Beiträge von Annabas

    Ich fange heute noch an mit Anders de la Motte - Sommernachtstod


    Ein Kind verschwindet, ein Dorf schweigt - ein fesselnder Kriminalroman von Schwedens peisgekröntem Autor Anders de la Motte

    Ein Schatten scheint über einem Dorf in Südschweden zu liegen, seit dort vor 20 Jahren der kleine Billy Lindh spurlos verschwand. Die Mutter des Jungen nahm sich daraufhin das Leben, ein Verdächtiger, dem aber nichts nachgewiesen werden konnte, tauchte unter und ließ Frau und Kinder im Stich.

    Nun kehrt Billys Schwester, die Therapeutin Vera Lindh, in ihren Heimatort zurück: Ihr neuer Patient Isak hat ihr eine alarmierende Geschichte über einen verschwundenen Jungen erzählt, und Vera will endlich wissen, was damals wirklich geschehen ist. Längst nicht jedem im Dorf gefallen ihre hartnäckigen Fragen. Und wie vertrauenswürdig ist eigentlich Isak?

    ASIN/ISBN: 3426306247

    Ich kann die Krimireihe von Adrian McKinty um Sean Duffy, den "katholischen Bullen" sehr empfehlen.


    Das ist der erste Band: Der katholische Bulle

    Belfast befindet sich im Ausnahmezustand. Detective Sergeant Sean Duffy ist neu in der Stadt, und gleich bei seinem ersten Fall – der Suche nach einem Serienkiller – muss er sich ins Zentrum des Terrors begeben.
    Sean Duffy ist wahrscheinlich der einzige katholische Bulle in ganz Nordirland, denn es ist 1981, und »katholisch sein« steht vor allem für eines: IRA. Die Paramilitärs haben der Polizei den Krieg erklärt, nehmen sie, wo es nur geht, unter Beschuss, jagen Polizeiautos in die Luft. Ihnen gilt Duffy als Verräter. Doch auch unter den Kollegen in Carrickfergus, einem Vorort von Belfast, wohin er nach seiner Beförderung gerade erst versetzt wurde, muss sich der junge Polizist sein Ansehen erkämpfen. Entlang der Frontlinien ermittelt Duffy in zwei Mordfällen, hinter denen ein Serienkiller zu stecken scheint. Eines der Opfer stand in Verbindung mit den höchsten IRA-Kreisen, wo Duffy auf eine Mauer des Schweigens trifft, da jeder, der den Mund aufmacht, mit dem Schlimmsten rechnen muss …


    ASIN/ISBN: 3518465236

    Das mit dem Salz ist mir gestern auch aufgefallen. :huh:


    Mehl ist bei uns schon länger heiß begehrt. Ich fürchte ja, dass das meiste vom gehamsterten Mehl in einem halben Jahr im Müll landen wird - im Büro bin ich die Einzige, die Brot backt, das höchste was die anderen backen, ist ab und zu einen Kuchen, wenn überhaupt. Hefe ist auch ausverkauft, aber da ich Sodabrot backe, nehme ich dazu Natron - und da habe ich neulich erst eine größere Packung nachgekauft. Trotzdem ärgerlich, denn ich liebe auch meinen Hefezopf, und der geht natürlich nicht ohne Hefe.


    Ich werde jetzt auch nicht mehr am Abend einkaufen, die leeren Regale haben mich gestern sehr deprimiert, obwohl ich fast nichts von den fehlenden Artikeln gebraucht habe. Lieber etwas früher aufstehen und vor der Arbeit schnell in den Laden gehen.

    Ich war heute im Kaufland und wurde positiv überrascht: statt Gedrängel an den Kassen gab es eine einzige Warteschlange und man wurde von einem Mitarbeiter einer Kasse zugewiesen. Es durften da immer nur zwei Personen stehen: eine, deren Waren gerade von der Kassiererin eingelesen werden und eine andere, die in gewissem Abstand ihre Einkäufe aufs Band legt. Könnte man so beibehalten! Natürlich haben das nicht alle kapiert und wollten sich trotzdem direkt anstellen, aber die Kassiererinnen waren dann sehr deutlich.


    Zu kaufen gab es auch fast alles, sofern man nicht auf eine spezielle Marke oder Form festgelegt ist.

    Klopapier war aus (Überraschung), Brot und Toast zeigte kümmerliche Reste, dafür waren gar keine Eier mehr da =O

    Vom Eier hamstern habe ich bisher noch nicht gehört.

    Vor Ostern werden in unserem Kaufland schon mal öfter die Eier knapp. Das war die letzten Jahre auch schon so.

    Ich bin so was von sauer auf unsere Geschäftsführung. Wie sich letzten Donnerstag herausgestellt hat, ist schon vor 14 Tagen eine Konzerninfo an alle Geschäftsführer und Bereichsleiter rausgegangen mit der Bitte, einen "Pandemiebeauftragten" zu benennen. Und was macht unser Oberboss? Genau, gar nichts. Ich habe am Donnerstag dann mehr oder weniger zufällig erfahren, welche technischen Möglichkeiten wir haben, um Mitarbeiter auch ohne Firmen-Laptop ins Homeoffice schicken zu können. Und habe mir dann noch zusammen mit meiner Kollegin die Ohrfeigen abgeholt, warum wir das alles nicht schon vor 2 Wochen fertig gemacht haben. Das beste aber: anstelle uns jetzt mal machen zu lassen, telefoniert er parallel mit dem IT-Bereich, gibt halb verstandene Infos an die Kollegen und macht die Leute zusätzlich verrückt, die dann alle bei uns anrufen.

    Himmel, A.... und Wolkenbruch. :fetch

    Ich habe am Wochenende die zweite Staffel von "The Handmaid's Tale" angefangen und bin etwas enttäuscht. Die Faszination der ersten Staffel ist nicht mehr vorhanden.

