Beiträge von Chroi

    Das hört sich interessant an und wandert direkt auf meine Wunschliste. Vor allem da Wollseifen hier in der Gegend liegt.

    Genervt ist relativ, aber wir haben vorhin mal geschaut, ob es für uns Sinn macht morgen mit dem Zug zu unserer Silvester-Verabredung zu fahren. Da es dort immer feucht-fröhlich zugeht, ist mir das eigentlich lieber, auch wenn wir dort schlafen werden. Aber da wir durch zwei Verkehrsverbünde fahren, müssen wir für zwei Personen Hin- und Rückfahrt insgesamt über 80€ zahlen. :schlaegerDafür sind wir dann jeweils statt einer Stunde etwas mehr als zwei Stunden unterwegs. Lohnt sich ja richtig... :schlaeger

    Okay, ich versuche mich dann auch mal ein wenig an einer Statistik.


    Ich bin mit 64 Büchern auf dem SuB in dieses Jahr gestartet und habe jetzt zum Jahresende einen Stand von 60 Büchern. Damit habe ich eine Abnahme von 4 Büchern zu vermelden und bin damit haarscharf an meinem Ziel zum Jahresende weniger als 60 Bücher auf dem SuB zu haben gescheitert.


    Insgesamt habe ich in 2022 29 Bücher gelesen/aussortiert.

    Davon:

    16x eBook

    12x Taschenbuch/Broschiert

    1x Hardcover


    Das ist für mich ein ziemlich hoher Anteil eBooks. Diese Zahl hängt aber auch damit zusammen, dass ich zwei Reihen auf dem eBook-SuB hatte bei denen ich jeweils den ersten Teil angelesen habe und die Reihe dann aussortiert habe.


    Genre:

    8x Science Fiction

    5x Fantasy

    4x Historischer Roman

    2x Belletristik

    1x Thriller

    1x Klassiker

    1x Kurzgeschichten

    1x Kinder/Jugend

    1x Horror


    Gelesene Bücher pro Monat:

    Januar: 4

    Februar: 2

    März: 2

    April: 2

    Mai: 1

    Juni: 2

    Juli: 1

    August: 2

    September: 2

    Oktober: 2

    November: 0

    Dezember: 4


    Insgesamt habe ich im letzten Jahr 6 Bücher abgebrochen bzw. ungelesen aussortiert. So viele Bücher habe ich innerhalb eines Jahres noch nie abgebrochen/aussortiert, aber ich muss gestehen, es hat sich gut angefühlt, sich nicht durch die Bücher zu quälen, auf die man eigentlich doch so gar keine Lust mehr hat.


    Trotzdem habe ich in diesem Jahr ein paar ganz tolle Bücher gelesen. Zum einen natürlich den aktuellsten Teil der Waringham-Saga von Rebecca Gablé, der für mich wieder einmal das Lese-Highlight des Jahres war:

    ASIN/ISBN: 3785728085


    Zudem war ich in diesem Jahr sehr begeistert von der Eleria-Reihe von Ursula Poznanski (hier exemplarisch der erste Teil der Trilogie):

    ASIN/ISBN: 3785575467


    Schließlich habe ich dieses Jahr auch in die Welt von Robin Hobb abtauchen dürfen und freue mich darauf, im nächsten Jahr weitere Bücher dieser Autorin zu lesen:

    ASIN/ISBN: 3764531835


    Zum Schluss darf natürlich auch der Flop des Jahres nicht fehlen. Auch dieser war für mich - trotz der diversen Abbrüche - ziemlich eindeutig. Das beste am Buch waren eindeutig die Diskussionen in der Leserunde darüber, wie unsinnig das Buch ist :grin

    ASIN/ISBN: 3960790929

    Ich bin für dieses Jahr durch, heute und morgen werde ich die verbleibenden 360 Seiten in meinem Buch nicht mehr gelesen bekommen.

    In den letzten Wochen habe ich noch zwei Bücher beendet und eines aussortiert, welches mich so gar nicht mehr anspricht und bei dem ich mir noch nicht einmal sicher bin, wie es bei mir gelandet ist.


    Damit habe ich nun einen SuB-Stand von 60 und bin (durch zu viele Buch-Weihnachts-Geschenke :zwinker) ganz knapp an meinem Ziel das Jahr mit einem SuB von weniger als 60 Büchern zu beschließen gescheitert.

