Beiträge von piper1981

    Eine meiner Lieblingsreihen..

    Der erste Teil ist mMn sogar der Schwächste, wird also eher besser

    Den hab ich auch grad gelesen und fand ihn gut....

    Ich glaub der 2. Teil mit Mack wird aber noch besser, der is da für mich jetzt schon der Knaller

    ASIN/ISBN: 3423230126

    Inhalt

    Die Jungautorin Lowen Ashleigh bekommt ein Angebot, das sie unmöglich ablehnen kann: Sie soll die gefeierten Psychothriller von Starautorin Verity Crawford zu Ende schreiben. Diese ist seit einem Autounfall, der unmittelbar auf denTod ihrer beiden Töchter folgte, nicht mehr ansprechbar und ein dauerhafter Pflegefall.
    Lowen akzeptiert – auch, weil sie sich zu Veritys Ehemann Jeremy hingezogen fühlt. Während ihrer Recherchen im Haus der Crawfords findet sie Veritys Tagebuch und darin offenbart sich Lowen Schreckliches …

    Die Autorin

    Colleen Hoovers Erfolgsgeschichte ist beinahe unglaublich: Eigentlich schrieb sie ›Weil ich Layken liebe‹ als Weihnachtsgeschenk für ihre Mutter, aufgrund der guten Resonanz in ihrem Umfeld veröffentlichte sie es dann aber selbst als E-Book - und verkaufte zwei Monate später bereits 200 Bücher am Tag. ›Weil ich Layken liebe‹ landete noch vor ›50 Shades of Grey‹ auf der New-York-Times-Bestsellerliste!

    Colleen Hoover lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in Texas.


    Eigene Meinung

    Ein neuer Hoover ? Klar hab ich den bestellt, da bisher alle gelesen und gemocht. Weder hab ich vorher die Inhaltsangabe groß gelesen, noch Rezensionen. Dass es einen Hype um dieses Buch gibt, ist völlig an mir vorbeigegangen. Ich hab einfach eine meiner Lieblingsautorinnen vorbestellt...

    Es ist was völlig anderes als ihre bisherigen Bücher, trotzdem ein pageturner.


    Obwohl ich sonst nie Thriller lese und einige Szenen wirklich verstörend sind, konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen und hab es innerhalb eines Tages gelesen. Hoover hat es mit diesem Werk sogar geschafft mich aus einer sehr tiefen Leseflaute zu holen.


    Die Charaktere Lowen und Jeremy selbst fand ich zwar nicht so sympathisch, wurden mMn aber auch nicht wirklich tief beleuchtet.

    Sie sind für mich aber eh nur Nebendarsteller. Hauptchara und wirklich wichtig sind Verity und ihre fesselnde verstörende Autobiografie.

    Jeremy hatte ich auch die ganze Zeit als "den wirklich Bösen" in Verdacht und dachte, da passiert am Ende noch was Schlimmeres mit Lowen. So wie das Buch verlaufen ist, war er das vll auch ein bischen, aber doch nachvollziehbar.


    Fazit

    Es gab manchmal ein paar Logikfehler, aber mich hat das Buch auch am nächsten Tag noch beschäftigt.

    9/10


    Ich habe heute mit Uploadangefangen, eine neue SF Serie auf Amazon Prime. Spannend, gesellschaftskritisch, mit etwas schwarzem Humor und gutaussehendem Hauptdarsteller. Gefällt mir.


    Upload

    2033 können Menschen, die dem Tod nah sind, in Virtual Reality-Hotels „hochgeladen“ werden. Nora lebt in Brooklyn und arbeitet beim Kundenservice für das luxuriöse digitale Jenseits „Lakeview“. Das selbstfahrende Auto vom L.A.-Partyhengst/Programmierer Nathan baut einen Unfall und seine Freundin lädt ihn dauerhaft in Noras VR-Welt hoch. „Upload“ stammt von Greg Daniels („The Office“).

    Oh das klingt als wäre das was für mich..


    Ich hab grad mit Carnival Row auf prime angefangen. Bin erst bei folge2 und weiss noch nich wos hingeht, aber die Schauspieler sind shconmal meins ;-)

    Ich wollte mit meinen Kindern Scrubs und Buffy schauen - beides wurde relativ schnell abgebrochen und auch mir wurde das 3:4 Bild in einfacher Qualität deutlich bewusst...

    Oh Buffy gucken wir Erwachsenen hier auch immer wieder.


    Ich hab vor Kurzem "Charmed" für mich wiederentdeckt. Läuft nachmittags auf sixx


    piper1981

    Anzahl SuB am 26.02.2020: 578

    Anzahl gelesener / aussortierter Bücher: 2

    Anzahl hinzugekommener Bücher: 2

    Anzahl SuB am 22.03.2020: 578

    Anzahl SuB am 12.04.2020: 578


    Erfolgreich sieht wohl anders aus, aber son kleiner Zwerg lässt einem nicht viel Zeit.. 8o

    -1

    Ich brech das jetz ab nach 3/4 Buch. Ich quäl mich da nur durch. Die Story ist langweilig und es fehlt das gewisse Extra. Normal bin ich da mehr Ideen von der Autorin gewohnt.


    piper1981

    Anzahl SuB am 26.02.2020: 578

    Anzahl gelesener / aussortierter Bücher: 2

    Anzahl hinzugekommener Bücher: 2

    Anzahl SuB am 22.03.2020: 578

    Anzahl SuB am 12.04.2020:


    ASIN/ISBN: 3966982366

    Ich bin ein Schnäppchenjäger und vergleiche viele Anbieter..Im Internet und vor Ort.

