Beiträge von Wurm4471

    Also, ich habe Tintenherz und Tintenblut mit sehr großer Begeisterung gelesen (Tintentod liegt ganz oben auf dem SUB :grin) und ich würde es auch immer wieder weiterempfehlen.
    Die Bücher sind sehr detailreich und liebevoll geschrieben.
    Wenn man auch nur einen leichten Hang zu fantasievollen Geschichten hat und dazu noch Bücher liebt, sollte man diese Trilogie auf jeden Fall lesen :-]

    Also für mich ist es das erste Harvest Moon, aber ich bin absolut begeistert :-]
    Ich glaube ich möchte gar nicht wissen, wie viel Zeit ich da schon mit verbracht habe und es gibt wirklich immer neues zu tun und zu entdecken.
    Ich denke, es lohnt sich auf alle Fälle.

    @ Elbereth: Ähm, dunkelblau, steht doch da :lache


    Meine Schwiegermutter war übrigens auch sehr irritiert über die Lotte :grin
    O-Ton: Was soll das denn sein? Und wofür braucht man so was? :lache


    Aber ich freu mich total und werde sie jetzt am Wochenende genüßlich einweihen :-]

    Ich glaube, ich habe noch nie einen Büchergutschein bekommen :gruebel


    Aber die gesamte Verwandschaft ist inzwischen Experte, was den Amazonwunschzettel angeht und Mr. Wurm nimmt ggf. dezent einzelne Bücher von der Wunschliste herunter, wenn jemand lieber im Buchladen einkauft :-)
    Und so klappt das eigentlich meist wunderbar :-]


    Schwierig wird es nur manchmal, wenn Schwiegermutter meint, da würden ja nur komische Bücher draufstehen und dann lieber etwas anderes kauft, um meinen Horizont zu erweitern :-(

    Also, ich bekenne mich mal zur hier vielgeschmähten Früchtetee-Fraktion :grin


    Ich trinke im Büro überwiegend Früchtetees (lose und auch Beutel), sowohl im warmen als auch im kalten Zustand.


    Zuhause trinke ich irgendwie deutlich weniger Tee :gruebel


    Wir haben zuhause 2 Bredemeijer-Teekannen, eine für schwarzen Tee und eine für Früchtetee.


    Wobei ich schwarzen Tee eigentlich nur bei den Schwiegereltern in Ostfriesland trinke, damit die nicht extra für mich Kaffee kochen müssen :grin

    Ich habe das Buch gestern Abend beendet und hab nunerst mal all eure Meinungen dazu gelesen - und bin erstaunt :wow
    Ich habe ein bisschen das Gefühl, dass ich ein anderes Buch gelesen habe, als ihr :gruebel
    Mir hat das Buch nämlich leider überhaupt nicht gefallen :-(


    Ich fand vieles sehr klischeehaft beschrieben und dargestellt (ich habe bei der Deichszene bspw. als erstes die Jeverwerbung vor Augen gehabt),
    ich frage mich immer noch, warum ich ständig darüber lesen musste, wer gerade welche Klamotten trägt (mal abgesehen davon, dass ich es verwunderlich fand, dass Fabel das Jackett zerrissen wurde und er es ein paar Seiten weiter aber immer noch trug und von "zerissen" keine Rede mehr war), wie erlesen wer eingerichtet ist und wer alles in welchen Nobelvierteln wohnt. Auch scheint mir das gehalt bei der Kripo offenbar deutlich höher zu sein als ich immer vermutet habe :grin
    Auch sprachlich war ich an vielen Stellen nicht vom Stil des Buches überzeugt, wobei das natürlich auch an der Übersetzung liegen kann. Außerdem bin ich da sowieso oft recht pingelig, ich mag es halt nicht wenn man andere bspw. "auf den laufenden Stand" bringen möchte :grin


    Die Story an sich, war aber durchaus interssant und spannend, nur die Umsetzung hat mir persönlich leider nicht gefallen :-(

    Zitat

    Original von Struppi


    Hoffentlich nicht !!! Denn sonst müsste ich meine Hauptverdächtige wieder von der Liste streichen :fetch:-]



    @ struppi: Ich gestehe und hoffe, dass es dir gefällt und du das Buch noch nicht hast :lache
    Du hast es mir nämlich ganz schön schwer gemacht, so ganz ohne Wunschliste...

    Oh mein Wichtelkind war heute schon hier und hat sich wohl auch gefreut, was wiederum mich sehr freut :grin


    Muss jetzt leider gleich zu nem Termin, hoffe aber dass ich heute Abend noch mal nachschauen kann ob ich erraten wurde.
    Hab doch extra ein leichtes Rätsel gemacht (fand ich jedenfalls :gruebel).

    Mein Wichtelkind hat nicht im Chat ausgepackt :-(
    Aber ich hoffe, dass sie sich morgen hier meldet und ihr das Wichtelgeschenk gefällt. Schaue dann noch mal rein...


    Ich habe übrigens dieses Buch bekommen und freue mich ganz wahnsinnig!!!!
    Superlieben Dank noch mal an meine nette Wichtelmama!!!

    Also, ich habe die Bücher alle verschlungen und schaue die Serie ab und an ganz gerne, aber Bücher und Serie haben nicht viel miteinander zu tun.


    Eigentlich sind Name und Beruf der Protagonistin so ziemlich die einzigen Gemeinsamkeiten :gruebel

    Ich habe so einen Abend vor 2 oder 3 Jahren mal an Mr. Wurm verschenkt und es war wirklich großartig.


    Bei uns wurden auch die Zuschauer mit einbezogen (ich musste/durfte damals die spanische Haushälterin spielen :lache), aber sowohl das Mitspielen als auch das Rätseln hat sehr viel Spaß gemacht.


    Ich habe das Ganze damals auch noch krimimäßig eingepackt und habe ein blutiges Messer (mit roter Farbe natürlich) und ein zu lösendes Rätsel verschenkt. Den Blick der Familie als Mr. Wurm Weihnachten das blutige Messer ausgepackt hat, werde ich wohl nie vergessen :lache.