Beiträge von imandra777

    Mein liebes Wichtelchen, dein Päckchen ist gepackt. Ob es schon unterwegs ist, muss ich gleich noch ergründen.


    Mein Tipp heute für dich: dein Nick enthält mindestens einen Konsonanten.

    Dieses übernehme ich einmal gleich als meinen heutigen Tipp. Danke Lily_Bart :knuddel1

    Hallo zusammen,
    mehrfarbig = mehr als eine Farbe (zähle schwarz und weiß jetzt auch einfach dazu ;) - auch wenn es streng genommen keine Farben sind :P ).


    Meine heutigen Tipps:


    1. Mein Wichtelkind hat keine Zahl im Namen.

    2. Das Päckchen wandert von mir aus gesehen in nordöstliche Richtung.

    So, da ich die letzten Tage hier nichts geschrieben habe, gibt es jetzt zwei Tipps:


    1. Mein Wichtelkind und ich haben uns gewissermaßen in mindestens einem weiteren Thread (außer dem Weihnachtswichteln) schon getroffen und dort einen Kommentar hinterlassen.


    2. Die Stadt, in die mein Päckchen reisen wird, beginnt mit demselben Buchstaben wie die Stadt, in der ich arbeite.

    Hallo meine Lieben,


    ich habe auch mein Wichtelkind erhalten und schaue schon ganz danach, was es denn bekommen wird. Mal sehen, ob ich etwas passendes zusammenstelle.


    Für meine Wichtelmama,


    ich bin eigentlich relativ unkompliziert, sofern es nichts mit Kümmel oder Lakritz ist. Und Badezusätze brauche ich auch nicht, da mir dafür leider die Badewanne fehlt. Ansonsten lasse ich mich sehr gerne überraschen.



    Mein erster Tipp: Mein Wichtelkind ist noch nicht so lange hier wie ich.


    Ich hoffe, ich schaffe es häufig Tipps zu geben, zum Raten werde ich wohl erst so richtig kurz vorm Entpacken kommen, aber es macht immer Spaß alles nachzulesen.


    Liebe Grüße

    Immi :knuddel1

    Ich habe "Aquarius" von Rouge als Wichtelbuch dieses Jahr erhalten und es hat mir wirklich schöne Lesestunden beschert, die mich an die nordfriesische Küste versetzt hatten. Nach den ersten Seiten erinnerte mich der Stil von Finn etwas an Fitzek, was aber auch durch den Namen "Rhode" kam, der mir bereits in Fitzek Thrillern begegnet war. Mir gefiel es sehr gut, wie Finn Informationen über das Thema und die Landschaft, Eigenbrötlertum, Thriller aber auch ein fantastisches Element miteinander verwoben hatte. Er hat seine Handlungsinformationen gut gestreut, auch wenn der aufmerksame LEser so schnell die nächsten Schritte von Jens und Meike erraten kann. Der Hintergrund von Film macht sich sicherlich auch in dem filmreifen Showdown bemerkbar.


    Am Ende fand ich es etwas schade, dass Finn in einem Nachwort nicht noch angemerkt hat, welche Informationen zum Thema realen Quellen entstammen, so wie ich es von einigen Autoren kenne. Insgesamt war es für mcih ein schöner Lesegenuss, der mich für einige Stunden von der Realität entfernen lassen konnte. Bei Thomas Finn werde ich auch bei anderen Thrillern sicherlich noch einmal einen Blick wagen.


    P.S.: Wer sehr schnell Handlungen durchschaut, Rätsel löst und dann Geschichten langweilig findet, für den wäre dieser Thriller vermutlich nur eingeschränkt zu empfehlen.