    Damit kann ich aber immerhin eine Abnahme von 4 Büchern im letzten Jahr vermelden, ein Großteil davon vom eBook-SuB, der damit aktuell nur noch bei 2 Büchern liegt. :-]


    SuB am 01.01.22: 64

    SuB am 30.12.22: 60


    1. Runde: 5/5

    2. Runde: 5/5 (eBooks: 3, abgebrochen: 1)

    3. Runde: 5/5 (eBooks: 3, abgebrochen: 1) + 1 Zusatz-Belohnungs-Buch

    4. Runde: 3/3 (eBooks: 1)

    5. Runde: 3/3 (eBooks: 1) + 3 Zusatzbelohnungs-Bücher

    6. Runde: 3/3 (eBooks: 1, abgebrochen: 1)

    7. Runde: 3/3 (eBooks: 3, aussortiert: 1)


    8. Runde: 3/3

    1. Andreas Suchanek; Essenzstab (eBook, aussortiert)

    2. Tad Williams; Der Drachenbeinthron

    3. Ben Aaronovitch; Die Flüsse von London

    Belohnungsbuch: Joanne K. Rowling; Harry Potter und der Orden des Phönix (illustriert)


    9. Runde: 2/3

    1. Claudia Weber (Hrsg); Weihnachtsglanz und Sternenzauber (eBook)

    2. Stephen King; Friedhof der Kuscheltiere

    ... über das absolut geniale Billy Talent-Konzert gestern Abend in Düsseldorf. Die erste Vorband war in Ordnung, die zweite richtig gut und Billy Talent selbst haben einfach nur genial performt.

    Für uns war es anfangs noch etwas seltsam, da wir uns bis jetzt immer noch sehr zurückhalten, was größere Menschenansammlungen angeht und auch beim Einkaufen noch Maske tragen. Doch es tat gestern auch mal gut, einfach wieder richtig Musik zelebrieren zu können. Live-Musik ist einfach etwas ganz besonderes - und Billy Talent liefern einfach immer richtig ab.

    Ich freue mich immer noch, weil ich am Wochenende endlich mal einen Schuhladen gefunden habe, der ein ganzes Regal mit Damen-Schuhen in meiner Größe hatte und ich mir ein Paar Hausschuhe, ein Paar Sportschuhe, normale Straßenschuhe und schicke flache Stiefelchen gekauft habe. :freude

    SuB am 01.01.22: 64


    1. Runde: 5/5

    2. Runde: 5/5 (eBooks: 3, abgebrochen: 1)

    3. Runde: 5/5 (eBooks: 3, abgebrochen: 1) + 1 Zusatz-Belohnungs-Buch

    4. Runde: 3/3 (eBooks: 1)

    5. Runde: 3/3 (eBooks: 1) + 3 Zusatzbelohnungs-Bücher

    6. Runde: 3/3 (eBooks: 1, abgebrochen: 1)

    7. Runde: 3/3 (eBooks: 3, aussortiert: 1)


    8. Runde: 2/3

    1. Andreas Suchanek; Essenzstab (eBook, aussortiert)

    2. Tad Williams; Der Drachenbeinthron

    Stressbedingt bin ich in letzter Zeit kaum zum Lesen gekommen, deswegen konnte ich jetzt erst den Drachenbeinthron von Tad Williams beenden.


    Damit bin ich insgesamt nicht so weit gekommen, wie ich gehofft hatte. Eventuell schaffe ich auch noch ein Buch, da aber der dritte Teil der Weitseher über 1000 Seiten hat und der zweite Teil von Tad Williams knapp 900 Seiten hat, bin ich doch mal skeptisch, dass ich dieses Jahr noch eines davon beenden werde. Eine weitere Reihe werde ich dieses Jahr auf jeden Fall nicht mehr starten.

    Trotzdem war die Liste für mich durchaus hilfreich, da ich mich wenn ich ein neues Buch ausgesucht habe, mehr als einmal an der Liste orientiert habe und so die Reihen auch mal zu Ende gelesen habe.

