Beiträge von Irri

    Als schwarzes Schaf (für den größten Teil der Familie) ist es einfach blöd, wenn man dann noch rebelliert. Aber vielleicht sollte man einfach drauf sch***!

    Das kenne ich sehr gut. Und wenn ich rebellierte, hieß es entweder Hab' Dich nicht so bzw. Du warst auch nicht anders. :bonk Aber das hat sich bei mir inzwischen schon eine Weile erledigt, da die entsprechenden Parteien nicht mehr unter uns weilen.

    Ich habe jetzt den 4. Lockwood-Band "Das flammende Phantom" von Jonathan Stroud gelesen.


    Diese Reihe gehört für mich mit zum Besten im Genre Jugendfantasy: Eine komplexe, immer spannende Story, tolle, sich entwickelnde Charaktere. Es gibt immer wieder originelle Einfälle.

    Spannend ist auch auch die Entwicklung der Lockwood-Truppe, die hier noch um eine Person erweitert wurde. Am Ende setzt der Autor auf den sowieso schon nervenaufreibenden Showdown noch mit einem Knaller eins drauf. Damit gefiel mir der 4. Band bisher am besten.

    Gut, dass ich den 5. Band schon habe.


    Jetzt lese ich den 2. Hebammenband und den 22. Tante-Dimity-Band.

    Das verstehe ich total gut. Habe in letzter Zeit so viele Bücher aussortiert, die mal mit großem Interesse gekauft wurden - aber man kauft halt mit dem Buch nicht auch die zugehörige Lesezeit....

    Genauso ist es, deshalb bin ich seit einiger Zeit auch kräftig am Aussortieren und eben auch Ungelesenes.

    Da sage ich mir: Wenn ich davon vielleicht doch was irgendwann lesen will, kaufe ich es mir halt wieder, das ist aber eher unwahrscheinlich.

    Und ich freue mich über die inzwischen schon entspanntere Situation in meinen Bücherregalen.

    Ja, da kann man ihn ja nicht alleine lassen, er ist außerdem noch nicht volljährig.

    Er tut mir natürlich trotzdem leid, und er kann wirklich, wirklich froh sein, dass ihm nichts passiert ist.

    Ach guck' mal, nun weißt Du, dass er gute Sprachkenntnisse hat. ;)

    Oh ja, das kann ich sehr gut nachvollziehen. Als bei uns 2015 Bad und Küche gemacht wurden, haben wir die Wohnzimmermöbel mit Folie abgedichtet und sind für 4 Wochen in eine Ferienwohnung in der Nähe gezogen. Was war ich froh, als die Wohnung wieder bewohnbar war.

    Trotzdem ich mir auferlegte habe, aufgrund meines SuBs kaum noch Bücher zu kaufen, hat es dieses doch geschafft, und dann noch ein Science-Fiction-Thriller.

    Ich versuche es mal wieder mit diesem Genre. Beim BiB konnte ich nicht aufhören zu lesen:


    "ES GIBT EINEN TEUFLISCHEN PLAN, DAS GÖTTLICHE ZU VOLLENDEN


    Der Archäologe Arjan Sonmann wird durch den Tod seines besten Freundes tiefer in die Menschheitsgeschichte einbezogen, als im lieb ist. Er erfährt von Zeitreisen einer Geheimgesellschaft und von gezielten Manipulationen der Vergangenheit. Doch nun dreht sich alles um die Zukunft: Arjan erfährt, dass die Menschheit kurz vor einer Katastrophe steht - und er der einzige ist, der dies verhindern kann.

    Verfolgt von den Agenten des Geheimbundes macht sich Arjan auf, um die Erde vor der Bedrohung zu retten. Dafür muss er das finden, wonach die Gegner suchen: die Teile Gottes, die vor Jahrtausenden durch eine Sünde entstanden sind! Eine atemlose Jagd durch die Vergangenheit beginnt. Und nach und nach erkennt er, dass nichts in der Menschheitsgeschichte zufällig geschehen ist, sondern einem ebenso großen wie teuflischen Plan folgt.

    Plötzlich macht alles Sinn: Die Rettung Noahs vor der Sintflut, Mohammeds Bekehrung durch den Engel Gabriel, die Terroranschläge 1978 in Mekka und 2001 in New York ... Geschichte und Fiction in einem faszinierenden Roman verwoben!"


    ASIN/ISBN: 3751908188

    Im Dezember erscheint der 6. Band der Reihe der besonderen Kinder von Ransom Riggs.


    "Ein hasserfüllter Feind – eine allerletzte Chance.

    Denn die Zukunft der Welt entscheidet sich in einem gnadenlosen Wettlauf.

    »Die Zukunft der besonderen Kinder« ist der 6. und letzte Teil von Ransom Riggsʼ abenteuerlicher Fantasy-Reihe über Jacob Portman, die besonderen Kinder und die Ymbrynen, die sie beschützen.

    Das Letzte, was Jacob Portman sieht, bevor die Welt untergeht, ist ein schreckliches, vertrautes Gesicht. Dann erwachen er und Noor Pradesh an jenem Ort, an dem alles begann – im Haus von Jacobs Großvater Abe in Florida.

