Beiträge von natti

    Hier mal der Link zum ersten Schrottelthread - Schrottelbeginn


    Termin wird, wenn es zustande kommt, dann abgestimmt.

    Meist in der letzten Woche, bzw. dem Wochenende vor weihnachten

    Sprich hier würde sich theoretisch der 18, 19 anbieten. Meinetwegen aber auch in der Woche.

    OK, ich dachte jetzt nach Weihnachten, aber das ist auch OK. ich bin dabei..

    natti ganz einfach, der Spass an diesem Schrotteln ist, dass du ganz offiziell ein ungeliebtes Buch loswerden kannst. Solange es noch in gutem Zustand und nicht gar zu zerfleddert ist. Im Endeffekt ist es wie wichteln nur, dass dein Schrottkind (hier von uns liebevoll SchroKi genannt :grin) kein Wunschbuch bekommt, sondern eben eines, von dem du dich trennen möchtest. Ich habe schon ein zwei Mal mitgemacht und beim ersten Mal fand ich meinen Schrott sogar lesenswert. Das andere Mal eher nicht :rofl

    Supi, klingt doch gut. Ich habe mehr Bücher, die ich los werden will. Wann wäre das denn? ich denke, da würde ich wohl gerne mitmachen. Habt ihr Link zu einer älteren Runde zum schauen??

    Achte auf evtl. Ausfälle. Meine Tante ist mit Volldampf vor eine Glastüre gerannt (die sie nicht gesehen hat- wurde während Ihrer MIttagspause eingebaut, als sie ging war sie noch draußen) die hatte dann 2-3 Wochen später erst Probleme - und war GsD noch schnell genug dann beim Arzt und im KH das man Ihr noch helfen konnte.
    Muss nicht sein, aber seitdem bin ich bei so "Kopfsachen" vorsichtiger. Bin sonst kein Arztrenner.

    OK, ich achte auch jeden Fall auf weitere Anzeichen. Danke für den Hinweiß. hätte ich jetzt nicht gedacht, das man auch noch Tage/Wochen später etwas davon merken könnte..Ich passe auf.

    Aber nicht der leckere Grieche in Norden, wo man ein paar Treppen runter geht ins Lokal oder? Wir finden den Klasse.

    Hier gibt es heute ein Maishähnchen aus dem Backofen. Freue ich mich schon drauf... und dazu "Knoblauchbrot".


    SchniPoSa u.a. sind geht immer Klassiker finde ich wobei ich ja total auf KAaPü und KaMöPü stehe und total gerne auch mal Kofferfisch esse.


    Aber wenn ich Milchreis (mit frischen Erbeeren oder Rhababerkompott) mit Zimtzucker oder Griesbrei kriegen kann - bin ich sofort dabei. Denn das sind so Speisen, die ißt Mann nicht und ab und an koche ich sie mir dann mal für mich alleine.

    Nein, nicht der in Norden. Diesmal war es in Aurich, an der Pferdemarktkreuzung..

    Gestern waren wir zum Griechen eingeladen worden- jemand hat dort sein Geburtstag gefeiert. Ich habe sooo viele schlechte Kritiken über das Restaurant gehört und gelesen. Aber-- es war total schön. Essen war echt lecker und gut, Personal total freundlich und sehr bemüht.. Ich weiß gar nicht wo die schlechte Kritik her kommt. Ich fand es dort super.

    Ich hatte Bifteki mit Käse überbacken und mein Mann Gyrospfanne. Die anderen meist Soufalaki Spieße, Tzatziki, Krautsalat. Alles wr echt gut und lecker.

    Ich werde auf jedenfall Druck machen. Die letzten Tage waren ganz schlimm. Ich bin echt mit den Nerven am Ende und fast am heulen. Er wollte gestern zum Arzt, dabei hatte er keinen Termin, meint, ich sage Dinge zu ihm und vergesse sie dann selber , Bekommt Termin durcheinander, usw... heute ist der nächste Termin beim Arzt, mal sehen was der sagt.

    :freundschaftich hoffe das ihr das bald klären könnt. Trinkt er den genug, meine Freundin ( Altenpflegerin) hat mir gesagt das Menschen die nicht genug trinken auch vergesslich und verwirrt werden können. Evtl. solltes das dem Arzt sagen das er zB genug trinkt du das aber beobachtest .

    Doch, trinken tut er genug. Da achte ich schon drauf, da ich selber mal eine Zeit lang zu wenig getrunken hatte und der Körper dann schlapp gemacht hat und die Nieren auch.

    natti - dann schau das er Euch zu einem Neurologen überweist es könnte ja auch was anderes sein als Demenz (gibt ja noch viele weitere andere Sachen die für Vergesslichkeit sorgen). Bei meinem Mann merkt man z.B. je mehr Stress er sich selber macht um so vergesslicher ist er. Hat Dein Mann gerade viel Stress?


    Angie Voon die Fenster rennen nicht weg - und bis zur Weihnachtsdeko hast Du sie bestimmt geputzt. Nimm lieber ein Buch, einen warmen Tee und tue Dir selber mal was gutes, denn auch Stress kann das Immunsystem angreifbar machen und der war / ist gerade bei Dir ja noch da(gewesen).

    stress überhaupt nicht, eher hat er im Moment gar nichts zu tun, da er zu Hause ist..

    Von diesem Sch... Hausarzt von meinem Mann . Leider ist mein Mann total verwirrt, vergesslich, ich befürchte beginnende Demenz, er ist mitte 50. Es kann ja aber auch was anderes sein. Auf jeden fall war ich mit zum Arzt, habe alle Symptome geschildert. Jetzt sollte es ein Ganzkörper CT gemacht werden. Aber den Kopf- den haben sie nicht gemacht. Und ständig fängt er mit der Leber an- die sei auffällig. Er soll verdammt mal auf die anderen anzeichen etwas machen. Beim Anderen Arzt- wegen der Leber , bekommt man derzeit kein Termin und andere Hausärzte nehmen keine neuen Patienten mehr auf. Es nervt.. Irgendwas hat man Mann, das merkt man ja, aber da wird nicht richtig geschaut. morgen ist der nächste Termin beim H.A. besprechung wegen dem CT. Dann geige ich dem mal die Meinung..