Beiträge von Jenya

    Jenya

    Gute Bücher sind bei den Selfpublishern eher selten. Falls ich einmal eine Stecknadel im Heuhaufen finde, sage ich Bescheid. Momentan fällt mir nur "Der übersehene Mann" ein, das ich als eBook für 3,99 € gekauft habe. Es ist ein ernsthafteres Buch - also nicht unbedingt etwas für dieses Forum.

    Ich schließe mich der Rezension von Jacky an

    Ja, bitte sag Bescheid, wenn du eine Stecknadel gefunden hast.:knuddel1

    Dein Tipp klingt wunderbar. Das Buch scheint sehr berührend und emotional zu sein. :danke

    Schau mal, Hati liest zurzeit auch ein sehr tiefgründiges Buch. Ich habe es aber noch nicht gelesen. Ich will zuerst ihre Meinung dazu hören.

    ASIN/ISBN: B07VGHGJVQ


    breumel

    Der Thread würde mich interessieren. Es wäre lieb, wenn du den verlinken würdest......oder vielleicht finde ich ihn selber.....

    Irri

    Ja, natürlich gibt es auch Perlen, habe auch schon solche gefunden.:) Ich werde sicher auch in Zukunft noch Selfpublisher-Bücher lesen, aber vorab immer zuerst die Leseprobe.

    Die negativen Rezis lese ich auch.

    Irri

    Naja, Selfpublisher haben nicht gerade den besten Ruf. Ich habe schon ein paar Mal die Erfahrung gemacht, dass viele Selfpublisher-Romane einen so einfachen Schreibstil und Handlung haben, wie ein Schulaufsatz. Außerdem sind sie oft voller Rechtschreibfehler. Natürlich gibt es auch Ausnahmen und ich will auch nicht alle in denselben Topf werfen. Dazu habe ich heute eine Diskussion beim BT gelesen, die war interessant.

    Thriller-Maus

    Toll, dass du wieder anfängst. :thumbup:

    Ich wollte damit nicht sagen, dass du so langsam walkst wie wir spazieren:grin, sondern umgekehrt.....wir laufen so zügig, dass man es fast als Walking bezeichnen kann......naja, nur fast.....zwischendurch bleiben wir auch mal stehen und genießen das Panorama, oder wir setzen uns auf eine Bank. ;)

    Ich freue mich auch immer, denn die Bewegung tut mir einfach gut.:):wave

    Irri

    Es ist vielleicht eine blöde Frage, aber wenn kein Verlag angegeben ist, ist es dann immer Selfpublishing? Sehr oft ist nämlich keiner angegeben.

    "CreateSpace Independent Publishing Platform" habe ich bei den Produktinformationen noch nie gesehen.

    Guten Morgen


    Ich bin am Ausmisten meiner Amazon-Wunschliste und habe eine Frage. Woran erkennt man Selfpublisher bei Amazon? Ich hatte das schon mal gefragt, weiß es aber nicht mehr.:gruebel

    Das ist vielleicht ein Vorteil von Hörbüchern. Ich höre die nicht am Stück und bei eher trivialen Tätigkeiten wie kochen, putzen und Auto fahren. Da macht albern nicht so viel aus...

    Ja, kann sein. Hörbücher, die ich nicht sooo gut finde, höre ich auch eher zu Ende, als dass ich es lesen würde.



    Die habe ich auch schon paar mal ins Auge gefasst. :sehrverdaechtig

    Die fasse ich jetzt auch ins Auge. :)

    Die ist echt spannend, kann ich nur empfehlen. Ich habe gerade den 6. Band gelesen und kann es kaum erwarten bis es weitergeht.

    Wow, vielen Dank für den Tipp. Freue mich darüber und werde gleich mal schauen, ob meine Onleihen oder Bibliotheken sie haben.:):wave

    Findus

    Ja, das mit den Schnäppchen ist oft so. Deshalb bin ich froh, dass ich es von der Onleihe ausleihen kann.

    Kannst ja noch ein bisschen warten und hoffen, dass es günstiger wird.:daumendrueck

    Gestern hatten wir ein Gewitter mit Hagel und Starkregen und heute Morgen auch, aber ohne Hagel, und jetzt scheint wieder die Sonne.:strahl


    Ich glaube, ich bin zu alt für Clannon Miller. :lache Ich habe es abgebrochen, weil es mir zu überdreht ist. Den Anfang des zweiten Bandes habe ich noch gelesen, doch den finde ich albern. Ich mag ja sehr gerne witzige Bücher, doch dieses trifft meinen Humor leider nicht.

    tzuki66

    Manchmal verstecken sich hinter solchen Covern echte Schätzchen.;)

    Es ist schon ein bisschen anders, als ein "normaler" historischer Liebesroman, jedoch keinesfalls schlechter. Im Gegenteil. Die Liebesgeschichte entwickelt sich langsam; die Protas hüpfen nicht schon nach 20 Seiten zusammen ins Bett. Ein großer Teil der Geschichte spielt auf dem Schiff und die Atmosphäre ist großartig. Man hat das Gefühl, mit dabei zu sein. Es wird auch nie langweilig, denn es passiert sehr viel auf dem Schiff. Dieses Buch hat mich wirklich beeindruckt und ich werde es nicht so schnell vergessen! :thumbup:


    breumel

    Ich danke DIR für den Tipp, denn dank dir hatte ich es kostenlos heruntergeladen. Erst danach habe ich gesehen, dass es die Onleihe auch hat. Ich hatte, ehrlich gesagt, keine großen Erwartungen an das Buch und wurde positiv überrascht.:)