Beiträge von Jenna Stone

Die tiefgreifenden System-Arbeiten sind soweit abgeschlossen. Weitere Arbeiten können - wie bisher - am laufenden System erfolgen und werden bis auf weiteres zu keinen Einschränkungen im Forenbetrieb führen.

    Die Herrin Thu von Pauline Gedge war (zusammen mit Band 1) ganz großes Kino und ich bin traurig, dass es zu Ende ist ;(. Richtig bedrückt. Ist mir in der Form nur selten passiert bzw. gar nicht.


    Jetzt angefangen (mich reizt gerade nichts anderes und es kommt mir selbst irgendwie einseitig vor, aber diese Bücher haben einfach ALLES):


    51v9RCt%2BR9L.jpg


    Seit Ende der zwölften Dynastie, etwa 1800 vor Christus, wurden die Ägypter von einer fremden Macht regiert, die sie Setius nannten. Deren Könige sorgen sich wenig um das Wohl des Landes, plündern seinen Reichtum und vernachlässigen seine alte Kultur und Religion. Zweihundert Jahre später steht ein Mann auf, der sich nicht länger unterwerfen will: Seqenenre, Fürst von Waset. Doch in seiner eigenen Familie gibt es einen Verräter …

    In ihrer großen Trilogie, dessen erster Band hier vorliegt, erzählt Pauline Gedge die bewegende Geschichte einer der bedeutendsten Familien des alten Ägypten. Eine Geschichte von Leidenschaft und Verrat, von Ehre und kühnem Widerstand.

    Weil mir Teil 1 so gut gefallen hat, muss es jetzt gleich mit Teil 2 weitergehen:


    Die Herrin Thu - Pauline Gedge


    51l%2B%2BP-BfWL.jpg


    Als Mädchen wurde die schöne Thu zur Nebenfrau des Pharao erzogen. Ohne dass sie es ahnt, wurde sie von machtbesessenen ägyptischen Würdenträgern in ein Komplott verstrickt, angezettelt, um den Pharao zu beseitigen. Als der Plan scheiterte, brachte der Pharao es nicht übers Herz, seine Geliebte zum Tode zu verurteilen. Doch es gibt andere, die ihr weiterhin nach dem Leben trachten …

    Ein geradezu sinnliches Lesevergnügen. (Brigitte)

    Der siebte Schwan - Lilach Mer


    516WT1DFE-L.jpg


    Haben Sie "Alice im Wunderland" und "Die unendliche Geschichte" auch geliebt? Dann müssen Sie "Der siebte Schwan" lesen!


    Wie rau der Morgen war, so weiß, so kühl gegen das sanfte Violett der Nacht. So herzzerreißend licht – es ist der Morgen, an dem eine alte Frau ihrer Enkelin ein Geheimnis anvertraut. Ein Geheimnis, das die Grenzen zwischen Wirklichkeit, Märchen und Träumen verwischt und das Schicksal einer Familie für immer verändert. Denn einst, vor langer Zeit, machte sich ein Mädchen, Mina, hoch im Norden auf, ihre verschwundenen Brüder zu suchen. Sie begegnet Freunden, Feinden und seltsamen Wesen und lernt, über sich selbst hinauszuwachsen.

    Winterkind - Lilach Mer


    51lZ0joWvjL._SX313_BO1,204,203,200_.jpg


    Niedersachsen, um 1880, im tiefen Winter.

    Eigentlich müsste Blanka von Rapp glücklich sein: Sie ist schön, ihre Haut ist weiß wie Schnee, ihre Haare sind schwarz wie Ebenholz. Und sie ist reich, ihrem Mann gehört die Glasfabrik, deren Turm das Dorf überragt. Trotzdem ist sie unglücklich. Wie ein Schatten liegt die Angst über allem, was sie tut, die Angst vor einer Toten.

    Als die Geschäfte ihres Mannes schlechter laufen, wächst unter den Arbeitern in der Glashütte die Unzufriedenheit. Gerüchte über einen Aufstand häufen sich. Während Blankas Mann verreist, eskaliert die Situation. Blanka muss sich nicht nur der Gegenwart, sondern auch den Geheimnissen der Vergangenheit stellen. Denn der tiefe Schnee, der das Herrenhaus umschließt, lässt sie nicht entkommen.