    Ich habe zwar das Gefühl, dass so langsam (ab Folge 5 oder 6, die wieder mehr im Haushalt in Gilead spielt) die Spannung wieder ansteigt, aber ob ich die Staffel zu Ende schaue, weiß ich noch nicht.

    Mein Gartenbuch möchte häppchenweise gelesen werden, also schiebe ich etwas dazwischen:

    Ursula Poznanski & Arno Strobel - Anonym


    Du verabscheust deinen Nachbarn? Du hast eine offene Rechnung mit deiner Ex-Frau? Du wünschst deinem Chef den Tod? Dann setze ihn auf unsere Liste und warte, ob die anderen User für ihn voten. Aber überlege es dir gut, denn manchmal werden Wünsche wahr...

    Es ist der erste gemeinsame Fall von Kommissar Daniel Buchholz und seiner Kollegin Nina Salomon, und er führt sie auf die Spur des geheimnisvollen Internetforums «Morituri». Dort können die Mitglieder Kandidaten aufstellen und dann für sie abstimmen. Dem Gewinner winkt der Tod. Aber das Internet ist unendlich, die Nutzer schwer zu fassen. Nur der Tod ist ausgesprochen real, und er ist näher, als Buchholz und Salomon glauben ...


    ASIN/ISBN: 3499270927

    Von Tauschticket: Constanze Wilken - Was von einem Sommer blieb


    Laura wird von Massimo di Calvi nach Italien eingeladen und beauftragt, die Chronik seiner Familie zu schreiben. Um den Verlust ihres Kindes zu überwinden, stürzt sich die junge Frau in die Arbeit. Gegen ihren Willen verliebt sie sich in den Grafen. Als es zu einer Katastrophe kommt, muß Laura eine schwerwiegende Entscheidung treffen. In den Hügeln der Lombardei hofft Laura, über den Verlust ihres Kindes hinweg zukommen. Die Arbeit an der Chronik der adeligen Familie di Calvi lenkt sie ab, doch Ruhe findet sie keine. Die Kälte und Strenge des Familiensitzes in Bergamo sind bedrückend, die abweisende Art des Hausherrn macht das Leben für Laura nicht leichter. Versteckt im Garten des Palazzo entdeckt Laura die lebensnah anmutende Marmorbüste einer schönen Unbekannten. Die Traurigkeit der Frau aus Stein berührt sie. Wer ist diese geheimnisvolle Schönheit? Laura will das Rätsel ergründen und die Herkunft der Statue klären. Und sie muß sich noch einer anderen Aufgabe stellen: Obwohl sie die Konsequenzen eines Geständnisses fürchtet, kann sie ihre Liebe zum Grafen nicht mehr verheimlichen. Doch ein Zusammenleben ist unmöglich. Ein großer Schicksalsroman über eine Liebe gegen alle Widerstände.


    ASIN/ISBN: 3547710626

    Bei Aldi gab's Thriller:

    (Die Cover sehen in diesen Ausgaben anders aus)


    Cody McFadyen - Die Stille vor dem Tod

    Im Haus der Familie Wilton ist Schreckliches geschehen: Die gesamte fünfköpfige Familie wurde ermordet, und der Täter hat durch eine mit Blut geschriebene Botschaft Smoky Barrett mit der Lösung des Falles beauftragt. Doch die Wiltons sind nicht die einzigen Opfer. Insgesamt drei Familien wurden in derselben Nacht und in unmittelbarer Nähe voneinander getötet. "Komm und lerne", lautet die Botschaft an Smoky. Es wird ein grausamer Lernprozess, das Böse in seiner reinsten Form, in seiner tiefsten Abgründigkeit zu spüren. Smoky gelangt an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Und weit darüber hinaus.

    ASIN/ISBN: 3404175891


    Lee Child - Größenwahn

    Auf dem Weg von Tampa nach nirgendwo steigt der ehemalige Militärpolizist Jack Reacher in einer Kleinstadt in Georgia aus dem Bus. Wenige Stunden später findet er sich im Gefängnis wieder. Er steht unter Mordverdacht. Doch statt einer schnellen Lösung hat Detective Finley bald zwei große Probleme: einen Hauptverdächtigen, der seine Unschuld beweisen kann, und das Geständnis eines Bankers, der die Tat nicht begangen hat …

    ASIN/ISBN: 3734105129


    Harlan Coben - Das Grab im Wald

    Zwanzig Jahre ist es her, dass vier Jugendliche nachts aus einem Sommercamp in den Wald liefen. Zwei von ihnen wurden kurz darauf brutal ermordet aufgefunden, von den anderen beiden, Gil und Camille, fehlt seither jede Spur. Camilles großer Bruder Paul, mittlerweile ein angesehener Staatsanwalt, sitzt gerade an seinem ersten großen Mordprozess, da wird plötzlich Gils Leiche gefunden – und über Nacht holt die Vergangenheit Paul wieder ein. Verzweifelt versucht er herauszufinden, was damals wirklich geschah. Und gerät immer tiefer in einen wahren Albtraum. Denn auch er spielte eine Rolle in dem Drama vor zwanzig Jahren ...

    ASIN/ISBN: 3442482666

    Wir haben schweren Herzens beschlossen, unsere Ballettkarten für die Vorstellung nächste Woche zu stornieren, unser Staatstheater bietet seit heute diese Möglichkeit an, für alle Vorstellungen bis nach Ostern. ;( Aber wir wollen nichts herausfordern - die Bestuhlung ist sehr eng und die Husterei ist im Theater ja schon ohne Corona immer übel.

    Mist elender, wir hatten uns so gefreut.