Beiträge von mazian

    Buch Nummer 2 ist geschafft. Lagerfeuer habe ich vor ein paar Jahren im Bücherei-Ausverkauf mitgenommen. Anfang und Ende des Buches waren nicht meins (nach dem ersten Kapitel hatte ich sogar schon überlegt, abzubrechen), aber der Mittelteil des Buches ist sehr fesselnd :wave


    1. Michelle Martin - Die Schwindlerin

    2. Hera Lind - Das Superweib

    3. Juliette Benzoni - Un homme pour le roi

    4. Paula Hawkins - Girl on the train

    5. Charlotte Link - Im Tal des Fuchses --> beendet 27.01.20

    6. Julia Franck - Lagerfeuer --> beendet 10.02.20

    7. Bernhard Schlink - Die Heimkehr

    8. Antoine de Saint-Exupéry - Vol de nuit

    9. Jules Verne - Voyage au centre de la terre

    10. Karen Maitland - Les âges sombres

    11. Sabine Weigand - Die silberne Burg

    12. Erin Hart - Le chant des corbeaux

    Ohje, wie traurig... auch wenn ich sie nicht persönlich kannte ist so eine Nachricht immer ein Schock.

    Ach ja, je länger es das Forum gibt, desto öfters müssen wir auch mit solch traurigen Nachrichten umgehen...…

    sicher müssen wir das, aber hier im Forum können wir uns - jedenfalls virtuell - trösten und diese Nachrichten verarbeiten

    Das LW darf mich an die Arbeit begleiten. Ich bin in einen anderen Laden "ausgeliehen". Ich freu mich darauf, mal ein paar Kollegen "von Früher" wiederzusehen. Und nach Arbeitsschluß fahr ich schnell zu meinem alten Laden, der liegt - mehr oder weniger - auf dem Weg :wave

    Sehnsucht nach Sansibar habe ich gerade beendet. Leiderwird es für mich kein Lesehighlight dieses Jahr. Drei junge Frauen, die - fern der deutschen Heimat - Liebe und Sexualität entdecken. Mehr fällt mir beim besten Willen nicht dazu ein. Es war nicht schlecht, aber ich fand es phasenweise ein wenig plump geschrieben. Die letzten 50 Seiten nimmt die Geschichte nochmal Fahrt auf.


    Jetzt habe ich mir "Lagerfeuer" von Julia Franck von meiner Alt-SuB-Liste geschnappt :wave

    Wirklich schlimm. Es ist der zweite Todesfall an der Schule innerhalb weniger Wochen. In beiden Fällen hat zu viel Alkohol eine Rolle gespielt. Furchtbar.

    das ist wirklich schlimm... während meiner Schulzeit hatten wir einen solchen Tofesfall


    Das LW berichtet Rumpelstilzchen dass in Pézenas, wo ich aushelfen war - neben einer wohl großen muslimischen Gemeinde - einige deutsche Mitbürger wohnen :wave

    Gestern hat mich das LW zum Aushelfen in einem anderen Laden begleitet. Wir sind ein Stück Autobahn gefahren und - dank vorheriger Punkt-für-Punkt Wegbeschreibung haben wir den auch sofort gefunden. Alter Laden (bin ich gar nicht mehr gewohnt), aber super Team. Die haben dort sogar einen deutschen Kollegen, der kommt aus Köln - somit bin ich nicht mehr das Unikat bei Lidl :grin

    Das LW weiß, daß ich gern wieder dort aushelfe, wenn Hilfe gebraucht wird und rät mir, das meinem Chef auch zu sagen :wave

    Ich hab gestern doch ein paar Kapitel geschafft und finde das Buch eher so, naja. Ich weiß noch gar nicht, woran ich das festlegen soll :gruebel

    Da ist die junge Sekretärin, die plötzlich so viel mehr für ihren Chef empfindet... und das, zum Beispiel find ich ein wenig plump geschrieben. Das ist aber - noch - kein Grund, abzubrechen:wave

    Das macht das LW als geübter Händlerflüsterer doch glatt und findet einen passenden fahrbaren Untersatz für dich.

    Hier gibt es erstmal Tee, sonst geht gar nichts. Das bisschen Haushalt ist auch mal dran, bevor ich zum Spätdienst muss.

    Ja, das LW hat geflüstert, aber leider in der falschen Sprache :lache hätte es mal dänisch geflüstert, hätt ich vielleicht mein Traum-Auto zum Traum-Preis bekommen... So wird es aber nur beim Träumen bleiben und ich "muss" mit der - für mich - 2. Wahl vorlieb nehmen :wave

    Neue Bücher auf deutsch kaufen ist ein bisschen schwierig, wenn ich nicht über Internet bestellen will. Und ich hab genüg Bücher im Regal, die ich mir mal als ME oder bei Fairkauf günstig gekauft habe. Ich habe heute 3 neue TB in französisch erstanden, konnte einfach nicht an dem Angebot (2 bezahlen, 1 gratis) vorbei gehen :grin

    Aber trotzdem geht es erstmal mit dem angefangenen weiter. Ich kann noch nix dazu sagen, denn gestern Abend habe ich statt zu lesen, telefoniert und im bett hab ich dann gerade mal den Prolog geschafft :wave

    Über dem Vokabeln lernen ist das LW wohl eingeschlummert :gruebel

    Hier bekommt es einen Kaffee, damit wir gut in den Tag starten können :wave

    Nach der Arbeit werde ich das LW mitnehmen, ein neues (gebrauchtes) Auto anschauen. Das LW soll dem Händler einen - für mich - guten Preis ins Ohr flüstern :wave

    Ich musste zu meinem Entsetzen soeben feststellen, dass ich sehr gerne Charlotte Link lese, aber ich mich gar nicht so richtig an "Im Tal des Fuchses" erinnern kann, obwohl ich es bereits gelesen habe. ?(

    Ich habe Im Tal des Fuchses jetzt durch und es hat mir gut gefallen, aber es wird mir so gehen, wie dir. Es wird nicht lange in mir nachhallen. Ich mein, die Geschichte ist solide geschrieben und auch spannend, wie ich es von der Autorin gewohnt bin. Aber, damit ich mich länger daran erinnern könnte, fehlte einfach irgend etwas, ich kann nicht mal so genau sagen, was genau.

    Jetzt werde ich "Sehnsucht nach Sansibar" von Micaela Jary lesen :wave