    Jacob weiß zwar weder, wie sie dort hingelangt sein können, noch, weshalb sie überhaupt noch leben. Aber eines weiß er mit tödlicher Sicherheit: Caul ist aus der Bibliothek der Seelen zurückgekehrt. Jetzt bleibt den besonderen Kindern nur noch eine letzte Hoffnung: Noor zum Treffpunkt der sieben Prophezeiten zu bringen. Falls sie die Hinweise auf dessen geheime Lage entschlüsseln können …

    Auch der 6. Teil der Fantasy-Reihe ist mit geheimnisvollen historischen Fotos ausgestattet, die die mystisch-magische Welt der besonderen Kinder zum Leben erwecken."


    ASIN/ISBN: 3426226596

    Ja, ich habe dann 2 Fußbänke. Die zweite kaufte ich, weil ich mit der Lieferung der ersten nicht mehr rechnete.

    Ich hatte die bei ebay bereits 2020 schon Mal gekauft, der Verkäufer reagierte da auf meine Lieferanfragen überhaupt nicht, so dass ich den Kauf dann rückgängig machte.

    Weil mir die Fußbank aber so gut gefällt, probierte ich es jetzt noch einmal und habe nun - wenn auch wieder nach mehrmaligem Nachfragen - Erfolg mit der Lieferung.

    Dieses Buch ist mir heute untergekommen, der "BiB" gefiel mir sehr gut, ich konnte gar nicht aufhören zu lesen:


    "ES GIBT EINEN TEUFLISCHEN PLAN, DAS GÖTTLICHE ZU VOLLENDEN

    Der Archäologe Arjan Sonmann wird durch den Tod seines besten Freundes tiefer in die Menschheitsgeschichte einbezogen, als im lieb ist. Er erfährt von Zeitreisen einer Geheimgesellschaft und von gezielten Manipulationen der Vergangenheit.

    Doch nun dreht sich alles um die Zukunft: Arjan erfährt, dass die Menschheit kurz vor einer Katastrophe steht - und er der einzige ist, der dies verhindern kann. Verfolgt von den Agenten des Geheimbundes macht sich Arjan auf, um die Erde vor der Bedrohung zu retten. Dafür muss er das finden, wonach die Gegner suchen: die Teile Gottes, die vor Jahrtausenden durch eine Sünde entstanden sind!

    Eine atemlose Jagd durch die Vergangenheit beginnt. Und nach und nach erkennt er, dass nichts in der Menschheitsgeschichte zufällig geschehen ist, sondern einem ebenso großen wie teuflischen Plan folgt. Plötzlich macht alles Sinn: Die Rettung Noahs vor der Sintflut, Mohammeds Bekehrung durch den Engel Gabriel, die Terroranschläge 1978 in Mekka und 2001 in New York ... Geschichte und Fiction in einem faszinierenden Roman verwoben!"


    ASIN/ISBN: 3751908188

    Morjen ihr Lieben


    Nachdem ich jetzt wieder einige Bücher versandt, umgeräumt und aussortiert habe, widme ich mich wieder dem 4. Lockwood-Band.

    Gefällt mir immer noch super gut. Wenn ich die Reihe ausgelesen habe gucke ich mal, ob ich die gut verkauft bekomme.

    Den 7. Harry-Dresden-Band habe ich endlich ausgelesen, hatte Ähnlichkeit mit Lockwood wegen der vielen Geister, die darin vorkamen.

    So langsamt nervt es mich, dass Harry ständig so extreme Begebenheiten hat. Du meine Güte, da gibt es kaum mal eine Verschnaufpause, und es ist fast immer lebensbedrohlich. Das schlaucht.


    Bei der 2stufigen Fußbank, die ich bei ebay kaufte, hatte ich vorige Woche ein Ultimatum für die Lieferung gesetzt und wollte dann den Kauf rückgängig machen, wenn ich keinen definiven Liefertermin bekomme, und siehe da, plötzlich konnte sie ganz schnell versandt werden.

    Menno, muss man da drohen?

    Weil mein Schwiegervater mal wieder unangekündigt hier aufgetaucht ist.... Das gibt wieder Knatsch, weil ich mit den Kindern nach Nürnberg will und mein Mann arbeitet und keine Zeit für ihn hat....

    Das hatte mein Vater auch immer mal gerne gemacht und war dann sauer, wenn ich keine Zeit hatte. Ja, wie denn auch, wenn ich nicht weiß, dass er kommt.

    Ich habe es auch nicht in ihn reinbekommen, vorher anzurufen. Ich bin sowieso keine Freundin unangekündigter Besuche.

    Darcy , vielen Dank für Deine aussagekräftige Rezension, vor allem:

    "Bekommen habe ich in der Tat eine originelle Idee, die mich aber leider nicht ganz zufrieden zurückgelassen hat. Viel wurde ja über Schwabs Schreibstil geschwärmt."


    Schon bei "Vicious" hatte ich genau das "Problem", auch mit dem Schreibstil, und die Reihe nicht weitergelesen.


    Was Du schreibst, ist auch für mich das, was ich nicht lesen will. Ich lasse es jetzt sein mit der Autorin.