Beiträge von Gwendy

    dem Kind um 18:45 Uhr einfällt, dass ja morgen ein Latein-Vokabeltest ansteht. Und dass es noch die ganze Lektion Vokabeln abschreiben muss. Er war nicht schon um 13:30 Uhr zuhause und hätte genug Zeit dafür gehabt. :rolleyes:

    Oh, ich kenn das...ich beneide Dich nicht :knuddel Ich bin so froh, dass das hinter mir liegt. Aber meiner ist jetzt
    18 und ich war so lange angespannt in Sachen Schule, dass ich nicht mal jetzt bzgl Berufsschule abschalten kann. Natürlich weiß ich, dass er alt genug ist, aber das muss ich erst lernen.

    Geboostert hilft ja auch nicht vor Infektion, nur vor dem Verlauf. Medizinisch kann ich den Wunsch nach tagesaktuellem Test nachvollziehen - denn auch Arbeitgeber, Schulen erwarten/ bitten ihre Mitarbeiter/ Schüler sich tagesaktuell selbst zu testen. Gut, Du sollst zum Testcenter, aber der kostenlose Test ist ja nun ohne großen Aufwand zu machen.

    Mich nervt nicht der Aufwand. Aber meine Mutter muss keinen Test machen und sie ist bislang anscheinend nicht geimpft. Wie es aktuell aussieht weiß ich nicht wegen baldiger Impfpflicht, aber letztes Jahr war sie noch nicht geimpft.

    Ich bin genervt von der Gyn meiner Mutter. Sie hat einen Nachsorgetermin dort wegen ihrem Brustkrebs und braucht eine Begleitperson, weil sie schwerhörig ist und auch aufgrund ihres Alters. Sie kann sich einfach nicht mehr alles merken. Begleitpersonen müssen sich testen lassen, sonst dürfen sie nicht ins Sprechzimmer mit rein. Ich bin geboostert, das reicht ihr aber nicht....und das bei einer Ärztin, die ganz offen ein "Querdenker"-Tshirt in der Praxis trägt.

    Ich hab heute die ersten 100 Seiten von "Die Nacht schreibt uns neu" von Dani Atkins gelesen. War anfangs etwas skeptisch, aber es gefällt mir bislang sehr gut.


    Heute abend haben wir nochmal Raclette gemacht und jetzt schauen wir zwei Folgen unserer gemeinsamen Serie ("Lost") an. Danach werde ich weiterlesen. Ich bin froh, dass ich das Lesen jetzt wieder total genießen kann. War die letzten Monate ja sehr schwierig.

    Auf E3 hab ich "Ein Zimmer über dem Meer" von Corina Bomann


    Hier wird im letzten Moment verhindert, dass Kim Selbstmord begeht. Sie wollte von einer Klippe springen.

    Dani Atkins - Die Nacht schreibt uns neu


    Emma macht sich bereit für ihren großen Tag. Die Wimperntusche in ihrer Hand zittert ein wenig, aber ein bisschen Nervosität ist ganz normal, oder? Beim Blick in den Spiegel tasten Emmas Finger automatisch nach der alten Narbe dicht unter ihrem Haaransatz. Das sichtbare Andenken an die Nacht, die ihr Leben verändert hat. Und nicht nur ihres. Emma erinnert sich: an den furchtbaren Unfall auf dem Heimweg von ihrem Junggesellinnenabschied, an den Tod ihrer besten Freundin Amy, an ihren Retter Jack, an Richards liebevolle Reaktion, als sie ihn gebeten hat, die Hochzeit zu verschieben. Und an alles, was danach kam. Schließlich klopft es an der Tür. Jemand ist gekommen, um Emma nach unten zu führen. Wer? Lassen Sie sich überraschen!


    ASIN/ISBN: 3426517698

    Interessant finde ich den Antikörpertest auch. Aber hat er eigentlich einen weiteren Nutzen? Ich meine, ändert sich was durch diese Zahl? Boosterimpfung wird doch unabhängig davon empfohlen. :/

    Ich hatte ihn nur interessehalber gemacht. Mit meiner chronischen Erkrankung bauen viele überhaupt keine Antikörper auf, deshalb wollte ich wissen, ob ich auf den Impfstoff anspreche. Mein 2. Impfarzt hatte mir empfohlen, wenn ich keine Antikörper aufbaue, dass ich dann den Booster mit einem Proteinimpfstoff mache, aber den gibt es bislang hier noch gar nicht. Sollte anscheinend bereits im Herbst kommen.

    Wir hatten nachts mal ein ca. 10 cm großes Grünes Heupferd im Schlafzimmer. Es krabbelte am Kopfende des Bettes über die Kante. Mein Mann hatte seelenruhig geschlafen, während ich eine wilde Jagd durch das Zimmer gemacht hatte. Wie ich das Viehch eingefangen hatte, wachte der holde Gatte auf und maulte rum, ich hätte ihn geweckt. Er meinte, ich hatte das Vieh doch krabbeln lassen sollen.

    Sorry, aber der Gedanke dass das Vieh im Schlaf über mich krabbelt war dann doch zu gruselig. :yikes

    :yikes oh mein Gott, wenn mein Mann nicht aufgestanden wäre und das Tierchen entfernt hätte, hätte ich Kissen und Decke gepackt und wäre auf die Couch umgezogen.