    „Winterkind“ ist die Fortsetzung des Märchens „Schneewittchen“. Weiß wie Schnee, rot wie Blut, schwarz wie Ebenholz … Was geschieht mit Schneewittchen, nachdem sie ihren Prinzen geheiratet und selbst eine Tochter bekommen hat?

    Bruderliebe - Kathrin Lange


    Angelehnt an Rapunzel


    51Z0xIa3oBL._SX314_BO1,204,203,200_.jpg


    Norddeutschland, Anfang des 19. Jahrhunderts

    Allen Bemühungen ihrer fürsorglichen Stiefmutter Henriette zum Trotz verliebt sich Theresia in Sebastian von Langenthal. Selbst als Henriette Theresia immer mehr Steine in den Weg legt, gelingt es den beiden mit Hilfe ihres gemeinsamen Freundes Clemens, sich heimlich zu treffen.

    Doch Theresias Vater Konrad hütet ein dunkles Geheimnis. Als die Wahrheit ans Licht kommt, wendet sich Sebastian von Theresia ab. Keiner der beiden Liebenden ahnt, dass sie Opfer einer sorgfältig geplanten Intrige sind. Nur Clemens scheint noch auf ihrer Seite zu stehen. Kann er die Liebenden wieder zusammenführen?



    „Bruderliebe“ erzählt das Märchen von Rapunzel neu. Aus der Liebesgeschichte zwischen Rapunzel und ihrem Prinzen wird ein düster-spannender historischer Roman um Intrigen, Zweifel und sogar Mord.

    Das Reich der sieben Höfe 1 - Dornen und Rosen - Sarah J. Maas


    Ist eine Fantasyadaption von "Die Schöne und das Biest" und dabei wirklich gut gemacht :thumbup:


    512y93gJEvL._SX347_BO1,204,203,200_.jpg


    Sie hat ein Leben genommen. Jetzt muss sie mit ihrem Herz dafür bezahlen.

    Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren.

    War gerade aus dem Häuschen, dass es das neue Buch einer meiner Lieblingsautorinnen gerade früher als als Printbuch zum Einführungspreis gibt für nur 4,99 Euro und habe sofort bestellt :).


    515lF3D6y3L._SX324_BO1,204,203,200_.jpg


    Neun Fremde und zehn Tage, die alles verändern: In einem abgelegenen Wellness-Resort treffen fünf Frauen und vier Männer aufeinander, die sich noch nie zuvor begegnet sind. Sie alle sind in einer Krise und wollen ihr altes Leben hinter sich lassen. Bald schon brechen alte Wunden auf und lang gehütete Geheimnisse kommen ans Licht. Denn nichts ist so, wie es scheint in Tranquillum House …

    Liane Moriarty - Neun Fremde


    Zum Einführungspreis von 4,99 Euro. Bei Amazon und allen üblichen Epub Händlern.

    Das Printbuch erscheint erst am 26.08.


    515lF3D6y3L.jpg


    Neun Fremde und zehn Tage, die alles verändern: In einem abgelegenen Wellness-Resort treffen fünf Frauen und vier Männer aufeinander, die sich noch nie zuvor begegnet sind. Sie alle sind in einer Krise und wollen ihr altes Leben hinter sich lassen. Bald schon brechen alte Wunden auf und lang gehütete Geheimnisse kommen ans Licht. Denn nichts ist so, wie es scheint in Tranquillum House …

    Ingeborg

    Berichte mal bitte, wie du es findest, wenn du durch bist. Es soll zwar gut, aber nicht so gut wie die Neuseeland-Trilogie sein laut Hörensagen :|


    Ich habe mir jetzt dieses Buch rausgesucht, was ich anfangen will. Von der Autorin hatte ich schon "Die Herrin vom Nil" gelesen, was mir sehr gut gefallen hat.