    Leseliste 2020


    ~Januar~

    1. Tom Rob Smith - Agent 6; 2

    2. Lilith Saintcrow - Jill Kismet. Dämonenmal.; 3

    3. P.C. Cast and Kristin Cast - Hidden; 2,7; englische Ausgabe


    ~Februar~

    4. P.C. Cast and Kristin Cast - Revealed; 2,7; englische Ausgabe

    5. P.C. Cast and Kristin Cast - Redeemed; 2,7; englische Ausgabe


    ~ März~

    -


    ~April~

    6. Justin Cronin - Die Spiegelstadt; 2,0

    7. Sebastian Fitzek - Das Paket; 1,3

    8. Michael Robotham - Todeswunsch; 1,0


    ~Mai~

    9. Jussi Adler Olson - Das Alphabethaus; 1,3

    10. Heinrich von Kleist - Die Marquise von O...; 2,7


    ~Juni~

    11. Daniel Kehlmann - F; 2,0

    12. Katharina Hagena - Der Geschmack von Apfelkernen; 3,0

    13. Mary Higgins Clark - Wo waren Sie Dr. Highley?; 1,0


    ~Juli~

    14. Wolfgang Herrndorf - Sand; 2,0


    ~August~

    15. Melinda Mullet - Whiskey für den Mörder; 2,0; e-book

    16. Lucinda Riley - Das Mädchen auf den Klippen; 1,7

    17. Don Winslow - Missing New York; 1,3

    18. Karin Alvtegen - Die Flüchtige; 1,3


    ~September~

    19. Joy Fielding - Am seidenen Faden; 2,0

    20. Titus Müller - Die goldenen Jahre des Franz Tausend; 1,7

    21. Don Winslow - Kings of cool; 1,3

    22. Hermann Hesse - Demian; 2,0


    ~Oktober~

    23. Ursula Poznanski, Arnold Strobel - Anonym; 1,0

    24. Leena Lehtolainen - Du dachtest, du hättest vergessen; 2,0

    25. Oliver Kern - Die Kälte in dir; 3,0


    ~November~

    26.Thomas Finn - Bermuda; 1,7; e-book

    27. Agatha Christie - Das Geheimnis der Tänzerin; 2,3

    28. Minette Walters - In Flammen; 2,3


    ~Dezember~

    29. Dörte Hansen - Altes Land; 2,5; e-book

    30. Simon Beckett - Tiere; 1,3

    31. Guillermo del Tor / Chuck Hogan - Die Saat; 1,3

    32. Sebastian Fitzek - Der Heimweg; 1,7

    33. Colleen Hoover - Verity; 2,3

    Rouge


    Vielen Dank für das schöne thematische Wichtelpaket. Ich habe mich gestern beim Auspacken sehr gefreut. Es beinhaltet:

    -einen Milkaweihnachtsmann und viele kleine Weihnachtsteddybären und Kinderschokolademinis im Stern

    - Handcreme und eine Labello (das kann ich beides immer wieder gebrauchen)

    - Tassenpudding

    - ein Lesezeichen mit einem Eisvogel als Motiv

    Ein schönes Notizbuch. Vor so einer Art Notizbuch mit Vögeln stand ich schon häufiger vor. Super gewählt!

    - „Aquarius“ von Thomas Finn und „Anonym“ vonPoznanski und Strobel. Beides super ausgewählt. Vor anonym stand ich selbst schon vor und Aquariua finde ich vom Klappentext aus sehr interessant. Vermutlich lese ich das als Nächstes.


    Danke Rouge, für dieses super Päckchen.


    Jessamy


    Schön, dass es dir gefällt. Mit dem zweiten Buch war ich mir nicht so ganz sicher, aber es passte auch noch so schön in die Weihnachtszeit. Das Buch von deiner Wunschliste fand ich einfach spannend, so dass kein anderes da hoc in Frage kam. Vielleicht lese ich das in Zukunft auch einmal.



    Liebe Grüße, Immi 🙂😘☃️

    Hast Du von Cixin Liu auch die anderen Bücher gelesen? Die Trisolaris Trilogie? Kann ich nur empfehlen, wenn man Hard Science Fiction mag. Dann bin ich ja froh, das Dir meine Auswahl gefallen hat ;)


    Ich versuche morgen auch im Chat zu sein - werde aber wie immer, schon vorher auspacken! Mich quält die Neugier, andererseits gehts dann schneller für die Leutchen nach mir ;)


    g

    Ich habe "Die drei Sonnen" jetzt im Regal stehen und mus snoch dazu kommen sie zu lesen. Aber ich mag so etwas, kommt aber auch etwas durch Biologie und mein naturwissenschaftliches Interesse.


    Von Barry Eisler habe ich jetzt auch die ersten 3 Tokio Killer Romane gelesen.