Beiträge von imandra777

    An dieses Buch kann ich mich nur noch vage erinnern. Es hat keinen Eindruck hinterlassen. Der Klappentext klang interessant und auch die Handlung, um die es gehen sollte, aber packen konnte mcih das Buch nicht. Teilweise empfand ich es sogar als langweilig. Die kurzen Kapitel hatten mein Lesen zumindest nicht beschleunigt.

    Somit wurde auch ich, wie viele andere hier enttäuscht und werde mir nicht unbedingt wieder ein Buch von dem Autorenduo in den Schrank stellen. "Scherbenseele" kam bei mir aus einem öffentlichen Bücherregal und ist auch wieder dort hineingewandert.

    Ich habe den Roman als Wichtelbuch bekommen und halte es ähnlich wie Sabsi. Dabei habe ich auch klar bemerkt, dass die Autorin mehr aus dem LIebesromangenre kommt, da die Geschichte zwischen Lowen und Jeremy doch enorm wichtig war. Auch bei der Reflexion der "Autobiographie". In dieser wurde ja auch das Sexleben zwischen Jeremy und Verity beschrieben. Somit war es für mich insgesamt eher ein Liebesroman mit Thrillerelementen als umgekehrt. Die Thrillerelemente hätte man teilweise noch besser ausbauen können, damit sie nicht so vorhersehbar waren.

    Der Schluss, den Sabsi in ihrem Spoiler beschreibt, war durchaus nett, aber nicht notwendig gewesen. Ich bin und bleibe etwas gespalten.
    Insgesamt war es flüssig und nett zu lesen, eine kleine leichte Unterhaltung, deren Zeit nicht vergeudet ist, aber direkt weiterempfehlen würde ich das Buch auch nicht. Vor allem keinen (Psycho-)Thrillerfans.

    So, hier ist Platz für meine Leseliste im neuen Jahr


    ~Januar~

    1. Markus Heitz - Doors ! - Blutfeld; 2,7

    2. Markus Heitz - Doors ? - Kolonie; 3,0

    3. Markus Heitz - Doors X - Dämmerung; 3,0

    4. Markus Heitz - Doors - Energija; 2,3


    ~Februar~

    5. Dorothy Sayers - Feuerwerk; 2,3

    6. Yrsa Sigurdadottir - Das glühende Grab; 1,7

    7. Lisa O'Donnell - Bienensterben; 1,7; e-book

    8. Robert Galbraith - Der Ruf des Kuckucks; 1,3


    ~März~

    9. Ben Aaronovitch - Der böse Ort; 2,3

    10. Matthew McCammon - Die Hexe von Fount Royal Teil 1; 2,0; e-book

    11. Matthew McCammon - Die Hexe von Fount Royal Teil 2; 2,0; e-book


    ~April~

    12. Andreas Steinhöfel - Rico, Oskar und die Tieferschatten; 1,7

    13. Ursula Poznanski - Erebos; 1,3

    14. Ingrid Noll - Selige Witwen; 1,3

    15. Ingrid Noll - Die Häupter meiner Lieben; 1,7

    16. Jo Nesbo - Der Schneemann; 1,3


    ~Mai~

    17. Pierre Lagrange - Tod in der Provence; 3,0; e-book

    18. Simon Beckett - Tiere; 1,7


    ~Juni~

    19. Krystyna Kuhn - Die vierte Tochter; 2,7


    ~Juli~
    20. Simon Beckett - Leichenblässe; 1,7


    ~August~

    21. Melinda Mullet - Whisky mit Schuss; 2,0; e-book

    22. Arno Strobel - Offline; 2,0; e-book

    23. Ross King - Das Labyrinth der Welt; 3,0


    ~September~

    24. Hakan Nessar - Das grobmaschige Netz; 2.0


    ~Oktober~

    ~November~

    ~Dezember~

    Ich bedanke mich noch herzlich bei piper1981 .


    Vielen dank für das schönes Wichtelpaket. Ich habe mich sehr gefreut. - Entschuldige, dass ich hier so spät schreibe, aber irgendwie ist das über die Feiertag untergegangen....


    Auf jeden Fall waren im Paket...

    ...ein lieber Brief samt Eulenlesezeichen

    ...Schneemannsuppe (für heißte Schokolade und die liiieebe ich, am besten noch mit einem Schuss Amaretto drin :love:)

    ... super leckere Vanilletaler (hier hätte ich gerne das Rezept, in die könnte ich mich reinsetzen!:keks:anbet)

    ... einen Kinderschokolade-Weihnachtsmann und eine süße Lindteule

    ...ein tolles Malbuch "Exotische Vögel" mit schönen Motiven (aber ich mag Vögel ja eh). Freue mich schon aufs Ausmalen. :):write:*

    ... das Buch "Verity" von Colleen Hoover, das ich auch schon gelesen habe in der Zwischenzeit :lesend. (Leicht und locker zu lesen, ein Liebesroman mit kleinen Geheimnissen und Thrillermomenten. Ein netter Ausflug in ein Zwittergenre, dem ich bisher noch nie so begegnet bin und die Autorin hatte ich auch noch nicht gelesen.).

    Dann haue ich mal einen weiteren Tipp heraus, wenn mich das Wichtelkindchen noch nicht gefunden hat.


    AAAcccchhhhttunnng!!!!!!!! In der Stadt meines Wichtelkindes gibt es mehr Schulen als in meinem Wohnort.

    Mein Postmann hatte mich herausgeklingelt und meinte, er hätte ein Päckchen, da sei wohl was schief gegangen, ich stünde sowohl als Absenderin als auch als Empfängerin drauf. Ich konnte ihn dann aber beruhigen. ^^

    Das meinte mein Postbote aber auch. Er dachte, ich hätte mir das Päckchen jetzt ausversehen selbst geschickt. :-D