

    ALT-Sub theoretisch ja eigentlich auch, wenn man sich an die Regeln hält ;-) und je Monat ein Buch auf die Liste setzt. Muss aber dazu sagen, dass ich in all den Jahren auch noch nie die ganze Liste geschafft hab. Iwie setz ich immer die dicken Wälzer auf die Liste und da muss ich dann auch Lust drauf haben.


    Sommer Challenge oder EulenBingo nehm ich zb auch keine extra Bücher, sondern da landet auch mal was, das ich auch schon in ner anderen challenge gelistet hab.

    Ich versuche hier auch mal mein Glück....Vll klappt das ja besser als das Fasten...


    Ich starte erstmal mit 5 Büchern und dann darf ein Neues einziehen


    1/5

    2/5

    3/5

    4/5

    5/5

    Jojo Effekt

    +25

    Dafür hab ich so gut wie gar nicht gelesen die letzten Wochen....

    Werd nächstes Jahr trotzdem wieder mitmachen


    Anzahl SuB am 06.03.2019: 536

    Anzahl gelesener / aussortierter Bücher: 12/2

    Anzahl hinzugekommener Bücher: 1

    Anzahl SuB am 1.4.2019: 526

    Anzahl SuB am 21.04.2019: 523


    Anzahl SuB 5.5.2019: 548


    Ziele:

    -keine Neuzugänge

    -AltSubAbbau

    -die etwas aktuelleren Bücher, die ich unbedingt bei Erscheinen haben musste, lesen. Da hab ich nämlich

    tatsächlich schon nen recht volles eigenes 2019er Regal für....

    SO, Das müsste für 6 Wochen genug Buchauswahl sein

    Ich achte überhaupt nicht mehr auf meinen SUB. Wenn ich Lust habe, was zu kaufen, dann mache ich das, wenn nicht, dann eben nicht.

    Mich "stört" weniger mein Sub, sondern mein Kaufverhalten..


    im Moment hauptsächlich, dass ich Neuerscheinungen zum Normalpreis kaufe und die dann monatelang liegen, weil mir im Moment tatsächlich wirklich die Zeit fehlt, bzw ich Abends zu müde zum Lesen bin. Würde ich warten mit dem Kauf, wären die Bücher in der Zeit mind 50%günstiger....

    Dann tausche ich bei Tauschticket Bücher, weil sie interessant klingen, aber oft nie auf meiner Wunschliste standen...Letzten Endes liegen die dann auch jahrelang aufm SuB…Mit dem Wandertauschpaket in einem anderen Forum hab ich deswegen sogar aufgehört dort mitzumachen...


    Oder ich "muss" Reihen vervollständigen. Grade getan mit der "Argeneau" Reihe von Lindsay Sands. Bis 12 gelesen, ab 13 nu aufgestockt.. Total die Gaga Aktion:pille. hab mir extra die Liste ausgedruckt und dann bei TT, Booklooker und arvelle die fehlenden Bände gekauft/tauscht. 10 Bücher mehr, die jetzt bestimmt wieder jahrelang liegen..


    Mein absoluter Sargnagel sind Gutscheine....20€ bei arvelle= 17 Bücher für 90€ ...ging gar nicht anders ;)