Beiträge von Caia

    Hallo zusammen,


    den Vorschlag hab ich jetzt inklusive Einteilung an die Admins geschickt, Starttermin ist der 5. Mai (Ich denke, wir sind da relativ flexibel und gucken mal, wer schon ein paar Tage eher anfangen will, darf das natürlich auch...)


    Vielleicht findet sich ja noch die eine oder andere Eule, die mitlesen will???


    Grüßelis
    Caia

    @ Bouquiner


    "las primeras novelas" sind die ersten Romane, die er vor dem Schatten des Windes geschrieben hat.




    Ich habe dieses Buch auch in wenigen Tagen verschlungen. Besonders gut hat mir die Atmosphäre gefallen, die immer irgendwie fantastisch, surreal und doch authentisch rüberkam.


    Allein schon die Szene, in der Daniel sich das Buch im Friedhof aussucht, hat mich von Anfang an fasziniert. Ich persönlich fand auch die Übersetzung gelungen, die Stimmung kam auch in deutsch sehr gut raus, was mich allerdings nicht daran hindern wird, es auch mal auf Spansich zu lesen - schon gar nicht, weil man sich auf der Website die ersten beiden Kapitel herunterladen kann!


    Bin jedenfalls gespannt auf weitere Werke von Ruiz Zafón (der übrigens wie alle Spanier einen Doppelnachnamen hat und eigentlich unter R gelistet sein müßte...)


    Viele Grüße
    Caia

    So, jetzt hab ich auch das Forumular gefunden und die Einteilung mit dem Vorschlag an unsere Adminas geschickt.


    Die Einteilung beruht größtenteils auf der vorgegebenen Kapiteleinteilung, allerdings hab ich festgestellt, daß meine uralt TB Ausgabe die gleiche Seitenaufteilung hat wie die HC Neuauflage!

    Hallo Geli,


    ich hab zwei Ausgaben, ich wollte es dann eh kapitelmäßig einteilen, weil wir sicher nicht alle die gleiche Ausgabe haben, meine erste ist ein Paperback von anno Tuck, das zweite eine HC Neuauflage.


    Grüße
    Caia

    Im allgemeinen Forum unter SUB Abbau 2007 fanden sich ein paar Eulen, die dieses Buch auf dem Sub haben. Die Idee ist, ab Anfang Mai (Ich schlage mal als Kompromiss den 5. Mai vor) dieses Buch gemeinsam zu lesen. Aber mir ist der Termin nicht so wichtig, ich richte mich da nach Euch.


    Gerne sind weiter Eulen eingeladen, mitzutun.


    Bisherige Interessenten:


    Cider
    Geli
    Caia (abgebrochen)
    Fandorin (eher so als Zaungast)
    Buttercup
    Mascha
    Rieke


    Hm. Ich hoffe, ich h ab jetzt nichts vergessen. Da ich das Buch schonmal gelesen habe, werde ich mich nachher mal hinsetzen und eine Einteilung übernehmen, hättet Ihr lieber länger oder kürzere Abschnitte?


    Und könnte bitte jemand das Board dafür erstellen?


    Da ich noch ein ganz grüner Grünschnabel bin, hoffe ich, daß ich jetzt alles richtig gemacht hab.


    Grüße
    Caia


    Ich kümmer mich später darum, ok?


    Gruß Caia

    Hallo Geli, hallo Cider,


    meinetwegen gerne auch ab 1.5. - muüßte da nicht jemand einen Modi benachrichtigen, damit wir ein eigenes Board bekommen?


    Ich kann gerne mal schauen, wie wir die Einteilung machen, ich hab es ja schon mal gelesen.


    Oder möchte das wer anders übernehmen? Will mich ja nicht vordrängeln... :bruell


    Grüßelis
    Caia

    Hallo Cider,


    da ich im Augenblick arbeitslos bin, bin ich für jede Schandtat zu haben, was das Lesen angeht.


    Aber heute ist erstmal aufhübschen des Sommer-Lieblingsleseortes angesagt: Balkon bepflanzen.


    Mal schauen, was die anderen dazu meinen.


    Viele liebe Grüße
    Caia

    Hallo,


    Eure Idee finde ich prima, darf ich auch noch mittun?


    Ich hab mir schonmal 8 Bücher ausgesucht (das Jahr ist ja nicht mehr so lange wie noch vor 3 Monaten):


    • Stanislaw Lem: Sterntagebücher
    • Günter Grass: die Blechtrommel
    • Burkhard Schröder: Die Konquistadoren
    • Brigitte Riebe: Pforten der Nacht
    • Jane Austen: Sinn und Sinnlichkeit (Verstand und Vorurteil - mal gucken, ob ich bei der Leserunde noch was beitragen kann)
    • Hans Bemman: Stein und Flöte (hab ich schonmal gelesen, ist unbedingt wiederholungsbedürftig!!)
    • Christine Brückner: Die PoenichenTrilogie
    • Mary Hoffmann: Stravganza - Die Stadt der Masken (die beiden anderen Teile subben hier auch schon ewig rum, aber wenn der erste Teil gut ist, werden die zwei anderen nicht lange vorhalten)


    Schönen Tag allerseits
    Caia

    Hallo Ihr,


    danke für die nette Begrüßung.


    Herr Palomar, keine Sorge, das war ja eine der Intentionen, hier mitzumachen, sich über das gelesene auch auszutauschen.


    Und der Zug rollt, Seite 300 ist schon gefallen...


    Viele liebe Grüße
    Caia

    Liebe Büchereulen,


    ich freu mich riesig, daß ich den Weg in Euer schönes Forum gefunden habe.


    Ich werde bald 34, komme aus dem Westmünsterland und verdanke meine Bücherliebe vor allem meinen Eltern, die lesen niemals, fernsehen hingegen immer reglementiert haben.


    Dazu kam eine Aushilfstätigkeit in der Gemeindebücherei vor 20 Jahren und seitdem bin ich völlig vom Büchervirus befallen.


    Da ich zur Zeit arbeitslos bin, forste ich das Net nach interessanten Angeboten rund ums Buch durch, dazu hat mir vorher einfach die Zeit gefehlt, und bin so auf Euch gestoßen.


    Ich hab hier shon ein bißchen quergelesen und bin begeistert über das breite Angebot und vor allem die Leserunden mit den Autoren interessieren mich.


    Mehr erfahrt Ihr über mich in meinem neuen Blog, das findet Ihr hier oder fragt einfach nach.


    So, jetzt werd ich erst noch ein wenig querlesen, dann geht es wieder ab auf den Balkon, Lektüre: Nachtzug nach Lissabon.


    Viele liebe Grüße
    Caia