Beiträge von mazian

    Das LW freut sich mit mir auf einen entspannten Abend und einen angenehmen freien Tag morgen :wave

    Heute durfte mich das LW nach der Arbeit zum Arzt begleiten und hat gesehen, daß ich im Wartezimmer eingeschlummert bin. Der Arzt musste zu einer OP ins Krankenhaus und da hat sich meine Wartezeit dementsprechend verlängert. Statt halb 12 bin ich erst kurz vor 14 Uhr drangekommen :wave

    Dank ewiger Wartezeit beim Arzt, habe ich mein Alt-SuB-Buch schon beendet. In weiser Voraussicht hatte ich schon ein zweites Buch motgenommen. Soeurs von Bernard Minier. Das habe ich vor Kurzem im Cultura erstanden. Ich habe aber erst die ersten Kapitel gelesen. Gefällt mir ganz gut bis jetzt. Aber Glacé hatte mir damals ja auch gefallen. Der Beginn des Buches beschreibt den ersten Fall von commissaire Servaz, aber dieser hat wohl Auswirkungen bis in die Jetzt-Zeit :wave

    Und auch Buch 3 ist gelesen :freude

    Vol de nuit von Antoine de Saint-Exupéry hat seinen ganz eigenen Sog entwickelt. Es ist ein sehr dünnes Buch. Nüchtern erzählt, aber ich glaube, ich lese es irgendwann ein zweites Mal :wave


    1. Michelle Martin - Die Schwindlerin

    2. Hera Lind - Das Superweib

    3. Juliette Benzoni - Un homme pour le roi

    4. Paula Hawkins - Girl on the train

    5. Charlotte Link - Im Tal des Fuchses --> beendet 27.01.20

    6. Julia Franck - Lagerfeuer --> beendet 10.02.20

    7. Bernhard Schlink - Die Heimkehr

    8. Antoine de Saint-Exupéry - Vol de nuit --> beendet 25.02.20

    9. Jules Verne - Voyage au centre de la terre

    10. Karen Maitland - Les âges sombres

    11. Sabine Weigand - Die silberne Burg

    12. Erin Hart - Le chant des corbeaux

    Gestern nachmittag hab ich mir wieder mein Buch von Jenny Colgan geschnappt und hab schon über die Hälfte weggelesen. Einfach mal ein Wohlfühlbuch für Zwischendurch. Ich werde auch gleich weiterlesen. Ich hab zwar wieder Fernsehen, aber zeitweise nerven mich diese bewegten Bilder jetzt (nach 3 Wochen Fernsehfrei) :wave

    Buch Nummer 2 ist geschafft. Lagerfeuer habe ich vor ein paar Jahren im Bücherei-Ausverkauf mitgenommen. Anfang und Ende des Buches waren nicht meins (nach dem ersten Kapitel hatte ich sogar schon überlegt, abzubrechen), aber der Mittelteil des Buches ist sehr fesselnd :wave


    1. Michelle Martin - Die Schwindlerin

    2. Hera Lind - Das Superweib

    3. Juliette Benzoni - Un homme pour le roi

    4. Paula Hawkins - Girl on the train

    5. Charlotte Link - Im Tal des Fuchses --> beendet 27.01.20

    6. Julia Franck - Lagerfeuer --> beendet 10.02.20

    7. Bernhard Schlink - Die Heimkehr

    8. Antoine de Saint-Exupéry - Vol de nuit

    9. Jules Verne - Voyage au centre de la terre

    10. Karen Maitland - Les âges sombres

    11. Sabine Weigand - Die silberne Burg

    12. Erin Hart - Le chant des corbeaux

    Ohje, wie traurig... auch wenn ich sie nicht persönlich kannte ist so eine Nachricht immer ein Schock.

    Ach ja, je länger es das Forum gibt, desto öfters müssen wir auch mit solch traurigen Nachrichten umgehen...…

    sicher müssen wir das, aber hier im Forum können wir uns - jedenfalls virtuell - trösten und diese Nachrichten verarbeiten

    Das LW darf mich an die Arbeit begleiten. Ich bin in einen anderen Laden "ausgeliehen". Ich freu mich darauf, mal ein paar Kollegen "von Früher" wiederzusehen. Und nach Arbeitsschluß fahr ich schnell zu meinem alten Laden, der liegt - mehr oder weniger - auf dem Weg :wave