Beiträge von Jenya

    Da kann ich zustimmen, ich finde 'Pheromon' auch so richtig toll... hoffentlich bleibt es bis zum Ende so, wenn ja, kann nichts mich vom zweiten Band abhalten.

    Auf welcher Seite bist du denn ? Ich bin jetzt Seite 346.

    Demnach liest du auch gerne Jugendthriller ? Kennst du die Bücher von Ursula Poznanski ? Von denen bin ich ganz begeistert, vor allem von Saeculum, Erebos und der Eleria-Trilogie.

    Das ist noch auf meinem SuB, aber jetzt weit nach vorne gerückt. Der 2. Band erscheint Mitte Juli.


    Ich lese noch an Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten - gefällt mir super gut.

    Schön, dass du mit deinem aktuellen Buch glücklich bist. Ich bin's auch mit "Pheromon", bin allerdings schon fast fertig damit. Endlich wieder mal ein Buch nach meinem Geschmack. Ich bin gespannt, wie's dir gefällt.

    Um das Buch schleiche ich noch herum. Lass mal hören, wie es dir gefallen hat, wenn du durch bist!

    Ich bin schon fast durch, habe nur noch ca. 90 Seiten zu lesen. Das Buch finde ich absolut genial. Ich bin ganz begeistert. Bei den Thriller - Damen werde ich auch noch darüber berichten. Liest du dort eigentlich auch mit ? Sonst schreibe ich bei den ILmeP's auch etwas dazu. LG :wave

    Pheromon 1 : Sie riechen dich

    von Rainer Wekwerth und Thariot


    Stell dir vor, du bist siebzehn Jahre alt. Du stehst vor dem Spiegel und entdeckst in deinen Augen einen goldenen Schimmer, der vorher nicht da war. Aber das ist nicht alles. Plötzlich kannst du die Gefühle der Menschen riechen, brauchst keine Brille mehr und löst die schwierigsten Matheaufgaben im Kopf.

    Irgendwie cool.

    Irgendwie verstörend.

    Noch während du dich fragst, was mit dir los ist, beginnt ein Abenteuer ungeahnten Ausmaßes. Ein Kampf um das Schicksal der ganzen Welt – und du bist mittendrin.

    „Eine spannende Geschichte, wie man sie noch nie gelesen hat. Großartig!“ Andreas Eschbach

    Dein Beitrag hat mich sehr berührt !


    Ganz herzliches Beileid und viel Kraft auch von mir ! :knuddel1

    xexos

    Danke für's Fragen, aber ich nehme auch nicht teil, da ich noch sooo viele andere Bücher lesen will.


    Thriller-Maus

    Den Film kenne ich leider nicht.


    An alle Eberhofer-Fans:

    Ich habe den neuen Film "Griessnockerlaffäre" gesehen und habe mich wieder köstlich amüsiert.

    DVD


    @all

    Rainer Wekwerth und Thariot haben zusammen einen Jugendthriller geschrieben. Als ich den sah, kam er sofort auf meine Liste und ich wollte ihn unbedingt zeitnah lesen. Nun war ich kürzlich in der Bibliothek und was steht da ? Genau dieses Buch !!! Ich hab's natürlich sofort gepackt und ausgeliehen. ;)

    Jetzt habe ich schon fast die Hälfte gelesen und bin ganz begeistert davon. :thumbup:Ich freue mich so ! :freude

    Pheromon


    Ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntag !

    Liebe Grüsse von Jenya

    Irri

    Toller Artikel ! Danke !


    Bücherdrache

    Der Artikel " Muss ich mich für Bücher schämen" finde ich auch sehr gut. Genauso geht es mir in letzter Zeit auch. Eine Person, die ein echtes Buch in der Öffentlichkeit liest, ist tatsächlich eine Seltenheit in der heutigen Zeit. Das finde ich sehr schade.


    Hati

    Tsundoku kann ich mir ganz gut merken, da es ähnlich wie Sudoku klingt. Die löse ich sehr gerne.


    Schönen Sonntag !

    Im Zweifel kann man den alten Thread ja auch wiederbeleben ;-)


    Mamma Carlotta war so gar nicht meins und den Eberhofer schau ich lieber...

    Kluftinger hatte zwischendrin echte Hänger, aber ich denke ich werde ihn trotzdem lesen. Der letzte war ja wieder etwas besser...