    • Schauspielerin Anouschka Renzi kenn ich
    • Reality-TV-Darsteller Filip Pavlovic nie gehört
    • Schauspielerin Tina Ruland kenn ich
    • Designer Harald Glööckler kenn ich
    • Sänger Lucas Cordalis kenn ich
    • Reality-TV-Darstellerin Christin Okpara nie gehört
    • Schauspieler Eric Stehfest kenn ich
    • Reality-TV-Darsteller Manuel Flickinger nie gehört
    • Model Janina Youssefian kenn ich
    • Reality-TV-Darstellerin Linda Nobat nie gehört
    • Personenschützer Peter Althof kenn ich
    • Influencerin Tara Tabitha nie gehört

    Doch nur sieben... :grin

    Ich kenne die gleichen außer Peter Althof. Von dem hab ich noch nie gehört. Der Name Tara Tabitha kommt mir zwar bekannt vor, aber keine Ahnung warum.


    Ich finde es ja witzig, dass man sich an eine Janina Youssefian erinnert, weil sie vor zig Jahren mal was mit Dieter Bohlen hatte. Das war doch das Teppichluder, wenn ich mich richtige erinnere:gruebel

    Wir haben einen fast entspannten Sonntag hier geplant, geht ja morgen wieder Alltag los - irgendwann ist der Urlaub halt leider rum - aber der nächste kommt ja (im Juni :frech) bestimmt dann auch bald.
    Hier wurden die Bäume bereits teilweise schon am Samstag mit abgefahren, wenn da Müllabfuhr war.


    Jetzt schaut Männe Wintersport und ich surf ein wenig.

    Nimmt bei Euch die Müllabfuhr Christbäume mit?:gruebel

    Eins meiner absoluten Highlights im letzten Jahr


    Stay away from Gretchen: Eine unmögliche Liebe - Susanne Abel


    Eine große Liebe in dunklen Zeiten

    Der bekannte Kölner Nachrichtenmoderator Tom Monderath macht sich Sorgen um seine 84-jährige Mutter Greta, die immer mehr vergisst. Was anfangs ärgerlich für sein scheinbar so perfektes Leben ist, wird unerwartet zu einem Geschenk. Nach und nach erzählt Greta aus ihrem Leben – von ihrer Kindheit in Ostpreußen, der Flucht vor den russischen Soldaten im eisigen Winter, der Sehnsucht nach dem verschollenen Vater und ihren Erfolgen auf dem Schwarzmarkt in Heidelberg. Als Tom jedoch auf das Foto eines kleinen Mädchens mit dunkler Haut stößt, verstummt Greta. Zum ersten Mal beginnt Tom, sich eingehender mit der Vergangenheit seiner Mutter zu befassen. Nicht nur, um endlich ihre Traurigkeit zu verstehen. Es geht auch um sein eigenes Glück.


    ASIN/ISBN: 3423282592

    Das ist eine schwierige Entscheidung, es waren etliche gute Bücher. Ich hätte auch Knoermels Buch "Sturmvögel" nehmen können, das fand ich auch sehr schön.


    Aber ich hab mich dann für das letzte Buch des Jahres entschieden.


    Das Geheimnis - Ellen Sandberg


    Die Zeit heilt alle Wunden. Doch das Gewissen heilt sie nicht.

    München, 2020. Ulla ist eine starke Frau, obwohl sie es nie leicht hatte. Ihre Mutter Helga verließ sie als Neunjährige. Warum? Das weiß sie bis heute nicht. Helga ist der dunkle Fleck auf Ullas innerer Landkarte. Erst als das Leben sie auf den Moarhof am Chiemsee zurückführt, entdeckt sie, dass dort Antworten auf sie warten – auf Fragen, die sie jahrelang verdrängt hat.

    Moosleitn am Chiemsee, 1975. Helga lebt in einer Kommune auf einem idyllisch gelegenen Bauernhof. Als Künstlerin ist sie für ihre düsteren Werke bekannt, deren wahre Bedeutung sich niemandem erschließen. Denn nur sie weiß, welche Erinnerungen sie quälen. Und dass sie als junge Frau eine Entscheidung treffen musste, die sie sich bis heute nicht vergeben kann.


    ASIN/ISBN: 3328601961


    Im letzten Jahr hab ich so wenig Krimi/Thriller gelesen wie noch nie...ein Highlight ganz am Anfang des Jahres war


    Raum der Angst - Marc Meller


    Ein geheimes Experiment. Acht Teilnehmer. Sieben verschlossene Räume. Und ein Killer in Spiellaune

    Er nennt sich Janus. Nach dem römischen Gott der Ein- und Ausgänge. Und er kommt in der Nacht. Still, heimlich. In dein Zuhause. Er betäubt dich, nimmt dich mit und schließt dich ein, in einen kalten, dunklen Raum. Um mit dir ein Spiel zu spielen. Sein Spiel. Ein Spiel voller Rätsel. Du hast nur eine Chance diesem Albtraum lebend zu entkommen: Du musst Janus‘ Spiel spielen – und gewinnen. Zum Glück bist du nicht allein. Du hast Mitspieler. Noch denkst du, dass das ein Vorteil wäre. Bis du begreifst: Dieses Spiel erlaubt nur einen Sieger, nicht mehrere, und die Verlierer werden sterben.


    ASIN/ISBN: 3548063802