    Von den gelesenen Büchern hat mir Eleria, das schon eine Weile hier im Regal lag, sehr gut gefallen, die Bücher habe ich regelrecht verschlungen. Wie baro hat mir die Weitseher-Reihe von Robin Hobb sehr gut gefallen, hier werde ich auf jeden Fall dran bleiben und die Reihe auch weiter verfolgen. Auch bei Maja Lunde stimme ich mit baro überein, auch mich konnte das Buch nicht überzeugen, sodass ich die weiteren Bände nicht lesen muss. Die Mortal Engines-Reihe war durchaus interessant, jedoch mit schwankender Qualität.


    Robin Hobb: Weitseher-Reihe (2/3)

    1) Die Gabe der Könige (gelesen im Juni)

    2*) Der Bruder des Wolfes (gelesen im August)

    3*) Der Erbe der Schatten


    Jay Kristoff: Nevernight

    1) Die Prüfung


    Ursula Poznanski: Eleria (3/3)

    1) Die Verratenen (gelesen im Januar)

    2*) Die Verschworenen (gelesen im Januar)

    3*) Die Vernichteten (gelesen im Mai)


    Maja Lunde: Klima-Quartett (1/3)

    1) Die Geschichte der Bienen (gelesen im April)


    Hilary Mantel: Tudor-Trilogie

    1) Wölfe


    Ulrike Schweikert: Die Charité

    1) Hoffnung und Schicksal


    Rebecca Gablé: Otto der Große

    2) Die fremde Königin


    Philip Reeve: Mortal Engines (4/4)

    1) Krieg der Städte (gelesen im Januar)

    2) Jagd durchs Eis (gelesen im April)

    3) Der Grüne Sturm (gelesen im Juni)

    4) Die verlorene Stadt (gelesen im August)


    Tad Williams: Das Geheimnis der Großen Schwerter (1/4)

    1) Der Drachenbeinthron (gelesen im Dezember)

    2) Der Abschiedsstein

    3) Die Nornenkönigin

    4) Der Engelsturm


    Abgeschlossene Projekte: 3/9

    Gelesen: 8/15

    Folgebände: 3/4

    Insgesamt: 11/19

    Gelesen im Dezember:

    6. Tad Williams; Der Drachenbeinthron


    Die nächsten Bücher:

    8. Luca Di Fulvio; Das Mädchen, das den Himmel berührte

    10. Michael Connelly; Schwarzes Echo

    14. Rebecca Gablé; Die fremde Königin

    17. Tad Williams; Der Abschiedsstein

    18. Joanne K. Rowling; Harry Potter und der Orden des Phönix (illustriert) - aktuell

    2.* Cixin Liu; Die drei Sonnen

    6.* Isaac Asimov; Alle Robotergeschichten


    Die nächsten eBooks:

    12. Tad Williams; Otherland: Stadt der goldenen Schatten

    15. Ben Aaranovitch; Die Flüsse von London - aktuell

    17. Claudia Weber (Hrsg); Weihnachtsglanz & Sternenzauber

    Die Exit-Games von Kosmos haben ja verschiedene Schwierigkeitsgrade: "Einsteiger", "Fortgeschrittene" und " Profis". Der von Gummibärchen verlinkte Kalender ist als "Einsteiger" gekennzeichnet. Wenn ihr da schon mal ein paar Erfahrungen mit den Kosmos-Spielen hast, kannst du das evtl. etwas besser einschätzen.

    Wir persönlich kennen den Adventskalender nicht, haben aber für uns entschieden, dass wir keine "Einsteiger"-Spiele mehr kaufen würden, da sie uns zu einfach waren.

    Gelesen im Oktober:

    14. Rebecca Gablé; Drachenbanner (eBook)

    16. Andreas Suchanek; Aurafeuer (eBook)


    Die nächsten Bücher:

    6. Tad Williams; Der Drachenbeinthron (wird gelesen)

    8. Luca Di Fulvio; Das Mädchen, das den Himmel berührte

    10. Michael Connelly; Schwarzes Echo

    14. Rebecca Gablé; Die fremde Königin
    17. Tad Williams; Der Abschiedsstein

    2.* Cixin Liu; Die drei Sonnen

    6.* Isaac Asimov; Alle Robotergeschichten

    Die nächsten eBooks:

    12. Tad Williams; Otherland: Stadt der goldenen Schatten

    15. Ben Aaranovitch; Die Flüsse von London

    17. Claudia Weber (Hrsg); Weihnachtsglanz & Sternenzauber