    Von Mamma Carlotta habe ich mal ein Hörbuch begonnen und war auch nicht sooo begeistert. Den Eberhofer mag ich viel lieber.:love:

    Der letzte Kluftinger war doch " Himmelhorn" , oder ? Den fand ich grossartig, ja sogar am besten von allen ! :thumbup:


    Es ist immer wieder interessant, wie verschieden die Geschmäcker sind, sogar bei ähnlichen Krimis. Das sieht man wieder gut bei unserer Diskussion hier, nicht wahr ?


    Wir müssen aufpassen, dass wir Irri nicht so verunsichern, sonst können wir sie mit unseren lustigen Krimis doch nicht anstecken. Das wäre doch schade, gell Irri. :knuddel1


    Liebe Grüsse

    Ich habe das Hörbuch gehört und war wieder ganz begeistert davon, wie bei allen anderen dieser Reihe auch. Kennst du die Hörbücher ? Die sind grossartig ! ( Die Bücher natürlich auch ) " Kaiserschmarrndrama" ist das neueste, das will ich auch bald hören.

    Liebe Grüsse von Jenya

    Guten Morgen !


    Angie Voon

    Schön, dass es dir besser geht ! Migräne habe ich zum Glück nie, dafür plagt mich immer wieder mein Bauch und Rücken. ;(


    Hati

    Ja, das hat meine Bibliothek fein gemacht ! :):thumbup:

    Mir geht's genauso wie dir. Wenn ich ein Buch empfehle, hoffe ich immer, dass es demjenigen auch so gut gefällt wie mir. Und wenn es nicht so ist, bin ich enttäuscht, obwohl ja niemand etwas dafür kann.

    Mach dir keine Gedanken darüber, dass ich meine Zeit verschwenden könnte. Das wäre ja nicht deine Schuld, wenn es mir nicht gefallen würde. Doch natürlich hoffe ich, dass es mir super gefällt. Ich bin auch schon ganz aufgeregt, denn es ist mein erstes Buch von dieser Autorin. Ich kann es erst nächste Woche holen, habe diese Woche keine Zeit.


    Schönen Tag und liebe Grüsse

    Guten Morgen


    Bei den lustigen Büchern mag ich auch nur solche mit einem Humor, der nicht kitschig und albern ist. Und genau das ist die Schwierigkeit, solche Bücher zu finden. Es gibt ja viele verschiedene Arten von Humor. Ich mag zum Beispiel sehr die Eberhofer-Reihe von Rita Falk und die Kluftinger-Krimis. Ich finde, die haben einen tollen Humor.


    aida2008

    Super Auflistung ! Danke ! Einige Bücher muss ich mir unbedingt noch genauer anschauen.


    streifi

    Ich wusste nicht, dass das die gleichen Autorinnen sind. Danke für den Hinweis. Von Auerbach und Keller will ich nämlich schon lange mal ein Buch lesen. Gut, dass ich das jetzt weiss.


    Liebe Grüsse

    Halli Hallo !


    Der Sommer ist da ! Wo ist bloss der Frühling geblieben ?


    Hati

    Macht doch nichts wegen den Tippfehlern. Wir machen alle Fehler. Mit Susan Mallery wurde ich auch nie richtig warm, da fehlt mir die Spritzigkeit und das gewisse Etwas.


    :freude Ich freue mich soooo !!! :freude

    Meine Bibliothek hat den " Korsaren " gekauft und ich kann ihn als Erste lesen. Das ist so toll !


    Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag !

    Guten Abend miteinander !


    Irri

    "Ödland" wäre definitiv nichts für mich, wenn es sooo brutal ist. Zum Glück habe ich es nicht schon gekauft. Gut, dass es dieses Forum gibt. Hier können wir Bücher empfehlen oder vor Büchern "warnen". Hihihi :lache


    aida2008 und Kari-Jeanne

    Ihr lest ja, so wie ich, gerne lustige Krimis. Habt ihr schon mal einen von Krischan Koch gelesen ? Zum Beispiel:

    Pannfisch für den Paten

    Laut Rezis scheint der sehr gut und lustig zu sein.


    Vorhin habe ich die erste Fliege dieses Jahres in unserem Wohnzimmer entdeckt. Die nächsten Tage soll das Wetter bei uns sommerlich warm werden.:freude


    Schönen Abend

    Jenya