    Ich kaufe oft dort wos am Günstigsten ist, aber keinen Ramsch . Wenn das Amazon ist, bestell ich da, ist es ein anderer Anbieter, bestell ich dort...

    Eine Beratung vor Ort und dann im Internet bestellen, hab ich noch nie gemacht. Ich versuche mich immer so gut es geht selbst zu informieren.

    Bei Facharbeitern hab ich oft das Gefühl sie wollen mir was aufquatschen. Brauche ich etwas dringend, habe ich aber auch kein Problem ihre "Beratung" mit zu bezahlen..


    Bei Amazon bin ich prime Kunde, gucke regelmäßig die Angebote durch und nutze die Sparabos und Coupons für Dinge die wir regelmäßig brauchen, aktuell zb Windeln...oder die extra 20% bei der Babywunschliste.

    Genauso gucke ich die Angebote in der Zeitung durch und kaufe auch gerne vor Ort und auf Vorrat..


    Wenn man sein Geld zusammenhalten will/muss, tun 50€ mehr halt weh...


    Bei audible war ich schon vor Amazon und hab da noch ein uraltes Abo (2 für 15€)


    Bücher: Für die Autoren vll nicht sooo gut, aber ich kaufe zu 90% gebraucht oder MEs. (booklooker, arvelle, medimops etc) . Selten Amazon, da ich für die anderen oft noch extra Gutscheine hab. Da kann Amazon/market place preislich nicht mehr mithalten.

    Nur Lieblingsautoren kaufe ich neu. Oft kommts mit in den Warenkorb, wenn ich eh was bestelle/kaufe. Das kann Amazon sein, aber genauso Thalia oder ein Buchhandel oder auch ein Supermarkt ...




    Fazit: Anscheinend bin ich auch jmd, der das Bedürfnis hat sich bei solchen Threads für sein Verhalten zu recht fertigen...

    Bei mir hat sich auch nicht viel verändert, ausser dass mein Mann mehr zuhause ist, aber der beschäftigt sich viel aufm Hof/Werkstatt.

    Bin eh viel/gern zuhause und brauche nicht sooo viel Menschenkontakt.

    Jetzt mit Säugling ist mein Tagesablauf eh eher aufs Kind gerichtet. Alle paar Stunden stillen lässt einem nicht mehr viel Zeit für was Anderes. Ich bin sogar zu müde zum Lesen.

    Schade find ich für den Kleinen grad nur, dass die Verwandten nicht kommen und dass alle Babykurse erstmal verschoben wurden.

    Frische Luft kriegen wir auch genug. Eigener Hof mit Weiden und eher ländliche Gegend zum Spazierengehen. Da trifft man auch nicht viele Leute.

    Angie Voon

    Ja, das finde ich gut. Was passiert denn mit den positiv Getesteten? Dürfen die 14 Tage nicht arbeiten?

    Ich habe gelesen, dass bei uns und in Italien auch Infizierte weiter arbeiten müssen. Einmal hieß es, solange sie keine Symptome haben und dann hieß es, auch wenn sie Symptome haben. Weiß aber nicht, ob das stimmt.

    Soweit ich weiss, ist man ja ansteckend, wenn man positiv ist, auch wenn man keine Symptome hat, also müsste man selbst und die Kontaktpersonen wg "flattern the curve" zuhause bleiben..

    Gehandhabt wird es aber wohl überall anders...

    Ganz vergessen, sorry...

    Hat sich aber in den letzten beiden Tagen eh nix getan...


    Ich knabbere grad an "Fluch der Aphrodite" von Marah Woolf.

    Normal eine Lieblingsautorin, aber das packt mich nicht so richtig. Vll wird's besser wenn die Story in der Gegenwart ankommt...


    piper1981

    Anzahl SuB am 26.02.2020: 578

    Anzahl gelesener / aussortierter Bücher: 1

    Anzahl hinzugekommener Bücher: 2

    Anzahl SuB am 22.03.2020: 579

    Anzahl SuB am 12.04.2020:

    +1

    :rolleyes:


    Abbau läuft eher schleppend. Ich finde einfach nicht wirklich Ruhe oder nutze diese zum pennen


    piper1981

    Anzahl SuB am 26.02.2020: 578

    Anzahl gelesener / aussortierter Bücher: 1

    Anzahl hinzugekommener Bücher: 2

    Anzahl SuB am 22.03.2020:

    Anzahl SuB am 12.04.2020:

    ASIN/ISBN: 3423230126

    Mist, Hab ne Vorbestellung vergessen,

    Grad ne Mail bekommen: kommt nächste Woche. Der neue Marah Woolf


    piper1981

    Anzahl SuB am 26.02.2020: 578

    Anzahl gelesener / aussortierter Bücher: 1

    Anzahl hinzugekommener Bücher: 1

    Anzahl SuB am 22.03.2020:

    Anzahl SuB am 12.04.2020:

    Das liegt auch frisch auf meinem SuB...Allerdings gekauft-war ne Vorbestellung...