    51Z01qc5SjL.jpg


    «Das Mädchen Thu und der Pharao» ist die Geschichte einer ehrgeizigen jungen Frau und ihres Aufstiegs von der Tochter einer Dorfhebamme zur Nebenfrau des mächtigen Ramses III. Klug nutzt sie ihre Fähigkeiten als Heilkundige und setzt all ihre Verführungskünste ein, um ins Zentrum der Macht zu gelangen. Doch als sie nicht mehr leugnen kann, dass sie in rätselhafte Mordanschläge und Intrigen am Hofe verstrickt ist, scheint ihr Schicksal besiegelt zu sein.

    «Eine aufregende Story aus dem Land der Pharaonen.» (Brigitte)

    Nach dem tollen Buch von Liane Moriarty (Truly, Madly, Guilty) habe ich jetzt dieses aus der Onleihe begonnen (es hat nur um die 180 Ebookseiten und ist bis jetzt knackig geschrieben). Der Muff der alten Zeit weht durch die Seiten. Sowas mag ich ja:


    519yO-HSb3L.jpg


    Das Porträt einer Frau, die zu kalt war, um Mitleid zu empfinden.

    Nach dem Tod ihres Gatten im Jahre 1796 ist Anna Zwanziger der völligen Mittellosigkeit ausgeliefert. Um das Überleben ihrer Kinder zu sichern, fühlt sie sich zur Prostitution gezwungen. Als sie Jahre später in einem angesehen Haus die Stelle als Dienstmädchen antritt, sieht sie ihre Chance und vergiftet die Hausherrin, um anschließend den reichen Witwer zu ehelichen. Ihr hinterhältiger Plan geht jedoch nicht auf und so begibt sie sich auf die Suche nach der nächsten passenden Partie ...

    Ich werde immer mehr zum Fan dieser Autorin :-]. Dies ist jetzt mein zweites Buch von ihr:


    51y6vryLEBL._SX314_BO1,204,203,200_.jpg


    In der Familie ihrer Freundin Clementine fand Erika stets Halt und Geborgenheit, in ihrem eigenen Zuhause nicht. Auch heute ist Clementine ihr Zufluchtsort, und nun hofft Erika in einem delikaten Fall auf Hilfe: Sie und ihr Mann Oliver sind ungewollt kinderlos, und sie möchte die Freundin um einen mehr als großen Gefallen bitten. Als Erika das Thema bei einem gemütlichen Barbecue anspricht, nehmen Ereignisse ihren Lauf, die in eine Katastrophe münden. Ist ihre Freundschaft stark genug, um diese zu überstehen?


    Bin gerade schon bei der Hälfte von Band 2 ("Die mechanischen Kinder"). Es liest sich weg wie geschnitten Brot. Ideal für Bus und Bahn :wave.


    Parallel habe ich dazu noch angefangen:


    Wolfsschwestern - Philippa Gregory


    51K0wARzahL._SX327_BO1,204,203,200_.jpg


    Herrscherinnen, Rivalinnen, Liebende

    Ein kurzer Blick in die Augen von Katharina von Aragón genügt, und Margaret Tudor weiß: Auf ewig wird ihr Schicksal miteinander verbunden sein – ob in Aufstieg oder Fall. Wenig später ist Katharina Königin von England. Margaret heiratet den schottischen König und sichert so den Frieden zwischen beiden Ländern. Doch das Bündnis hält nicht lang. Margarets Mann fällt in der Schlacht, Katharina verschleppt seine Leiche als Trophäe nach England – und beide Frauen werden zu Feindinnen. Ein leidenschaftlicher Reigen voller Ränkespiele entspinnt sich, und nur eines ist sicher: Nie lässt sich das Band, das die beiden Herrscherinnen verbindet, lösen.

    Ich liege (wegen Streifis Empfehlung :)) gerade in den letzten Zügen mit Band 1 von Frost & Payne. Die Mischung gefällt mir sehr gut. Es ist modern, spannend und man fühlt sich wie mittendrin.


    515QsD1X%2BEL.jpg


    Die ehemalige Diebin Lydia Frost eröffnet eine Agentur für Verlorenes und Vermisstes. Ihr neuster Auftrag führt sie ausgerechnet zurück zur berüchtigten Madame Yueh und den "Dragons", der Organisation, von der sie sich gerade erst hart ihre Freiheit erkämpft hat. Als gäbe das nicht schon genug Probleme, muss sie auch noch den Pinkerton Jackson Payne ausfindig machen. Doch der Amerikaner hat seine eigenen Aufträge.

    Frost steht plötzlich im Kreuzfeuer und muss sich zwischen Paynes Leben und ihrer Freiheit entscheiden.

    Dies ist der erste Band der neuen Steampunk-Serie "Frost & Payne".


    Tausend kleine Lügen - Liane Moriarty


    Bin erst am Anfang aber mir gefällt der sarkastische und kluge Stil bisher schon außerordentlich gut :-]. Ich hoffe es bleibt so.


    41cu4hzpaXL.jpg


    Jane flieht vor ihrer Vergangenheit. Seit der Geburt ihres Sohnes vor fünf Jahren hat sie es nirgendwo länger ausgehalten. Nun ist sie im idyllischen australischen Küstenstädtchen Pirriwee gestrandet und scheint endlich angekommen zu sein. Schnell schließt sie Freundschaft mit der lebhaften Madeline und der schönen Celeste. Doch plötzlich geraten die drei Frauen in den Strudel von dunklen Geheimnissen, Lügen und Intrigen. Als bei einem Elternschulfest ein Mann tödlich verunglückt, bezweifeln einige, dass es ein Unfall war ...

    Auf Empfehlung habe ich jetzt begonnen:


    Das Haus der Lady Armstrong - Andrew O`Connor


    51eGSLBApbL.jpg


    Als Lord Edward Armstrong 1840 für seine Frau Anna ein Herrenhaus errichten lässt, ist es ein Monument der Liebe. Doch der ersehnte Erbe bleibt aus, und ihre Ehe zerbricht. Ihren Nachfahren Lord Pierce und Lady Clara ergeht es nicht besser. Auch auf ihnen scheint ein Unglücksfluch zu liegen, und Clara verlässt das Haus als gebrochene Frau ... Ein Jahrhundert später: Auf Anhieb hat Kate Fallon sich in das Anwesen verliebt, doch ahnt sie nicht, was sich in diesen Mauern abgespielt hat. Bis sie sich gemeinsam mit Nico Armstrong, dem letzten Erben des Hauses, auf eine Reise in die Vergangenheit begibt, in der geliebt und gehasst, betrogen und gemordet wurde. Drei Generationen lang. Wird das Haus auch Kates Leben unwiederbringlich verändern?



    :-] *yipeeeh* (und danach versuche ich mich mal an dem Juister Mohn :/)


    51%2Biat6PcnL.jpg


    Ein außergewöhnlicher Fall für die Inselkommissarin Lena Lorenzen von #1-Kindle-Bestsellerautorin Anna Johannsen.

    Auf einer Sandbank vor Hallig Hooge wird die Leiche von Klaas Rieckert gefunden, der offensichtlich vor dem Ertrinken an Armen und Beinen gefesselt wurde. Die Obduktion bringt ein überraschendes Ergebnis: Die DNA des Halligbewohners wurde vor zehn Jahren im Rahmen eines aufsehenerregenden Falles im Polizeisystem registriert und weist ihn als mutmaßlichen Dreifachmörder aus.

    Obwohl Lena Lorenzen gerade mit ihrem Lebensgefährten Erck ihr privates Glück genießen könnte, will sie den Fall unbedingt selbst übernehmen. Sie ist überzeugt, dass eine große SoKo in der kleinen Welt der Hallig wenig Chancen hat, an relevante Informationen zu kommen. Nach den ersten Befragungen der Angehörigen muss sich die Inselkommissarin schnell entscheiden, welchen Ermittlungsansatz sie verfolgen will: Liegt der Schlüssel zur Aufklärung des Mordes im engen Beziehungsgeflecht auf Hooge oder in der dunklen Vergangenheit des Opfers auf dem Festland?